Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was ist nur mit ihr los

Was ist nur mit ihr los

21. Juli 2014 um 13:04 Letzte Antwort: 22. Juli 2014 um 10:49

Hallo liebe community,

ich weiß nicht wie ich meine gedanken ordnen soll und würde mich über ein paar außenstehende neutrale meinungen freuen.

Ich habe meine ex-freundin kennen gelernt, als sie 17 war. Das ganze fing über das internet an. Bedingung sie kennenzulernen war jedoch, dass wir uns direkt treffen da ich eigentlich von diesem virtuellen nichts halte. 3 monate später konnte ich zu ihr sagen das ich sie liebe und wir waren ein paar. Im 6ten monat fing ihr stiefvater an sie zu mobben, sodass es für sie nicht mehr ertragbar war. Nach absprache mit meiner mutter holten wir sie zu unserem haushalt. Leider ist meine mutter ein ziemlich unumgänglicher mensch, sodass es in einem riesen disaster endete. Am ende wohnten wir beide für 3 monate bei meinem vater. Ich konnte mir etwas ansparen was eigentlich für meinen führerschein gedacht war und habe dies in eine wohnung + kaution und einrichtung investiert. Wir bezogen die wohnung und es war sehr harmonisch. 2 jahre lang ging es gut bis ein brief kam. Dieser war vom gericht zu einer vorladung. Ihr onkel hatte sie als kind missbraucht. Ihrer cousine ist das gleiche passiert und daher kam auch wieder der regelmäßige kontakt. Und nun nahm das negative seinen lauf. Meine ex-freundin ist dadurch in den freundeskreis von ihrer cousine geraten. Dieses wohnten direkt gegenüber von uns, sodass ich schon direkt ins wohnzimmer reinschauen konnte. Diese leute trinken jedes wochenende und benehmen sich dabei wie die letzten assis. Es wird aus dem balkon gepinkelt und gekifft und auch noch andere sachen. Nun kam noch ihre zweite cousine dazu die einen wahnsinnigen einfluss auf meine ex hat. Meine ex freundin fing an jedes wochenende dort zu sein um party zu machen. Ich durfte nie mit (um ehrlich zu sein wollte ich dies auch nicht). Aber ich wollte schon wissen in welchen kreisen sie sich bewegt. Beim gerichtstermin erschien keine von ihren ach so geliebten cousinen selbst die eltern waren nicht dabei nur ich habe sie abgeholt und sie seelisch unterstützt. 2 monate nach dem termin hat sich anscheinend als selbsttherapie einfach einen hund geholt. Ich wurde nicht gefragt. Der hund gehört zwar auf dem papier ihr aber vom herzen her mir, denn ich habe mich um ihn gekümmert. Sie hat weiterhin party gemacht und den hund stunden alleine gelassen. Zwischenzeitlich waren wir getrennt. Sie wollte nicht mehr. Irgendwann entdeckte ich einen kontoauszug. Sie war mit über 3000 euro in den miesen für ihr junges alter eine ganze menge. Ich erfuhr das sie diesen kredit für ihre mutter aufgenommen hatte. Der kredit war für die abzahlung deren autos sowie einem 5 sterne türkei urlaub. Seid dem dies bekannt ist konnten wir uns nichts mehr leisten nicht mal ins kino konnten wir gehen. Das durfte ich mir später als vorwurf anhören. Ich würde nichts mehr mit ihr machen. Einerseits ging es nicht durch den hund (verlustängste klefft extrem wenn er alleine ist) und andererseits durch das fehlende geld. Sie verstand es nicht. Eines abends im april diesen jahres lag sie in der badewanne und hat ein bild von sich geschossen. Ich fragte warum sie ein bild macht. Ihre antwort war, dass sie es ihrer cousine geschickt hatte diese war aber seit mehreren stunden nicht on. Sie schrieb die ganze zeit mit einem micha. Am 13.05 renovierte ich das wohnzimmer für sie als geburtstagsgeschenk. Sie plante mit mir kinder zu bekommen zu heiraten und und die anderen zimmer zu renouvieren. Zwei tage vor meinem geburtstag am 10.06. sagte sie mir sie würde nicht nach hause kommen. Sie hatte sich neu verliebt. In diesen micha. Ich habe bei facebook etwas nachgeschaut. Der micha ist weit über 30 und frisch geschieden. Nun häng ich mit vielen problemen da. Ich komme nicht so einfach aus dem gemeinsamen mietsvertrag und ich habe die frau verloren mit der ich kinder haben wollte. Als ich sie vor kurzem getroffen hatte, erzählte sie mir knallhart sie empfindet nichts mehr für mich sie glaubt nicht mehr an liebe es sei alles heuchelei und gelogen. Am anfang ist alles toll und dann wirds langweilig und sie will sich nur noch austoben. Ich erkenne in ihr nicht mehr diese liebevolle frau vor dem gerichtstermin. Sie ist ein komplett neuer mensch geworden. Ich war immer an ihrer seite, wo alle sie hängen gelassen haben. Sie will mit mir befreundet sein aber ich kann das nicht ich denke das ist verständlich. Wisst ihr was mit ihr sein könnte ist sie vllt. So sehr überfordert mit dem kredit dem hund die wohnung und allem. Sie ist auch so voller wut mir gegenüber obwohl ich halt mich immer um sie gekümmert hatte. Woran kann das alles nur liegen, dass sie so eine negative einstellung bekommen hat. PS: sie selber hat einen extrem starken cannabis konsum angefangen. Es gab wohl tage wo sie 8-9 stück geraucht hatte.

Mehr lesen

21. Juli 2014 um 13:21

Zusatz
noch ein kleiner zusatz am jetzigen 11.07. schrieb sie mir bei whatsapp das wäre unser 5-jähriges gewesen. sie hatte sich bei alles bedankt und das ich immer ein teil ihres herzens bin. sie ist im moment definitiv nicht glück und sie wünschte sich wir hätten uns später kennen gelernt und danach hatten wir uns getroffen und sie sagte mir das sie sich austoben will ich verstehe das alles nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juli 2014 um 13:38

Hmm
ich akzeptiere es ja so wie es ist ich könnte mit ihr auch nicht mehr zusammen sein sie hatte mich sehr verletzt. ich wünschte nur sie hätte das zu schätzen gewusst was ich alles für sie getan habe. es tut mir nur weh das sie nicht mit mir geredet hat was sie wirklich will sonder mir das so an den kopf wirft. selbstverständlich vermisse ich sie ich verstehe das alles einfach nur nicht ist sie denn so blind, dass sie diese falschen freunde (sie haben sie nur ausgenutzt finanziell etc.) mehr akzeptiert als jemand der ihr ein entspanntes leben ermöglicht hat der immer an ihrer seite war wo ist das hin?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juli 2014 um 10:49

Manche
menschen werden früher erwachsen als andere. deine ex-freundin ist es noch nicht, du schon. ich bin dir sehr ähnlich, auch "seriös" für mein alter, halte nichts von partys und all dem mist. dass sie sich bedankt hat, ist wohl das mindeste. sie hat dich nicht verdient, wenn sie dich wirklich will, soll sie ab jetzt die nötigen schritte machen finde ich. wäre mir zu mühsam, mich um ein kind zu kümmern...
kopf hoch, du wirst eine finden, die besser zu dir passt! ist mir auch so ergangen...nicht so arg wie dir, aber im grunde auf eine gleiche art...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest