Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was meint ihr: Sind kalte Füße vor der Hochzeit normal?

Was meint ihr: Sind kalte Füße vor der Hochzeit normal?

10. Mai 2012 um 10:46


Kalte Füße vor der Hochzeit: Kein Grund zum Weglaufen!
Panik? Der Gedanke an die Hochzeit sorgt oft für Unbehagen. Doch kein Grund zur Aufregung! Der große Tag ist da. Endlich können wir den Mann unserer Träume heiraten und mit dem Prinzessinnenkleid vor den Altar schreiten... Fortsetzung lesen

Mehr lesen

10. Mai 2012 um 12:34


Ich musste als ich das hier gelesen habe an meinen Mann kurz vor der Hochzeit denken. Der wär am liebsten weg gerannt, als ihm klar wurde, was wir da vorhatten. Immer wieder hat er mich gefragt, ob ich mir wirklich sicher bin, weil er es sich auf einmal nicht mehr war. Meine Antwort darauf war einfach nur: "Natürlich." Mehr nicht. Es hat ihn beruhigt. Auch, wenn er es bei der Hochzeit vor Nervosität kaum geschaft hat den Ring aufzustecken. Ich war mir auch unglaublich sicher und bereue es bisher nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2012 um 14:09
In Antwort auf tiina_12047641


Ich musste als ich das hier gelesen habe an meinen Mann kurz vor der Hochzeit denken. Der wär am liebsten weg gerannt, als ihm klar wurde, was wir da vorhatten. Immer wieder hat er mich gefragt, ob ich mir wirklich sicher bin, weil er es sich auf einmal nicht mehr war. Meine Antwort darauf war einfach nur: "Natürlich." Mehr nicht. Es hat ihn beruhigt. Auch, wenn er es bei der Hochzeit vor Nervosität kaum geschaft hat den Ring aufzustecken. Ich war mir auch unglaublich sicher und bereue es bisher nicht.

Phhuu...
Schoen zu hoeren... Das selbe steht mir am 14.07. Bevor

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai 2012 um 14:11
In Antwort auf lilia_11905824

Phhuu...
Schoen zu hoeren... Das selbe steht mir am 14.07. Bevor


Na da gratulier ich mal.
Ich wünsch euch dann einen schönen Hochzeitstag.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2012 um 13:15

Aha..
Naja du ich bin auch Moslem und hatte mein erstes mal schon viel frueher..das haengt von der person ab..ausserdem ist das ja nicht nur im islam so. Im islam wird es noch ein wenig mehr 'respektiert'. Ich heirate weil ich denke das es das richtige ist und nicht weil es mir jemand vorschreibt.

Lg,

Extrame

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2012 um 14:35
In Antwort auf lilia_11905824

Aha..
Naja du ich bin auch Moslem und hatte mein erstes mal schon viel frueher..das haengt von der person ab..ausserdem ist das ja nicht nur im islam so. Im islam wird es noch ein wenig mehr 'respektiert'. Ich heirate weil ich denke das es das richtige ist und nicht weil es mir jemand vorschreibt.

Lg,

Extrame

Öhmm...
@ ichsagseuchrichtig: Das ist ja nun wirklich sehr pauschal gesagt. Also ich war zwar nicht aufgeregt vor meiner Hochzeit, aber ein Kind wäre für mich vorher nicht in Frage gekommen. Und es ist auch mein erster Freund gewesen. Und er ist halt einfach der richtige. Natürlich ist eine Hochzeit ansich nur eine Förmlichkeit. Die kalten Füße kommen eher, weil danach noch etwas mehr kommt. Denk drüber nach, bevor du solche Behauptungen aufstellst.
Ostern und Weihnachten sind auch keine Förmlichkeiten. Wenn du es so siehst, solltest du es lieber ganz sein lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2012 um 17:46

Bei mir ja
Ich hatte 3 feste Beziehungen bisher. Von zweien bekam ich einen Antrag. Bis zu dem Antrag waren die Beziehungen ganz ok. Und dann gingen sie den Bach runter. Ich wollte mit keinem die Ehe eingehen.

Wenn man direkt vor dem großen Tag kalte Füße bekommt ist das sicherlich normal. Das ist ja auch ein einschneidendes Erlebnis. Nur wenn es Überhand nimmt dann ist es wohl eine Art Warnsignal des Verstandes. Dann ist es eventuell der/die Falsche.


Lg,Alessa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen