Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was mach ich nur

Was mach ich nur

17. Februar 2015 um 22:59

Lange Geschichte... Wir lernten uns letztes Jahr im Januar kennen... Sie meinte sie wäre Single und wohnt mit Ihrem Bruder zusammen.. Alles lief gut, Sie beichtet mir dann auch das Sie mit Ihrem EX-Freund zusammen wohnt, hatte ich eh schon geahnt, war ok... Sie suchte sich eine eigene Wohnung und zog um... Weiterhin alles gut... Dann plötzlich meldete Sie sich nicht mehr und antwortete auch nicht mehr, telefonisch meinte Sie "Ja wir treffen uns und reden mal über alles".. Was nicht geschah. Als ich sie dann nach der Trennung durch zufall getroffen habe, Erzählte Sie mir, das Sie schwer Krank sei... und wir redet sehr viel darüber und ich meinte, dass wäre kein Problem für mich und das dies kein Grund für mich sei Sie hängen zulassen... Später schrieb Sie das sie jemanden gefunden hab, der Ihr die Medikamente und alles zahlt.. Worauf ich meinte das wäre kein Problem, das würde ich auch tun... Also klärte ich alles und meine Mutter versuchte dann auch mit Ihr zusprechen.. Ich sprach auch mit Ihrer Mutter, weil die davon nix wusste.. Ich fuhr zu Ihrer neuen Wohnung, aber da wohnte Sie nicht mehr... Das ich mit Ihrer Mutter sprach, fand sie natürlich ncht so gut.. Dann war wieder 6 Wochen funk stille. Plötzlich meldet Sie sich wieder und traf sich mit mir. Sie erzählt mir, das die Krankheit eine Lüge war, damit Sie sich so uninteresant macht, das ich Sie hängen lasse... Sie erzählte mir, dass Sie mich immer noch liebt und Sie zu Ihrem Ex zurück gezogen ist... Sie meinte Sie ist im hörig und er läßt sie nicht in Ruhe und alle sagen, dass sie bei Ihm bleiben soll weil er ja alles für Sie macht usw... Sie erzählte mir, das er macht was er will und sie betrügt usw.... Also trafen wir uns wieder und hatten wieder Sex auch in deren gemeinsamen Wohnung, wenn Ihr Ex/Freund nicht da war... Sie sage: Wäre ich doch nie von dir weg gegangen usw... und das Sie Kinder mit mir will... Mir wurde das dann zuviel und ich schrieb Ihr dann, das Sie sich entscheiden soll was Sie will und ich keine Lust mehr auf das Spiel habe... Sie meldetet sich dann nicht mehr.. Ich bekam dann mit das Sie zu Ihrem Geburtstag von dem anderen ein Pferd geschenkt bekommen hat... Dann war 7 Monate Ruhe, ich meldet mich nicht un Sie sich auch nicht... Dan meldete Sie sich wieder dieses Jahr zu meinem Geburtstag, Wie es mir geht was ich mache usw. Ich fragte Sie warum Sie sich meldete? Weil sie an mich denken mußte... Wir schreiben uns dann wieder diese Jahr, dabei erfuhr ich das Sie zu Weihnachten ein nagelneues Auto geschenkt bekommen hat..

Das Problem ist, ich kann Sie nicht vergessen und war total fertig als sich das letztes Jahr auflöste.. Ihr geht es anscheind auch so... Sie meinte mal das er sich um alles kümmert und sie finazell auch nix dazu steuern muss.. Er (Beamter, denen gehts doch nicht so schlecht wie immer behaputet) und Sie nur deswegen mit Ihm zusammen ist... Ja eigentlich sollte man das Thema abhaken, aber Gefühle lassen sich das nicht so einfach sagen, denke jetzt wieder jeden Tag an Sie und überlege was ich Ihr schreiben soll oder wie ich Sie dazu bekomme das Sie vernünftig wird... und wenn es zwischen uns klappt, habe ich nie die Gewissheit ob Sie dann die Wahrheit sagt oder nicht, nach dem was vorgefallen ist... Ich bin seit 5 Monaten auch mit wem neues zusammen, bekomme Sie aber nicht aus dem Kopf raus.... und das ist der neuen auch nicht fair... Was soll ich nur machen???

Mehr lesen

19. Februar 2015 um 6:01

Was muss madame denn noch alles machen,
bis dir endlich klar wird, dass sie ein durch und durch schäbiger charakter ist?

sie erzählt dir ganz offen, dass sie mit lügen durchs leben geht, sie erfindet krankheiten, weil es ihr in den kram passt, sie gibt freizügig zu, dass sie nur des geldes wegen mit einem mann zusammen ist, und du findest so jemanden toll?

na dann mach. sie wird dich schon ruinieren, wenn du dir viel mühe gibst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Februar 2015 um 21:52

Hääääää?????
Sie ist also ihm hörig und er betrügt sie? Wirkt auf mich eher andersherum.

Und du hängst nur an ihr, weil du keinen richtigen Abschluss bekommen hast. Aber wenn du glücklich werden willst, dann wirst du das sicher nicht mit ihr und das muss dir klar werden. SIE hat gelogen was das Zeug hält und betrogen wo es nur ging. Und als du eine Entscheidung gefordert hast hat sie den Kontakt beendet bis sich das abgekühlt hat und sie jetzt nach ihrer Hoffnung weiter das Spiel spielen kann. Du bist ihr doch vollkommen egal als Mensch, sonst hätte sie nicht monatelang den Kontakt unterbunden. Oder willst du da etwa etwas anderes erzählen? Du muss mir nämlich gute Argumente liefern wenn ich nicht glauben soll dass du ihr sonstwo vorbei gehst...

Und ernsthaft? Du wolltest einer Frau die du kaum kennst Medikamente bezahlen für eine Krankheit für die du keinen Beweis hast? Du weisst schon, dass du gefährlich naiv bist, oder? Da solltest du ein gesundes Misstrauen aufbauen. Denn wildfremden das Geld hinterherwerfen ist nämlich nicht sooo witzig und kann dich irgendwann richtig in Schwierigkeiten bringen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club