Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was ist Verliebtheit? Kann mich nicht auf Beziehung einlassen

Was ist Verliebtheit? Kann mich nicht auf Beziehung einlassen

16. März 2017 um 13:34 Letzte Antwort: 17. März 2017 um 16:44

Hallo, ich (mich, 22), brauche dringend mal einen Rat und dachte hier kann mir vielleicht geholfen werden...
Habe um Weihnachten rum eine Frau kennen gelernt, mit der ich mich bis vor kurzen oft getroffen habe. Irgendwann lief dann auch was, und wir haben einige Male beieinander übernachtet. 
Im Februar habe ich dann noch eine andere Frau kennengelernt, die ich äußerlich sehr anziehend finde und hatte mich dann mit ihr getroffen, als das alles mit der anderen frau noch relativ locker war. Wollte für mich Klarheit und dachte, wenn ich mich mit ihr treffe, gefällt sie mir ja vielleicht gar nicht so und dann kann ich das beruhigt abhaken. Tja, lief dann anders, sie sieht nicht nur umwerfend aus sondern wir haben uns ununterbrochen 7 Stunden unterhalten und die Zeit verging wie im Flug. 
Daraufhin war ich total verwirrt und wenn ich mich mit der ersten Frau dann getroffen habe, hat es sich für mich falsch angefühlt und ich war distanzierter, weil ich mich gefragt habe, was ich eigentlich will. Also habe ich vor ein paar tagen mit ihr telefoniert und gesagt, dass wir besser einen cut machen, weil ich das für mich nicht mehr vereinbaren konnte. 
Tja, jetzt geht es mir richtig mies und ich vermisse sie extrem. 
Es stellen sich Grundsatzfragen für mich wie: was ist Verliebtheit? Muss wirklich alles passen um eine Beziehung einzugehen? Warum lasse ich nicht einfach mal was auf mich zukommen? 
Ich mag diese erste Frau sehr gerne, sie hat Eigenschaften die ich sehr schätze und für eine harmonische Partnerschaft sehr vorteilhaft sind. Allerdings fehlen mir die 'schmetterlinge', obwohl ich jemand bin, der diese erst nach längerer Zeit spürt und sich noch nie Hals über Kopf verliebt hat. Ich zweifle meine Entscheidung an weil ich denke, ich würde sie nicht so vermissen, wenn da nichts wäre. Zudem hat es sie härter getroffen als ich dachte, was mir zeigt, dass sie auch was für mich empfindet. 
Ich weiß nicht ob ich mich nicht ein bisschen blenden lassen hab von diesem ersten Treffen mit der anderen Frau. Wir wollten uns nochmal treffen, aber ich bin mit dem Kopf gerade nur bei der ersten Frau und bin wie gesagt drauf und dran mich bei ihr zu melden, zu entschuldigen und sie zu fragen ob sie für uns doch eine Chance sieht. Würde es so kommen, würde ich der anderen natürlich absagen, was bei einem bisherigen Treffen ja noch kein problem wäre. 
Sorry für den langen Text und bestimmt liest man meine Verwirrtheit raus... 
Erwarte ich zuviel anstatt mich einfach drauf einzulassen? 
 

Mehr lesen

17. März 2017 um 16:44

Entschuldigen ne! das kannst du dir und ihr doch ersparen.
Das würde bei ihr nur schlimme Zweifel hervorrufen.

Ruf sie an und führe ein kurzes harmloses Gespräch.
Frag sie etwa, wie es ihr geht. 
Zeigt sie, dass sie traurig ist, musst du nurmehr zugeben, dass es dir
genau so geht.
Ein Treffen mit Happy end sollte dann drinen sein. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club