Forum / Liebe & Beziehung

Was meint ihr dazu ?? *Sorry-lang*

Letzte Nachricht: 1. Dezember 2009 um 17:59
K
karda_11901591
01.12.09 um 7:51

Ich hoffe ich bin hier wo gelandet, wo man mir gute Ratschläge geben kann, Ich weiß nicht mehr was ich denken soll.

Hatte bis vor 5 1/2 Jahren eine fast 4 jährige Beziehung, wir haben es 3 mal versucht und irgendwie ging es nie so richtig gut.
Das letzte mal hat niemand schluss gemacht, wir haben uns eher im gegenseitigem einverständniss getrennt, weil er zu dieser zeit sehr viel gearbeitet hat, um seine Schulden die er da noch hatte schnell abzubezahlen. Dann waren damals die kinder noch jedes 2. Wochenende bei ihm und er wohnte 35 km weg von mir. Also alles irgendwie nicht einfach.

Na ja dann war monatelang funkstille. Ich hab ihn dann nach ca 1 Jahr wieder mal getroffen weil er mir noch Geld schuldete.
Er hatte zu dieser Zeit schon eine Freundin. Was er mir aber irgendwie nicht so recht sagen wollte .Er meinte es sei nur eine gute Bekannte !
Ja und irgendwann hat er mir dann doch gesagt, dass es seine Freundin sei.
Wir haben uns die Jahre darauf ca 1 mal im Jahr getroffen, aber immer an Orten,wo wir nicht allein waren. Einem treffen allein mit mir hat er nie zugestimmt mit der Begründung, er sei in einer Beziehung und er ist treu, also wär ein Treffen zu gefährlich, weil er mir nicht wiederstehen könne !??
Vor 2 jahren sagte er , dass er mit ihr irgendwie wie bruder und schwester lebt, also im bett nicht besonders viel ist.

Na ja bis heuer im Sommer, da haben wir uns dann eben doch mal alleine getroffen: beim ersten mal sind wir spazieren gegangen und als er mich in den Arm nahm , fühlte ich mich angekommen, mein Herz sagte mir "Hier gehör ich hin" ! Als er mir dann die Frage stellte, ob ich denn von dort wo ich wohn weggehen würde (er mag den ort nicht) machte ich mir wieder hoffnung. Ja ich hab mich wieder in ihn verliebt und mir wurde auch klar warum ich nach den anderen Treffen immer gelitten habe.
Dann haben wir uns ein 2. mal getroffen und haben dann in seiner Wohnung miteinander geschlafen. Er meinte,ob ich ihn denn zurücknehmen würde. Ich sagte narürlich ja .Er hat aber nicht mehr dazu gesagt.
Die Zeit danach hab ich ihm des öfteren zu verstehen gegeben (sms), dass es mir ernst wäre und ich ihn zurückhaben will.
Als wir uns jetzt wieder getroffen haben, was von ihm ausging, hatten wir wieder sex, aber irgendwie war nicht viel über das thema gesprochen worden.
Aber wir haben uns stundenlang gestreichelt und uns geküsst. Ich weiß ziemlich sicher dass seine Gefühle für mich noch sehr stark sind.
Ich weiß jetzt gar nicht was ich denken soll. Ich weiß dass er wahrscheinlich angst hat, dass es wieder nicht gutgehen würde und er ja jetzt alles hat. Also die Sicherheit, Wohnung, Arbeit in der Nähe. Ich wohn 80 km weg von ihm.
Ich will jetzt nur mal eure Meinung dazu hören.
Was soll ich denken !???

Mehr lesen

O
odalys_12243519
01.12.09 um 16:05

Hmm...
ist irgendwie schwer da etwas zu zu sagen. Die Freundin hat er aber noch oder? Nicht das er dich nur für sex will, da bei der anderen nciht viel läuft...

Bei solchen Situationen kommt mir immer der Gedanke, dass er mit dir spielen könnte, dass er es geniesst das du ihn so vergötterst.

Also ich selbst würde so schwer wie es auch ist, warten bis von ihm wieder Initiative kommt, denn wie du geschrieben hast, habt ihr nach seiner Frage ob du ihn wieder zurücknehmen würdest gar nicht mehr über uch beide gesprochen.

Oder ruf ihn an und redet dann nochmal über das was in den letzten Tagen ( wochen??? ) passiert ist.

Vielleicht ist es aber auch so das ihr nicht ohne einander aber auch nicht mit einander könnt.

Lg

Gefällt mir

B
brady_12886583
01.12.09 um 17:35

Sehr schwer...
ich finde es komisch, dass er nicht darüber reden will, sondern es einfach nur hören wollte, dass du ihn zurückhaben willst. Vielleicht hat er ja noch ne Mieze am Start nur er kann halt den besseren Sex nur bei dir haben. Aber auch ziemlich dumm für Sex 80 Km zu fahren, meine Meinung.

Du musst ihm klarmachen, dass du ihn ganz oder gar nicht haben willst. Dass er mit dir dieses Spiel einfach nicht spielen kann. Du musst dann aber auch stark bleiben, wenn er sagt, dass er das nicht will mit dir, also eine Beziehung führen.

Wenn er dann sagt, dass er angst hat, dass es wieder eine Enttäuschung wird, dann müsstet ihr darüber reden, wo eure Fehler waren und gemeinsam überlegen, wie man diese Fehler vermeiden und umgehen kann.

Ich finde es sehr fies von ihm, dass er so zu dir ist, anstatt dir zu sagen was Sache ist.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

K
karda_11901591
01.12.09 um 17:59

Nachtrag ...
Nein, damals waren eben die probleme ...kinder , arbeit, schulden da.
Mitlerweile sind die kinder fast alle erwachsen. Und reden konnte wir immer sehr gut und auch viel miteinander.

Die ersten 2 mal als wir uns getroffen haben, hat er auch noch über gefühle gesprochen und über unsere Beziehung und wie schön doch alles war.

Aber seit er gemerikt hat, dass es mir ernst ist, ist er zurückhaltender geworden. Wahrscheinlich wurde ihm bewusst, dass nur er es ändern kann und das hieße ja dass er seine Beziehung beenden müsste, also selbst eine Entscheidung treffen müsste Und wie wir ja alle wissen , haben männer da so ihre probleme.
Und was das schlimmste ist,ich weiß dass wir zusammen gehören und ich liebe ihn wahnsinnig !!!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers