Forum / Liebe & Beziehung

Was meint er mit dem Satz "lass uns mal in Kontakt bleiben"

Letzte Nachricht: 10. Dezember 2010 um 22:34
L
leola_12288885
06.12.10 um 20:37

ich habe D über das Internet kennengelernt. Wir haben beide Probleme in unserer Ehe. Wir kennen uns seit einem Jahr. Nach dem ersten Treffen, meldet er sich erst halb Jahr später. Danach sehen wir uns ein Mal in zwei Monate. Er hat mir erzählt, dass er eigentlich nicht fremd gehen wollte. Aber seine Frau wollte kein Sex. Außerdem sie verstehen sich intellektuell nicht gut.
Genauso diese Probleme habe ich auch. Ich finde das Treffen mit ihm sehr schön. Ich möchte ihn öfter sehen. Ich habe aber ihn nicht gesagt. Er schreibt in seiner E-Mail so "lass uns mal in Kontakt bleiben". Wollte er auch mich mehr sehen oder nicht? Hat er noch anderen Frauen oder nicht? Ich wollte seine Ehe nicht kaputt machen. Ich wollte nur dass wir ab und zu mal treffen könnten und mit einander reden könnten. Wer hat ähnliche Erfahrung und kann mir ein paar Tipps geben? Soll ich diese Beziehung weiter führen oder lieber aufhören?
Vielen Dank!

Mehr lesen

B
bopha_11900629
06.12.10 um 20:48

Hör lieber auf,
solange Du noch kannst, sonst tut`s weh.
Er verheiratet, Du verheiratet, er legt sich nicht fest, Du weißt auch nicht, was Du willst, das macht nur Probleme.


Gefällt mir

L
leola_12288885
06.12.10 um 20:57
In Antwort auf bopha_11900629

Hör lieber auf,
solange Du noch kannst, sonst tut`s weh.
Er verheiratet, Du verheiratet, er legt sich nicht fest, Du weißt auch nicht, was Du willst, das macht nur Probleme.


Aber ich bin mit meinem Mann nicht glücklich...
Wir haben einen Sohn. Ich möchte nicht scheiden. Das Leben ist zu kurz für Leiden, oder? Außerdem wollte ich seine Familie nicht verletzen. Wir telefonieren überhaupt nicht. Wir schreiben nur E-Mails.
Was ich hoffe ist nur dass er keinen anderen Frauen mehr außer mich und seine Frau.
Ja, du hast Recht. Es kann auch weh tun wenn es zwischen uns Liebe gibt. Aber ich will ja nur Freundschaft. Ist es nicht ok? Wir sind doch nur zwei unglückliche Menschen, die ein bisschen Spaß haben möchten.

Gefällt mir

T
tamar_12342761
06.12.10 um 21:11


Finger weg !!!

Der Ärger ist schon vorprogrammiert.

Gefällt mir

L
leola_12288885
06.12.10 um 21:19
In Antwort auf tamar_12342761


Finger weg !!!

Der Ärger ist schon vorprogrammiert.

Welche Ärger meinst du?
Wir sehen uns nur ein Mal in einem Monat. Niemand weiß es. Wir wollen niemand verletzen und wollen nur ein bisschen Spaß haben. Ist es falsch? Ich verstehe es einfach nicht. Was soll ich denn tun?!

Gefällt mir

S
sophus_11863466
06.12.10 um 21:35

Meine Güte,
wie oft man auf diese alte Geschichte reinfällt.

- Nein, er will nicht fremdgehen, nur seine Frau will keinen Sex - klar (sollte sich vielleicht dafür etwas anstrengen ..... ).

- Genau, intellektuell verstehen sie sich nicht gut.... Was für ein "Intellektueller Müll" muss ich sagen.

[Ich wollte nur dass wir ab und zu mal treffen könnten und mit einander reden könnten.]

Wenn Du umbedingt reden musst, dann tue es mit deinem Ehemann. Anscheinend gibt es hier zu hauf Gesprächsstoff, auf Grund unzähliger Baustellen.

Fremdpoppen kann jeder. An der Beziehung arbeiten ist weitaus anspruchsvoller.

1 -Gefällt mir

S
sophus_11863466
06.12.10 um 21:36
In Antwort auf leola_12288885

Aber ich bin mit meinem Mann nicht glücklich...
Wir haben einen Sohn. Ich möchte nicht scheiden. Das Leben ist zu kurz für Leiden, oder? Außerdem wollte ich seine Familie nicht verletzen. Wir telefonieren überhaupt nicht. Wir schreiben nur E-Mails.
Was ich hoffe ist nur dass er keinen anderen Frauen mehr außer mich und seine Frau.
Ja, du hast Recht. Es kann auch weh tun wenn es zwischen uns Liebe gibt. Aber ich will ja nur Freundschaft. Ist es nicht ok? Wir sind doch nur zwei unglückliche Menschen, die ein bisschen Spaß haben möchten.

Wenn willst
Du hier eigentlich ver@rschen?

Gefällt mir

A
ami_12366754
06.12.10 um 21:40
In Antwort auf sophus_11863466

Wenn willst
Du hier eigentlich ver@rschen?

Verarschen....
....nur sich selbst...

Gefällt mir

S
sophus_11863466
06.12.10 um 21:40
In Antwort auf leola_12288885

Welche Ärger meinst du?
Wir sehen uns nur ein Mal in einem Monat. Niemand weiß es. Wir wollen niemand verletzen und wollen nur ein bisschen Spaß haben. Ist es falsch? Ich verstehe es einfach nicht. Was soll ich denn tun?!

Ach
und bei den paar mal wird es auch bleiben?

Sorry, es ist genauso, wie wenn man eine Stunde unter - 15 Grad Celsius draußen, ohne Handschuhe, spazieren war und sich die Hände in 20 Grad Celsius warmen Wasser hällt (es brennt wie die S@u, weil wir nur den Temperaturunterschied spürren).

Das gleiche wird auch in der Affaire passieren. Glaubst Du, dass ihr nur paar mal braucht? Wenn ihr erstmals Blut geleckt habt, so werdet ihr immer mehr brauchen - bis es zur Scheidung von euren Partnern kommt.

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
sophus_11863466
06.12.10 um 21:43
In Antwort auf ami_12366754

Verarschen....
....nur sich selbst...

Jepp
und da reden die "beiden" vom Intellekt

Gefällt mir

L
leola_12288885
07.12.10 um 14:08

Warum sind alle dagegen? Was habe ich falsch gemacht?
erst mal Danke schön für alle Antworte. Ja, ich möchte einen Rechfertigungsgrund für Betrug. ich denke, was ich mache ist nicht falsch.

Ich wollte nur meine Familie behalten. Das Leben ist kurz. Ich will Sex haben und mit jemandem reden wenn ich noch jung bin. Die beide Sachen kriege ich nicht von meinem Mann.

Da wir einen Sohn haben, will ich meinen Sohn nicht verletzen. Aber mit meinem Mann bin ich nicht glücklich. Außerdem bin ich finanziell abhängig von ihm obwohl ich einen Job habe.

Kann jemand hier mich verstehen? Gibt keine, die auch das selbe Problem hat?

Gefällt mir

L
leola_12288885
07.12.10 um 14:11
In Antwort auf sophus_11863466

Meine Güte,
wie oft man auf diese alte Geschichte reinfällt.

- Nein, er will nicht fremdgehen, nur seine Frau will keinen Sex - klar (sollte sich vielleicht dafür etwas anstrengen ..... ).

- Genau, intellektuell verstehen sie sich nicht gut.... Was für ein "Intellektueller Müll" muss ich sagen.

[Ich wollte nur dass wir ab und zu mal treffen könnten und mit einander reden könnten.]

Wenn Du umbedingt reden musst, dann tue es mit deinem Ehemann. Anscheinend gibt es hier zu hauf Gesprächsstoff, auf Grund unzähliger Baustellen.

Fremdpoppen kann jeder. An der Beziehung arbeiten ist weitaus anspruchsvoller.

Ich glaube an ihm aber !
Er ist junger als ich. Er ist reich. Wenn er will, kann er vielen Frauen leisten. Ich bin älter, nicht sehr hübsch aber intelligent. Deswegen sind wir zusammen gegangen. Wir verstehen uns gut auch interlektuell. Nein, ich glaube nicht, dass die Beziehung mit meinem Mann noch besser gehen kann.

Gefällt mir

B
bopha_11900629
07.12.10 um 16:28
In Antwort auf leola_12288885

Aber ich bin mit meinem Mann nicht glücklich...
Wir haben einen Sohn. Ich möchte nicht scheiden. Das Leben ist zu kurz für Leiden, oder? Außerdem wollte ich seine Familie nicht verletzen. Wir telefonieren überhaupt nicht. Wir schreiben nur E-Mails.
Was ich hoffe ist nur dass er keinen anderen Frauen mehr außer mich und seine Frau.
Ja, du hast Recht. Es kann auch weh tun wenn es zwischen uns Liebe gibt. Aber ich will ja nur Freundschaft. Ist es nicht ok? Wir sind doch nur zwei unglückliche Menschen, die ein bisschen Spaß haben möchten.

So fängt es oft an...
aber die Probleme in der Ehe löst Du so nicht, Du entfernst Dich nur weiter von Deinem Mann.
Letztendlich kommst Du zwar mit dem Geliebten eine Zeit lang auf Deine Kosten (solange es ihm Spaß macht und er keine Andere kennenlernt), aber zu Hause interessiert Dich nicht mehr viel, außer Deinem Sohn.
Du wirst antrieblos, depressiv und wirst nicht wissen, wo Du hingehörst.
Jeder Mensch will nur eines von seinem Partner: Liebe.
Er möchte geliebt, geschätzt, akzeptiert und ein wenig umsorgt werden, Aufmerksamkeit und Zuneigung vom Partner.
Das bekommst Du von Deinem Mann nicht mehr und vom Geliebten auch nicht ewig.
Du wirst innerlich immer einsamer.
Dein Sohn ersetzt diese Lücke nicht.

Gefällt mir

L
leola_12288885
07.12.10 um 17:51
In Antwort auf bopha_11900629

So fängt es oft an...
aber die Probleme in der Ehe löst Du so nicht, Du entfernst Dich nur weiter von Deinem Mann.
Letztendlich kommst Du zwar mit dem Geliebten eine Zeit lang auf Deine Kosten (solange es ihm Spaß macht und er keine Andere kennenlernt), aber zu Hause interessiert Dich nicht mehr viel, außer Deinem Sohn.
Du wirst antrieblos, depressiv und wirst nicht wissen, wo Du hingehörst.
Jeder Mensch will nur eines von seinem Partner: Liebe.
Er möchte geliebt, geschätzt, akzeptiert und ein wenig umsorgt werden, Aufmerksamkeit und Zuneigung vom Partner.
Das bekommst Du von Deinem Mann nicht mehr und vom Geliebten auch nicht ewig.
Du wirst innerlich immer einsamer.
Dein Sohn ersetzt diese Lücke nicht.

Meinst du wohl dass ich jetzt scheiden solle
ich glaube nicht dass mein Mann ändern wird. Danach solle ich mein Glück suchen und schließlich finden, oder?

Gefällt mir

L
leola_12288885
07.12.10 um 20:23

Er hat keinen Grund zu lügen
danke für deine Antwort.
Aber er hat doch keinen Grund zu lügen. Er ist jünger als ich und hat einen gut verdienten Job. Wenn er will, kann er viele Frauen kaufen bzw. haben.
Außerdem treffen wir höchstens ein Mal im Monat. Wir telefonieren gar nicht. Wir schreiben nur ab und zu eine E-Mail.
Fremdgehen kann auch für das Familieleben positiv sein, oder? Weil ich jetzt bessere Laune habe. Ist es nicht schön für deinen Man und deinen Sohn?
Ich sehe fast keine Risiko in der ganze Sache. Was ich nur Sorgen mache ist ob er mich noch will oder nicht.
Und wie denkst du jetzt?

Gefällt mir

U
urbano_12145383
10.12.10 um 22:34

In Kontakt bleiben?
wofür denn bitte?
Der Satz sagt aus das du ein Notnagel bist!
Willst du das sein?

1 -Gefällt mir