Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was passiert grade mit mir?

Was passiert grade mit mir?

18. August um 9:28

bei mir ist nichts in Ordnung: mit einem Kerl gehe ich ein Hobby nach, mit dem anderen flieg  ich nach Madrid  und wieder mit einem anderen flieg ich im Winter in nach Südamerika. Andere date ich zum Kaffee 😂😂 Ich habe noch keine Beziehung -  kann mich nicht entscheiden. Ich will niemand verletzen. Wie finde ich raus, was ich will?

 

Mehr lesen

18. August um 10:16
In Antwort auf affaeren

bei mir ist nichts in Ordnung: mit einem Kerl gehe ich ein Hobby nach, mit dem anderen flieg  ich nach Madrid  und wieder mit einem anderen flieg ich im Winter in nach Südamerika. Andere date ich zum Kaffee 😂😂 Ich habe noch keine Beziehung -  kann mich nicht entscheiden. Ich will niemand verletzen. Wie finde ich raus, was ich will?

 

Was hast du bisher gemacht, wie lange ging deine letzte Partnerschaft? Seit wann bist du Single? Wie alt bist du? 

Ich glaube, ich kann ungefähr erahnen was du meinst, da ich selbst im Moment auch so viele Männer Kontakte habe wie noch nie zuvor. Mein Ex hat es immer gewusst, in mir lebt das größte Luder , so ungefähr fühle ich mich zumindest manches mal, wenn ich das Gefühl habe die Erwartungshaltung anderer Männer nicht zu erfüllen... ich bin in einer langjährigen Partnerschaft zuletzt bloss ausgebremst worden. Kein Wohngebiet war gut genug, wir sind in 11 Jahren vier Mal umgezogen. Kein Urlaubsziel war gut genug, also blieben wir meist bei 3 Urlaubszielen in 15 Jahren. Kein soziales Umfeld war passte ihm, also bewegten wir uns nur noch unter "wohl Situierten". Keine Betreungastelle und Schule war gut genug fürs Kind, als hatten wir hier auch immer nur das "Beste" und Wechsel drin. ..bis mir die Luft zum Atmen wegblieb. Sein einziges Hobby war Geld zu vermehren und mich auszubremsen, zu kontrollieren und manipulieren. Nun genieße ich meine Freiheit habe aber auch oftmals das Gefühl, ich kann keinem Mann vertrauen und als ob ich keinerlei Bedürfnis nach Nähe verspüre.

Das braucht vermutlich alles seine Zeit, um Gefühle und Verstand richtig einzuordnen und wiederzufinden.  

 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

18. August um 13:54
In Antwort auf sonnenwind4

Was hast du bisher gemacht, wie lange ging deine letzte Partnerschaft? Seit wann bist du Single? Wie alt bist du? 

Ich glaube, ich kann ungefähr erahnen was du meinst, da ich selbst im Moment auch so viele Männer Kontakte habe wie noch nie zuvor. Mein Ex hat es immer gewusst, in mir lebt das größte Luder , so ungefähr fühle ich mich zumindest manches mal, wenn ich das Gefühl habe die Erwartungshaltung anderer Männer nicht zu erfüllen... ich bin in einer langjährigen Partnerschaft zuletzt bloss ausgebremst worden. Kein Wohngebiet war gut genug, wir sind in 11 Jahren vier Mal umgezogen. Kein Urlaubsziel war gut genug, also blieben wir meist bei 3 Urlaubszielen in 15 Jahren. Kein soziales Umfeld war passte ihm, also bewegten wir uns nur noch unter "wohl Situierten". Keine Betreungastelle und Schule war gut genug fürs Kind, als hatten wir hier auch immer nur das "Beste" und Wechsel drin. ..bis mir die Luft zum Atmen wegblieb. Sein einziges Hobby war Geld zu vermehren und mich auszubremsen, zu kontrollieren und manipulieren. Nun genieße ich meine Freiheit habe aber auch oftmals das Gefühl, ich kann keinem Mann vertrauen und als ob ich keinerlei Bedürfnis nach Nähe verspüre.

Das braucht vermutlich alles seine Zeit, um Gefühle und Verstand richtig einzuordnen und wiederzufinden.  

 

Kann es sein, dass man als Single-Frau mehrere Männer braucht? z.B. einen zum reden, einen für's Bett, einer für handwerkliche Tätigkeiten, einer zum Verreisen?

Ich habe eine Kollegin, ihr laufen die Männer nach, weshalb diese auch selbst schuld sind, denn sie sagt jedem, ich habe kein Interesse an einer Beziehung und die lassen trotzdem nicht locker. Sie hat einen fürs Bett, einen für handwerkliche Tätigkeiten und zwei weitere für alles andere. Jeder weiss vom Anderen und gibt die Hoffnung trotzdem nicht auf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August um 16:23

Ich hab keine Ahnung, was "man" so braucht, aber ich hab noch nie mehrere Männer für irgendwelche Aktivitäten gebraucht. Vor allem nicht mit der speziellen Betonung auf "Männer" - sofern das andeutet, dass jeder von denen Hoffnung auf Sex oder auf ne Beziehung mit der betreffenden Singlefrau hat (oder gemacht bekommt). Ist das bei dir so? Machst du den Männern bewusst Hoffnungen, um sie bei der Stange zu halten? Spielst du denen gar vor, du hättest ein sexuell exklusives Verhältnis mit ihnen, obwohl du noch mit anderen ins Bett gehst?

"Wie finde ich raus, was ich will?"

Hä? Du weißt doch anscheinend, was du willst - mehrere Männer für Sex und/oder Freizeitaktivitäten und/oder Egostreicheleinheiten, aber keine Verpflichtungen. Wenn du damit glücklich bist und keinem der Betreffenden falsche Hoffnungen machst, ist doch alles gut.
Wenn du ne feste Beziehung mit "dem Richtigen" anstreben würdest (oder, um es romantischer zu formulieren, auf der Suche nach der großen Liebe wärst), dann würdest du wahrscheinlich ganz automatisch anders an die Sache rangehen - nämlich nicht nach dem Prinzip "Bewerbercamp", sondern du hättest Männer nur als quasi-geschlechtslose Freunde in deinem Leben (auch ohne diese Egostreichel-Komponente dabei), bis einer kommt, der dich wirklich vom Stuhl haut. Die Tatsache, dass es momentan bei dir anders läuft, zeigt eigentlich schon hinreichend, dass "der Richtige" entweder nicht dabei ist - oder dass du gar nicht in der Gemütsverfassung bist, "den Richtigen" zu erkennen und zu würdigen, selbst wenn er mitten vor dir steht. Was wiederum heißt, dass du zur Zeit selber nicht "die Richtige" für irgendwen sein kannst.

lg
cefeu

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

18. August um 16:41
In Antwort auf affaeren

bei mir ist nichts in Ordnung: mit einem Kerl gehe ich ein Hobby nach, mit dem anderen flieg  ich nach Madrid  und wieder mit einem anderen flieg ich im Winter in nach Südamerika. Andere date ich zum Kaffee 😂😂 Ich habe noch keine Beziehung -  kann mich nicht entscheiden. Ich will niemand verletzen. Wie finde ich raus, was ich will?

 

lass raten: 
und den, den du wirklich willst der will dich nicht ; -)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen