Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was macht er mit mir?

Was macht er mit mir?

19. Februar 2010 um 22:02

Hallo zusammen

Ich versteh die Welt nicht mehr, besser gesagt meinen "Freund"...
Die Vorgeschichte: Habe im September09 einen Mann im Netz kennengelernt, für mich war es erst nur neutrales hin und her schreiben, er war auch nicht wirklich mein Typ und auf der Suche nach einem Mann war ich auch nicht...muss dazu sagen das ich in einer 6-Jährigen Beziehung stecke die völlig am Ende ist, wohnen nicht zusammen...
Nach einigen Mails wurde diese Person immer interessanter und freute mich abends nach der Arbeit schon auf seine Mails...Im Okt fragte er nach einigem zögern nach meiner Nummer, da ich einige Tage später ins Krankenhaus musste. Darauf hin schrieben wir uns mehrmals täglich SMS und Telefonierten dann auch das erste mal, es war als würden wir uns schon ewig kennen (mein langjähriger Freund besuchte mich in der Zeit kein einziges mal und hat auch nich angerufen, um nochmal deutlich zu machen wie toll diese Beziehung ist) Eine Woche nachdem ich aus dem KH kam haben wir uns dann getroffen ( er wohnt ca.40km entfernt) ich nahm ihn mit zu mir und wir saßen auf der Couch und guckten DVD bis es zum ersten kuss kam, der mich ein wenig überrumpelt hat aber auch wunderschön war, der abend endete dann in einer wilden knutscherei...

Wir trafen uns dann alle 2 Wochen und schrieben uns täglich unzählige sms, ich merkte das er mit seinen Gefühlen schon viel weiter war und es dauerte auch nicht lang, bis die 3 harten Worte von ihm fielen, wo ich ihm aber erklärte das, ich das nicht so schnell kann und dafür meine Zeit brauche. Er is mir sehr wichtig und bin gern in seiner Nähe aber das war eine nr zu schnell für mich...
So weit so gut, alles lief super, ich fühlte mich allmählich auf Wolke 7 und meine Gefühle wurden von Zeit zu Zeit immer stärker...

Nun zum eigentlichem Problem, naja was heißt Problem, also ich mach mich wohl selbst total zu deppen..
Nun ende Januar konnte ich mich 2 Wochen nicht übers Handy melden, wie gesagt wir schreiben nur sms, telefonieren nur in ganz ganz seltenen fällen mal...habe ihm dann übers Netz immer mal eine sms geschrieben, wo er drauf antwortete, aber von selbst kam nichts vom ihm...er meint, wenn ich nich antworten kann is es bissl blöd..naja ok..

So und ich hab seitdem das Gefühl, das sich irgendwas verändert hat, war froh das ich mich nach diesen 2 Wochen wieder bei ihm melden konnte, er sagte mir dies zwar auch aber hab so ein komisches Gefühl das irgendwas wäre...haben uns seitdem 2 mal getroffen, wenn er bei mir ist, dann scheint alles ok zu sein. Wirklich getraut ihn drauf anzusprechen habe ich mich nicht, obwohl wir mal abgemacht haben, das wir über alles reden, egal was es ist...( er ist einer von der Sorte: harte Schale, weiche Kern)Jetzt ist es so, das ich fast eine Woche nichts vom ihm gehört habe..(er hat mir sonst immer geschrieben, egal wie spät es war) habe ihn gestern mal angerufen, er hat momentan viel Stress (was auch wirklich so is), hab ihm dann schon deutlich gemacht, das ich das nicht witzig finde und er doch spätestens aufm Pott 5min Zeit hätte um mir zu antworten, er meint nur ich soll locker bleiben und am Sonntag will er kommen um "persönlichkeiten auszutauschen" hä? War kein Streit und alles sehr lieb gesagt...

Ich erwarte nicht, das er mir jeden Tag schreibt, und will auch nicht das er mir jeden Tag sagt das er mich liebt, aber wenn man es so gewohnt ist, jeden Tag was zu Hören/Lesen und aufeinmal kommt da so gut wie nichts mehr, is es doch schon merkwürdig. Heute wollte er sich auch melden und seitdem warte ich auf eine sms von ihm, will ihn auch nicht nerven und bin mit mir am kämpfen, ob ich ihm schreiben oder lieber warten soll...das blöde ist ich bin sooo ein ungeduldiger Mensch und wenn nichts kommt geht bei mir sofort das Kopfkino los.
Ich bin mir so unsicher...

Wir würdet ihr denn handeln bzw. reagieren? Bin ich zu empfindlich?
Lg

Mehr lesen

19. Februar 2010 um 22:12


Hmmm...steckst du noch in deiner Beziehung und warum konntest du dich 2 Wochen nicht übers Handy melden?
Ich würde mir an seiner Stelle dann wohl auch dämlich vorkommen und mir so meine Gedanken machen
Könnte mir vorstellen,das er auf einer kleinen Rachemission unterwegs ist...oder er weiß einfach nicht,wie er mit der Situation umgehen soll...solltest du noch in deiner Beziehung stecken...


sky

Gefällt mir

19. Februar 2010 um 22:15

Ich kann mich irren ....
aber ich vermute das dein gefühl dich nicht täuscht.

Dummerweise habe ich die erfahrung gemacht, dass männer sehr schnell eine unglaubliche anfangseuphorie an den tag legen, der frau in diesem maße nicht immer folgen kann Bzw. wir sind einfach nicht bereit so schnell alles auf eine karte zu setzen.

mann gibt sich dann erfahrungsgemäß noch etwas mühe und dann plötzlich ist es auch schon vorbei mit der großen gefühlsduselei.

Das soll nicht bedeuten, dass eure beziehung nun zum scheitern verurteilt ist. Sondern nur, dass ihr wahrscheinlich anfangt, eucht in die zeit des - wir müssen gemeinsam den alltag bewältigen und sehen nicht mehr alles durch eine rosarote brille - zu bewegen.

Aber auch der kann sehr sehr schön sein, wenn an es nur richig anstellt...viel Glück für eure gemeinsame zukunft.

ps: ab welchem zeitpunkt hast du eigenlich die bez. mit deinem langjährigen freund beendet?

Gefällt mir

19. Februar 2010 um 23:54

Wenn ich nicht schon Interessant genug bin...
Er wäre schon so ehrlich und würde mir das sagen, wenn da jemand anderes wäre...

Also ich konnte mich nicht melden da einfach noch zu viel Monat am Ende meines Kontos war

Ist ja nicht so das ich ihm nicht sage das ich ihn liebe, nachdem ich mit meinen Gefühlen im klaren war, aber dies wusste er auch...auch von der 6-Jährigen Beziehung weiß er, und hat immer rücksicht darauf genommen und gefragt, ob ich noch Zeit brauche..
Das " Wir reden über alles" Ding klappt in der Praxis auch ganz gut, nur bei diesem Thema hab ich einfach nicht den Arsch in der Hose um einfach mal drauf los zu reden.
Mit ihm ist halt alles anders, ob es das kennen lernen war oder nach dem 4. Treffen der erste Sex...es ist alles viel, viel schöner.
Liegt vll auch am alter, wir sind beide 25 und mein Ex ist 42 und verhält sich wie ein Kleinkind aber das ist ein anderes Thema

Die andere Beziehung endete als ich meine restlichen Sachen aus seiner Wohnung holen wollte und ich letztendlich von ihm würgend an die Wand gedrückt wurde und er mir die Handgelenke brechen wollte.

Ihr meint ich solle erstmal abwarten ob er sich meldet? Mir kribbelt es nämlich ganz stark in den Fingern, und in meinen Gedanken wären das nicht nur liebe sms, wenn da nichts zurück kommen würde.

Und das mit der Eisenbahn glaub ich dir jetzt mal weniger

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen