Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was meint ihr..Fernbeziehung

Was meint ihr..Fernbeziehung

20. Juni 2009 um 22:51

Hi ihr Lieben,

ich bin seit ca 2 Monaten mit meinem Freund zusammen...wir führen eine Fernbeziehung und das wird sie voraussichtlich auch noch mindestens 3 Jahre so bleiben (wenn wir so lange zusammen bleiben - wovon ich ausgehe und auch hoffe). Auf jeden Fall vermisse ich ihn ab zu mal soo schrecklich aber wenn wir dann endlich wieder zusammen sind und wir intim werden können, dann hab ich davor immer etwas respekt und würde mich gerne distanzieren....zwar verliert sich dieses Gefühl mit der Zeit auch aber eigenartig ist es schon oder? Erst wünsche ich mir ihn herbei und dann will ich doch nicht..? Ich versteh mich selbst nicht so ganz...?!
Hat jemand vllt en Tipp für fernbeziehungen? also wie man jemanden nicht so vermisst!?

Bitte um Antworten : )

Und Danke schon mal!

Mehr lesen

20. Juni 2009 um 23:13

Es
ist irgendwie dann so, wie ein neues Kennenlernen, weil man sonst eben nicht körperlich zusammen ist. Ich kenn diese Sehnsucht sehr gut und auch dieses seltsame Gefühl, wenn man dann körperlich zusammen ist. Aber das ist nur in den ersten Stunden so. Am 2. Tag ist es dann schon ganz weg. Man hat soviele Träume und Wünsche, die man erfüllen will, wenn man sich wieder sieht, doch dann traut man sich plötzlich nicht mehr ganz so, wenn man die Möglichkeit dazu hat. Das ist schon komisch, habe ich bei mir auch gespürt und kann es leider nicht erklären.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2009 um 9:33

Hatte ich anfangs auch...
hi,

führe mit meinem freund ja schon esit 3,5 jahren ne fernbeziehung und hatte das anfangs auch sehr stark.
allerdings hab ich ihn eigentlich nicht so arg vermisst, nur, wenn wir uns mal 2 wochen nicht gesehen haben.
es war jedes mal wieder ein gefühl wie wenn man jemanden neu kennenlernt. war auch jedes mal, wenn ich ausm zug gestiegen bin wieder total nervös...
hat sich aber nach ner gewissen zeit gelegt. ich spür zwar immer noch dieses freudige kribbeln, wenn wir uns treffen, aber nicht mehr so aufgeregt, sondern einfach anders
schwer zu erklären!

2 monate ist nicht eine wirklich lange zeit und ich weiß auch nicht, wie oft ihr euch seht. deshalb wird es wohl wirklich in erster linie ein "aufgeregt sein"-kribbeln sein, dass sich mit einem "verliebt sein"-kribbeln vermischt hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2009 um 9:57

Hii
Vielen Dank für eure Antworten!
Es ist auf jeden Fall beruhigend zu wissen, dass ihr das alle so empfunden habt! : )

Für mich ist eine Fernbeziehung ganz was neues und zuerst habe ich das als einfach als aufregend empfunden und mir gefällts, dass ich nicht verpflichtet bin, mich jeden Tag mit ihm zu treffen aber manchmal hab ich schon Sehnsucht...besonders abends wenn ich denke "Man, da hat man en Freund und darf nicht in seinen Armen einschlafen..."

Und zu den 2 Monaten....klar, das klingt nicht lange aber die Zeit haben wir wirklich sehr sinnvoll genutzt und uns jedes Wochenende gesehen...ich muss sagen, die Beziehung ist vllt nicht so entwickelt, wie bei Paaren, die sich jeden Tag sehen aber uns beiden ist klar, dass es was besonderes ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen