Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was meint sie damit? War das ein 'nein'?

Was meint sie damit? War das ein 'nein'?

21. Dezember 2012 um 11:39

Hi, wie geht's?

Ich habe ein Problem. Ich bin Kerl und weiß nicht, was ich machen soll. (Ja, das ist nicht neu )
Und zwar:
Ich habe mich verliebt...das erste Mal...Verliebt in ein Mädchen, das ich eigentlich kaum kenne. Ich kann sie einfach nicht vergessen.
Ich weiß, dass ich erst 18 bin, und dass ich noch mein ganzes Leben vor mir habe, aber ich hatte bei keiner anderen Person so ein Gefühl, wie bei ihr. :S
Wenn ich mit meinen Freunden darüber rede, weiß ich nicht, was ich davon halten soll. Die einen sagen, ich soll sie vergessen, die anderen sagen, dass das schon noch wird, ich mich "ranmachen" (nicht in dem Sinn :P) und besser kennenlernen soll. Wir würden ja so gut zusammen passen.
Sagen die einfach nur das, was ich gerne hören will? Oder ist da etwas dran? (Ihr könnt das ja gar nicht wissen)

Ich erzähle Euch vielleicht mal etwas von mir und meiner Situation.
Ich kenne sie eigentlich nur aus der Schule. Seit einem Jahr. Man sieht sich halt mal...mehr aber auch nicht. Wir haben ein, zwei Kurse zusammen...Das war's aber dann auch schon. Da könnte man sich ja mal unterhalten. Da fängt's bei mir aber schon an. Ich bin irgendwie zu schüchtern dazu (das nervt mich wirklich so extrem). Ich weiß nie, was ich sagen soll und ob sie mit mir überhaupt reden will. Und dann sind da ja auch noch ihre Freundinnen und Freunde. Wenn ich da ankomme, denke ich immer, dass ich denen total unterlegen bin und sowieso nur nerve und unerwünscht bin. Wenn wir beide aber mal morgens alleine sind (das ist leider auch nur einmal in der Woche. Und das auch nicht jede Woche) sagt sie dann schon mal etwas (sie ist ja im Grunde auch eher der ruhige Typ...eben so wie ich ) und ich ja auch. Aber eben nur wenn wir alleine sind.
Ich hatte aber immer irgendwie das Gefühl, dass sie mich irgendwie mag. Ich kann es Euch nicht erklären.
Ich habe das irgendwie gespührt. Nur bei ihr.

Auf jeden Fall habe ich mich dann vor ein paar Tagen dazu entschieden, sie endlich mal anzusprechen. Da bin ich schon ein bisschen stolz auf mich, muss ich sagen.
Gut...Beim ersten Mal habe ich noch gekniffen. Aber dann...
Ich habe sie eben gefragt, ob sie nach dem Unterricht kurz für mich Zeit hätte. Unnötig zu erwähnen, dass mich ihre Freundinnen irgendwie komisch angeguckt haben. Seltsam irgendwie. Als hätten die gewusst, was ich sagen will.
Naja. Auf jeden Fall hatte sie keine Zeit (wir wollten ja auch alle nach Hause) wegen der Bahn.
Ich war natürlich danach erstmal fünf Minuten total aufgewühlt und habe total gezittert. Mir war das wirklich total unangenehm.
Als ich dann zuhause war, chattet sie mich eben an und sagt, dass es ihr eben Leid tut, dass sie andauernd keine Zeit hat und dass ich es ihr auch hier sagen könne.
Ich sage ihr dann eben, dass es mir wirklich nicht leicht fällt, dass ich mir viele Gedanken darüber gemacht habe und dass ich sie halt wirklich mag, sympathisch und süß finde.
Ich hätte fast schon wieder gekniffen. Diesmal nicht, Freunde.
Und jetzt kommt das, was ich niemals erwartet hätte:
Sie sagt nicht ja...und nicht nein. Gut, ich habe ja auch gar nichts gefragt. Aber das ist doch klar, auf was ich hinaus will, wenn ich das zu ihr sage, oder?
Sie sagte dann, dass sie es total lieb findet, wie ich das gesagt habe, dass sie aber jetzt irgendwie nicht weiß, was sie dazu sagen soll.
Sie glaubt, dass wir es dabei belassen müssen und sagt dann, dass ich mich nicht schlecht fühlen brauche, sie aber wirklich nicht mehr dazu sagen kann.
Da war ich natürlich jetzt erstmal enttäuscht. Was ist denn jetzt? Könnt Ihr nicht mal sagen, was Ihr wollt, Mädels?

Ja....Was heißt das.Hat sie damit 'vielleicht' gesagt. Also dass sie dafür noch etwas Zeit braucht? (Ich will sie ja wirklich erstmal nur kennenlernen) Oder war das ein kaschiertes 'nein'?
Ich weiß, dass das ein bisschen direkt von mir war. Aber ich glaube, dass sie vielleicht geahnt hat, was ich ihr sagen will. Was hätte ich ihr denn sonst sagen sollen?

Könnt Ihr mir sagen, was ich jetzt machen und denken soll?
Soll ich das Thema abhaken? Soll ich sie mal ins Kino einladen? (Da sagt sie doch bestimmt nein)
Ich weiß nicht, wie ich sie sonst besser kennenlernen soll.
Oder soll ich darauf warten, dass sie einen Schritt macht, nachdem ich einen getan habe? (Wie lange wartet man denn da?)

Vielen Dank für Eure Beiträge. =)

Mehr lesen

21. Dezember 2012 um 13:59

Danke für Deine Antwort.
Gelegentlich alleine treffen...Sicher. Aber wie komme ich dazu? Wenn sie "vorhin" schon so unsicher reagiert hat, wird sie ganz sicher dazu niemals ja sagen.
Vielleicht nerve ich sie damit ja auch. Das will ich doch überhaupt nicht. :S
Ich blicke da nicht durch.
Warum hat sie nicht einfach 'nein' gesagt?
Hm...Tanzschule...Ich weiß nicht. Alleine würde ich da sicher nicht hingehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2012 um 14:02
In Antwort auf aggie_12110614

Danke für Deine Antwort.
Gelegentlich alleine treffen...Sicher. Aber wie komme ich dazu? Wenn sie "vorhin" schon so unsicher reagiert hat, wird sie ganz sicher dazu niemals ja sagen.
Vielleicht nerve ich sie damit ja auch. Das will ich doch überhaupt nicht. :S
Ich blicke da nicht durch.
Warum hat sie nicht einfach 'nein' gesagt?
Hm...Tanzschule...Ich weiß nicht. Alleine würde ich da sicher nicht hingehen.

Warum hat sie nicht einfach "nein" gesagt?
weil du sie nichts gefragt hast.

Du hast ihr gesagt du findest sie suess, viel mehr als "danke" oder sowas kann frau da gar nicht zu sagen...

Frag sie doch einfach mal, ob sie Lust hat, irgendwas mit dir zu unternehmen. Ist ja erstmal egal was, aber du musst da jetzt schon die Initiative ergreifen, da führt kein Weg dran vorbei...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2012 um 14:10
In Antwort auf zenzi_12143292

Warum hat sie nicht einfach "nein" gesagt?
weil du sie nichts gefragt hast.

Du hast ihr gesagt du findest sie suess, viel mehr als "danke" oder sowas kann frau da gar nicht zu sagen...

Frag sie doch einfach mal, ob sie Lust hat, irgendwas mit dir zu unternehmen. Ist ja erstmal egal was, aber du musst da jetzt schon die Initiative ergreifen, da führt kein Weg dran vorbei...

Stimmt...
Ich habe ja gar nichts gefragt.
Würde es dumm rüberkommen, wenn ich sie nicht persönlich frage, sonder anschreibe? Wir sehen uns ja jetzt ein paar Wochen nicht.
Ich will ja die Initiative ergreifen...Ich weiß nur nicht, ob das der richtige Zeitpunkt ist. Ich hatte ihr ja das erst letzte Woche geschrieben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2012 um 14:17
In Antwort auf aggie_12110614

Stimmt...
Ich habe ja gar nichts gefragt.
Würde es dumm rüberkommen, wenn ich sie nicht persönlich frage, sonder anschreibe? Wir sehen uns ja jetzt ein paar Wochen nicht.
Ich will ja die Initiative ergreifen...Ich weiß nur nicht, ob das der richtige Zeitpunkt ist. Ich hatte ihr ja das erst letzte Woche geschrieben.

Och
Anfragen kann man im Internet doch super (:

Aber nicht nur chatten! Dann auch wirklich treffen! Wenn man nur chattet, kann schnell was missverstanden werden...

Trau dich einfach, es ist Weihnachten, wenn nicht jetzt wann dann <3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2012 um 14:21

Ich glaube nicht,...
dass ich sie nerve. Ich hoffe es zumindest. Ich glaube, ich mache das einfach. Das weiß ich, was los ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2012 um 14:29
In Antwort auf zenzi_12143292

Och
Anfragen kann man im Internet doch super (:

Aber nicht nur chatten! Dann auch wirklich treffen! Wenn man nur chattet, kann schnell was missverstanden werden...

Trau dich einfach, es ist Weihnachten, wenn nicht jetzt wann dann <3

Hm...
Ich weiß nur nicht, was ich sagen soll...Und um Gottes Willen, was ich machen soll, wenn sie sich mit mir treffen will.
Und wenn sie wirklich nein sagt, habe ich mir Weihnachten verdorben...und ihr vielleicht auch.

Natürlich traue ich mich...Nur dann im nächsten Moment doch irgendwie nicht.
Stimmt irgendwie..Jetzt erst recht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2012 um 14:40
In Antwort auf aggie_12110614

Hm...
Ich weiß nur nicht, was ich sagen soll...Und um Gottes Willen, was ich machen soll, wenn sie sich mit mir treffen will.
Und wenn sie wirklich nein sagt, habe ich mir Weihnachten verdorben...und ihr vielleicht auch.

Natürlich traue ich mich...Nur dann im nächsten Moment doch irgendwie nicht.
Stimmt irgendwie..Jetzt erst recht.


http://www.youtube.com/watch?v=JgcZY_1ONKU

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2012 um 14:53
In Antwort auf zenzi_12143292


http://www.youtube.com/watch?v=JgcZY_1ONKU


Das ist total süß. Und er hat gar nichts gesagt.
Aber ich glaube, ich muss das anders lösen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2012 um 15:46
In Antwort auf aggie_12110614


Das ist total süß. Und er hat gar nichts gesagt.
Aber ich glaube, ich muss das anders lösen.

Was könnte man machen?
Was könnte ich denn mit ihr so machen? Habt Ihr Vorschläge?
Irgendwas zwangloses, wir kennen uns ja noch nicht so gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2012 um 16:41

Sie
... hat dir gesagt: "Sie glaubt, dass wir es dabei belassen müssen und sagt dann, dass ich mich nicht schlecht fühlen brauche, sie aber wirklich nicht mehr dazu sagen kann."
Ich denke schon, dass das ein "nein" ist. Ich ghlaube, dass sie dich sehr gerne mag, als Klassenkameraden,k aber nicht mehr und dass sie dir nicht wehtun will.
Aber wieso fragst du nicht einfach mal nach? Was soll schon passieren? Dann nervst du sie halt, besser als wenn es dir egal ist, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2012 um 17:24
In Antwort auf maite_11859289

Sie
... hat dir gesagt: "Sie glaubt, dass wir es dabei belassen müssen und sagt dann, dass ich mich nicht schlecht fühlen brauche, sie aber wirklich nicht mehr dazu sagen kann."
Ich denke schon, dass das ein "nein" ist. Ich ghlaube, dass sie dich sehr gerne mag, als Klassenkameraden,k aber nicht mehr und dass sie dir nicht wehtun will.
Aber wieso fragst du nicht einfach mal nach? Was soll schon passieren? Dann nervst du sie halt, besser als wenn es dir egal ist, oder?

Einfach nachfragen?
Ich weiß auch nicht, warum ich nicht einfach nachfrage. Im ersten Moment habe ich das Gefühl, dass ich es schaffe, und im zweiten...naja.
Ich glaube immer, dass es total dämlich rüberkommt, wenn ich da jetzt nachfragen würde. Vielleicht will die ja wirklich nichts mit mir zutun haben und dann belästige ich sie ja.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2012 um 18:24

Also...
...meinst du, dass sie nur höflich sein und mich nicht verletzen wollte?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2012 um 19:59

Das kann gut sein.
Vielleicht habe ich sie auch einfach nur überrumpelt. Hm...Man weiß es nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2012 um 20:25

Dann setze ich schon mal Tee auf
Aber was soll da noch großartig kommen?
Ich mache einfach so weiter, wie bisher. Und wenn sich eine Gelegenheit bietet, wer weiß....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club