Forum / Liebe & Beziehung

Was läuft da bei ihm? Verhalten eines Mannes

20. Oktober um 14:37 Letzte Antwort: 21. Oktober um 19:28

Hallo zusammen!

ich weiß, dieses Thema gab es schon sehr häufig, ich bräuchte aber mal eine absolut fremde, unvoreingenommene Meinung von Euch. Es geht um einen guten Bekannten. Mit dem bin ich auch in einer Interessengemeinschaft für Naturschutz. 

Wir haben uns dort auch vor gut 5 Jahren kennengelernt und haben seit dem auch öfters mal miteinander privat geredet und es hat sich eine Freundschaft gebildet. 

Seit ein paar Wochen habe ich jedoch das Gefühl, dass da noch etwas anderes zwischen uns ist und das unser Verhältnis sich intensiviert. Wir kennen uns inzwischen in und auswendig und reden nicht mehr nur über unsere Themen in der Interessengemeinschaft. Wir entdecken immer mehr Gemeinsamkeiten und können wirklich über alle Sorgen und Probleme reden. Wir telefonieren fast täglich, manchmal auch 2 bis 3 Stunden. Häufig gehen die Anrufe von ihm aus. Wenn wir alleine und nicht in der Gruppe sind, zieht er mich sehr oft mit lustigen Neckereien auf und grinst dabei. Manchmal halten uns die Leute für ein Paar, das streiten wir aber immer ab, trotz das wir meistens beieinander sitzen wie das ein Paar tun würde. Aber auch so hat sich eine gewisse Vertrautheit zwischen uns entwickelt und auch so gibt es eben diese gewisse Spannung zwischen uns. Wenn ich ihm in die Augen schaue und unsere Blicke sich treffen, schaut er schnell weg. Wenn er mich neckt und ich dann "Idiot" sage, lacht er.  Wenn er mit anderen Frauen aus der Gruppe redet, fragt er ob ich eifersüchtig wäre. Aber er kommt nie auf die Idee, mich mal auszuführen oder Zuhause etwas gemeinsam zu machen. Ich kann einfach nicht deuten was der Mann will. Könnt ihr mir helfen?

Grüßle 
Nicole
 

Mehr lesen

20. Oktober um 14:57

Tja. Auch wenn du eine Frau bist. Zeig Eier und gehs an. Was ist dir wichtiger die Freundschaft oder eine mögliche Partnerschaft? Falls zweiteres nimms in die Hand und werde aktiv. Er fragt sich eventuell genau dasselbe.

4 LikesGefällt mir

20. Oktober um 15:02

Unvoreingenommen. 

Warum sollte der Mann das tun 
Selbst ist die Frau

Lad du ihn ein 😉

1 LikesGefällt mir

20. Oktober um 15:07

Ich würde das ja machen, bin aber unsicher. Wie sehr ihr denn die Tendenz, fühlt er wohl mehr?

Gefällt mir

20. Oktober um 15:49

Du hast in etwa sein Verhalten umschrieben. Es kann sein das er sich nicht traut...vllt weil er widerum Dein Verhalten nicht deuten kann. Die Frage ist ob Du mehr willst als "nur" Freundschaft. Wenn ja - geh mit ihm Essen und sprich ihn darauf an was Du fühlst. Sonst bleibt es beim "Sie denkt-er denkt-das sie denkt-was er denkt (?)" Viel Glück!

2 LikesGefällt mir

20. Oktober um 16:05

Ihr kennt euch seit 5 Jahren, ihr telefoniert fast tägich, manchmal 2-3 Stunden?!
Statt so lange zu telefonieren, könntet ihr euch doch treffen und alles persönlich besprechen?!
Einer muss den Anfang wagen  

2 LikesGefällt mir

20. Oktober um 19:59
In Antwort auf nicki90

Hallo zusammen!

ich weiß, dieses Thema gab es schon sehr häufig, ich bräuchte aber mal eine absolut fremde, unvoreingenommene Meinung von Euch. Es geht um einen guten Bekannten. Mit dem bin ich auch in einer Interessengemeinschaft für Naturschutz. 

Wir haben uns dort auch vor gut 5 Jahren kennengelernt und haben seit dem auch öfters mal miteinander privat geredet und es hat sich eine Freundschaft gebildet. 

Seit ein paar Wochen habe ich jedoch das Gefühl, dass da noch etwas anderes zwischen uns ist und das unser Verhältnis sich intensiviert. Wir kennen uns inzwischen in und auswendig und reden nicht mehr nur über unsere Themen in der Interessengemeinschaft. Wir entdecken immer mehr Gemeinsamkeiten und können wirklich über alle Sorgen und Probleme reden. Wir telefonieren fast täglich, manchmal auch 2 bis 3 Stunden. Häufig gehen die Anrufe von ihm aus. Wenn wir alleine und nicht in der Gruppe sind, zieht er mich sehr oft mit lustigen Neckereien auf und grinst dabei. Manchmal halten uns die Leute für ein Paar, das streiten wir aber immer ab, trotz das wir meistens beieinander sitzen wie das ein Paar tun würde. Aber auch so hat sich eine gewisse Vertrautheit zwischen uns entwickelt und auch so gibt es eben diese gewisse Spannung zwischen uns. Wenn ich ihm in die Augen schaue und unsere Blicke sich treffen, schaut er schnell weg. Wenn er mich neckt und ich dann "Idiot" sage, lacht er.  Wenn er mit anderen Frauen aus der Gruppe redet, fragt er ob ich eifersüchtig wäre. Aber er kommt nie auf die Idee, mich mal auszuführen oder Zuhause etwas gemeinsam zu machen. Ich kann einfach nicht deuten was der Mann will. Könnt ihr mir helfen?

Grüßle 
Nicole
 

Servus Nikki,

so wie du das beschreibst hört sich das für mich an, als wärt ihr ein Paar.
Ich denke er hat Gefühle für dich, sonst würde er nicht jeden Tag mit dir telefonieren. Das wäre schon sehr ungewöhnlich... vor allem so lange! Ich denke mal er traut sich einfach nicht den nächsten Schritt zu machen

3 LikesGefällt mir

20. Oktober um 23:14
In Antwort auf nicki90

Hallo zusammen!

ich weiß, dieses Thema gab es schon sehr häufig, ich bräuchte aber mal eine absolut fremde, unvoreingenommene Meinung von Euch. Es geht um einen guten Bekannten. Mit dem bin ich auch in einer Interessengemeinschaft für Naturschutz. 

Wir haben uns dort auch vor gut 5 Jahren kennengelernt und haben seit dem auch öfters mal miteinander privat geredet und es hat sich eine Freundschaft gebildet. 

Seit ein paar Wochen habe ich jedoch das Gefühl, dass da noch etwas anderes zwischen uns ist und das unser Verhältnis sich intensiviert. Wir kennen uns inzwischen in und auswendig und reden nicht mehr nur über unsere Themen in der Interessengemeinschaft. Wir entdecken immer mehr Gemeinsamkeiten und können wirklich über alle Sorgen und Probleme reden. Wir telefonieren fast täglich, manchmal auch 2 bis 3 Stunden. Häufig gehen die Anrufe von ihm aus. Wenn wir alleine und nicht in der Gruppe sind, zieht er mich sehr oft mit lustigen Neckereien auf und grinst dabei. Manchmal halten uns die Leute für ein Paar, das streiten wir aber immer ab, trotz das wir meistens beieinander sitzen wie das ein Paar tun würde. Aber auch so hat sich eine gewisse Vertrautheit zwischen uns entwickelt und auch so gibt es eben diese gewisse Spannung zwischen uns. Wenn ich ihm in die Augen schaue und unsere Blicke sich treffen, schaut er schnell weg. Wenn er mich neckt und ich dann "Idiot" sage, lacht er.  Wenn er mit anderen Frauen aus der Gruppe redet, fragt er ob ich eifersüchtig wäre. Aber er kommt nie auf die Idee, mich mal auszuführen oder Zuhause etwas gemeinsam zu machen. Ich kann einfach nicht deuten was der Mann will. Könnt ihr mir helfen?

Grüßle 
Nicole
 

Ist deine Bekanntschaft single? Klingt nicht uninteressiert. Andererseits: Wenn er nichts tut, um dir näherzukommen, so ganz verstehe ich es nicht. In den Sinn gekommen sein wird es ihm ja wohl schon. 

1 LikesGefällt mir

21. Oktober um 0:25
In Antwort auf bissfest

Ist deine Bekanntschaft single? Klingt nicht uninteressiert. Andererseits: Wenn er nichts tut, um dir näherzukommen, so ganz verstehe ich es nicht. In den Sinn gekommen sein wird es ihm ja wohl schon. 

Ja er ist Single. Woraus schließt du das es ihm in den Sinn gekommen ist? 

Gefällt mir

21. Oktober um 1:06
In Antwort auf nicki90

Ja er ist Single. Woraus schließt du das es ihm in den Sinn gekommen ist? 

Aus der Art, wie er mit dir umgeht. Kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass er nie weiter denkt. Das machst du ja auch. Aber warum geht er keinen Schritt weiter. Was hält ihn ab? Eine Beziehung (flirten darf man ja)? Andere Themen?

Gefällt mir

21. Oktober um 1:26
In Antwort auf bissfest

Aus der Art, wie er mit dir umgeht. Kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass er nie weiter denkt. Das machst du ja auch. Aber warum geht er keinen Schritt weiter. Was hält ihn ab? Eine Beziehung (flirten darf man ja)? Andere Themen?

Wir sind beide Single. Vielleicht ist er einfach nur schüchtern oder er hat schlechte Erfahrungen gemacht. Aber ich merke ja selbst das da etwas sein muss. Er geht eben nur nicht in die Offensive. 

Gefällt mir

21. Oktober um 3:18
In Antwort auf nicki90

Wir sind beide Single. Vielleicht ist er einfach nur schüchtern oder er hat schlechte Erfahrungen gemacht. Aber ich merke ja selbst das da etwas sein muss. Er geht eben nur nicht in die Offensive. 

Schüchterne Menschen sind in der Regel froh, wenn man ihnen "die Arbeit abnimmt". Schlechte Erfahrungen, so eine Sache. Verständlich, wenn man vorsichtig wird, aber passiv? Manipulativ, bekenntnis- oder bindungsscheu, unwillig, sich festzulegen, die Karten auf den Tisch und die eigenen Absichten offenzulegen, Menschen, die Köder auswerfen, es aber hinterher nicht gewesen sein wollen, das wären für mich jedenfalls Symptome, auf die ich ein Gegenüber mit einem derartigen Verhalten abklopfen wollte, sei es auch nur, um all das auszuschließen. Mach nicht den Fehler, alles allein zu leisten zu wollen. Das könntest du auch gar nicht. Das würdest du, wenn dein Bekannter nicht mitziehen sollte, auch dann merken, wenn du auf ihn zugehst. Es muss ein Geben und Nehmen sein. Wenn vom anderen nichts (Eindeutiges oder Verwertbares) kommt, würde ich das nicht ignorieren. Daher mein Rat: Geh ruhig auf ihn zu. Aber dann ist der Ball in seinem Feld.

Gefällt mir

21. Oktober um 10:32
In Antwort auf bissfest

Schüchterne Menschen sind in der Regel froh, wenn man ihnen "die Arbeit abnimmt". Schlechte Erfahrungen, so eine Sache. Verständlich, wenn man vorsichtig wird, aber passiv? Manipulativ, bekenntnis- oder bindungsscheu, unwillig, sich festzulegen, die Karten auf den Tisch und die eigenen Absichten offenzulegen, Menschen, die Köder auswerfen, es aber hinterher nicht gewesen sein wollen, das wären für mich jedenfalls Symptome, auf die ich ein Gegenüber mit einem derartigen Verhalten abklopfen wollte, sei es auch nur, um all das auszuschließen. Mach nicht den Fehler, alles allein zu leisten zu wollen. Das könntest du auch gar nicht. Das würdest du, wenn dein Bekannter nicht mitziehen sollte, auch dann merken, wenn du auf ihn zugehst. Es muss ein Geben und Nehmen sein. Wenn vom anderen nichts (Eindeutiges oder Verwertbares) kommt, würde ich das nicht ignorieren. Daher mein Rat: Geh ruhig auf ihn zu. Aber dann ist der Ball in seinem Feld.

Bin auch son Typ. 

Sendest du mir Wiedersprüchliche Signale. 

Gehe ich bestimmt nicht in die Offensive... 

Ich brauch ne Mehrheit für ein ja

Merke ich sie oder in dem Fall du bist unsicher fang ich an zu necken um reaktionen zu bekommen. 
Die auf die Unsicherheiten schließen zu können. 

Das kann sich Monate hinziehen. 

Ich stichle ein wenig um zu sehen wann und wieso mein gegen über unsicher wird. 

Ihr macht das doch auch so 😉

Gefällt mir

21. Oktober um 10:49
In Antwort auf lostindarness

Bin auch son Typ. 

Sendest du mir Wiedersprüchliche Signale. 

Gehe ich bestimmt nicht in die Offensive... 

Ich brauch ne Mehrheit für ein ja

Merke ich sie oder in dem Fall du bist unsicher fang ich an zu necken um reaktionen zu bekommen. 
Die auf die Unsicherheiten schließen zu können. 

Das kann sich Monate hinziehen. 

Ich stichle ein wenig um zu sehen wann und wieso mein gegen über unsicher wird. 

Ihr macht das doch auch so 😉

Das ist gut und bei welchem Signal würdest Du dann zuschlagen? 😁

Gefällt mir

21. Oktober um 11:13
In Antwort auf nicki90

Das ist gut und bei welchem Signal würdest Du dann zuschlagen? 😁

Könnte es sein das da mehr zwischen uns ist wäre die schönste frage.

Aber eine schöne Frage für ne Reaktion wäre. 

Findest du es auch so schön wenn aus einem Du und einem Ich ein wir wird? 

Die Reaktion kommt aber die Frage stell ich so als könnte sie auch allgemein gemeint sein 😉

Gefällt mir

21. Oktober um 11:35
In Antwort auf lostindarness

Könnte es sein das da mehr zwischen uns ist wäre die schönste frage.

Aber eine schöne Frage für ne Reaktion wäre. 

Findest du es auch so schön wenn aus einem Du und einem Ich ein wir wird? 

Die Reaktion kommt aber die Frage stell ich so als könnte sie auch allgemein gemeint sein 😉

Das ist ja schon wieder zu offensichtlich für mich 🙈, am besten wäre eine Fangfrage die ihm das Signal zum Handeln oder Nachdenken gibt. Aber nur welche? Vielleicht auch irgendeine Neckerei?

Gefällt mir

21. Oktober um 12:03
In Antwort auf nicki90

Das ist ja schon wieder zu offensichtlich für mich 🙈, am besten wäre eine Fangfrage die ihm das Signal zum Handeln oder Nachdenken gibt. Aber nur welche? Vielleicht auch irgendeine Neckerei?

Liebe nicky90,

Früher hat man einfach gefragt: "willst du mit mir gehen?" Warum das heute so kompliziert sein sollte, erschließt sich mir nicht.

Also, mache dir ein Date mit ihm aus und ihr könnt euch eure ewige Liebe gegenseitig gestehen...

Gefällt mir

21. Oktober um 12:28

Weil manche erst sehr sehr sicher sein wollen

Gefällt mir

21. Oktober um 12:53
In Antwort auf nicki90

Das ist ja schon wieder zu offensichtlich für mich 🙈, am besten wäre eine Fangfrage die ihm das Signal zum Handeln oder Nachdenken gibt. Aber nur welche? Vielleicht auch irgendeine Neckerei?

Ich würde direkt fragen, ob er verliebt in mich ist.

Da kenne ich nichts )
Wenn du nicht handelst, dann kommt irgendwann eine ums Eck, die es tut und weg ist der Gute.
 

Gefällt mir

21. Oktober um 12:58
In Antwort auf nicki90

Hallo zusammen!

ich weiß, dieses Thema gab es schon sehr häufig, ich bräuchte aber mal eine absolut fremde, unvoreingenommene Meinung von Euch. Es geht um einen guten Bekannten. Mit dem bin ich auch in einer Interessengemeinschaft für Naturschutz. 

Wir haben uns dort auch vor gut 5 Jahren kennengelernt und haben seit dem auch öfters mal miteinander privat geredet und es hat sich eine Freundschaft gebildet. 

Seit ein paar Wochen habe ich jedoch das Gefühl, dass da noch etwas anderes zwischen uns ist und das unser Verhältnis sich intensiviert. Wir kennen uns inzwischen in und auswendig und reden nicht mehr nur über unsere Themen in der Interessengemeinschaft. Wir entdecken immer mehr Gemeinsamkeiten und können wirklich über alle Sorgen und Probleme reden. Wir telefonieren fast täglich, manchmal auch 2 bis 3 Stunden. Häufig gehen die Anrufe von ihm aus. Wenn wir alleine und nicht in der Gruppe sind, zieht er mich sehr oft mit lustigen Neckereien auf und grinst dabei. Manchmal halten uns die Leute für ein Paar, das streiten wir aber immer ab, trotz das wir meistens beieinander sitzen wie das ein Paar tun würde. Aber auch so hat sich eine gewisse Vertrautheit zwischen uns entwickelt und auch so gibt es eben diese gewisse Spannung zwischen uns. Wenn ich ihm in die Augen schaue und unsere Blicke sich treffen, schaut er schnell weg. Wenn er mich neckt und ich dann "Idiot" sage, lacht er.  Wenn er mit anderen Frauen aus der Gruppe redet, fragt er ob ich eifersüchtig wäre. Aber er kommt nie auf die Idee, mich mal auszuführen oder Zuhause etwas gemeinsam zu machen. Ich kann einfach nicht deuten was der Mann will. Könnt ihr mir helfen?

Grüßle 
Nicole
 

1000x berührt, 100x ist nix passiert ...und plötzlich hats wumm gemacht 

Natürlich kann man sich auch in seine beste Freundin / Freund verlieben 

REDEN bringt die Menschen zusammen , also frag Dich mal , was Du von Ihm willst und dann klärt das Ganze auf Augenhöhe ...
..auch Du darfst ihn mal zu einer Pizza einladen , da musst Du nicht warten 

lG 

Gefällt mir

21. Oktober um 15:02
In Antwort auf lostindarness

Bin auch son Typ. 

Sendest du mir Wiedersprüchliche Signale. 

Gehe ich bestimmt nicht in die Offensive... 

Ich brauch ne Mehrheit für ein ja

Merke ich sie oder in dem Fall du bist unsicher fang ich an zu necken um reaktionen zu bekommen. 
Die auf die Unsicherheiten schließen zu können. 

Das kann sich Monate hinziehen. 

Ich stichle ein wenig um zu sehen wann und wieso mein gegen über unsicher wird. 

Ihr macht das doch auch so 😉

Unsicher, schüchtern kann man sein. Missverständnisse kann es geben. Aber ich bin jemand, der aus Prinzip nicht "die ganze Arbeit alleine macht". Außerdem war es in meinem Leben jedenfalls immer so, dass ich genau wusste, ob jemand schüchtern ist, aber auf mich steht bzw. auf ein Signal von mir wartet. Dieses Signal sende ich dann auch, wenn ich will. Die Kandidaten, bei denen es aus unerfindlichen Gründen stockt, und man sich denkt bzw. erhofft, dass sie schüchtern sind und dass deshalb nichts geschieht, da war auf deren Seite immer irgendetwas im Busch, worauf ich keinen Einfluss hatte, oder das Interesse war nicht groß genug. Es muss fließen, darauf will ich hinaus. Auch wenn die Signale am Anfang sehr subtil sein mögen. Bei der TE ist klarerweise derzeit alles offen, aber nach einigen ausgeworfenen Ködern würde ich nicht weiter erobern (nur falls es so kommen sollte). 

Gefällt mir

21. Oktober um 15:04
In Antwort auf bissfest

Unsicher, schüchtern kann man sein. Missverständnisse kann es geben. Aber ich bin jemand, der aus Prinzip nicht "die ganze Arbeit alleine macht". Außerdem war es in meinem Leben jedenfalls immer so, dass ich genau wusste, ob jemand schüchtern ist, aber auf mich steht bzw. auf ein Signal von mir wartet. Dieses Signal sende ich dann auch, wenn ich will. Die Kandidaten, bei denen es aus unerfindlichen Gründen stockt, und man sich denkt bzw. erhofft, dass sie schüchtern sind und dass deshalb nichts geschieht, da war auf deren Seite immer irgendetwas im Busch, worauf ich keinen Einfluss hatte, oder das Interesse war nicht groß genug. Es muss fließen, darauf will ich hinaus. Auch wenn die Signale am Anfang sehr subtil sein mögen. Bei der TE ist klarerweise derzeit alles offen, aber nach einigen ausgeworfenen Ködern würde ich nicht weiter erobern (nur falls es so kommen sollte). 

...und mir denken, dass er einfach schüchtern ist oder schlechte Erfahrungen gemacht hat. Weil der andere eben interessiert und auch bereit sein muss. 

Gefällt mir

21. Oktober um 15:37
In Antwort auf bissfest

...und mir denken, dass er einfach schüchtern ist oder schlechte Erfahrungen gemacht hat. Weil der andere eben interessiert und auch bereit sein muss. 

Hatte mich nur verdrückt beim Antwort Button. 

😉

Gefällt mir

21. Oktober um 19:28
In Antwort auf lostindarness

Hatte mich nur verdrückt beim Antwort Button. 

😉

Alles klar!

Gefällt mir