Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was meint ihr? Einbildung oder Desinteresse?

Was meint ihr? Einbildung oder Desinteresse?

20. August 2012 um 19:44 Letzte Antwort: 21. August 2012 um 20:45

Hallo... ich brauch mal zu meinen abend ein paar Meinungen, und hoffe ihr könnt mir helfen, auch wenn es eine komische geschichte ist

also... ich war am Wochenende mit einer Freundin in einer Bar. Wir saßen direkt an der Theke und da war dieser Barkeeper... jaaa ich weiß Barkeeper und so naja auf jeden fall fand ich ihn total hübsch... naja und wenn mir ein typ gefällt bin ich sehr seeehr schüchtern. Da ist nix mit flirten oder so... Jedenfalls hat er auch öfters hergeschaut, also zumindest kam es mir so vor... Ich sagte meiner Freundin, dass er mir gefällt und ich das Gefühl hab er schaut so oft her. Das bestätigte sie mir und immer wenn ich zu ihm hinsah, schaute er schnell weg. Irgendwann hab ich mich gar nicht mehr zu ihm hinschauen trauen.. Tja ich bin in solchen sachen echt ein hoffnungsloser fall naja ich versuchte ihn irgendwie auszublenden. Und ihn nicht mehr zu beachten. Was mir auch gelang.

Meine Freundin und ich sind an diesen Abend von vielen Männern angesprochen worden.. das ist auch meistens so, und das soll jetzt wirklich nicht eingebildet klingen... ganz im Gegenteil. Also nur damit ihr den Zusammenhang versteht...

Als wir kurz außen waren und wieder in die Bar zurück gingen, war unser Platz an der Bar natürlich weg, wir mussten also erst mal stehen und kamen dann mit 2 Männer an der Bar ins Gespräch... Naja wie man halt so ins Gespräch kommt. Als wir wieder was bestellen wollten, hat er mich keines Blickes gewürdigt... das war mal richtig merkwürdig, weil meine Freundin noch nicht genau wusste, was sie wollte und ich da saß ihn anschaute und schon fast dabei war zu sagen "ääähh ich möchte diesen Cocktail..." er sah mich nicht mal an, damit ich was bestellen konnte... ich sah meine freundin an und sagte "hey der schaut mich nicht mal an, ich kann gar nix bestellen..." so dass meine freundin tatsächlich meinen cocktailwunsch äußern musste...
So was hab ich ja noch nicht erlebt. Ich fand das richtig krass... Beim Bezahlen musste er mich dann doch anschauen bzw das Geld von mir annehmen er sagte den Betrag, sah mich total ernst an, kein lächeln nix.. er sah mich an, als hätte ich ihn irgendwas getan... ich drückte ihm das Geld in Hand, und das wars.

Ich hab das irgendwie gar nicht verstanden, und hab dann mit den anderen 2 an der Bar viel gelacht, es war auch lustig. Ihn hab ich gar nicht mehr beachtet... Ich kann mir nur nicht erklären was das war... Die ganze Sache geht mir nicht mehr aus dem Kopf, bzw. er geht mir nicht mehr aus dem Kopf. Irgendwie hab ich das Gefühl, dass da was war... oder ist das nur Einbildung? Was meint ihr denn dazu? Für ein paar Meinungen wäre ich wirklich dankbar

Mehr lesen

20. August 2012 um 19:54

Typisches verhalten von Frauen
Kann den Barkeeper sehr gut verstehen.

Du gehörst einfach zu den Frauen die einen Mann "warm" machen und ihm dann kalt ab zu servieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. August 2012 um 20:03
In Antwort auf khalid_12312386

Typisches verhalten von Frauen
Kann den Barkeeper sehr gut verstehen.

Du gehörst einfach zu den Frauen die einen Mann "warm" machen und ihm dann kalt ab zu servieren.

Danke
für deine Antwort... aber einen Mann "warm" machen, würd ich das nicht nennen... ich hab ja eig gar nichts gemacht... Ich bin nicht so eine Person, die irgendwelche Männer anmacht, und schon gar nicht Barkeeper Was hätt ich denn sagen sollen? "Hey du gefällts mir... willst du vielleicht meine Nummer haben?"

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. August 2012 um 21:23
In Antwort auf kyrill_12301885

Danke
für deine Antwort... aber einen Mann "warm" machen, würd ich das nicht nennen... ich hab ja eig gar nichts gemacht... Ich bin nicht so eine Person, die irgendwelche Männer anmacht, und schon gar nicht Barkeeper Was hätt ich denn sagen sollen? "Hey du gefällts mir... willst du vielleicht meine Nummer haben?"


Ja wieso nicht. Wenn Du etwas möchtest, hilft es meistens, das auch zu sagen.

Zur Eingangsfrage: Einbildung oder Desinteresse?
Ich würde sagen er hat Dich im Laufe des Abends soweit beobachten können um festzustellen, dass Dein vermutlich ansehnliches Äußeres nicht Dein Verhalten aufwiegt. Mädchen wie Dich wird er höchstwahrscheinlich jeden Abend dort sehen und kann also schnell einschätzen, ob Du ein lohnenswertes Ziel für ihn bist oder nicht. Evtl. hätte er einen anderen Eindruck von Dir gehabt, wenn Du ein wenig auf ihn zugegangen wärst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. August 2012 um 22:10
In Antwort auf shunya80


Ja wieso nicht. Wenn Du etwas möchtest, hilft es meistens, das auch zu sagen.

Zur Eingangsfrage: Einbildung oder Desinteresse?
Ich würde sagen er hat Dich im Laufe des Abends soweit beobachten können um festzustellen, dass Dein vermutlich ansehnliches Äußeres nicht Dein Verhalten aufwiegt. Mädchen wie Dich wird er höchstwahrscheinlich jeden Abend dort sehen und kann also schnell einschätzen, ob Du ein lohnenswertes Ziel für ihn bist oder nicht. Evtl. hätte er einen anderen Eindruck von Dir gehabt, wenn Du ein wenig auf ihn zugegangen wärst.

Wahrscheinlich hast du recht
Ja natürlich hätt ich mich auch anders verhalten können.
Aber naja wie gesagt, wenn mir ein Mann gefällt, dann bin ich einfach zu schüchtern...
Was mich ja so verunsichert hat, war das schauen von ihm und wenn ich zu ihm sah, dass er gleich wieder weggeschaut hat.. Also nach seinen Verhalten zu urteilen, wär er wohl kaum auf mich zu gekommen...
Ich hab es ja gar nicht darauf abgesehen, das mich irgendwelche Typen da ansprechen, fand das eher nervig. Bei ihm hätt ich das natürlich nicht nervig gefunden, obwohl ich mir dann wahrscheinlich auch gedacht hätte, wer weiß, bei wie vielen er das als Barkeeper macht...
Klar sieht man mal jemand, wo man sagt der sieht gut aus... aber für mich hatte er irgendwie dieses gewisse etwas, wenn du weißt, was ich mein
Hab mir schon überlegt, dass ich wieder in diese Bar muss, in der Hoffnung das er da ist. Die Frage ist nur, wie ich das dann am besten anstelle mit ihm in Kontakt zu kommen. Am besten natürlich so, dass ich nicht den ersten Schritt machen muss...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. August 2012 um 23:00
In Antwort auf kyrill_12301885

Wahrscheinlich hast du recht
Ja natürlich hätt ich mich auch anders verhalten können.
Aber naja wie gesagt, wenn mir ein Mann gefällt, dann bin ich einfach zu schüchtern...
Was mich ja so verunsichert hat, war das schauen von ihm und wenn ich zu ihm sah, dass er gleich wieder weggeschaut hat.. Also nach seinen Verhalten zu urteilen, wär er wohl kaum auf mich zu gekommen...
Ich hab es ja gar nicht darauf abgesehen, das mich irgendwelche Typen da ansprechen, fand das eher nervig. Bei ihm hätt ich das natürlich nicht nervig gefunden, obwohl ich mir dann wahrscheinlich auch gedacht hätte, wer weiß, bei wie vielen er das als Barkeeper macht...
Klar sieht man mal jemand, wo man sagt der sieht gut aus... aber für mich hatte er irgendwie dieses gewisse etwas, wenn du weißt, was ich mein
Hab mir schon überlegt, dass ich wieder in diese Bar muss, in der Hoffnung das er da ist. Die Frage ist nur, wie ich das dann am besten anstelle mit ihm in Kontakt zu kommen. Am besten natürlich so, dass ich nicht den ersten Schritt machen muss...

Ausrede!
Du bist nicht die einzige, die sich gehemmt fühlt, wenn sie jemanden besonders gut findet. Das ist aber kein Grund, um sich dauerhaft davor zu drücken. Entweder möchtest Du immer passiv warten, dass endlich was geschieht. Oder Du ergreifst die Initiative und tust es selbst.

Du musst ja nicht in die Bar gehen und ihn angraben. Aber unverfänglich ein Gespräch anzufangen, wird Dir auch keinen Zacken aus der Krone brechen. Der Typ ist Barkeeper - der tut den lieben langen Abend mit Menschen sprechen. Wieso also nicht auch mit Dir, wenn Du freundlich auf ihn zugehst?

Weißt Du, er kennt dich ja nicht. Er weiß nicht, dass Du es nervig findest, wenn dich viele Typen anquatschen. Von seiner Warte aus, sah es vielleicht so aus, als ob Du die Aufmerksamkeit genießen und vielleicht sogar forcieren würdest. Und keiner Mensch - egal ob Mann oder Frau - will nur einer unter vielen sein.

Wenn er etwas Besonderes für Dich ist, dann zeig ihm das auch. Interesse zu zeigen, und zwar ehrliches Interesse, hat noch niemanden abgestoßen. Und wenn Du nicht zu stolz bist, sondern vielmehr so charakterstark und selbstsicher, ihm zu zeigen, dass er Dir gefällt, dann kannst Du eigentlich nur gewinnen. Nur ein ausgemachter Idiot weiß das nicht zu schätzen. Und auf so jemanden kann jede Frau nur verzichten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. August 2012 um 16:36

Natürlich
ich will da unbedingt wieder hin nur frag ich mich eben, ob es noch was bringt, oder ob ich mir das alles nur eingebildet hab ... und ja das mit dem ansprechen ist natürlich so ne sache

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. August 2012 um 18:49
In Antwort auf kyrill_12301885

Natürlich
ich will da unbedingt wieder hin nur frag ich mich eben, ob es noch was bringt, oder ob ich mir das alles nur eingebildet hab ... und ja das mit dem ansprechen ist natürlich so ne sache

Lächerlich!
Wie gesagt, du gehörst zu den Frauen die ziemlich arrogant sind und mit ihren "Reizen" spielen.

Alleine schon, du gehst mit einer Freundin in eine Bar, die Männer die anbandeln möchten, nerven dich, aber dann sitzt du doch in der Männer-Runde und lachst lautstark damit der Barkeeper dich ja auch sieht!!, sagt schon alles über deinen Charakter aus.

Wäre ich der Barkeeper, zum Glück nicht, ich würde nur das nötigste mit dir reden und dich ansonsten komplett ignorieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. August 2012 um 20:02
In Antwort auf khalid_12312386

Lächerlich!
Wie gesagt, du gehörst zu den Frauen die ziemlich arrogant sind und mit ihren "Reizen" spielen.

Alleine schon, du gehst mit einer Freundin in eine Bar, die Männer die anbandeln möchten, nerven dich, aber dann sitzt du doch in der Männer-Runde und lachst lautstark damit der Barkeeper dich ja auch sieht!!, sagt schon alles über deinen Charakter aus.

Wäre ich der Barkeeper, zum Glück nicht, ich würde nur das nötigste mit dir reden und dich ansonsten komplett ignorieren.

Gehts noch?
is ja schön, dass du mich soo "gut" zu kennen scheinst..
was meinst du sind das denn meistens für Typen die einen blöd von der Seite anmachen müssen?! Natürlich wirds auch Ausnahmen geben. Aber tut mir leid, wenn ich auf so was eben keine Lust hab... oder darf man dann als Frau nicht mehr mit einer Freundin in eine Bar gehen?
Ich sag auch nix dagegen, wenn man sich mal unterhält, das ist eben so, wenn man weggeht.
So wie du mich hinstellen willst, hört sich das an, als würde ich mit Minirock, High-heels und tief ausgeschnitten Top in eine Bar oder Disco gehen, und würde es nur darauf auslegen. Aber da muss ich dich leider enttäuschen... So wie sich das für mich anhört, hast du ziemlich viele Vorurteile,

Und ja ich sag ja, dass ich mit denen gelacht hab, aber vielleicht war das wirklich nur so ein typisches Verhalten von Frauen, wenn man das Gefühl hat ignoriert zu werden..
Ich fand diese Situation mit dem Bestellen eben komisch.. Ich lass mir trotzdem von niemanden verbieten zu lachen, wenn mir jemand was lustiges erzählt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. August 2012 um 20:45
In Antwort auf shunya80

Ausrede!
Du bist nicht die einzige, die sich gehemmt fühlt, wenn sie jemanden besonders gut findet. Das ist aber kein Grund, um sich dauerhaft davor zu drücken. Entweder möchtest Du immer passiv warten, dass endlich was geschieht. Oder Du ergreifst die Initiative und tust es selbst.

Du musst ja nicht in die Bar gehen und ihn angraben. Aber unverfänglich ein Gespräch anzufangen, wird Dir auch keinen Zacken aus der Krone brechen. Der Typ ist Barkeeper - der tut den lieben langen Abend mit Menschen sprechen. Wieso also nicht auch mit Dir, wenn Du freundlich auf ihn zugehst?

Weißt Du, er kennt dich ja nicht. Er weiß nicht, dass Du es nervig findest, wenn dich viele Typen anquatschen. Von seiner Warte aus, sah es vielleicht so aus, als ob Du die Aufmerksamkeit genießen und vielleicht sogar forcieren würdest. Und keiner Mensch - egal ob Mann oder Frau - will nur einer unter vielen sein.

Wenn er etwas Besonderes für Dich ist, dann zeig ihm das auch. Interesse zu zeigen, und zwar ehrliches Interesse, hat noch niemanden abgestoßen. Und wenn Du nicht zu stolz bist, sondern vielmehr so charakterstark und selbstsicher, ihm zu zeigen, dass er Dir gefällt, dann kannst Du eigentlich nur gewinnen. Nur ein ausgemachter Idiot weiß das nicht zu schätzen. Und auf so jemanden kann jede Frau nur verzichten.

Okay
ich werds wohl probieren müssen.. Ich geh da auf jeden fall wieder hin. Und naja, mal schauen, wie es dann wird...
Vielen Dank für deine ehrlichen Worte. Du hast mir ein bisschen Mut gemacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest