Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was sagt ihr zu diesem Verhalten? Arbeitskollege..

Was sagt ihr zu diesem Verhalten? Arbeitskollege..

22. Juni 2015 um 14:29 Letzte Antwort: 23. Juni 2015 um 16:12


Hallo, Ich arbeite seit einiger Zeit in einer Abteilung, aber nur ein paar Nachmittag die Woche.. Seit einigen Wochen scheine ich die Aufmerksamkeit eines "Kollegen" gewonnen zu haben. Anfangs haben wir uns einfach lange angesehen, allerdings hat er nie gelächelt, aber ich. Daraufhin kam er öfter auf mich zu und hat mich gefragt ob ich Hilfe bei meinem Projekt brauche, irgendwann hat er mir einfach geholfen ohne dass ich darum gebeten habe. Allein dabei hab ich mich schon gefragt ob er Interesse hat und mehr will, oder ob er sich einfach "meiner annimmt", weil er irgendwie mich einfach nur nett findet.
Letzte Woche hatten wir dann zwei etwas andere Begegnungen als üblich. Er bot mir mal wieder seine Hilfe an und ich war durcheinander, habe ihn fast komplett ignoriert und konnte ihn nicht angucken. Am nächsten Tag hatte ich mir vorgenommen diese peinliche Situation wieder wett zu machen. Was mir auch gut gelungen ist. Ich war mit einer anderen Kollegin am lachen als er um die Ecke kam. Ich sah ihn an und er lächelte mich an. Es war einfach dieses umwerfende, ehrliche, warme Lächeln.. und seine Augen haben dermaßen gefunkelt. Ich hatte das bisher noch fast nie.
Wir haben uns dann unterhalten und da stand er mir ganz offen gegenübr und hat mich weiterhin so liebevoll angelächelt. Es war also noch schöner, nachdem ich ihn zuvor zu ignoriert hatte
Was mich aber irgendwie verunsichert: Immer wenn er an meinen Arbeitsplatz kommt und auch er das Gespräch sucht und wir zumindest was die Blicke angeht miteinander flirten, dann geht er kurze Zeit später wieder. Ich hab das Gefühl es kann sich dadurch kein echtes Gespräch entwickeln. Er fragt mich öfter was zu seinem Projekt und von mir aus kommen auch wenige Fragen.. was ich unbedingt ändern will.
Wir haben dann nur diese intensiven 3 Minuten und dann geht er um dann in den meisten Fällen etwas später wieder zu kommen... was soll das? Ist er doch unsicher?
Es gab ein paar Situationen in denen ich ihn als sehr unsicher empfand. (Nervöses umherblicken als er mich sah oder kurzes zu Boden blicken nach mehreren Sek Blickkontakt) Generell ist er aber eher ein selbstbewusster Mensch auf den ersten Blick.
Wie wirkt das ganze auf euch?

Mehr lesen

22. Juni 2015 um 14:40

Hallo,
Viele Dinge können sein Verhalten dir gegenüber belegen.

Durchaus kann dein Kollege unsicher sein- Ehr schüchtern bezogen auf Frauen und traut sich ehr wenig, auf hübsche Frauen zu zugehen.

Evtl. möchte er dich mit seiner suche auf Kontakt mit dir, nicht belästigen- Daher nur die kurzen Kontaktspannen.

Die Anfangsphase bzw. Kennlernphase ist immer mit viel Unsicherheit geprägt. Angst etwas falsches zu machen. Man(n) will sich natürlich von der besten Seite zeigen.

Viele Non- Verbale Tätigkeiten werden individuell interpretiert. D.h, dass dein Kollege den Augenkontakt nicht als Flirten sondern als ein normales anlächeln empfindet.

Du findest ihn Nett? Magst ihn evtl. ?
Dann sprich ihn an und trefft euch in eurer Freizeit. So kannst du ihm am besten Kennenlernen.

Viel Erfolg

Liebe Grüße
Georg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2015 um 0:13

Liebe lilaprimel!
Du WEIßT doch gar nicht, ob seine Augen dermaßen gefunkelt haben! Oder doch? Kannst Du das auf die Entfernung sehen? Ja, dieses nervöse "umherblicken", kann ganz schön irritierend sein, wie Mörtel Lugner zu sagen pflegen würde. (Das ist der, der mal mir der "Mausi" verheiratet war und den Wiener Opernball ausrichtet).

Du musst Deinen Arbeitskollegen fragen! Frag ihn, ob er nicht mal eine Tasse Kaffee mit Dir trinken will. Ganz unverbindlich. Du magst ihn sehr, gell? Wenn ER nicht zu DIR kommt, dann musst DU zu IHM kommen, sonst geht doch das noch Jahre so weiter. Und das willst Du doch nicht, oder?

Viel Glück und viel Erfolg!

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2015 um 8:51
In Antwort auf lightinblack

Liebe lilaprimel!
Du WEIßT doch gar nicht, ob seine Augen dermaßen gefunkelt haben! Oder doch? Kannst Du das auf die Entfernung sehen? Ja, dieses nervöse "umherblicken", kann ganz schön irritierend sein, wie Mörtel Lugner zu sagen pflegen würde. (Das ist der, der mal mir der "Mausi" verheiratet war und den Wiener Opernball ausrichtet).

Du musst Deinen Arbeitskollegen fragen! Frag ihn, ob er nicht mal eine Tasse Kaffee mit Dir trinken will. Ganz unverbindlich. Du magst ihn sehr, gell? Wenn ER nicht zu DIR kommt, dann musst DU zu IHM kommen, sonst geht doch das noch Jahre so weiter. Und das willst Du doch nicht, oder?

Viel Glück und viel Erfolg!

lib

...
nein ich kann es nicht sicher wissen.. ich weiß nur dass ich es in dem moment gesehen hab. empfunden hab. zu den anderen kolleginnen ist er freundlich distanziert und stellt sich immer demonstrativ vor mich und schirmt die anderen irgendwie damit ab. eigentlich empfinde ich das alles als sehr positiv, ich spüre auch irgendwie dass er interesse hat. nur eben diese kurzen kontakte aus denen er immer wieder verschwindet.... lassen mich daran zweifeln dass er wirklich mehr von mir wissen will. vielleicht wartet er darauf dass ich mal IHN aufsuche?? sorry, aber fühle mich wieder wie 12 ..
danke für die antwort.
nach einem kaffee zu fragen traue ich mich nicht. auch weil er beruflich etwas über mir steht. möchte mir da schon sicherer sein bevor ich mich aus dem fenster lehne. vielleicht denkt er auch so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2015 um 8:59

@lilaprimel
Du bist bestimmt ein sehr hübsches Mädchen. Und das ist ihm aufgefallen. Würde mir ja auch auffallen! Also: Dranbleiben! Dass mir da keine Klagen kommen! Ach, ich möchte auch wieder jung sein!

Viel Glück nochmals!

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2015 um 9:16

..
ich schreib doch über ihn... viel mehr weiß ich doch auch nicht. ja stimmt ja auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2015 um 9:42

Hey primel
sieht so aus, als würde sich da was anbahnen!
als ersters solltest du rauskriegen, ob er single ist.
bist du single?
dann leg ihm eine geschickte brücke, daß er dich einlädt ausserhalb des geschäftes was zu unternehmen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2015 um 9:54

..
Danke Ja ich werde mich noch ein Stückchen näher herantasten. Naja so jung bin ich auch nicht mehr, 25
Allerdings führe ich mich mindestens 10 Jahre jünger auf was das hier angeht, das gebe ich zu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2015 um 9:59

@pafftine
Ja, genau! Verknallt ist sie. Und lieben tut sie ihn auch! Ich weiß ganz genau, was sie von ihm will! ABER SIE SAGT JA NICHTS! Schon allein dieser Name: LILAPRIIIMEL! Schön ist das! Großer Gott, steh mir bei!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2015 um 10:12

@pafftine
Nein, nein, ich liebe dieses Wort: LILAPRIMEL!! Natürlich geht "licht im schwarz", eigentlich heißt es ja: "Ein Licht in der Dunkelheit", nicht, das weiß ich, aber wir nehmen`s ja nicht so genau. Ich möchte doch nur wissen, wie`s weitergeht, mit der Lilaprimel! Ich will ja, dass sie glücklich wird! Für mich zeigt keine Frau Verständnis!

lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2015 um 10:20

@pafftine
Die "Trovatos" kenne ich! Die sind gut! Die lösen jeden Fall!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2015 um 11:04
In Antwort auf lightinblack

@pafftine
Ja, genau! Verknallt ist sie. Und lieben tut sie ihn auch! Ich weiß ganz genau, was sie von ihm will! ABER SIE SAGT JA NICHTS! Schon allein dieser Name: LILAPRIIIMEL! Schön ist das! Großer Gott, steh mir bei!

..
hey

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2015 um 14:35

...
In ner Vorstadt kommts wohl aus Mangel an Möglichkeiten nicht zu solchen Situationen..
Danke trotzdem für deine qualifizierte Antwort!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2015 um 14:50

@lilaprimel
Nein, nein, das ist schon in Ordnung so. Du kriegst das schon hin!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2015 um 15:54

...
Ich glaube für manche ist es Kunst die kleinen Probleme anderer zu akzeptieren, für andere ist es eine Selbstverständlichkeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2015 um 15:58
In Antwort auf golda_12726284

...
Ich glaube für manche ist es Kunst die kleinen Probleme anderer zu akzeptieren, für andere ist es eine Selbstverständlichkeit.

Seltsam
komisch und schade, daß bei dir so viele trolle ihr unwesen treiben......
aber lass dich nicht verunsichern, es sind genug hier, die dir ernsthafte antworten zu deinem problem schreiben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Juni 2015 um 16:12
In Antwort auf fizza_12644670

Seltsam
komisch und schade, daß bei dir so viele trolle ihr unwesen treiben......
aber lass dich nicht verunsichern, es sind genug hier, die dir ernsthafte antworten zu deinem problem schreiben

Ja..
danke für dein Verständnis. Weiß auch nicht, es gibt einfach so viele Menschen die sich über die Probleme anderer lustig machen. Verstehe nicht woher sowas kommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Ex Freundin zurück gewinnen
Von: tammy_12630850
neu
|
23. Juni 2015 um 11:58
Vergangenheitsbewältigung für Mann und Frau
Von: wibeke_12934949
neu
|
23. Juni 2015 um 10:22
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club