Forum / Liebe & Beziehung

Was könnte die Frau antreiben?

Letzte Nachricht: 1. Dezember 2006 um 13:33
30.11.06 um 7:14

Meine Frau legt seit kurzem ein interessantes Verhalten an den Tag. Ich bin das "Opfer". Wenn ich (sehr fester Schlaf) aufwache, habe ich öfters Nylons von ihr an und bin zumeist auch noch mehr oder weniger stark gefesselt. Mal nur die Hände aneinander, mal die Hände an den Oberschenkeln, zum Glück selten Hände und Füße hinter dem Rücken zusammen.

Auf mein Nachfragen hin hatte sie zunächst alles abgestritten, darum habe ich mal ohne ihr Wissen die Videkamera mitlaufen lassen. Damit am nächsten Tag konfrontiert, als ich wieder bewegungsfähig war, war ihr das ganze furchtbar peinlich, sie meinte, daß sie sich an absolut nichts erinnern könne und wohl schlafwandeln würde.

Meine Frage an die Fachleute, vor allem die Frauen: Kann es sein, daß sie auf Fesselsex steht? Ich kann damit eher wenig anfangen, aber man könnte sich ihr zuliebe ja ein wenig arrangieren. Oder ist das eher ein Thema für die psycholgische Seite? Wenn ja, worauf könnte das hindeuten?

Mehr lesen

30.11.06 um 9:20

Das ist doch ganz verschieden
Manche stehen auf Fesseln und manche finden es pervers.
Natürlich geilen sich manche auch daran auf, die "Macht" in dem Moment über jemanden zu haben, deswegen ist man noch lange nicht gaga in der Birne.
Wenn Du damit nichts anfangen kannst, musst du es sagen.

Gefällt mir

30.11.06 um 10:01

Wenn es Phantasien wären,
dann hätte ich es in dem entsprechenden Ordner gepostet.

Aber das hier ist real. Eine Situation, mit der ich mich recht überraschend befassen muß. Weil ich bis jetzt keine Anzeichen oder Hinweise sah. Wie gesagt, kann ich damit eigentlich nicht viel anfangen. Allerdings versuche ich, zumindest bei Menschen, die mir wichtig sind, immer zu verstehen, was die Motivation für bestimmte Handlungen sein könnte bzw. ist.

Ganz besonders, wenn es wie hier bei meiner Frau wohl eher auf der unterbewußten Ebene abläuft. Und da ich auf diesem Gebiet nun mal kein Fachmann bin, dachte ich, vielleicht bekomme ich hier den einen oder anderen Denkanstoß.

Also nochmal: Ernstgemeinte Anfrage, worauf substanzhaltige Antworten erwünscht sind.

Gefällt mir

30.11.06 um 10:06
In Antwort auf

Das ist doch ganz verschieden
Manche stehen auf Fesseln und manche finden es pervers.
Natürlich geilen sich manche auch daran auf, die "Macht" in dem Moment über jemanden zu haben, deswegen ist man noch lange nicht gaga in der Birne.
Wenn Du damit nichts anfangen kannst, musst du es sagen.

Klar ist jeder verschieden,
und ich betrachte meine Holde auch nicht gleich als gaga oder schlimmeres. Im Gegenteil. Ich möchte aber dieses Verhalten ganz einfach nur verstehen.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

30.11.06 um 10:26
In Antwort auf

Klar ist jeder verschieden,
und ich betrachte meine Holde auch nicht gleich als gaga oder schlimmeres. Im Gegenteil. Ich möchte aber dieses Verhalten ganz einfach nur verstehen.

Was heisst verstehen?
Sie steht da drauf weils Spass macht, fertig sonst würde Sie es nicht machen.

Sie schämt sich vieleicht, weil sie gemerkt hat, das das nicht so dein Ding ist.

Man muss doch auch nicht immer alles verstehen, manche Dinge sind so wie Sie sind.

Wenn nicht, mußt Du es halt nochmal ansprechen.


Gefällt mir

01.12.06 um 13:27
In Antwort auf

Wenn es Phantasien wären,
dann hätte ich es in dem entsprechenden Ordner gepostet.

Aber das hier ist real. Eine Situation, mit der ich mich recht überraschend befassen muß. Weil ich bis jetzt keine Anzeichen oder Hinweise sah. Wie gesagt, kann ich damit eigentlich nicht viel anfangen. Allerdings versuche ich, zumindest bei Menschen, die mir wichtig sind, immer zu verstehen, was die Motivation für bestimmte Handlungen sein könnte bzw. ist.

Ganz besonders, wenn es wie hier bei meiner Frau wohl eher auf der unterbewußten Ebene abläuft. Und da ich auf diesem Gebiet nun mal kein Fachmann bin, dachte ich, vielleicht bekomme ich hier den einen oder anderen Denkanstoß.

Also nochmal: Ernstgemeinte Anfrage, worauf substanzhaltige Antworten erwünscht sind.

Hallo
ich habe gerade deinen Beitrag gelesen, weil mein Mann auch schlafwandelt. Allerdings macht er eher dinge wie in die Zimmerecke urinieren, bekommt davon aber auch überhaupt nichts mit.
Ich denke du solltest dich einfach mal mit deiner Frau hinsetzten und sie ernsthaft fragen ob sie sich denn Fesselspiele vorstellen kann bzw mal ausprobieren will. Dann wirds sies schon sagen wenn sie sieht dass du es ernst meinst und die reinfach nur gedanken machst uns sie nicht als psychisch krank darstellst...
Viel erfolg Gruß ANja

Gefällt mir

01.12.06 um 13:33



Nein, sie steht mit Sicherheit nicht auf Fesselsex.

Sie will lediglich sicher gehen, daß du sie - falls du doch mal aufwachen solltest - sie nicht beim Sex mit ihren Lover im Wohnzimmer überraschen kannst.
Der Lover hat nälich immer Lust wenn seine Schicht um ist.

Die Nylons sind für den Fall gedacht, daß du doch mal Fragen stellst falls du aufwachst und sie nicht neben dir liegt. Sie kann dann immer sagen es hätte wohl was mit ihrem Unterbewußtsein zu tun oder dem Schlafwandeln, etc.

Gefällt mir