Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was jetzt...

Was jetzt...

24. Juni um 9:47

Hallo zusammen,

ich hatte ihr einen Forenbeitrag gelesen, wo ein Mann seine Frau ekelig findet weil sie sich ein tattoo stechen lassen hat.

Wir sind ein glücklich verheiratetes Paar..wir haben beide 2 Tattoos..
jetzt wollte ich schon immer ein Unterarm Tattoo.. wir haben auch oft darüber geredet..
Ich will meiner Frau ja auch gefallen.
Sie war nicht sehr begeistert.. aber auch nicht unbedingt dagegen.. eher so dieses "mal gucken wie der Entwurf aussieht".. und "naja..willste echt den Unteram nehmen"..
Zack war der Termin da und ihre Begeisterung in Grenzen.
Aber auch nichts von wegen "MACH ES NICHT".. eher.."bin gespannt"..
Sie wollte mir den Wunsch nicht vermiesen.
Jetzt habe ich es.. ein Tattoo auf dem halben Unterarm in der Innenseite.. sehr gut gestochen.
Seid 3 Tagen ist schlechte Luft Zuhause... sie will sich nicht mehr so setzen das sie ständig darauf gucken kann. Sie sagt sie hätte es mir ganz klar gesagt, das Unterarm garnicht geht...
Ich bin ein Mann..ich brauche Ansagen..klare Ansagen.. kein Brei drumherum.
Es war ja nett das sie es mir nicht versauen wollte..aber jetzt..wo es da ist.. ist auch meine Euphorie den Bach runter gegangen.
Sie liebt mich.. das weis .bzw. hoffe ich
Aber was sieht sie jetzt.. nen Assi mit Unterarm Tattoo.
Sooo wichtig war das Tattoo für mein leben nicht.. eher ein -nice to have-.
Warum sagt sie es nicht ganz klar voher..und jetzt sitze ich hier und fühle mich schlecht..obwohl ich mir einen Wunsch erfüllt habe.
Habe die Gedanken wie ich es verdecke..obwohl ich es eigentlich zeigen will.
Bin gespannt ob ich in den Sommertagen noch auf Firmenfeiern mit darf..da dort alle etwas Nobler rum laufen!

Tja..warum schreibe ich das hier..kein Plan.. ich denke mein Ego is angekrazt.. oder ich suche Aufbaumaterial für die Seele... Ich habe das Tattoo nicht wirklich gebraucht.. und jetzt ein unnötiges Problem... *würg

Gruß
Andi

Mehr lesen

24. Juni um 10:32
In Antwort auf andi321

Hallo zusammen,

ich hatte ihr einen Forenbeitrag gelesen, wo ein Mann seine Frau ekelig findet weil sie sich ein tattoo stechen lassen hat.

Wir sind ein glücklich verheiratetes Paar..wir haben beide 2 Tattoos..
jetzt wollte ich schon immer ein Unterarm Tattoo.. wir haben auch oft darüber geredet..
Ich will meiner Frau ja auch gefallen.
Sie war nicht sehr begeistert.. aber auch nicht unbedingt dagegen.. eher so dieses "mal gucken wie der Entwurf aussieht".. und "naja..willste echt den Unteram nehmen"..
Zack war der Termin da und ihre Begeisterung in Grenzen.
Aber auch nichts von wegen "MACH ES NICHT".. eher.."bin gespannt"..
Sie wollte mir den Wunsch nicht vermiesen.
Jetzt habe ich es.. ein Tattoo auf dem halben Unterarm in der Innenseite.. sehr gut gestochen.
Seid 3 Tagen ist schlechte Luft Zuhause... sie will sich nicht mehr so setzen das sie ständig darauf gucken kann. Sie sagt sie hätte es mir ganz klar gesagt, das Unterarm garnicht geht...
Ich bin ein Mann..ich brauche Ansagen..klare Ansagen.. kein Brei drumherum.
Es war ja nett das sie es mir nicht versauen wollte..aber jetzt..wo es da ist.. ist auch meine Euphorie den Bach runter gegangen.
Sie liebt mich.. das weis .bzw. hoffe ich
Aber was sieht sie jetzt.. nen Assi mit Unterarm Tattoo.
Sooo wichtig war das Tattoo für mein leben nicht.. eher ein -nice to have-.
Warum sagt sie es nicht ganz klar voher..und jetzt sitze ich hier und fühle mich schlecht..obwohl ich mir einen Wunsch erfüllt habe.
Habe die Gedanken wie ich es verdecke..obwohl ich es eigentlich zeigen will.
Bin gespannt ob ich in den Sommertagen noch auf Firmenfeiern mit darf..da dort alle etwas Nobler rum laufen!

Tja..warum schreibe ich das hier..kein Plan.. ich denke mein Ego is angekrazt.. oder ich suche Aufbaumaterial für die Seele... Ich habe das Tattoo nicht wirklich gebraucht.. und jetzt ein unnötiges Problem... *würg

Gruß
Andi
 

Lass es entfernen. So einfach. 

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 13:15
In Antwort auf andi321

Hallo zusammen,

ich hatte ihr einen Forenbeitrag gelesen, wo ein Mann seine Frau ekelig findet weil sie sich ein tattoo stechen lassen hat.

Wir sind ein glücklich verheiratetes Paar..wir haben beide 2 Tattoos..
jetzt wollte ich schon immer ein Unterarm Tattoo.. wir haben auch oft darüber geredet..
Ich will meiner Frau ja auch gefallen.
Sie war nicht sehr begeistert.. aber auch nicht unbedingt dagegen.. eher so dieses "mal gucken wie der Entwurf aussieht".. und "naja..willste echt den Unteram nehmen"..
Zack war der Termin da und ihre Begeisterung in Grenzen.
Aber auch nichts von wegen "MACH ES NICHT".. eher.."bin gespannt"..
Sie wollte mir den Wunsch nicht vermiesen.
Jetzt habe ich es.. ein Tattoo auf dem halben Unterarm in der Innenseite.. sehr gut gestochen.
Seid 3 Tagen ist schlechte Luft Zuhause... sie will sich nicht mehr so setzen das sie ständig darauf gucken kann. Sie sagt sie hätte es mir ganz klar gesagt, das Unterarm garnicht geht...
Ich bin ein Mann..ich brauche Ansagen..klare Ansagen.. kein Brei drumherum.
Es war ja nett das sie es mir nicht versauen wollte..aber jetzt..wo es da ist.. ist auch meine Euphorie den Bach runter gegangen.
Sie liebt mich.. das weis .bzw. hoffe ich
Aber was sieht sie jetzt.. nen Assi mit Unterarm Tattoo.
Sooo wichtig war das Tattoo für mein leben nicht.. eher ein -nice to have-.
Warum sagt sie es nicht ganz klar voher..und jetzt sitze ich hier und fühle mich schlecht..obwohl ich mir einen Wunsch erfüllt habe.
Habe die Gedanken wie ich es verdecke..obwohl ich es eigentlich zeigen will.
Bin gespannt ob ich in den Sommertagen noch auf Firmenfeiern mit darf..da dort alle etwas Nobler rum laufen!

Tja..warum schreibe ich das hier..kein Plan.. ich denke mein Ego is angekrazt.. oder ich suche Aufbaumaterial für die Seele... Ich habe das Tattoo nicht wirklich gebraucht.. und jetzt ein unnötiges Problem... *würg

Gruß
Andi
 

wegen einem unterarm tattoo?

wow deine frau steht ja echt voll zu dir

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

24. Juni um 13:22
In Antwort auf andi321

Hallo zusammen,

ich hatte ihr einen Forenbeitrag gelesen, wo ein Mann seine Frau ekelig findet weil sie sich ein tattoo stechen lassen hat.

Wir sind ein glücklich verheiratetes Paar..wir haben beide 2 Tattoos..
jetzt wollte ich schon immer ein Unterarm Tattoo.. wir haben auch oft darüber geredet..
Ich will meiner Frau ja auch gefallen.
Sie war nicht sehr begeistert.. aber auch nicht unbedingt dagegen.. eher so dieses "mal gucken wie der Entwurf aussieht".. und "naja..willste echt den Unteram nehmen"..
Zack war der Termin da und ihre Begeisterung in Grenzen.
Aber auch nichts von wegen "MACH ES NICHT".. eher.."bin gespannt"..
Sie wollte mir den Wunsch nicht vermiesen.
Jetzt habe ich es.. ein Tattoo auf dem halben Unterarm in der Innenseite.. sehr gut gestochen.
Seid 3 Tagen ist schlechte Luft Zuhause... sie will sich nicht mehr so setzen das sie ständig darauf gucken kann. Sie sagt sie hätte es mir ganz klar gesagt, das Unterarm garnicht geht...
Ich bin ein Mann..ich brauche Ansagen..klare Ansagen.. kein Brei drumherum.
Es war ja nett das sie es mir nicht versauen wollte..aber jetzt..wo es da ist.. ist auch meine Euphorie den Bach runter gegangen.
Sie liebt mich.. das weis .bzw. hoffe ich
Aber was sieht sie jetzt.. nen Assi mit Unterarm Tattoo.
Sooo wichtig war das Tattoo für mein leben nicht.. eher ein -nice to have-.
Warum sagt sie es nicht ganz klar voher..und jetzt sitze ich hier und fühle mich schlecht..obwohl ich mir einen Wunsch erfüllt habe.
Habe die Gedanken wie ich es verdecke..obwohl ich es eigentlich zeigen will.
Bin gespannt ob ich in den Sommertagen noch auf Firmenfeiern mit darf..da dort alle etwas Nobler rum laufen!

Tja..warum schreibe ich das hier..kein Plan.. ich denke mein Ego is angekrazt.. oder ich suche Aufbaumaterial für die Seele... Ich habe das Tattoo nicht wirklich gebraucht.. und jetzt ein unnötiges Problem... *würg

Gruß
Andi
 

Du hast dir damit einen Wunsch erfüllt , es gefällt dir offensichtlich ...also steh zu DEINER Entscheidung und sei stolz darauf
Heutzutage sind Tattoos völlig normal und auch im Alltag angekommen ....wenn es schön gestochen ist , durchaus ein Hingucker ...

Also...steh dazu und lasse es dir nicht vermiesen....
 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen