Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was kann ich tun ...Möchte meinen Freund nicht verlieren

Was kann ich tun ...Möchte meinen Freund nicht verlieren

22. Januar 2017 um 22:49 Letzte Antwort: 24. Januar 2017 um 15:41

Hallo liebe Freunde....hoffe mir kann viell.geholfen werden.
habe echt grossen mist gemacht....bin seit 7 monaten mit meinem freund zusammen der mich emotional sehr kurz hält....Nun ist am letzten Montag was schlimmes passiert.....Habe mich betrunken und ihn mit Wörtern verletzt...Die ich hier nicht aussprechen möchte....hab Gegenstände geschmissen im vollrausch ...Ich weiss echt nicht was mich da geritten hat...hab mich entschuldigt und meinen Fehler eingesehen ....trotzdem hat er mir den Aufenthalt in seinem Haus gekündigt zum 1.5.musste mit all meinem hab und gut nach unten ziehen .....So nun kommt es aber das wir seit Mittwoch zwar wieder reden miteinander ich mittlerweile meine Sachen wieder nach oben einräumen durfte nur eins verbietet er mir strickt....Das ich wieder ins gemeinsame Bett darf....Er sagt er braucht Zeit ...Denn sein Kopf und sein Herz haben die tür komplett zu gemacht...Ich versteh die Welt nicht mehr ....Und er muss nachdenken ob er in Zukunft damit umgehen kann ....Seit Samstag kann er mich wenigstens in den Arm nehmen bevor er ins Bett geht....Wie soll ich das alles deuten....Bin total durcheinander....

Mehr lesen

22. Januar 2017 um 23:19

Es ist ziemlich schwer dazu etwas zu sagen, wenn man nicht weiß, was du ihm an den Kopf geworfen hast. Hast du ihn beschimpft? Kraftausdrücke? Oder hast du einfach nur deine Wahrheit, dass er dich emotional "kurz hält" gesagt, quasi eine lautstarke Beschwerde? Warum hast du verletzende Worte gesagt? Was war der Grund für dich? Oder fährst du immer aus der Haut, wenn du Alkohol trinkst? Warum warst du betrunken? Aus Kummer? Oder warst du auf einer Party?

Letztendlich musst du ihm Zeit geben. Er nähert sich ja offensichtlich wieder an. Hinterfrage DICH warum du so ausgerastet bist und rede ehrlich mit ihm über deine Gründe.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Januar 2017 um 23:29
In Antwort auf an0N_1276586899z

Es ist ziemlich schwer dazu etwas zu sagen, wenn man nicht weiß, was du ihm an den Kopf geworfen hast. Hast du ihn beschimpft? Kraftausdrücke? Oder hast du einfach nur deine Wahrheit, dass er dich emotional "kurz hält" gesagt, quasi eine lautstarke Beschwerde? Warum hast du verletzende Worte gesagt? Was war der Grund für dich? Oder fährst du immer aus der Haut, wenn du Alkohol trinkst? Warum warst du betrunken? Aus Kummer? Oder warst du auf einer Party?

Letztendlich musst du ihm Zeit geben. Er nähert sich ja offensichtlich wieder an. Hinterfrage DICH warum du so ausgerastet bist und rede ehrlich mit ihm über deine Gründe.

Er hat mich auch zurück gewiesen im bett 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Januar 2017 um 0:08

Ich schließe mich meinen Vorrednern an.
Als erstes solltest du herausfinden, wo genau dein Problem liegt. Wahrscheinlich bei der emotionalen Distanz, so wie du es anführst. Oder aber, dir fehlt was ganz anderes in der Beziehung. Dann solltest du deinem Freund ganz genau erklären wie es dazu gekommen ist. Ich zum Beispiel gehöre zu den Menschen, welche logisch orientiert sind. Gibst du mir das Problem, welches zu der Situation geführt hat, kann ich eher damit arbeiten. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Januar 2017 um 0:08

Ich schließe mich meinen Vorrednern an.
Als erstes solltest du herausfinden, wo genau dein Problem liegt. Wahrscheinlich bei der emotionalen Distanz, so wie du es anführst. Oder aber, dir fehlt was ganz anderes in der Beziehung. Dann solltest du deinem Freund ganz genau erklären wie es dazu gekommen ist. Ich zum Beispiel gehöre zu den Menschen, welche logisch orientiert sind. Gibst du mir das Problem, welches zu der Situation geführt hat, kann ich eher damit arbeiten. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Januar 2017 um 0:26
In Antwort auf simie

Ich schließe mich meinen Vorrednern an.
Als erstes solltest du herausfinden, wo genau dein Problem liegt. Wahrscheinlich bei der emotionalen Distanz, so wie du es anführst. Oder aber, dir fehlt was ganz anderes in der Beziehung. Dann solltest du deinem Freund ganz genau erklären wie es dazu gekommen ist. Ich zum Beispiel gehöre zu den Menschen, welche logisch orientiert sind. Gibst du mir das Problem, welches zu der Situation geführt hat, kann ich eher damit arbeiten. 

Er beruft sich darauf das er Skorpion ist und das viele Frauen vor mir ihn zu dem  gemacht haben was er jetzt ist....Er analysiert alles was man tut und sagt ....Er ist sehr geradlinig....Geht kaum Kompromisse ein....Ich bin Fisch sehr emotional und nehme mir schnell viel zu Herzen trotzdem lieb ich ihn ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Januar 2017 um 0:50

Dann beließ dich mal bitte 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Januar 2017 um 3:57
In Antwort auf teufelchen24021967

Dann beließ dich mal bitte 

Was soll sie sich da belesen? Ich kann fresh da nur zustimmen. Und dass das irgendwas mit Sternzeichen zu tun hat bezweifel ich mal.(dann dürfte es mich und meinen Freund und unsere Beziehung so wie sie im Moment ist nämlich gar nicht geben, habe mich rein aus Interesse mal belesen, wie du es nennst)
Es kann ja trotzdem sein das du ihn liebst, aber Liebe allein macht leider noch keine glückliche Beziehung.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Januar 2017 um 22:42
In Antwort auf teufelchen24021967

Er beruft sich darauf das er Skorpion ist und das viele Frauen vor mir ihn zu dem  gemacht haben was er jetzt ist....Er analysiert alles was man tut und sagt ....Er ist sehr geradlinig....Geht kaum Kompromisse ein....Ich bin Fisch sehr emotional und nehme mir schnell viel zu Herzen trotzdem lieb ich ihn ....

Hmm, also ich finde auch, dass Sternzeichen nicht wirklich was aussagen. Immer wieder mal lustig diese zu betrachten, aber da schreibt man ja auch meistens Sachen rein, die allgemein gültig sind. 
Für mich hört sich das so an, als würde dein Freund seine Verhaltensweisen dir gegenüber mit den Erfahrungen mit seinen Exfreundinen entschuldigen. Das ist nicht fair und es sollte ihm bewusst sein. 
Wenn er alles analysiert, dann sollte er mal analysieren, wieso du dich an dem Abend so benommen hast und sollte es dir mal in Ruhe mitteilen. Dann kannst du Stellung beziehen und ihm entweder zustimmen oder wiedersprechen. Wenn ihr es gemeinsam angeht, habt ihr mehr Chancen das Problem zur gemeinsamen Befriedigung zu lösen. 
Und das mit keine Kompromisse eingehen geht gar nicht. Wenn es für dich wichtig ist, dann solltest du darauf bestehen. Ohne wenn und aber.
Dies sind die Sachen, von denen ich denke, dass er mal darüber nachdenken sollte.

Was dich betrifft, so kenne ich es persönlich es auch, dass man sich schnell was zu Herzen nimmt. Mich können auch schnell Dinge verletzen und ich finde es ist eine Schwäche an mir, welche ich streng zu beheben versuche. Es sollte klar sein, dass nicht alles gegen einen gerichtet ist, selbst wenn man es innerlich so aufnimmt. Ich versuche dagegen anzukommen, indem ich mich ablenke und mein Leben fortführe wie ich es will. Vllt solltest du auch versuschen das mit dem schnell zu Herzen nehmen etwas abzuschwächen.

Ich denke wenn ihr es schafft offen miteinander umzugehen und er es sich auch angewöhnt Kompromisse einzugehen (was meiner Meinung nach in einer Beziehung unumgänglich ist), dann habt ihr auch eine Chance eine schöne Beziehung zu führen  
Und wenn er meint dein Verhalten zu analysieren, dann hau einfach immer ganz ehrlich raus, was gerade in dir vorgeht, selbst wenn es gegen ihn gerichtet ist. dann braucht er seine Zeit nicht mit dem Analysieren zu verschwenden.

Ich hoffe das sind  vernünftige Vorchläge und ihr könnt was damit anfangen xD

Liebe Grüße und Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2017 um 10:58
In Antwort auf simie

Hmm, also ich finde auch, dass Sternzeichen nicht wirklich was aussagen. Immer wieder mal lustig diese zu betrachten, aber da schreibt man ja auch meistens Sachen rein, die allgemein gültig sind. 
Für mich hört sich das so an, als würde dein Freund seine Verhaltensweisen dir gegenüber mit den Erfahrungen mit seinen Exfreundinen entschuldigen. Das ist nicht fair und es sollte ihm bewusst sein. 
Wenn er alles analysiert, dann sollte er mal analysieren, wieso du dich an dem Abend so benommen hast und sollte es dir mal in Ruhe mitteilen. Dann kannst du Stellung beziehen und ihm entweder zustimmen oder wiedersprechen. Wenn ihr es gemeinsam angeht, habt ihr mehr Chancen das Problem zur gemeinsamen Befriedigung zu lösen. 
Und das mit keine Kompromisse eingehen geht gar nicht. Wenn es für dich wichtig ist, dann solltest du darauf bestehen. Ohne wenn und aber.
Dies sind die Sachen, von denen ich denke, dass er mal darüber nachdenken sollte.

Was dich betrifft, so kenne ich es persönlich es auch, dass man sich schnell was zu Herzen nimmt. Mich können auch schnell Dinge verletzen und ich finde es ist eine Schwäche an mir, welche ich streng zu beheben versuche. Es sollte klar sein, dass nicht alles gegen einen gerichtet ist, selbst wenn man es innerlich so aufnimmt. Ich versuche dagegen anzukommen, indem ich mich ablenke und mein Leben fortführe wie ich es will. Vllt solltest du auch versuschen das mit dem schnell zu Herzen nehmen etwas abzuschwächen.

Ich denke wenn ihr es schafft offen miteinander umzugehen und er es sich auch angewöhnt Kompromisse einzugehen (was meiner Meinung nach in einer Beziehung unumgänglich ist), dann habt ihr auch eine Chance eine schöne Beziehung zu führen  
Und wenn er meint dein Verhalten zu analysieren, dann hau einfach immer ganz ehrlich raus, was gerade in dir vorgeht, selbst wenn es gegen ihn gerichtet ist. dann braucht er seine Zeit nicht mit dem Analysieren zu verschwenden.

Ich hoffe das sind  vernünftige Vorchläge und ihr könnt was damit anfangen xD

Liebe Grüße und Viel Glück

Er macht ja komplett dicht wie gesagt er hat mir sogar gekündigt....Er ist sehr geradlinig und sagt er weicht nicht von dem weg ab....Er sieht wie ich leide aber es interessiert ihn nicht oder kann es gut verbergen....melde dich doch mal per pn....Es tut gut ....Was du schreibst danke 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Januar 2017 um 15:41

Sagen wir mal so:

Wäre hier ein Mann gewalttätig geworden, würden alle einhellig sagen:
Nimm Deine Beine in die Hand und lauf so schnell Du kannst.

Ich finde es ein grosses Entgegenkommen, dass er Dich noch in Ruhe eine neue Bleibe suchen lässt und nicht achtkantig rausgeworfen hat.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Erasmusaffäre - seit 2 Jahren nicht gesehen und dann kommt "du hast was besseres verdient"
Von: mello9090
neu
|
24. Januar 2017 um 14:24
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram