Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was läuft da falsch!?!

Was läuft da falsch!?!

17. Mai 2014 um 7:27

Hallo erstmal .

Ich hab absolut keinen Plan ob ich richtig poste geschweige den wie ich mein Problem schildern soll also fang ich einfach mal vom Anfang an.

Vor 10 Jahren habe ich eine Frau kennengelernt. Mit dieser Frau habe ich seitdem ein regelmäßiges Verhältnis. Wir haben uns eigentlich immer nur für Sex getroffen womit ich nie ein Problem hatte, auch nicht das Sie während dessen auch andere hatte da ich es ebenfalls hatte. Der Kontakt war in dieser Zeit immer regelmäßig egal ob Sie oder ich woanders wohnten, oder in Beziehungen waren wir schrieben und trafen uns.

In der ganzen Zeit hat sie des öfteren ihr Interesse an mir bekundet, ich war aber nie wirklich bereit für eine Beziehung, weder mit ihr noch mit anderen. Ich sagte ihr immer nur das sie mir wichtig sei und ich einfach noch nicht kann.

Dies änderte sich irgendwann, eigentlich vor fast genau 2 1/2 Jahren ich bin nämlich wieder in meine alte Heimat gezogen. In dieser Zeit haben wir uns öfters gesehen als in den 8 Jahren. Eines Abends bei ihr auf der Couch sagte ich ihr dann das Ich sie liebe. SIe Antwortete sofort das sie das selbe Empfindet und ja es war perfekt. Als wir dann im Bett waren, meinte Sie müsse mir was sagen. Sie sagte Mir dann das sie vor 2 tagen nach einem Treffen mit mir abends mit nem anderen ins Bett gegangen war.

Daraufhin rannte ich soweit ich konnte, vergass aber die hälfte meiner Sachen bei, somit musste ich am nächsten Tag wohl oder übel wieder hin. Ok, Sie angerufen gesagt das ich in 20 min meine Sachen hole. Als ich bei ihr ankam lagen überall auf der Treppe Rosenblätter, sie öffnete die Tür ich ging rein wollte nur meine Sachen holen und gehen. Doch sie hatte mir einen Brief geschrieben mit dem schönsten was ich je gehört habe. Ich sagte ich keine Ahnung habe, das ich Zeit brauche aber sie will mehr als alles andere. Wir landten wieder im Bett.

Ich hatte dennoch diese Zweifel in mir und ihre Mails die nächsten Tage machten es mir nicht einfacher. Also tat ich das falsche und sagte ihr nein ich kann das alles nicht.

Wir trafen uns nach dieser Sache dennoch weiter. Eines Abends waren ein paar Freunde von ihr da und so ein assi Typ. Wir tranken und es war eigentlich ein lustiger Abend. Als ich irgendwann mitbekam wie dieser Typ sie anfasste broddelte es in mir. Also Raus auf den Balkon und erstmal eine Rauchen. Eine Ihrer Freundinnen kam dann raus und fragte mich was los sei und ich meinte dann nur das sie mich anscheindend nicht will sondern eher diesen Typ. Sie sagte es ihr woraufhin sie alle bis auf mich Rausschmiss. Danach hat wir eine heftigen Streit, wobei ich mir ein bisschen Luft machte. Ich hätte ihr wohl zu diesem Zeitpunkt nochmal sagen sollen was Sie mir bedeutet. Ich tat es nicht sondern behielt unser derzeitiges Verhältnis bei.

Wir sahen uns dann noch ein paar mal, haben aber nie versucht über uns zu sprechen.

1 Monat nach unserem letzten Treffen, rief ich sie an und sie sagte mir das sie einen Freund hat und wir doch unseren Konakt beenden sollten. Gesagt getan, bis sie eines abends im Dezember 2012 betrunken bei mir vor der Tür stand.
Sie wollte mit mir ins bett und als wir dann im bett waren, meinte sie das sie das doch nicht kann da sie ihn liebt. Ich sagte ihr das ich es verstehen kann und sie nichts machen muss was sie will. Wir redeten dann 3 Std. über Gott und die Welt. Sie verschwand wieder und reagierte nicht auf meine mails. Ich fuhr über Sylvester in den Urlaub auf der Rückfahrt schrieb ich ihr mal wieder und wünschte ihr ein frohes neues.

Und auf einmal war wieder Kontakt da und aus diesem Kontakt wurde trotz ihres Feundes immer intensiver. Sie rief mich dann eines Abends an und sagte ich soll mich ins auto setzen und zu ihr kommen gesagt getan. Sie wollte nicht das ich zu ihr in die Wohnung komme als in auto 2 ecken weiter und vögeln. Sie bestand das erste mal darauf das ich Sie nicht küssen soll.

Naja ok, wir schrieben uns danach immer weiter sie erzählte mir wie schlecht es ihr geht und ich versuchte für sie da zu sein als ein Freund. Als sie sich endlich trennten war ich die erste Person bei der Sie sich ausgeheult hat. Dabei erfuhr ich dann das ihr Ex der assi von der Party war und er Sie wohl desöfteren geschlagen hat. Ich musste ihr versprechen das ich diesem Assi nichts tue.
Ich versuchte also in der Zeit im April bis Juni 2013 für sie dazusein so gut ich konnte. Sie sagte mir immer wie gut es ihr tut das ich so für sie dabin. Wir trafen uns also öfters und ich gab ihr Zeit bis Sie mich wieder will. Was dann auch passiert ist. Wir hatten ein Superdate zusammen im Juli was natürlich damit endete das Sie bei mir blieb. Ich konnte die ganze Nacht nicht schlafen weil ich so glücklich war und ich habe sie einfach nur angeguckt.

Ich hätte ihr in dieser Nacht sagen soll das Sie das ist was ich immer wollte und es mir Leid tut das ich nicht den Arsch in der Hose gehabt habe es mit ihr durchzuziehen. Nach dieser Nacht lief mein Handyvertrag aus und sie konnte mich 4 Tage nicht erreichen. Als ich ihr dann schrieb und mich entschuldigte das ich mich nicht gemeldet habe ging sie total auf Distanz.
Also dachte ich mir das ich jetzt alle Karten auf den Tisch lege und ihr sage das ich sie immer noch liebe, gesagt getan am nächsten Tag waren wir Essen Ich holte sie ab und würde Küssend empfangen, als ich ihr dann sagte das ich Sie immer noch Liebe, sagte sie nur naja du bist nicht der einzige.
Ok ich hatte schon das Gefühl das da noch wer ist, aber es waren gleich 3. Ich dachte mir alles Klar diesmal nicht denselben Fehler machen wie beim letzten mal. Ich akzeptierte es wir trafen uns weiter ich überraschte sie bei ihrer letzten Mündlichen Prüfung mit ihren Eltern.

Und ab da fing es dann an sobald ich auch nur erwähnte das ich mehr will hatten wir Streit. Es war einfach kein Gepräch mehr möglich. Im September hatte Sie dann Geburtstag ich gratulierte ihr und 2 Tage später kam die Frage von ihr ob ich mit ihr in den Urlaub will. Ich sagte natürlich sofort ja.
Also Flogen wir für 1 Woche nach Malle.

Sie war immer noch auf Distanz also sagte ich mir lass Sie den ersten Schritt machen. Aber schon am 2ten Tag gab es den ersten Streit. Ich habe versucht es einfach runterzuschlucken doch es gelang mir nicht richtig, was dann dazu geführt hat das Sie meinte Ich bin wie ihr Ex und Sie habe Angst vor mir.
Daraufhin verließ ich unser Zimmer und setzte mich an die Hotelbar und fing an zu trinken. Nach ungefähr 4 std. kam sie runter und sagte wir gehen jetzt Spazieren. Ok lets go.
Als wir wieder im Hotel ankamen konnte ich leider nicht meine Fresse nicht halten, wodurch es wieder zum Streit kam woraufhin sie anfing auf mich ein zu prügeln. Ich schubste sie zurück und verließ wieder das Zimmer.
Am nächsten Tag und einer Nacht auf einer Liege am Hotelpool versuchten wir das beste aus dem Rest zu machen.

Ich dachte eigentlich das ich das noch halbwegs hinbekommen hätte, aber nachdem wir wieder zuhause waren und ich ihr die Bilder gebracht hatte und Sie gefragt habe ob wir uns den Wiedersehen kam nur ein " Ich will dich nie wieder in meinem Leben sehen."


Ich versuchte es zu akzeptieren also schrieb ich ihr eine 16 seitigen Brief wo ich eigentlich für mich selbst versucht habe das mit ihr zu verarbeiten. In dieser Zeit war ich einfach nur noch am Ende und wusste eigentlich nichts mehr mit mir anzufangen, wurde Depri etc

5 Tage vor Weihnachten rief Sie mich dann an.
Ich war eigentlich auf alles vorbereitet bis auf ihren Anruf. Sie sagte mir sie wolle mich sehen also 2 tage vor weihnachten auf zu ihr. Es war ein schöner Abend und eine schöne Nacht.
Am 24 gingen wir Mittags spazieren ich gab ihr Geschenk und ja sie freute sich oder tat zumindest so.
Abends sahen wir uns dann in der Disco bei uns. Eigentlich dachte ich ich bis dahin alles richtig gemacht, falsch gedacht.

Irgendwann sagte sie einfach nur ... dich zu mir kein plan warum. Also ab tanzen und warten bis sie sich abregt. aber es wurde nicht besser als sie mich mit einer Freundin Tanzen sah flippte sie komplett aus.

Ok also am nächsten Tag versucht mir ihr zu reden.
Wir redeten aber sie sagte mir nicht was los ist. Wir trafen uns trotzdem weiter Gingen Schwimmen, Basketball spielen etc..

Aber bei reicht immer nur ein falsch geschriebener Text und sie versteht es falsch. Wir wollten uns eigentlich treffen aber sie fühlte sich nicht gut also sagte ich wenn sie mag komm ich später rum. Was auch wieder falsch war. Als Sie dann wieder was falsch verstand blockierte sie mich auf facebook, whatsapp etc.

Somit endete unser Kontakt am 16.01.2014 toller jahres anfang!

Im April liefen wir uns dann mal wieder über den weg worauf hin ich auf einmal eine Nachricht von ihr bei FB bekam.
Ich hab versucht mich nicht ganz darauf einzulassen und schrieb ihr nur einzeiler antwortete und fragte nur die wichtigsten Dinge. Nein Ich habe sie nicht gefragt ob sie nen Freund hat oder ob sie mich vielleicht sehen will.

Ich hatte dann Anfang Mai geburtstag und sie schrieb wieder und fragte ob ich nicht mal Zeit für sie hab. Natürlich hab ich Zeit für dich.

Also Trafen wir uns am 10.05.2014 also letzen samstag und zogen abends um die Häuser nur sie und ich nach gut 1 Std fingen wir an uns zu Küssen, Tanzten engumschlungen und ja es war Traumhaft. Als wir dann auf dem Weg zu mir waren, hat sich dann natürlich irgendwas Missverstanden worauf ich ich ihr sagte das es nicht so ist wie sie es aufgefasst hat, aber damit war der Abend gelaufen und nachdem sie wieder sagte Ich Hasse dich und ich will dich nie wiedersehen und das sie angst vor mir hat.

Ich könnte mich diesmal aber nicht unter Kontrolle halten, da es mir auch weh tat also schrie ich sie an und Beleidigte Sie auf üblste weiße und ließ sie dann einfach stehen und ging weg.

Ich hab mich am nächsten Tag bei ihr Entschuldigt und gesagt ich kann mir nicht erklären wie dies passieren konnte.Aber es war oder ist zuspät.

Sie ist alles was ich will und ich krieg sie einfach nicht aus meinem Kopf und es tut einfach nur noch weh. Ich gebe mir für alles was ihr passiert ist die Schuld. Diese letzten 2 Jahre haben auch an mir Spuren hinterlassen.

Ich bin einfach nur noch Ratlos wenn ich meine Freunde frage sagen sie nur vergiss Sie aber das geht nicht, dafür ist sie mir zu wichtig.

Danke das ihr es gelesen habt und vielleicht hat ja jemand von euch einen Rat für mich. Und Sry das es so lang ist

Einen Guten Morgen euch allen

Mehr lesen

17. Mai 2014 um 9:28

Sorry
Der text war mir zu lang .. kannst du nicht eine kurze Zusammenfassung machen ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest