Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was ist nur los mit mir? Wieso mach ich mir und ihm das leben so zur Hölle?

Was ist nur los mit mir? Wieso mach ich mir und ihm das leben so zur Hölle?

5. Oktober 2008 um 22:34

Hi

Ich versuche mich kurz zu fassen. Ich bin eine schreckliche Zicke. Nie kann mein Freund es mir recht machen. Ich mag ihn wirklich sehr und will mit ihm zusammen sein.
Wir haben uns viel zu früh gesagt, dass wir uns lieben. Das war dumm von uns, Wir sind grade mal einen Monat zusammen. Ich habe immer die Vorstellung einer perfekten Beziehung und wenn er sich nicht genau so verhält wie ich es will dann flippe ich aus,
Sein Verhalten ist für mich oftmals nicht nachzuvollziehen, Und es tut mir weh und ich bin verletzt. Und ich weiß, wenn ich so weiter mache verliere ich ihn. Obwohl ich im Moment wirklich darüber nachdenke ob er mir gut tut. Fakt ist aber dass ich tatsächlich eine Furie bin. Ich nerve mich selber mit meinem Gezicke.
Aber wenn ich dann mal wieder einen meiner Anfälle habe, finde ich mein Verhalten völlig berechtigt und denke, dass die ganze Welt mich für dumm hält und er mir nur böses will. Ein kleines Beispiel, wenn ich zulaut in der Stadt spreche oder irgendwas falsch ausspreche dann verbessert er mich. Das hasse ich und flippe sofort aus. Was kann ich machen um nicht mehr wegen jeder Kleinigkeit auszurasten und sowas einfach locker zu nehmen?? Bitte gebt mir tipps

Mehr lesen

5. Oktober 2008 um 22:44

Kenn/Kannte ich...
Mir gings am Anfang meiner Beziehung genauso... Da hab ich genauso gefühlt wie du! Um davon loszukommen, hab ich mich gezwungen an Folgen zu denken: Was will ich eigentlich erreichen?? Kann ich das auch anders erreichen?
Wenn ich dann soweit gedacht hab, war ich schon soweit runtergefahren, dass ich mir (zwar sehr schwer) eingestehen konnte, dass ich übertrieben handel
Vorher hab ich dann noch mit meinem Freund geredet, dass mir diese "Anfälle" echt Leid tun!
Die Lösung hat also viel mit Selbstkontrolle zu tun... Aber das bekommt man mit der Zeit hin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2008 um 11:58


Ich hab mit ihm geredet, dass ich nicht mehr so oft verbessert werden will. Daraufhin meinte er ich sei überheblich wenn mich keiner verbessern darf. So stimmt das aber nicht. Natürlich darf man mich verbessern. Ich lerne auch gerne dazu und bin froh wenn ich weiß wie etwas richtig heißt,geht oder ausgesprochen wird.

Er hats also nicht verstanden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2008 um 12:28
In Antwort auf bravegirln

Kenn/Kannte ich...
Mir gings am Anfang meiner Beziehung genauso... Da hab ich genauso gefühlt wie du! Um davon loszukommen, hab ich mich gezwungen an Folgen zu denken: Was will ich eigentlich erreichen?? Kann ich das auch anders erreichen?
Wenn ich dann soweit gedacht hab, war ich schon soweit runtergefahren, dass ich mir (zwar sehr schwer) eingestehen konnte, dass ich übertrieben handel
Vorher hab ich dann noch mit meinem Freund geredet, dass mir diese "Anfälle" echt Leid tun!
Die Lösung hat also viel mit Selbstkontrolle zu tun... Aber das bekommt man mit der Zeit hin

Charakterbildung
Finde es sehr gut,dass endlich(!) mal jemand versucht, sich selbst,statt den/die Partner/in zu aendern ! Und dass auch mal klar gesagt wird, dass Selbstbeherrschung fuer eine glueckliche Beziehung unverzichtbar ist.

Wer eine dauerhafte & glueckliche Partnerschaft erstrebt, sollte weniger vom Gegenueber erwarten/fordern als von sich selbst;aber so simple Wahrheiten mag unsere "Spassgesellschaft" in aller Regel nicht hoeren, sondern man/frau lebt seine/ihre Gefuehle ungebremst aus, auch wenn die Folgen oft bitter sind ....

Uebrigens: egal wie alt man ist & wer einen korrigiert: man kann immer noch was dazulernen & wenn mich jemand korrigiert,weil ich was falsch ausspreche/mache, bedanke ich mich dafuer, weil es mir hilft, besser/klueger/selbstkritischer zu werden (kommt natuerlich auch auf die Form an,in der er/sie das tut ....) und ich bin wahrscheinlich VIEL aelter als die Threadstellerin ......

Einen guten Start in die neue Woche wuenscht euch allen

der Sternenwolf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2008 um 12:45

Einsicht ist schon mal ein
erster schritt...
allerdings solltest du dir überlegen, ob dein freund die gleiche vorstellung von einer perfekten beziehung hat... wenn nicht.. nun denn...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wie kann man aufhören zu hassen...?
Von: charly22w
neu
3. März 2007 um 0:57
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook