Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was sagt ihr dazu?

Was sagt ihr dazu?

21. Februar 2007 um 16:19 Letzte Antwort: 24. Februar 2007 um 12:01

Hallo,

habe seit Sonntag mit meinem Freund Schluss. Wir waren nicht lange zusammen (ca. 4 Monate), aber dennoch vermisse ich ihn unendlich!!

Ich möchte euch kurz den Grund schildern und eure Meinung dazu hören...:

Es gab einige Tage in unserer Beziehung, an denen ich unbedingt mit meinem Freund sprechen wollte... Ich werde immer schnell "nervös" (oder wie man es nennen soll), wenn ich ihn dann telefonisch nicht erreiche.
Grundsätzlich habe ich überhaupt kein Problem damit, wenn er nicht ans Handy geht oder zurückruft. Das ist bei ihm auch öfter der Fall gewesen. Dann ruft er halt am nächsten Tag oder so zurück.
Aber wenn ich ein Problem habe oder aus einem anderen Grund dringend mit ihm sprechen möchte, dann erwarte ich auch, dass er drangeht oder mich nach ein paar Stunden zurückruft bzw. auf meine Nachrichten antwortet. Ich habe mal schlechte Erfahrungen damit gemacht und wenn ich einen sehr emotionalen Tag habe (meistens bevor ich meine Tage bekomme... dann bin ich sehr emotional und habe irgendwie Angst, ihn zu verlieren), dann fühle ich mich ganz schrecklich, wenn ich ihn stundenlang nicht erreichen kann. Und ich weiß halt auch, dass er sein Handy immer dabei hat. Dann frage ich mich, warum er nicht drangeht oder auf Sms antwortet...
Und dann kann es schonmal sein, dass ich ihn zwei-, dreimal anrufe und/oder ihm vier, fünf Sms schicke.

Und genau DAS war auch der Grund für unsere Trennung. Er hat mir schonmal gesagt, dass er es nicht haben kann, wenn er so bedrängt wird.

Ich persönlich würde es nicht schlimm finden, wenn er mehrmals versucht mich zu erreichen oder mir ein paar mehr Sms schreibt.

Aber er fühlt sich dadurch "terrorisiert"...

Es ist auch wirklich nicht so, dass ich dann zwanzig Nachrichten schreibe oder so. Er fühlt sich halt schon bedrängt, wenn ich über mehrere Stunden öfter anrufe etc.!

So, dann kommt irgendwann ein Punkt, an dem er mir dann sowas textet wie "Was soll der Terror? Das will ich nicht" - ja und dann mache ich mich natürlich erst recht verrückt und habe ein noch viel größeres Bedürfnis mit ihm zu sprechen. Und er geht wieder nicht dran, obwohl er mir ja gerade erst getextet hatte...

Ich weiß, es hört sich an wie Kinderkacke (ist es ja eigentlich auch!), aber das war nunmal der Grund für eine Trennung.
Wir hatten das gleiche Problem vor ca. zwei Monaten schon einmal und da hatte er auch Schluss gemacht. Nur ein paar Tage später hatte er sich beruhigt und wir sind wieder zusammen gekommen.

Was haltet ihr davon?
Bin ich Schuld? Ich weiß, dass ich sicher mehr Rücksicht nehmen müsste in solchen Situationen, aber er tut es ja auch nicht oder?

Bitte sagt mir eure ganz ehrliche Meinung.
Ich habe auch irgendwie noch die Hoffnung, dass er wieder zurückkommt... Bei jeder Nachricht hoffe ich so sehr, dass er das ist...

Oder passen wir dann einfach nicht zusammen?

Lg Michi

Mehr lesen

21. Februar 2007 um 16:29

...
als ich das gelesen habe, musste schlucken. also ganz ehrlich gesagt, es wäre auch mir zuviel. ich bin sicher ein mensch, der sofort antworten würde, aber wenn ich nichts ans telefon gehe, dann rufe ich zurück, sobald ich kann. was sind das für dinge, die in dem moment keinen aufschub erlauben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Februar 2007 um 16:33
In Antwort auf basim_11856961

...
als ich das gelesen habe, musste schlucken. also ganz ehrlich gesagt, es wäre auch mir zuviel. ich bin sicher ein mensch, der sofort antworten würde, aber wenn ich nichts ans telefon gehe, dann rufe ich zurück, sobald ich kann. was sind das für dinge, die in dem moment keinen aufschub erlauben?

Es ist
einfach so, dass er manchmal tagelang nicht antwortet. Wenn ich Gewissheit hätte, dass er das machen würde, dann wäre es ja auch nicht so schlimm... Aber da er schonmal erwähnt hat, dass er eine Ex hatte, die ihn jeden Tag so terrorisiert hat, glaubte ich, dass er manchmal "extra" nicht drangegangen ist oder nicht geantwortet hat, um mich quasi zu testen oder so. Klingt bescheuert, ich weiß... Aber dann wurde ich wütend...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Februar 2007 um 16:42
In Antwort auf margot_12476449

Es ist
einfach so, dass er manchmal tagelang nicht antwortet. Wenn ich Gewissheit hätte, dass er das machen würde, dann wäre es ja auch nicht so schlimm... Aber da er schonmal erwähnt hat, dass er eine Ex hatte, die ihn jeden Tag so terrorisiert hat, glaubte ich, dass er manchmal "extra" nicht drangegangen ist oder nicht geantwortet hat, um mich quasi zu testen oder so. Klingt bescheuert, ich weiß... Aber dann wurde ich wütend...

Ansatz
also es wäre gut, wenn du direkt mit ihm dadrüber sprichst, dass du dir etwas mehr aufmerksamkeit wünscht, aber auf der anderen seite, dass du ihn dann auch vertraust, wenn ein zwei sms am tag reichen sollten. wie hättest du das gemacht, wenn es das handy nicht geben würde. manchmal ist geduld eine gute sache. heutzutage gibt es dinge immer viel zu schnell.
ich glaube nicht, dass er dich testet, sowas habe ich noch nie gehört, das man das macht.
wovor hast du angst, dass du ihn so bedrängst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Februar 2007 um 16:47
In Antwort auf basim_11856961

Ansatz
also es wäre gut, wenn du direkt mit ihm dadrüber sprichst, dass du dir etwas mehr aufmerksamkeit wünscht, aber auf der anderen seite, dass du ihn dann auch vertraust, wenn ein zwei sms am tag reichen sollten. wie hättest du das gemacht, wenn es das handy nicht geben würde. manchmal ist geduld eine gute sache. heutzutage gibt es dinge immer viel zu schnell.
ich glaube nicht, dass er dich testet, sowas habe ich noch nie gehört, das man das macht.
wovor hast du angst, dass du ihn so bedrängst?

...
Ich hatte Angst, dass er mich verlässt, glaube ich...
Scheiß Handy, ich weiß

Er hat mir ja gesagt, dass er zurückruft, wenn er dann Zeit hat. Aber wieso kann man tagelang manchmal keine Zeit haben?! Das ist mir ein Rätsel. Finde schon, dass man innerhalb eines Tages (zumindest, wenn man ins Bett geht) zurückrufen kann...

Es tut mir jetzt im Nachhinein so leid!!!!!
Aber ich glaube nicht, dass er nochmal zurückkommt... Ich habe es wohl versaut und ich bin so traurig...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Februar 2007 um 16:51

Also
meine Freundinnen sind der Meinung, dass nicht ich alleine an der Sache Schuld bin, sondern wir beide. Sie sind der Meinung, dass er mich durch sein Verhalten dazu gebracht hat so zu reagieren (weil er eben öfter nicht antwortet oder zurückruft).

Aber ich denke, sie sagen das zu mir, eben weil sie meine Freundinnen sind und auf meiner Seite stehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Februar 2007 um 16:54
In Antwort auf margot_12476449

...
Ich hatte Angst, dass er mich verlässt, glaube ich...
Scheiß Handy, ich weiß

Er hat mir ja gesagt, dass er zurückruft, wenn er dann Zeit hat. Aber wieso kann man tagelang manchmal keine Zeit haben?! Das ist mir ein Rätsel. Finde schon, dass man innerhalb eines Tages (zumindest, wenn man ins Bett geht) zurückrufen kann...

Es tut mir jetzt im Nachhinein so leid!!!!!
Aber ich glaube nicht, dass er nochmal zurückkommt... Ich habe es wohl versaut und ich bin so traurig...

...
das mit dem spätestens innerhalb von 24h zurückrufen, ja das kann ich verstehen, würde mir auch so gehen, aber warum hätte er dich verlassen sollen.
das ist vertrauen, warum hattest du das nicht? ich meine du warst seine herzdame, wen sollte es dann da noch geben. wenn du kein vertrauen hast, dann brauchst du die beziehung nicht eingehen, nur weil es ein schönes gefühl ist, das wäre falsch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Februar 2007 um 16:57

Ich
habe das nicht im Übermaß eingefordert! Wir haben auch nicht täglich voneinander gehört. Nur wenn ich ihm dann nach zwei Tagen mal schreibe, wie es ihm geht, dann wundert mich das schon, dass er nicht antwortet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Februar 2007 um 16:59
In Antwort auf basim_11856961

...
das mit dem spätestens innerhalb von 24h zurückrufen, ja das kann ich verstehen, würde mir auch so gehen, aber warum hätte er dich verlassen sollen.
das ist vertrauen, warum hattest du das nicht? ich meine du warst seine herzdame, wen sollte es dann da noch geben. wenn du kein vertrauen hast, dann brauchst du die beziehung nicht eingehen, nur weil es ein schönes gefühl ist, das wäre falsch.

Keine Ahnung...
Ich hatte nie die Angst, dass er was mit ner anderen hat. Aber eben weil wir schon mal darüber gesprochen haben (Thema texten bzw. telefonieren) hatte ich manchmal schon nach einer Sms oder einem Anruf ein ganz schlechtes Gefühl... und Angst, dass er nicht antwortet, weil er genervt ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Februar 2007 um 17:08

Also
ganz klassisch was du beschreibst.Auch ich erwarte von meinem Freund dass er immer hingeht, weil ich es umgekehrt auch tue.
Mein Freund geht nämlich dann nicht ans Handy wenn er mit seinen Jungs unterwegs ist und weiß dass es von mir gleich Mordsärger gibt.Frag ob er sich treffen will,sprich mit ihm,wenn du ihm was bedeutest wird er sich freuen.ABER liebe Michi:er wird dir keine Nachricht schreiben und dir seine Liebe gestehen.DU hast doch Schluss gemacht!
Sein Freiheitsbedürfnis scheint auch extrem groß zu sein.Wahrscheinlich hat er auch ein ebenso großes Ego.
Ergo großes Ego,viel Stolz,er wird nicht anrufen.
vielleicht passt ihr nicht zusammen.Probiers was ich dir geraten hab,wenns nicht klappt bist du ihm egal.
apart

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Februar 2007 um 17:11
In Antwort auf madlyn_12548441

Also
ganz klassisch was du beschreibst.Auch ich erwarte von meinem Freund dass er immer hingeht, weil ich es umgekehrt auch tue.
Mein Freund geht nämlich dann nicht ans Handy wenn er mit seinen Jungs unterwegs ist und weiß dass es von mir gleich Mordsärger gibt.Frag ob er sich treffen will,sprich mit ihm,wenn du ihm was bedeutest wird er sich freuen.ABER liebe Michi:er wird dir keine Nachricht schreiben und dir seine Liebe gestehen.DU hast doch Schluss gemacht!
Sein Freiheitsbedürfnis scheint auch extrem groß zu sein.Wahrscheinlich hat er auch ein ebenso großes Ego.
Ergo großes Ego,viel Stolz,er wird nicht anrufen.
vielleicht passt ihr nicht zusammen.Probiers was ich dir geraten hab,wenns nicht klappt bist du ihm egal.
apart

Nein
er hat Schluss gemacht, weil es ihm zuviel wurde!
Und er hat mir gesagt, dass ich ihn in Ruhe lassen soll, deshalb möchte ich ihn jetzt ungerne kontaktieren. Auch wenn die Versuchung und die Sehnsucht sooooo groß ist und ich mich soooooooo schlecht fühle, vor allem, wenn ihr mich jetzt auch noch darin bestätigt, dass ich Schuld bin.

Lg Michi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Februar 2007 um 14:42
In Antwort auf margot_12476449

Nein
er hat Schluss gemacht, weil es ihm zuviel wurde!
Und er hat mir gesagt, dass ich ihn in Ruhe lassen soll, deshalb möchte ich ihn jetzt ungerne kontaktieren. Auch wenn die Versuchung und die Sehnsucht sooooo groß ist und ich mich soooooooo schlecht fühle, vor allem, wenn ihr mich jetzt auch noch darin bestätigt, dass ich Schuld bin.

Lg Michi

Achso
hatte was überlesen weil du geschrieben hast hatte seit...mit meinem Freund Schluss.
Wenn er sich nur deshalb getrennt hat wirst du ihn wohl oder übel vergessen müssen.Wahrscheinlich passt es ihm jetzt ganz gut.Wenn du ihn jetzt weiter belästigst wird er extrem genervt reagieren.Lass es!Auch wenns schwerfällt.Mit so einem bisschen "Telefonterror"sollte der Partner umgehen können.Wenn nicht warst du auch nicht wirklich wichtig für ihn.Oder du hast dich noch extremer verhalten als du hier bereit bist zuzugeben.
küsse apart

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Februar 2007 um 14:48

Nun, das ist diese berühmte "erwartungshaltung",
an der schon einiges zerbrochen ist.....

du hast einfach zuviel erwartet. er war nicht bereit, diese erwartungshaltung zu erfüllen. wenn jemand viel telefoniert oder simst, heißt das nicht automatisch für den partner, dass er immer und auf der stelle darauf antworten muss.
dass dein freund sich davon "terrorisiert" fühlte, kann ich nachvollziehen. mir würde das auch zuviel werden.

wenn ein mann nicht direkt antwortet, heißt das nicht automatisch gleicht, dass er dich nicht mehr liebt. vielleicht ist einfach nur die situation gerade nicht passend - warum auch immer. insofern muss ich dir recht geben: ich glaube, das hast du selbst vergeigt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Februar 2007 um 15:36

Ok...
dann bin ich also selber Schuld, dass ich den liebsten und besten Mann der ganzen Welt verloren habe
Ich weiß gar nicht mehr wohin mit meinem Schmerz...
Ich kann mir überhaupt nicht vorstellen, ihn nie wieder zu sehen...
Hätte ich mal anders gehandelt.
Es tut mir im Nachhinein sooooooooooo leid

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Februar 2007 um 17:39

Ich komme irgendwie gar nicht mehr klar
Ich sitze hier schon fast zwei Stunden und weine mir die Augen aus dem Kopf...
Es tut mir so leid, was ich gemacht habe!!
Wieso kann man die Zeit nicht zurückdrehen??????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Februar 2007 um 12:01

Es wird nicht besser
Kann mir keiner helfen hier...?!
Ich fühle mich sooooooooooooo mies, weil ich ihn vertrieben habe.......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook