Home / Forum / Liebe & Beziehung / was meint ihr dazu?

was meint ihr dazu?

22. Mai um 21:29 Letzte Antwort: 23. Mai um 0:16

Folgende Situation... meine "Freundin" jammert mir immer vor, sie wolle auf keine Fall Kinder mit mir. Verhütung (Kondom) ist oberstes Gebot und das prüft sie immer penibel genau. Jetzt haben wir kürzlich mal mit Fesselspielen rumexperimentiert und als sie mich gefesselt hatte und meine Augen verbunden hatte... spielte sie an mir rum, nahm meinen Penis und führte ihn sich ein... ohne Kondom. ... und als ich sie darauf ansprach meinte sie nur "ach, hatte gerade meine Tage, das ist schon ok"... als ich dann meinte "nein, das ist gar nicht ok, weil das auch nicht abgesprochen war..." ... und als ich dann noch sagte "hätte das ein Mann gemacht, würden alle sexuelle Nötigung und Vergewaltigung schreien" ... da meinte sie nur,  sie würde sich nicht mehr mit mir treffen wollen, solange ich die Anschuldigung nicht zurücknehme und mich entschuldigen würde...
... ich meine, ich hab ja nicht vor was zu unternehmen... aber... wie seht ihr das? Normales Verhalten von ihr? Alles ok von ihrer Seite aus? Bin ich der, der überreagiert? ... sie wirft mir immer vor, ich sei egoistisch und würde mir einfach nehmen was ich will oder es durchdrücken versuchen... und was ist denn das was sie da tut? "nein hier, nein da" ... und dann diese Aktion, wenn's ihr gerade passt?

Mehr lesen

22. Mai um 23:50

Du hast vollkommen recht. Andersherum wäre die Sache gleich viel brisanter 

3 LikesGefällt mir
22. Mai um 23:50

Du hast vollkommen recht. Andersherum wäre die Sache gleich viel brisanter 

1 LikesGefällt mir
23. Mai um 0:16
In Antwort auf toni985

Folgende Situation... meine "Freundin" jammert mir immer vor, sie wolle auf keine Fall Kinder mit mir. Verhütung (Kondom) ist oberstes Gebot und das prüft sie immer penibel genau. Jetzt haben wir kürzlich mal mit Fesselspielen rumexperimentiert und als sie mich gefesselt hatte und meine Augen verbunden hatte... spielte sie an mir rum, nahm meinen Penis und führte ihn sich ein... ohne Kondom. ... und als ich sie darauf ansprach meinte sie nur "ach, hatte gerade meine Tage, das ist schon ok"... als ich dann meinte "nein, das ist gar nicht ok, weil das auch nicht abgesprochen war..." ... und als ich dann noch sagte "hätte das ein Mann gemacht, würden alle sexuelle Nötigung und Vergewaltigung schreien" ... da meinte sie nur,  sie würde sich nicht mehr mit mir treffen wollen, solange ich die Anschuldigung nicht zurücknehme und mich entschuldigen würde...
... ich meine, ich hab ja nicht vor was zu unternehmen... aber... wie seht ihr das? Normales Verhalten von ihr? Alles ok von ihrer Seite aus? Bin ich der, der überreagiert? ... sie wirft mir immer vor, ich sei egoistisch und würde mir einfach nehmen was ich will oder es durchdrücken versuchen... und was ist denn das was sie da tut? "nein hier, nein da" ... und dann diese Aktion, wenn's ihr gerade passt?

Ja. Du hast absolut recht und deine Freundin hat einfach heuchlerische Vorstellungen von Sexismus.
Lass dir sowas nicht bieten. 

2 LikesGefällt mir