Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was möchte er ?

Was möchte er ?

2. Juni 2017 um 21:49

Guten Tag zusammen.
Mein Ex freund und ich waren 3 Jahre lang zusammen, wir waren jeweils die erste große Liebe des anderes und waren anfang 20 als wir uns kennengelernt haben.
Anfangs lief alles wirklich perfekt, wir waren total verliebt in einander. Nach 2 Jahren, stellte er sich die frage, ob er was verpassen würde und meinte, dass er sich noch ausleben müsste. Kurze Zeit darauf fing es an bergab zu gehen, ich bekam ein schlechtes Gefühl bei seiner Freundin und wie sich herausstellen sollte, schrieb er ihr eindeutige Texte und konnte sich scheinbar mehr mit ihr vorstellen. Von da an startete eine On-Off Beziehung. I.wann erzählte er mir, dass er sie betrunken geküsst hätte, aber er es direkt bereut hätte und gemerkt hätte, dass da nichts ist. Er meinte er würde nur mich lieben, er hat mich mit Überraschungen zu geschütet, hat sich extra nen Job gesucht um mit mir in den Urlaub fahren zu können etc. Den Kuss hätte ich ihm verziehen, ich meine wir sind jung und ich kann schon verstehen, wenn man sich das fragt. Er meinte er jedes mal, dass er mich lieben würde, er hat so viel getan, er hatte kein anderes Mädchen und seine Freunde haben mir auch immer erzählt, wie verliebt er mich wäre und das er nur von mir reden würde, obwohl ich sie gar nicht gefragt habe. Nachdem 1 Jahr vorrüber gegangen ist und er immer meinte, dass es doch gut ist so wie es ist und wir i.wann zusammen kommen würden. Hab ich angefangen jemanden neuen zu treffen, als mein Ex das rausbekam, ist er komplett zusammen gebrochen. Er hat schrecklich geweint und mich drum gebeten ihn doch fallen zu lassen, er würde nur mich lieben. Wir hatten an diesem Punkt schon ziemlich viele Streitereien und waren beide der Meinung, dass eine Beziehung nicht funktioniert. Weil ich ihn so geliebt habe, habe ich auch aufgehört den anderen zu daten. Ich hatte das Gefühl, dass es mit meinem Ex wieder bergauf geht. Ich bin dann zum studieren weggezogen und wir blieben immernoch in Kontakt und ich war alle 2 Wochen zu Hause, wir haben die ganze Zeit geskypet etc., jeder dachte wir seien zusammen. Ich habe ihn dann am Jahrestag gefragt, was mit uns sei und er meinte wieder nur, er würde mich lieben aber.. Er ist ein paar Wochen später auch total ausgerastet und ich habs darauf beendet und ihn 2 Wochen ignoriert. Er wollte mich danach unbedingt wieder sehen. 1 Tag bevor ich nach Hause gefahren bin, erzählte er mir dass er eine andere geküsst hat, aber er das gar nicht wollte. Ich meinte daraufhin dass ich ihn nicht sehen will und er ist dann direkt zu ihr gefahren. Erzählte mir wie toll alles ist und dass er sich was ernstes mit ihr vorstellen könnte. Ich konnte damit umgehen, weil ich wusste was mich erwartet. Sie ist dann ein paar Tage später in den Urlaub gefahren und ich er fing an mir die ganze Zeit zu schreiben, dass er mich vermissen würde, dass ich was besonderes sei etc. Rief mich nachts an und erzählte mir, wie sehr er den Sex mit mir vermissen würde etc. Am nächsten Tag lud er nen Bild von sich und seiner Freundin hoch. Ich fragte ihn ob er sich nicht schämen würde. Er wollte dann für 2 Wochen einen Kontaktabbruch. Meldete sich aber nach 1 Woche wieder. Nen Monat später trafen wir uns auch rein freundschaftlich, er wirklich am Anfang ziemlich niedergeschlagen, aber danach hatten wir ziemlich viel Spaß. Vor 2 Wochen hat er mir zensierte Nacktbilder geschickt worauf ich nicht einging und gestern schrieb er mir im Verlauf des Gespräches, dass er es gut findet, dass wir uns so gut verstehen und dass ich so glücklich bin. Und meinte dann zu mir, dass er immer noch nicht über mich hinweg sei und mich immer noch lieben würde.

Ich frage mich warum das alles? Ich möchte ihn nicht zurück, weil ich ihm nicht vertrauen könnte, vorallem wo ich jetzt sehe, dass er sowas schreibt obwohl er eine neue Freundin hat. Vorallem in den ersten Wochen schwebt man doch auf Wolke 7 und schreibt solche Dinge nicht seiner Exfreundin? Er wollte mich nie als seine Freundin, warum kann er mich damit dann nicht in Ruhe lassen, ich glaube nicht dass er mich wirklich geliebt hat.

Mehr lesen

2. Juni 2017 um 21:57

Ich kann dazu nur sagen..mäönner sind immer wieder ein rätsel 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Juni 2017 um 22:06
In Antwort auf celestine4283

Ich kann dazu nur sagen..mäönner sind immer wieder ein rätsel 

Schlimmer als Frauen, keine Ahnung was mit ihnen falsch läuft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2017 um 16:42

Ich bin ja über ihn hinweg. Ich habe absolut kein Interesse an einer Beziehung mit ihm oder sonst was. Ich möchte reine Freundschaft, weil eine Person nach 3 Jahren zu einer wichtigen Bezugsperson wird. Und grade weil wir so lange ,,getrennt'' waren und er ja eine neue Freundin hat, dachte ich, dass das funktionieren kann. Aber er scheint damit ein Problem zu haben, ich verstehe halt nicht warum er sich so benimm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Juni 2017 um 17:03

Hab ich auch das Gefühl manchmal. In der Beziehung hatte ich total oft das Gefühl, dass es ihm nur darum geht. Naja und weil er den Sex mit seiner neuen nicht so gut findet, denkt er glaube er kann sich nen bisschen was von mir holen. Ich finds unter aller sau.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Mein Freund hat Depressionen
Von: bini118
neu
3. Juni 2017 um 16:13
Gibt es noch Hoffnung mit meine Ex-Freundin wieder zusammen zu kommen ?
Von: danielblad
neu
3. Juni 2017 um 15:21
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram