Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was ist nur los mit uns ? Markus 31 Jahre

Was ist nur los mit uns ? Markus 31 Jahre

19. September 2008 um 21:33

Hallo,

ich weiss nicht recht wie ich anfangen soll, aber ich bin ziemlich niedergeschlagen.
Ich bin nun seit etwas über 2 Jahren mit meiner Freundin zusammen. Seit einem Jahr wohnt sie mit ihrer Tochter ( 8 Jahre ) bei mir.
Eigentlich war bisher alles ganz gut, bis dann vor einem halben Jahr plötzlich der Vater ihrer Tochter mehr oder weniger freiwillig den Kontakt zu seiner Tochter massiv einschränkte. Ich selber habe aus erster Ehe 2 Kinder ( 6 und 9 Jahre )die beide bei ihrer Mutter leben. Ich habe sie jedes 2. Wochenende.
Bis dahin hatten wir quasi jedes 2. Wochenende für uns und konnten mal was alleine unternehmen, oder spontan irgendwas machen. Seitdem waren wir nicht einen Abend mal alleine und konnten weg. Seitens der Familie kommt leider auch keiner in Frage, der mal aufpassen könnte, damit wir mal ausgehen könnten. Es kratzt ziemlich doll an mir und ich merke, das unsere Beziehung allmählich den Bach runter geht, weil wir keine Zeit mehr für uns haben. Ich habe ausserdem das Gefühl, dass sie irgendwie das Interesse an mir verloren hat. Scheinbar bin ich nicht mehr interessant genug. Beim Küssen, wenn wir uns denn mal leidenschaftlich küssen, kommt irgendwie nichts mehr von ihr rüber und frage mich warum. Wir haben des öfteren mal darüber gesprochen, dass ja so ziemlich die Luft raus ist, aber passieren tut nix. Wir kommen aus diesem Sog einfach nicht raus. Finanziell geht es uns darüber hinaus auch noch sehr schlecht. Große Sprünge sind nicht drin, kleine eigentlich auch schon nicht. Ich weiss, dass sich was verändern muss, aber ich weiss nicht wie und was ich anstellen soll. Ich versuche schon immer sehr gefühlvoll mit ihr umzugehen, sie in den Arm zu nehmen, sie zu knuddeln, aber irgendwie fehlt mir das Echo. Derzeit denke ich, sie warte auf eine passende Gelegenheit und ist weg, traut sich aber nicht, weil sie mich nicht verletzen möchte. Ich habe Angst sie zu verlieren, weiss aber nicht, was ich machen soll und woran ich bei ihr wirklich bin, unabhängig davon, was sie mir gesagt, wo ich bei ihr dran bin. Nächste Woche will sie mit ihrem Vater reden über dies und das, sie bräuchte einen Rat. In meinm Kopf herscht absolutes Kino und ich bin kurz davor durchzudrehen.
Was soll ich machen ? Ratschläge wie "bring ihr mal Blumen mit" oder so reichen da sicher nicht.
Was das sexuelle angeht...auch absolute Flaute. Ausserdem immer das gleiche. Abwechslung kommt irgendwie auch keine auf. Sie erwähnt mal was von einem Swingerclub, dass sie da mal mit mir rein wolle aber nur um zu schauen, nicht aber um selber aktiv zu werden. Und dann der Gedanke, sie wolle mal Sex alleine mit einer Frau. Das macht mich im Vorfeld schon total eifersüchtig.
Wie gesagt, ich bin ziemlich mit meinen Gedanken daneben und weiss echt nicht, was ich machen soll, damit wir wieder enger zusammen kommen, denn derzeit sind wir eher weiter weg voneinander.

Freu mich auf die ein oder andere Nachricht von Euch.

Lieben Gruß
Markus aus MG

Mehr lesen

19. September 2008 um 22:20

Es hört sich sehr nach Krise an,
ihr solltet ganz dringend miteinander reden und
zwar absolut offen und ehrlich. Ihr müßt euch
erzählen wie es euch geht, was ihr euch gegenseitig voneinander wünscht. Und dass es für euch keine Möglichkeiten für Zweisamkeit gibt, das kann ich mir nicht vorstellen. Je nach dem wie wichtig euch eure Beziehung ist, solltet ihr auch über eine Paarberatung nachdenken. Die Familie halte ich in Beziehungsfragen nicht unbedingt für die richtigen Ratgeber, da sie oft parteiisch sind. Wie sieht es bei euch mit den eigenen Interessen aus. Was macht ihr gemeinsam. Hört sich alles ein bißchen trostlos an, zumindest was du hier beschreibst.
Gruß Melike

Gefällt mir

19. September 2008 um 22:38

Was machen eigentlich Familien,
die ihre Kinder jedes Wochenende haben und sie nicht jedes zweite Wochenende "abschieben" können??

*kopfschüttel*

Gefällt mir

20. September 2008 um 12:39
In Antwort auf cheyenne1111

Was machen eigentlich Familien,
die ihre Kinder jedes Wochenende haben und sie nicht jedes zweite Wochenende "abschieben" können??

*kopfschüttel*

AW:"Was machen eigentlich Familien,"
was die machen ??
Ganz einfach.
Da sind es auch jeweils die eigenen Kinder, nicht die des Partners.

Sogenanntes Patchwork Family Konzept funktioniert bei weiten noch nicht immer.

Gefällt mir

22. September 2008 um 10:43

Alltag, Sorgen, Finanzen..
sind alles Punkte, die eine Beziehung entweder noch stärker zusammenbringen oder eben weiter auseinander bringen.
Vielleicht weiß sie momentan einfach nicht, was sie will?
Vielleicht dachte sie, es wäre alles anders und merkt jetzt, dass es doch nicht das gelbe vom Ei ist. Viele Frauen (ich selber auch), haben Probleme damit zu akzeptieren, dass es "Altlasten" gibt.. ich habe sowas ähnliches erlebt und habe auch lange gezögert einen Schlussstrich zu ziehen.. mir lag viel an meinem Partner aber seine Kinder, seine Ex u.s.w. waren einfach zu viel für mich..
ich denke, wenn das so weitergeht, und keiner die Initiative ergreift, wird es wohl nicht mehr lange gut gehen. und der Wunsch mit der anderen Frau ist meiner Meinung nach völlig normal und wäre da nicht unbedingt eifersüchtig.. sowas wünscht sich fast jede Frau
Lass dir doch mal was ganz besonders einfallen, womit sie gar nicht rechnen würde..
Aber ich merke, du scheinst sie sehr zu lieben..
versucht es einfach nochmal und gebt nicht so schnell auf.. und ganz wichtig : reden !!
Und wenn du mal reden willst, kannst du mich auch gerne per PN anschreiben..

Alles Gute

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen