Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was soll daraus werden?

Was soll daraus werden?

22. November um 19:31

Ihr Lieben.
Ich fange direkt an. Ohne Umschweife. 
Vor etwas über einem Jahr habe ich ihn kennengelernt, er verheiratet 2 Kinder , ich verheiratet zu der Zeit 1 Kind und unbewusst schwanger. 
Nun, die Männer kannten sich, wir waren bei ihm eingeladen. Als ich dort aus dem Auto ausstieg und ihn sah, war ich wie vom Blitz getroffen. Er hat mich dermaßen umgehauen wie es noch kein Mann vorher geschafft hat. 
Ihm ging es wohl ähnlich. Nach einigen Wochen und durch diverse Umstände hatten wir die Telefonnummern voneinander, wir haben uns super miteinander verstanden, haben uns dann auch blöder Weise heimlich getroffen. Allerdings nur gesprochen. Mehrere Male. Wir beide hatten diese Anziehung und wollten mehr. Naja einige Lebensumstände seiner seits haben Gott sei Dank zu der Zeit alles zurück gefahren, aber nie haben wir uns aus den Augen verloren. 
Anfang des Jahres haben seine Frau und er sich getrennt, ich mein 2tes Kind bekommen, einige Monate später hat mich mein Mann verlassen. 
Er und ich schreiben viel, wissen auch so gut wie alles voneinander. Ab und an wollten wir uns sehen, aber immer kam was dazwischen, von seiner Seite. 

Er sagt jetzt er kann nicht,, möchte jetzt keine neue Partnerin, müsste einiges regeln, vielleicht möchte er weg ziehen, ich soll ihm Zeit geben. 
Manchmal höre ich tagelang nichts von ihm, dann schreibt er wie immer, möchte mich sehen, aber es passt dann beruflich oder aus diversen anderen Gründen nicht.

Aber trotz den Phasen in denen ich nichts höre, betont er immer wieder, dass ich ihm wichtig sei. 
Wenn ich nach Treffen frage, fühlt er sich unter Druck gesetzt. Gut ich habe auch das ein oder andere Mal nach kurzfristig angesagten Treffen ihm keine netten Mails geschrieben, ich wollte mir einfach Luft machen, dass ich mir verarscht vorkomme. 
Einen Kontaktabbruch haben wir schon versucht, funktioniert nicht, von keiner Seite aus. 
Ich denke oft an ihn, sehr oft, ich weiß, dass es mit ihm passen würde und gut funktionieren könnte.
Wir haben das gleiche Hobby, die gleichen Ansichten zu einer Beziehung, er gibt mir ein Gefühl der Vertrautheit, das ich noch nie hatte. Nebenbei zieht er mich auch optisch Mega an... 
Aber warum bekommen wir das nicht zustande? 
Im Moment würde ich ihn einfach nur gerne sehen, wie damals, treffen und reden, seine Nähe genießen ohne weitere Schritte zu gehen. 
Ich verstehe nicht, warum er das auch sagt, aber immer irgendwas dazwischen kommt.... 
Ich weiß nicht, ob ich daran festhalten soll, oder ob es einfach das Beste wäre das ganze irgendwie im Sand verlaufen zu lassen... 
Was sagt ihr zu der Situation? 

Mehr lesen

22. November um 20:17

er hat keine Zeit dich mal kurz zu treffen?  also sorry, aber....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November um 22:27

Er hat kalte Füße bekommen und weiß Jetzt nicht, wie er es dir schonend beibringen soll. Manchmal verpufft die große Liebe dann doch schnell, sowas kommt vor. Ein Mann der ernsthaft verliebt ist oder liebt, verhält sich nicht so, der würde Berge versetzen um mit seiner Liebsten zu sein. Ich würde langsam den Kontakt einstellen und mich auf mich und meine Familie konzentrieren, alles andere scheint vergebene Liebesmüh.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook