Forum / Liebe & Beziehung

Was könnte er von mir wollen?

29. Dezember 2020 um 21:02 Letzte Antwort: 2. Januar um 22:06

Hallo, ich würde gerne mal eure Meinung zu einer Sache wissen und zwar begann alles so:
Vor 2 Jahren lernte ich einen Jungen durch Freunde kennen, wir verstanden uns eigentlich ganz gut und haben uns dann auch ein paar mal getroffen. Allerdings hat er dann auch schon schnell zugegeben, dass er nicht für eine Beziehung, sondern nur für Sex wäre. Ich war zu dem Zeitpunkt noch unerfahren aber naiv und verliebt, also sagte ich dass es für mich kein Problem wäre, wir hatten aber keinen Sex weil ich damals zu ängstlich war und mir wurde schnell klar, dass es doch nicht das war was ich wollte, er brach den Kontakt ab, als er merkte, dass ich noch nicht bereit dazu war. 
Anfang letzten Jahres kam ich aber in eine Beziehung mit jemand anderes, mit ihm habe ich dann auch meine Erfahrungen gesammelt, jedoch hat es nicht gepasst und wir haben uns vor ein paar Monaten getrennt. Vor ein paar Wochen schrieb mir der junge von vor 2 Jahren wieder, was mich gewundert hat, da ich schon damit gerechnet habe, dass er mich vergessen hat. Als wir wieder in Kontakt gekommen sind, hab ich mich ähnlich wie damals gefühlt und Schmetterlinge im Bauch gespürt. Dieses Mal sagte er mir aber dass er jetzt für eine Beziehung mit mir bereit wäre, was mich auch sehr wundert und verwirrt. Wir haben uns wieder getroffen und es lief eigentlich ganz gut, er hat öfter betont dass er es auch langsam angehen möchte und mich zu nichts drängen will also haben wir uns nur geküsst und gequatscht. Wir hatten auch vor uns nochmal zu treffen, allerdings haben wir noch keinen Zeitpunkt ausgemacht. Aber seit etwa einer Woche wirkt er desinteressiert, wir schreiben zwar noch, aber nicht mehr so viel wie am Anfang, manchmal habe ich sogar das Gefühl ihn zu nerven, dabei schreibe ich so kurz und knapp mit ihm, wie er mit mir. Wisst ihr vielleicht was in ihm vorgehen könnte? Hat jemand eine Idee, ob ich etwas falsch gemacht haben könnte oder sowas? 
danke im Voraus!

Mehr lesen

30. Dezember 2020 um 23:24

Ich denke nicht, dass Du etwas falsch gemacht hast.

In dieser Situation würde ich nur noch schreiben hinsichtlich eines Treffens. Wozu sonst schreiben? Erstrecht wenn eh nur kurz und knapp.

Bleib Dir treu und bestehe auf eine Beziehung. Als Individuum will der Mann Dich vielleicht ins Bett kriegen. Aber in der Gesellschaft sieht das dann ganz anders aus. Vielleicht hast Du ihm gar (unbeabsichtigt) imponiert, wenn Du damals nicht leicht zu haben warst.

2 LikesGefällt mir

1. Januar um 12:43
In Antwort auf

Hallo, ich würde gerne mal eure Meinung zu einer Sache wissen und zwar begann alles so:
Vor 2 Jahren lernte ich einen Jungen durch Freunde kennen, wir verstanden uns eigentlich ganz gut und haben uns dann auch ein paar mal getroffen. Allerdings hat er dann auch schon schnell zugegeben, dass er nicht für eine Beziehung, sondern nur für Sex wäre. Ich war zu dem Zeitpunkt noch unerfahren aber naiv und verliebt, also sagte ich dass es für mich kein Problem wäre, wir hatten aber keinen Sex weil ich damals zu ängstlich war und mir wurde schnell klar, dass es doch nicht das war was ich wollte, er brach den Kontakt ab, als er merkte, dass ich noch nicht bereit dazu war. 
Anfang letzten Jahres kam ich aber in eine Beziehung mit jemand anderes, mit ihm habe ich dann auch meine Erfahrungen gesammelt, jedoch hat es nicht gepasst und wir haben uns vor ein paar Monaten getrennt. Vor ein paar Wochen schrieb mir der junge von vor 2 Jahren wieder, was mich gewundert hat, da ich schon damit gerechnet habe, dass er mich vergessen hat. Als wir wieder in Kontakt gekommen sind, hab ich mich ähnlich wie damals gefühlt und Schmetterlinge im Bauch gespürt. Dieses Mal sagte er mir aber dass er jetzt für eine Beziehung mit mir bereit wäre, was mich auch sehr wundert und verwirrt. Wir haben uns wieder getroffen und es lief eigentlich ganz gut, er hat öfter betont dass er es auch langsam angehen möchte und mich zu nichts drängen will also haben wir uns nur geküsst und gequatscht. Wir hatten auch vor uns nochmal zu treffen, allerdings haben wir noch keinen Zeitpunkt ausgemacht. Aber seit etwa einer Woche wirkt er desinteressiert, wir schreiben zwar noch, aber nicht mehr so viel wie am Anfang, manchmal habe ich sogar das Gefühl ihn zu nerven, dabei schreibe ich so kurz und knapp mit ihm, wie er mit mir. Wisst ihr vielleicht was in ihm vorgehen könnte? Hat jemand eine Idee, ob ich etwas falsch gemacht haben könnte oder sowas? 
danke im Voraus!

Sehe das auch so das Du nichts falsch gemacht hast. Das er sich nach 2 Jahren plötzlich wieder meldet finde ich auch komisch. Als hätte er von jemandem erzählt bekommen, das Du inzwischen "Erfahrungen" gesammelt hast?. Wer weiss?, die Welt ist klein und das www auch. Kann aber auch nur ein merkwürdiger Zufall sein, am Ende auch nicht wirklich relevant.
Aber ganz ehrlich, mir scheint Deine Flamme ehr jemand zu sein der schnell an etwas oder jemandem das Interesse zu verlieren scheint. Ich persönlich würde nicht zu viel erwarten, wenn er Dich im Bett hatte wird es ihm eventuell schnell langweilig. In Punkto "Beziehung" würde ich mir wahrscheinlich nicht so grosse Hoffnung machen.
Aber erzähle doch wie es weiter geht, bin gespannt.
Ich wünsche Dir alles Gute im neuen Jahr. 🍀

morgana 

1 LikesGefällt mir

1. Januar um 13:18

Hallo,

ich find's schon unseriös genug, dass man bei der ersten Kontaktaufnahme nach so langer Zeit direkt das Thema Beziehung ins Spiel bringt, noch bevor ihr euch überhaupt wieder getroffen habt.
Ich mein, ich geh mal davon aus, ihr seid nicht älter als Anfang 20 - und in dem Alter kann man sich ja in zwei Jahren noch wild verändern, sowohl äußerlich als auch von der Einstellung her. Nach allem, was er weiß, könntest du in der Zwischenzeit Punk oder Bankangestellte, drogensüchtig oder Mutter (oder alles auf einmal ) geworden sein. Woher will er denn dann wissen, dass er eine Beziehung mit dir will, ohne weiteres (Wieder-)Kennenlernen? Das kann ja höchstens ne Beziehung mit ner Fantasievorstellung in seinem Kopf sein, Übereinstimmungen mit der Realität wären rein zufällig.
Also, selbst wenn er das mit der Beziehung tatsächlich ernst gemeint haben sollte, kann's ohne weiteres sein, dass er bei weiterem Kontakt mit dir gemerkt hat, dass du doch nicht (mehr) diejenige bist, die er sich vorgestellt hatte, als er dich zuerst wieder angeschrieben hat.

Aber ich halt's für wahrscheinlicher, dass er das mit dem Beziehungswunsch nur als Tür- (oder Schenkel-)öffner geschrieben hat - er wird ja dank seiner reichhaltigen Erfahrung wissen, dass Mädels auf sowas abfahren. Weil er nicht die hellste Kerze auf der Torte ist, hat er diese Waffe relativ plump eingesetzt, aber es hat ja einigermaßen gewirkt, du hast den Kontakt immerhin zugelassen und warst auch noch froh. Und jetzt hat er halt wieder das Interesse an dir verloren, als er gemerkt hat, dass du trotz seiner Süßholzraspelei immer noch nicht für schnellen Sex zu haben bist.

Ach ja, bitte komm ganz allgemein weg von dem Gedanken, dass du irgendwas "falsch" machst (oder gar falsch bist), (nur) weil jemand Bestimmtes keine Beziehung mit dir will. Klar gibt es Sachen, die man in der Liebe bzw. in zwischenmenschlichen Beziehungen objektiv falsch machen kann - z.B. dem Partner gegenüber gewalttätig sein, ihn respektlos behandeln, nicht oder zuwenig mit ihm über das kommunizieren, was in dir vorgeht, und Ähnliches. Aber abgesehen davon sind sehr, sehr viele Dinge, die zwischenmenschlich passen oder nicht passen können, einfach nur Geschmacksfragen. Bis hin zu der berühmten "Chemie", die man nicht mal richtig beschreiben und fassen kann, die aber trotzdem "stimmen" muss, damit zwei Herzen zueinander finden. Und wenn du bei jemandem diesen Funken einfach nicht auslöst, dann liegt das nicht an dir und im Zweifel auch nicht mal an ihm, sondern nur daran, dass es halt nicht passt. Für jemand anderen kannst du trotzdem genau die Richtige sein.

lg
cefeu

2 LikesGefällt mir

1. Januar um 13:20

Ichä glaube nicht, daß er sich in der zwei Jahren geändert hat.
Ihm war es halt bequem, mit dir wieder Kontakt aufzunehmen, weil er dich kannte.
Ich würde mit ihm keine neue Beziehung anfangen.

1 LikesGefällt mir

2. Januar um 21:31

Hallo, danke für eure Antworten, also ich habe ihn jetzt einfach darauf angesprochen und gefragt warum er so abwesend war, er meinte er hatte viel zutun und in den letzten zwei Tagen hat es sich auch schon geändert. Wir haben uns jetzt für nächstes Wochenende verabredet. Ich werde einfach mal schauen wie es jetzt läuft. Wenn ich merke, dass er wirklich nur auf diese eine Sache aus ist, werde ich den Kontakt abbrechen. Ich werde mir auch damit Zeit lassen mit ihm zu schlafen, wenn es ihm nicht passt, lasse ich ihn einfach gehen. Ich habe ihn gestern gefragt, wie es dazu kam dass er mich nach dieser Zeit wieder kontaktiert hat, er meinte, dass er reifer geworden ist und viel an mich denken musste. Ich glaube es ihm zwar nicht wirklich, aber mal schauen was passiert. 
ich wünsche euch allen ein frohes neues Jahr mit viel Glück und Gesundheit

Gefällt mir

2. Januar um 22:06
In Antwort auf

Hallo, danke für eure Antworten, also ich habe ihn jetzt einfach darauf angesprochen und gefragt warum er so abwesend war, er meinte er hatte viel zutun und in den letzten zwei Tagen hat es sich auch schon geändert. Wir haben uns jetzt für nächstes Wochenende verabredet. Ich werde einfach mal schauen wie es jetzt läuft. Wenn ich merke, dass er wirklich nur auf diese eine Sache aus ist, werde ich den Kontakt abbrechen. Ich werde mir auch damit Zeit lassen mit ihm zu schlafen, wenn es ihm nicht passt, lasse ich ihn einfach gehen. Ich habe ihn gestern gefragt, wie es dazu kam dass er mich nach dieser Zeit wieder kontaktiert hat, er meinte, dass er reifer geworden ist und viel an mich denken musste. Ich glaube es ihm zwar nicht wirklich, aber mal schauen was passiert. 
ich wünsche euch allen ein frohes neues Jahr mit viel Glück und Gesundheit

Ja das sind gute Vorsätze. Sei offen, aber konsequent.
Schönes Treffen und frohes neues Jahr.

1 LikesGefällt mir