Forum / Liebe & Beziehung

Was kommt als nächstes? Wie soll ich entscheiden?

Letzte Nachricht: 27. November 2021 um 17:58
D
dream777
27.11.21 um 16:30

Wenn im Leben alles auseinander bricht...
Ich weiß nicht was ich mir hier erhoffe zu hören. Einen Rat oder Erfahrung? Ich weiß es nicht.
Vielleicht liest sich trotzdem jemand diesen Text durch.
Bis Anfang diesen Jahres war mein Leben perfekt. Alle gesund, guten Job mit Karriere, einen Partner dem ich zu 1000% vertraue, kein Streit in der Familie, Haus und die Tiere alle samt auch direkt vor der Tür. Was könnte fehlen?! Ein Wunschkind. Alles war perfekt und ich war bereit. Mein Partner wollte sich immer noch Zeit lassen. Ok kein Problem. Dann sprach ich das Thema wieder an und er stimmte zu dass wir es passieren lassen. Und plötzlich hatte ich ein urkomisches Gefühl im Bauch welches sagte nein!
Ich sprach erneut mit meinem Partner darüber und wir wollten erst noch einmal warten.
Dann kam der Tag an dem der Albtraum begann. Mein Partner fühlte sich unwohl angeblich wegen einer Grippe und war die Woche zuhause. Als ich Donnerstag Abends von der Arbeit kam hatte er sehr schlechte Laune und ich fragte was los sei. Da sagte er mir er könne so nicht mehr leben und müsste mit mir reden! Er hätte mich vor 2 Jahren betrogen und könne sich auf Grund von Alkohol nicht an alles erinnern. Er würde es bereuen, liebe mich über alles und bat mich um eine zweite Chance.
Mir hat es den boden unter den Füßen weggezogen. 6 Jahre Beziehung, alles war perfekt und nun das. Der Mensch dem ich neben meinen Eltern am meisten vertraute hat mich belogen und betrogen.
Ich wollte Zeit für mich, aber blieb in seinem Haus damit die Familie und Freunde nichts mit bekommen würden. Ein guter Freund war für mich da und ich konnte mich bei ihm ausweinen. Er riet mir dazu nicht gleich aufzugeben und zurück zu meinen Eltern zu ziehen. Ich versuchte den Vertrauensbruch zu verarbeiten. Irgendwie wollte ich mich trennen aber hing zu sehr an allem was wir uns aufgebaut hatten. Kurz darauf folgte der nächste Schicksalsschlag. Ich musste ganz unerwartet meinen Hund einschläfern. Wieder riss es mir den Boden weg. In meiner trauer dass alles in meinem Leben zerbricht wünschte ich mir dass unsere Beziehung weiter besteht. Kaum sechs Wochen später kam der tag der tage. Mein bester Freund der mit auffing und für mich da war beichtete mir seine Liebe und küsste mich. Ich war verwirrt und fuhr nachhause. Es fühlte sich richtig an so als sollte ich mich trennen. Noch in der gleichen nacht folgte der nächste Schicksalsschlag und ein Elternteil von mir verstarb viel zu früh. Ich fiel in ein loch. Wollte alles krampfhaft halten was ich noch hatte und auch unsere Beziehung. Nun knapp 4 Monate später überkommt mich wieder das Gefühl dass alles nicht mehr richtig ist. Ich liebe meinen Partner noch aber nicht mehr so wie vorher. Wir streiten öfter und es gibt immer mal wieder Punkte qo ich mich frage ob ich dass so ewig will. Und dann ist da mein eigentlich bester Freund der mich wirklich liebt und mit mir eine Beziehung will. Er meint es ernst und ich fühle mich bei ihm wohl, unbeschwert, wie angekommen. Aber mir macht der Altersunterschied (15 jahre) angst. Gleichzeitig habe ich Angst meine jetzige Beziehung zu beenden und es später zu bereuen. Aber dann auch wieder die Angst jetzt vielleicht die Liebe meines Lebens weg zu schicken. 
Mein Leben ist dieses Jahr so sehr zerbrochen. 3 Schicksalsschläge! Und ich habe angst mich falsch zu entscheiden. Mir fehlt die kraft für alles.

Mehr lesen

C
cupcake127
27.11.21 um 17:58

Erstmal herzliches Beileid es ist viel, soviel geliebtes gehen lassen zu müssen in so kurzer Zeit. Aber du hast es bis jetzt geschafft und das ist auch deiner inneren Stärke zu verdanken.
Ich habe dir Gedanken zum überlegen: wenn in deiner jetzigen Beziehung für deinen Partner alles so in Ordnung ist, warum ging er fremd? Passt es wirklich so gut zwischen euch oder hast du manches anders wahrgenommen als er? Mit deinem besten Freund passte es sehr gut und er war immer da wenn du ihn brauchtest. Ob das für mehr reicht kannst nur du und dein Herz dir beantworten. 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?