Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was nun? Melden oder warten?

Was nun? Melden oder warten?

3. September 2017 um 20:28

Hallo,

also, ich habe vor gut 1 1/2 Monaten online einen Mann kennengelernt. Letzten Mittwoch hatten wir unser erstes Date; davor klappte es nie, weil ich unter der Woche nie in der Stadt war und er wochenends weg war, aber das hat sich nun gelegt. Kurze Info am Rande: Er ist arbeitstechnisch sehr eingebunden, arbeitet oft bis spät in die Nacht/Früh.
Während der Zeit vor des Dates haben wir nur sporadisch geschrieben und haben uns quasi erst während des Dates richtig kennengelernt; wir sind abends was trinken gegangen, er hat gezahlt. Als ich mich dafür bedankt habe, meinte er bloß "Nein, danke dir". Er ist ein Gentleman der alten Schule, hat Manieren, wir haben uns wunderbar unterhalten, Spaß gehabt,...
Die Bar hat dann allerdings geschlossen und wir sind weitergezogen in das nächste Lokal, auch hier hat er wieder gezahlt. Ein bisschen angetrunken waren wir schon, betrunken definitiv nicht. Es kam zum Kuss, zur Knutscherei, wir sind dann mit dem Taxi zu mir gefahren (er wusste, dass ich nicht mit ihm schlafen würde). Da er nur seine Bankomat-/Kreditkarten bei sich hatte, habe ich das Taxi bezahlt und ihm das Geld dafür gegeben.
Bei mir Zuhause haben wir weitergeplaudert, es wurde ein bisschen intimer, klasssichen Geschlechtsverkehr hatten wir allerdings nicht. Wir haben gekuschelt, er hat bei mir übernachtet.
Als morgens sein Wecker klingelte, hat er 5 oder 6 Mal auf snooze gedrückt, selbst als ich ihm gesagt habe, dass er zur Arbeit muss. Er meinte nur "Schon okay".
Wir haben dann nur gekuschelt, um 9 ist er schließlich auf, eh schon zu spät, hat sich fertig gemacht, mir währenddessen einen Kuss auf die Lippen gegeben, meinte, es hätte ihn gefreut, und kurz bevor er meine Wohnung verlassen hat, noch einen Kuss auf die Stirn.
Als er schon bei der Treppe war, habe ich ihn noch gefragt, ob wir uns wiedersehen würden, er meinte nur "Ich melde mich" - genau dieser Satz macht mich stutzig.
Drei, vier Stunden später hat er mich tatsächlich angerufen: Er hätte gerade das Restgeld von der Taxifahrt gefunden und meinte, er würde es mir nächstes Mal geben. Ich habe nur gemeint, dass es schon okay sei, er bräuchte es mir gar nicht geben. Er bestand aber darauf und hat mich dann noch gefragt, ob ich noch etwas Schlaf nachholen konnte, was ich gerade mache, etc. Hat allerdings keinen konkreten Termin für ein zweites Date vorgeschlagen/nachgefragt (muss aber anmerken, dass selbst unser erstes Date recht spontan ausgemacht wurde, weil er noch nicht wusste, ob es sich mit seiner Arbeit diesen Abend ausgeht).
Seitdem hat er sich nicht mehr gemeldet, was ich allerdings gehofft hätte.

Soll ich noch warten, bis er sich meldet? Oder soll ich ihn anrufen/ihm schreiben?

Mehr lesen

3. September 2017 um 20:52

Wie lange ist das denn her? Ubd wieso solltest du dich nicht melden?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen