Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was kann ich tun?

Was kann ich tun?

6. Januar 2008 um 22:03 Letzte Antwort: 6. Januar 2008 um 23:00

Hallöchen..

Ich habe folgendes problem..

ich bin schon über ein jahr mit meinem freund zusammen. es läuft alles super gut bis auf eine einzige kleinigkeit...

ich habe oft ein seeehr schlechtes gewissen.
mein schatz ist immer super lieb zu mir, macht alles für mich, was in seiner macht steht.

ich dagegen bin oft zickig, wie viele mädels auch sind und das problem ist, ich kann es nicht kontrollieren...ich sage so viele sachen *punkt punkt punkt* und hinterher bereue ich es total und habe ein super dolles schlechtes gewissen,dass ich nur noch am heulen bin und mich frage wie ich es wieder gut machen kann...

er selbst sagt immer, er sei es schon gewöhnt und ich müsse mich nicht entschuldigen, aber ich glaube, dass er mir da nicht ganz die wahrheit sagt.

auf jeden fall möchte ich das alles wieder gut machen und ihm eine riesige freude bereiten, das problem ist ich gehe noch zur schule und bekomme nur 50 euro taschengeld im monat, also kann es nicht so teuer sien.. außerdem sollte es so schnell wie es geht geschehen..

würde mich über eine schnelle anwort freuen.
gruß fesha

Mehr lesen

6. Januar 2008 um 22:07

Er wird nix verstehen, wenn du mit einem geschenk ankommst
Männer denken über das Gebrabbel von Frauen doch sowieso nicht nach und wenn du trotz des Gemeckers immer noch so etwas wie Verständnis für ihn hast, dann wird er keine Entschuldigung wollen.

Männer sind nicht wie Frauen, die alles persnlich nehmen und sich ewig und 3 Tage über alles den Kopf zerbrechen.

Frauen reden eben wie ein Waserfall. Ist so.
Männer schweigen lieber oder sagen bloß "Ja". Ist so.

Mit Sicherheit denkt er nicht so drüber.
Laß ihn Mann sein. Er wird es dir danken und dein Gebrabbel nicht ernst nehmen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2008 um 23:00
In Antwort auf timon_12074440

Er wird nix verstehen, wenn du mit einem geschenk ankommst
Männer denken über das Gebrabbel von Frauen doch sowieso nicht nach und wenn du trotz des Gemeckers immer noch so etwas wie Verständnis für ihn hast, dann wird er keine Entschuldigung wollen.

Männer sind nicht wie Frauen, die alles persnlich nehmen und sich ewig und 3 Tage über alles den Kopf zerbrechen.

Frauen reden eben wie ein Waserfall. Ist so.
Männer schweigen lieber oder sagen bloß "Ja". Ist so.

Mit Sicherheit denkt er nicht so drüber.
Laß ihn Mann sein. Er wird es dir danken und dein Gebrabbel nicht ernst nehmen

Und
sollte er doch Nachdenken und es bedauern, dass er öfter mal angezickt wird, wäre das schönste Geschenk nicht etwa ein Gekauftes, sondern die erlernte Selbstkontrolle deines aufmüpfigen Verhaltens in seiner Gegenwart!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest