Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was ist nur los? monogamie?

Was ist nur los? monogamie?

29. Oktober 2016 um 20:23

Hallo ihr Lieben,

ich brauche dringend einen Rat.

Ich mache zur Zeit eine komische Phase durch und weiß einfach nicht was mit mir los ist.

Ich falle jetzt mal mir der Tür ins Haus.

Ich bin 23j, w und habe aktuell eine Beziehung seit 1,5 Jahren. Für mich steht fest, mich in den kommenden Tagen von ihm zu trennen. Die Gründe sind einfach: ich liebe ihn nicht. Ich war auch nie wirklich verliebt, er war einfach nur interessant. Leider haben wir uns nicht erst richtig kennengelernt, sondern er fragte mich recht früh mit Ring, ob ich mit ihm zusammen sein wolle. Naja nun nach und nach stellte sich eben heraus, ich liebe ihn nicht. (Soll auch gar nicht das Thema sein).

Jedenfalls habe ich die letzten Wochen wieder meinen besten Freund heimlich getroffen. (12j. Älter). Ich sage heimlich, weil unsere Partner kein gutes Gefühl dabei haben und etwas gegen unsere Treffen haben - zurecht, da wir nun auch eine Affäre haben. Ich war verliebt, es ging 8 Wochen und auch immer noch aktuell die Geschichte zwischen uns. Wir sind der festen Meinung zusammen leben zu wollen und zusammen zu ziehen im kommenden Jahr. Auch er hat eine "Lückenbüserbeziehung" quasi lieber eine Partnerin, die man nicht liebt, als niemanden.

Auch hierzu, soweit so gut.

Nun... ich habe aufgrund gesundheitlicher Beschwerden ein Fitnessstudio aufgesucht. Und dieser Trainer... er geht mir nicht mehr aus dem Kopf. Er war so fürsorglich, besorgte mir einen "unmöglichen" Termin bei einem ausgezeichneten Arzt, freund von ihm. Nannte mich vor seinen Kollegen, die während unseres Gesprächs störten "hübsche Frau" und war wirklich sehr bemüht. Berührte mich kurz und wenn unsere Blicke sich trafen, bekam ich sofort Herzklopfen. Ich muss dazu sagen: ich bin emotionstechnisch mit einem Stein vergleichbar, ich hatte wirklich schon einige Männer, wirklich einige, aber dieses Empfinden hatte ich noch nie. Er fragte auch ob ich verheiratet bin oder Kinder habe (habe ich nicht) und irgendwie.. keine Ahnung. Ich denke nur noch an ihn, laufe mit roten Backen umher und denke mir, dass er diese Gedanken an mich wohl gar nicht hat. Er ist ca 30, intelligent und kein Schönling, aber für mich eben ansprechend, single und das wohl auch schon länger. Ich weiss wirklich nicht, was mit mir los ist. Ich hatte noch nie solche Gefühle von Beginn an für einen Mann. Aber nun wüsste ich nicht mal wie ich ihn ansprechen könnte. Ich habe ihn auch bis jetzt nur einmal gesehen.

Warum denke ich so, was läuft falsch mit mir und vor allem was soll ich tun?

Viele Grüße

Mehr lesen

29. Oktober 2016 um 20:23

Hallo ihr Lieben,

ich brauche dringend einen Rat.

Ich mache zur Zeit eine komische Phase durch und weiß einfach nicht was mit mir los ist.

Ich falle jetzt mal mir der Tür ins Haus.

Ich bin 23j, w und habe aktuell eine Beziehung seit 1,5 Jahren. Für mich steht fest, mich in den kommenden Tagen von ihm zu trennen. Die Gründe sind einfach: ich liebe ihn nicht. Ich war auch nie wirklich verliebt, er war einfach nur interessant. Leider haben wir uns nicht erst richtig kennengelernt, sondern er fragte mich recht früh mit Ring, ob ich mit ihm zusammen sein wolle. Naja nun nach und nach stellte sich eben heraus, ich liebe ihn nicht. (Soll auch gar nicht das Thema sein).

Jedenfalls habe ich die letzten Wochen wieder meinen besten Freund heimlich getroffen. (12j. Älter). Ich sage heimlich, weil unsere Partner kein gutes Gefühl dabei haben und etwas gegen unsere Treffen haben - zurecht, da wir nun auch eine Affäre haben. Ich war verliebt, es ging 8 Wochen und auch immer noch aktuell die Geschichte zwischen uns. Wir sind der festen Meinung zusammen leben zu wollen und zusammen zu ziehen im kommenden Jahr. Auch er hat eine "Lückenbüserbeziehung" quasi lieber eine Partnerin, die man nicht liebt, als niemanden.

Auch hierzu, soweit so gut.

Nun... ich habe aufgrund gesundheitlicher Beschwerden ein Fitnessstudio aufgesucht. Und dieser Trainer... er geht mir nicht mehr aus dem Kopf. Er war so fürsorglich, besorgte mir einen "unmöglichen" Termin bei einem ausgezeichneten Arzt, freund von ihm. Nannte mich vor seinen Kollegen, die während unseres Gesprächs störten "hübsche Frau" und war wirklich sehr bemüht. Berührte mich kurz und wenn unsere Blicke sich trafen, bekam ich sofort Herzklopfen. Ich muss dazu sagen: ich bin emotionstechnisch mit einem Stein vergleichbar, ich hatte wirklich schon einige Männer, wirklich einige, aber dieses Empfinden hatte ich noch nie. Er fragte auch ob ich verheiratet bin oder Kinder habe (habe ich nicht) und irgendwie.. keine Ahnung. Ich denke nur noch an ihn, laufe mit roten Backen umher und denke mir, dass er diese Gedanken an mich wohl gar nicht hat. Er ist ca 30, intelligent und kein Schönling, aber für mich eben ansprechend, single und das wohl auch schon länger. Ich weiss wirklich nicht, was mit mir los ist. Ich hatte noch nie solche Gefühle von Beginn an für einen Mann. Aber nun wüsste ich nicht mal wie ich ihn ansprechen könnte. Ich habe ihn auch bis jetzt nur einmal gesehen.

Warum denke ich so, was läuft falsch mit mir und vor allem was soll ich tun?

Viele Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Liebt meine Lehrerin mich?
Von: brice_12054870
neu
29. Oktober 2016 um 19:07
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram