Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was ist wirklich liebe

Was ist wirklich liebe

23. Februar 2011 um 22:55

von der liebe sollen wir nichts erwarten ,
die liebe soll unsere erwartungen erfüllen ...
..

Ist das so? Diskussion hiermit eröffnet:

Mehr lesen

24. Februar 2011 um 2:23

Ich glaube,
jede/r hat erwartungen bzgl. liebe, die erfüllt werden sollen z.B. geborgenheit, guter sex, loyalität usw.

das dilemma ist ja -gerade hier- dass der ausgesuchte partner die erwartungen nicht immer erfüllt. man verliebt sich und hofft, dass der partner die erwartungen erfüllt und nicht fremdgeht, schlecht im bett ist, bizarre hobbies hat oder wasweissich...

im besten fall haben beide partner deckungsgleiche erwartungen.

ich glaube aber auch, dass man mit der nicht-erfüllung mancher erwartungen leben kann, wenn der "rest" stimmt, z.B. dass der partner einen kontostand wie rockefeller hat...

die erwartungen an die liebe verschieben sich aber mit zunehmenden alter und bisher gemachten (insbesondere negativen) erfahrungen, denke ich.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2011 um 2:26
In Antwort auf liv_12881041

Ich glaube,
jede/r hat erwartungen bzgl. liebe, die erfüllt werden sollen z.B. geborgenheit, guter sex, loyalität usw.

das dilemma ist ja -gerade hier- dass der ausgesuchte partner die erwartungen nicht immer erfüllt. man verliebt sich und hofft, dass der partner die erwartungen erfüllt und nicht fremdgeht, schlecht im bett ist, bizarre hobbies hat oder wasweissich...

im besten fall haben beide partner deckungsgleiche erwartungen.

ich glaube aber auch, dass man mit der nicht-erfüllung mancher erwartungen leben kann, wenn der "rest" stimmt, z.B. dass der partner einen kontostand wie rockefeller hat...

die erwartungen an die liebe verschieben sich aber mit zunehmenden alter und bisher gemachten (insbesondere negativen) erfahrungen, denke ich.

lg

Richtigstellung:
>>ich glaube aber auch, dass man mit der nicht-erfüllung mancher erwartungen leben kann, wenn der "rest" stimmt, z.B. dass der partner einen kontostand wie rockefeller hat...<<

das soll heissen, dass der partner NICHT zwingend einen kontostand wie rockefeller haben muss, wenn er ansonsten die erwartungen erfüllt...ist ein bisserl blöd ausgedrückt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2011 um 1:54
In Antwort auf liv_12881041

Richtigstellung:
>>ich glaube aber auch, dass man mit der nicht-erfüllung mancher erwartungen leben kann, wenn der "rest" stimmt, z.B. dass der partner einen kontostand wie rockefeller hat...<<

das soll heissen, dass der partner NICHT zwingend einen kontostand wie rockefeller haben muss, wenn er ansonsten die erwartungen erfüllt...ist ein bisserl blöd ausgedrückt...

Die realität
ist das was uns einholt und womit wir uns das ganze leben leben abfinden müssen aber tief in unserem innneren möchte oder verlangt jeder nach dieser Liebe, die einen vollkommen erfüllt und nichts mehr infrage stellt..

..das leben oder die realität ist schon das was du sagst...das sehe ich genau so...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2011 um 19:24

Schön
das doch einige meinungen zusammen gekommen sind.

d.h. doch jeder hat ein anderes bild von der liebe....

hier sollten zwei zusammenkommen, die sich ergänzen oder die die selben bedürfnisse haben, so dass diese auch erfüllt werden können..

stimmts?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2011 um 20:06

Oder?
...kann man da mit verstand nicht drangehen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2011 um 21:12

Neue Erkenntnis
es gibt zwei Sprichwörter, die sich gegenseitig aufheben, Gleich und
gleich gesellt sich gern oder gegensätze ziehen sich an,

welches ist richtig? Beides beinhaltet seine Berechtigung....

die liebe ist ein kurzfristiges Phänomen und ist des menschen
grösster feind.....man vergisst einfach zu denken...vielleicht ist es das aber auch das, was die Liebe ausmacht...und wir alle versuchen diesen moment so lange wie möglich zu halten bevor die Realitäte einzug gewinnt...auf dauer sollte man einfach zusammen passen und miteinander wachsen...sich entwickeln und die selben ziele haben...

Wenn die Liebe so einfach zu erklären wäre, gäbe es diese ganzen themen hier......ich versuche es einfach gerade mit eurer hilfe...wenn ihr mögt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2011 um 15:09

Hallo liebe 'Solltemanmeinen'
Ja, da gebe ich Dir wirklich Recht. Und über Dein Posting, insbesondere den Satz, wo Du Deine Ehe als letzten Husten bezeichnest, hab ich sehr gelacht.

Ich habe mich mit meiner besten Freundin über dieses Thema unterhalten und ihre Definition von Liebe finde auch ganz großartig: wenn man richtig gerne Zeit mit jemandem verbringt. Wenn das dauerhaft der Fall ist, dann ist das für mich Liebe.

Der ganze Sex-Krams ist zwar schön, hat aber mit Liebe nichts zu tun. Ich finde Männer zwar sehr interessant (manchmal) aber ich finde Männerhobbies GRAUENVOLL, und deshalb verbringe ich auch nur ungern sehr viel Zeit mit einem Mann. Ich finde Frauenthemen viel interessanter, lustiger, lebensnäher... nein, ich stehe nicht auf Frauen, lach...

Deshalb fällt mir die Liebe zu einem Mann schwer. Verliebtsein nicht, aber die echte Liebe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram