Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was kann ich tun...

Was kann ich tun...

24. Februar 2012 um 9:22

Hallo alle zusammen,
vielleicht kann mir jemand helfen bzw ich brauche mehrere Meinungen, damit ich vielleicht irgendwie abschliessen und loslassen kann.
Ich hatte mit jemandem eine Freundschaft mit gewissen Vorzügen, wobei ich ziemlich schnell merkte, dass derjenige anfing Gefühle zu entwickeln. Habe mir dabei aber auch nicht gross was dabei gedacht, da es eigentlich klar war, dass das nie was handfestes werden könne und er immer wieder beteuerte er habe keine Gefühle und ich könne mir auch gerne einen anderen gönnen, da das für ihn kein Problem sei. Anstatt er gesagt hätte, dass ihm das nicht recht wäre und somit irgendwie hätte auch müssen zugeben dass er mich möge, blockte er immer wieder ab und wiederholte ständig und ständig ich könne doch auch jemand anders zwischendurch nehmen. Das hat mich soweit gestört, dass es eines Abends dazu kam, dass ich mit einem anderen etwas angefangen habe. Habe es ihm dann auch gebeichtet, und alles blieb beim alten bzw. es veränderte sich schon zwischen uns. Stück für Stück veränderte sich sein Benehmen mir gegenüber und als ich ihn darauf ansprach wurde er sauer. Eines Abends kam es dann soweit, dass ihm vollkommen der Kragen platzte und er mir Sachen an den Kopf warf und mich aufs übelste beschimpfte. Es fielen dabei Worte und Aussagen welche mich zu tiefst verletzt haben. Bis heute ist er nicht in Stande sich dafür zu entschuldigen. Bzw. kommt es mir teilweise so vor, dass er sein Verhalten mir gegenüber als richtig empfindet. Das alles ist jetzt ungefähr 3 Monate her und in dieser Zeit hatten wir kaum bzw keinen Kontakt und wir haben uns nie gesehen. Vor ein paar Tagen hat er mir dann geschrieben und gefragt wies mir geht und was so los sei bei mir. Ich habe nicht direkt darauf geantwortet weil es mich ziemlich geärgert hat als er sich gemeldet hat ohne sich dafür zu entschuldigen. Mir ging es dann wieder schlechter und ich fing an zu grübeln, da ich ja auch in dieser Zeit bemerkt habe, dass ich ihn sehr gerne habe. Am nächsten Tag habe ich ihm das dann mitgeteilt, dass ich gemerkt habe, dass ich ihn wohl sehr möge, aber er war dann sehr kalt zu mir und meinte nur dass sich viel verändert hat und er es komisch finde wenn wir kein normales wort mehr miteinander reden können.
Meine Frage nun zu allem, weshalb meldet man sich, nach über einem Monat Funkstille??? Um sein Gewissen zu beruhigen nachdem er mich so beschimpft hat??? Brauche eure Meinungen zu der ganzen Geschichte, denke zu viel darüber nach...Danke schonmal im voraus

Mehr lesen

16. März 2012 um 23:29

Verletzter Mann
Ich denke, er hat sich in Dich verliebt und sagte nur deswegen so oft, Du sollst Dir was anderes gönnen, um zu testen, wie Du für ihn empfindest. Da Du ja so reagiert hast, wie Du reagiert hast, wurde er sauer, da seine Gefühle nicht erwidert wurden und hat den Kontakt abgebrochen.
Wahrscheinlich hat er dann seine Wunden geleckt.
In seinen Augen hast Du ihm weh getan.
Wenn er sich nach 3 Monaten wieder gemeldet hat, hat er die Geschichte mit Dir wohl abgeschlossen.
Vllt wollte er Dir zeigen, was Du mit ihm verpasst?
Ich denke nicht, dass er schlechtes Gewissen hat, weil er Dich beschimpft hat, doch das kann ich nicht sicher wissen, da ich den Mann nicht kenne-es gibt viele verschiedene menschen.
Du hast ihm sehr weh getan (in seinen Augen), seinen Stolz, sein Ego verletzt-vllt erwacht er jetzt und will Dir zeigen, was für ein toller Mann es ist?
Da er sehr kalt zu Dir war (laut Deiner Beschreibung) könnte es sein, dass er Dir vllt eins auswischen will...oder zeigen: "Du hast mich nicht kaputt gemacht! Ich lebe, bin glücklich und brauche Dich jetzt nicht"

Das ist meine Meinung dazu

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2012 um 13:52
In Antwort auf tonka_11942756

Verletzter Mann
Ich denke, er hat sich in Dich verliebt und sagte nur deswegen so oft, Du sollst Dir was anderes gönnen, um zu testen, wie Du für ihn empfindest. Da Du ja so reagiert hast, wie Du reagiert hast, wurde er sauer, da seine Gefühle nicht erwidert wurden und hat den Kontakt abgebrochen.
Wahrscheinlich hat er dann seine Wunden geleckt.
In seinen Augen hast Du ihm weh getan.
Wenn er sich nach 3 Monaten wieder gemeldet hat, hat er die Geschichte mit Dir wohl abgeschlossen.
Vllt wollte er Dir zeigen, was Du mit ihm verpasst?
Ich denke nicht, dass er schlechtes Gewissen hat, weil er Dich beschimpft hat, doch das kann ich nicht sicher wissen, da ich den Mann nicht kenne-es gibt viele verschiedene menschen.
Du hast ihm sehr weh getan (in seinen Augen), seinen Stolz, sein Ego verletzt-vllt erwacht er jetzt und will Dir zeigen, was für ein toller Mann es ist?
Da er sehr kalt zu Dir war (laut Deiner Beschreibung) könnte es sein, dass er Dir vllt eins auswischen will...oder zeigen: "Du hast mich nicht kaputt gemacht! Ich lebe, bin glücklich und brauche Dich jetzt nicht"

Das ist meine Meinung dazu

LG

...
Du wirst schon recht haben. Den Kontakt habe ich immer wieder abgebrochen bzw abgeblockt da es mir zu viel wurde nach den Beschimpfungen und Beleidigungen mir gegenüber. Er hat sich noch mehrmals gemeldet, aber ich habe es immer wieder vermieden gross zu antworten, weil es für mich einfach zu schmerzhaft war/ist. Ob es ihm leid tut und er ein schlechtes Gewissen hat bezüglich seinem Benehmen ist mir langsam einfach egal, denn so muss ich mich einfach nicht behandeln lassen. Von keinem. Finde es nicht angebracht jemanden so zu beleidigen und beschimpfen, ja sogar zu demütigen. Dass ich seinen Stolz und Ego verletzt habe, ja das ist mir schon klar. Nur hierzu muss ich dann einfach sagen dass er immer wieder gesagt hat, ich könne mir doch jemand anders suchen zwischendurch. Und dann habe ich das eben gemacht. Ich hingegen habe ihm gesagt, dass ich nicht möchte dass er jemand anderen hat. Und das wollte er auch nicht. Ich wollte es ja irgendwie auch nicht bzw das alles ist an einem Tag passiert wo er mich zuvor einfach sehr verletzt hat. Soll keine Ausrede oder Entschuldigung sein für etwas. Aber wir hatten ja keine Beziehung, sondern einfach nur ein lockeres Verhältnis. Es wäre doch um einiges einfacher gewesen hätte er einfach mit mir geredet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2012 um 18:25

Reuhe?
ich denke nicht dass er dir damit etwas beweisen will. ich bin in einer ähnlichen situation (beitrag habe ich soeben verfasst). er ist wahrscheinlich sehr verletzt, und dass er sich meldet beudeutet meiner meinung nach, dass du ihm noch wichtig und nicht egal bist und er wahrscheinlich auch viel über die ganze geschichte nachdenkt. es ist natürlich nicht in ordnung beschimpft zu werden, aber dass er sich gemeldet hat zeigt denke ich schon ein wenig dass er das bereuht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2012 um 14:09
In Antwort auf addie_12491068

Reuhe?
ich denke nicht dass er dir damit etwas beweisen will. ich bin in einer ähnlichen situation (beitrag habe ich soeben verfasst). er ist wahrscheinlich sehr verletzt, und dass er sich meldet beudeutet meiner meinung nach, dass du ihm noch wichtig und nicht egal bist und er wahrscheinlich auch viel über die ganze geschichte nachdenkt. es ist natürlich nicht in ordnung beschimpft zu werden, aber dass er sich gemeldet hat zeigt denke ich schon ein wenig dass er das bereuht?

Hmmmm
Ich weiss eben nicht was ich davon halten soll. Habe seit dem letzten Mal wo er sich gemeldet hat (vor einem Monat) den Kontakt vollkommen wieder abgebrochen. Nur dieses Mal habe ich es so weit gemacht, dass ich ihn auf FB in eine Liste gegeben habe, damit er mich nicht sieht wenn ich online bin und er nicht die Möglichkeit hat mich anzuschreiben. Eine private Nachricht wird er mir nicht schreiben, dass traut er sich dann nicht. Und ich würde wohl auch nicht zurückschreiben.
Jetzt lese ich mir mal deine Geschichte durch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2012 um 18:43

Ich und meine ähnlichen "grübelattacken"
hm.......männer..männer sasgen frauen, hatt er sich nicht inderekt entschuldigt, indem er nch die gefrasgt hatt, manchen menschen fällt es schwer oder sie haben es nicht wirklich mit auf den weg bekommen sich zu entschuldigen also es zu können, dannschreibst du zurück und dann kommt sowas das er kalt wird... ich würde sagen es lässt ihn nicht kalt...aber man fragt sich warum hab ich ihn zurück geschrigebn wenn dann sowas kommt.. zu meinem ex . allerdings hatten wir ne 5monatige bezeihung und seit 3wochen kein kontakt... wäre jetzt alles zu lang. er hatt mist gemacht weil er sich verarscht fühlte.. wir starteten einen 2ten versuch dadurch das die sache noch nicht bereinigt ist und das vertrauen weg ist, ist war es schwer.. wir gingen getrennte wege wort wörtlich...er sagte gemeine sachen...in der wut..funkstille..dann lässt er mich grüßen über gemeinsamen bekannten ...worauf ich nicht reagiert hab aus dem gleichen grund wie bei dir... aber das grübeln und die alten zeiten...vor 2tagen anchts von ihm gehört ...warum, er schrieb zurück die sms ging nicht an mich war falsch wobei ich mir sehr sicher bin das sie an mich gehen sollte..

das schlimme ist wir wollten zusammen ziehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2012 um 19:08
In Antwort auf jahel_12529838

Ich und meine ähnlichen "grübelattacken"
hm.......männer..männer sasgen frauen, hatt er sich nicht inderekt entschuldigt, indem er nch die gefrasgt hatt, manchen menschen fällt es schwer oder sie haben es nicht wirklich mit auf den weg bekommen sich zu entschuldigen also es zu können, dannschreibst du zurück und dann kommt sowas das er kalt wird... ich würde sagen es lässt ihn nicht kalt...aber man fragt sich warum hab ich ihn zurück geschrigebn wenn dann sowas kommt.. zu meinem ex . allerdings hatten wir ne 5monatige bezeihung und seit 3wochen kein kontakt... wäre jetzt alles zu lang. er hatt mist gemacht weil er sich verarscht fühlte.. wir starteten einen 2ten versuch dadurch das die sache noch nicht bereinigt ist und das vertrauen weg ist, ist war es schwer.. wir gingen getrennte wege wort wörtlich...er sagte gemeine sachen...in der wut..funkstille..dann lässt er mich grüßen über gemeinsamen bekannten ...worauf ich nicht reagiert hab aus dem gleichen grund wie bei dir... aber das grübeln und die alten zeiten...vor 2tagen anchts von ihm gehört ...warum, er schrieb zurück die sms ging nicht an mich war falsch wobei ich mir sehr sicher bin das sie an mich gehen sollte..

das schlimme ist wir wollten zusammen ziehen

Tja...
...finde es hier einfach nur beschissen. Ich meine keine Entschuldigung für nichts, für gar nichts was er gesagt hat. Zumindest das hatte ich mir von ihm erwartet, aber nichts. Deshalb ist es bei mir einfach so, dass ich mir denke ihm ist das alles dann doch egal und er sieht sein Verhalten als richtig an.
Genau so ist es, ich denke mir dann nicht viel und schreibe zurück, weil man sich ja irgendwie ja mag und dann kommt ein kaltes Verhalten. Er sucht den Kontakt, wofür auch immer, vielleicht um mir nur zu zeigen: ha, mein Leben ist so toll auch ohne dich, und schreibt und schreibt und fragt alles mögliche. ich natürlich ziemlich wortkarg, denn ich verstehe ja nicht was er will, dann sagt man ihm man hätte ihn gerne und dann wird alles kalt. Habe aber jetzt alles abgebrochen. Seit genau einem Monat gar nichts mehr gehört. Und vor dem letzten Kontakt auch ein Monat nichts gehört.
Ich verstehe das alles einfach nicht. Wahrscheinlich soll ich das auch nicht verstehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2012 um 13:21


So heute Tag 46 ohne Kontakt.....nur war vorgestern Abend nach der Arbeit im Hallenbad und blicke dann kurz mal nach links und wer ist da 5 Meter neben mir ER!!! Nunja weiss nicht ob er mich gesehen hat. Bin einfach abgetaucht und weiter geschwommen. Er saß dann einige Zeit am Becken und hat die Leute, waren leider nicht so viele, beobachtet. Scheiss verdammte Zufälle!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2012 um 21:01


Also ich dacht ja wirklich das alles wäre nun vorbei. Aber da habe ich die Rechnung ohne den gemacht. Der hat sich wirklich nach 5 Monaten nicht sehen und 74 Tagen keinen Kontakt wieder gemeldet. Ganz einfach: Hoi hoi wie gehts?
Was soll man da noch gross sagen. Habe nicht geantwortet. Fühle mich einfach total verarscht und weiss nicht was das jetzt soll. Ich bin ihm doch egal und sowieso nichts wert, deshalb. Könnte mir da jemand weiter helfen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. September 2012 um 13:58


Update...Sonntag Abend...wieder eine Nachricht von dem: Hallo wie gehts?

Was soll das??? Nachdem ich ihm Anfang Mai nicht geantwortet habe kommt wieder etwas, 4 Monate später. Was soll das???

Resultat: Totales Gefühlschaos!!! Na danke...wieder was zum Nachdenken und Grübeln!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2012 um 10:12


Ja das kann sein...sinnvoll weniger. Mich belastet das alles einfach immer noch...kann die ganze woche schon schlecht schlafen. schrecke alle 2 stunden hoch. Wirklich gruselig...zudem spielen sich in meinem Kopf die letzten Male wo ich den gesehen habe immer wieder wie ein Film ab.
Trotzdem interessiert mich was das soll...das melden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2012 um 11:39


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club