Forum / Liebe & Beziehung

Was ist nur los mit dieser Welt...

11. Mai 2012 um 21:52 Letzte Antwort: 3. Juni 2012 um 10:26

Hallo, ein wirkliches Problem hab ich jetzt nicht, aber bin per Zufall auf dieses Thema gestoßen und hab paar Einträge von euch gelesen. Ich muss zugeben die machen mir etwas Angst, was heißt Angst, die verunsichern mich sehr.

Bin selbst seit paar Monaten in einer Beziehung. Eigentlich bin ich recht glücklich ( sogar sehr !). Zwischen uns ist ein realtiv großer Altersunterschied, vielleicht wundert das euch, aber wir verstehen uns wirklich blendend. Er ist mir auch treu, aber die Beziehung, wie schon gesagt, gibt es erst seit einigen Monaten, also sehr frisch.

Was ich hier in diesem Forum gelesen habe, verunsichert mich. Man liest von untreuen Männern und deren Denken. Auch liest man, das es schon in der Natur liegt , dass Männer betrügen und dass er irgendwann langweilig in der Beziehung wird. Auch , dass sie ihre Frau eigentlich lieben ( Wo ist den die Liebe ? ) Ich verstehe es irgendwie nicht. Okay, die Frage kam hier oft : Warum tun das Männer ? Weil sie Abwechslung brauchen bla bla bla....aber wenn sie doch ihre Frau lieben ? Deren Denken ist für mich, als Frau,einfach nicht nachvollziehbar und einfach abscheusslich. Wenn ich sowas lese, denke ich über meine Beziehung nach, über meinen Freund, der für mich einzigartig ist und ihn deshalb auch sehr liebe. Ich denke darüber nach, was mein Freund zu mir immer sagt, dass er mich liebt, das ich die Erste in seinem Leben bin , die er liebt. Übrigens bin auch seine Erste, die er im Bett hatte. Da taucht bei mir schon wieder die Frage auf : Der wird irgendwann mal Abwechslung, eine Andere ? So ist das doch bei Männern, oder etwa nicht ? Eigentlich fast was normales. Aufjendefall hab ich ihn darauf angesprochen ( Wir sind sehr ehrlich zueinander. Gefühle,Probleme und Co. Eigentlich gar keine Geheimnisse.) Er meinte nur, dass er so nicht ist, ich reiche ihm aus, ich bin sein warmer Sonnenstrahl. Er möchte niemanden außer mich. Aber das ist ja alles nur Gerede. Ich habe deshalb Angst vor der Zukunft, verlassen oder betrogen zu werden. Es ist ein schreckliches Gefühl, man kann es niemanden wünschen. Ich bin leider ein kleines naives Dümmchen, dass sich seine perfekte Welt ausmalt. Schönes Haus, toller Mann, der mich liebt und immer treu ist, wunderschöne Kinder.. und lalala... so will ich es haben, mit ihm, d.h. mit meinem Freund. Er ist für mich einzigatig, eine Kämpfernatur, einfach nur toll. Noch nie hab ich so einen ehrlichen Mann kennengerlent, aber wenn ich mich durch dieses Forum durchlese, packt mich die Angst und die Hoffnung sinkt, das es überhaupt noch treue Männer gibt.

Mehr lesen

30. Mai 2012 um 13:55


nur weil andere frauen untreue männer haben, heißt das nicht, dass dein freund auch so einer ist.

wenn du keinen grund für untreue hast, solltest du dich nicht von anderen beeinflussen lassen!

Gefällt mir

1. Juni 2012 um 17:23


Das Forum ist doch nicht die ganze Welt. Hier präsentiert sich doch meist nur der Abschaum der Gesellschaft. Leute aus asozialen Verhältnissen, die ohne Werte aufgewachsen sind und die wie die Karnickel übereinander herfallen, weil sie ihre Triebe nicht unter Kontrolle haben Hier im Forum treffen sie dann auf Gleichgesinnte und fühlen sich dadurch natürlich bestätigt, dass sie ja in Wirklichkeit ganz normal ticken und alle anderen natürlich nur spießig und verklemmt sind

Aber was du hier liest, bewegt sich tatsächlich im nachkommastelligen Promill-Bereich. Das ist ein ganz, ganz, ganz geringer Teil. Übertrag das blos nicht auf die gesamte Menschheit oder auf eure Beziehung Das ist hier wie im Knast; da triffst du auch nur auf unschuldige Mitbürger

Wäre dein Freund auch nur ansatzweise so, hättest du das längst gemerkt. Und du wärst dann auch ganz sicher nicht erst seine Erste.

Also blos keine Angst, bei euch wird's auch weiterhin super laufen.

Gefällt mir

3. Juni 2012 um 10:26

Wie alt ist er denn?
Du schreibst von einem großen Altersunterschied ? Ich denke nicht, dass er viel jünger ist als Du ??? Ist er deutlich älter und Du bist seine erste, dann spinnt er Dir entweder etwas vor oder er ist irgendwie jenseits der Norm...
Was besser ist, musst Du selbst entscheiden.
Er erzählt Dir wohl, was Du hören möchtest und Du hältst das generell für ehrlich ???

Das was Du schreibst, hört sich für mich etwas weltfremd an? Ich verstehe Dein Streben nach Perfektion, nur die Annahme allein, dass immer die Männer lügen, betrügen und zu allem Überfluss auch noch fremdgehen, finde ich sehr amüsant. Mit wem tun das die Männer denn? Alleine vögelt es sich schlecht, wie schon die EAV zu berichten wusste....
Vielleicht hast Du nur das falsche Forum erwischt, speziell hier bewegen sich meist Leute, denen das passiert ist...Das dürfte wenig repräsentativ sein.

Übrigens zu der Frage, warum es Fremdgeherei und Betrug überhaupt gibt, denke ich, ist viel gesagt worden, wenn man mal notorische Fremdgänger ausser Acht läßt, dann liegt die Ursache dafür in der Regel in der Beziehung selbst, Unzufriedenheit, Frust, die Unfähigkeit zu reden und Probleme zu lösen, Resignation....
Das gilt für beide Geschlechter !! Es gehören immer zwei dazu, einer von jeder Sorte, wer dies nicht hören will und die Leier dauernd wiederholt, dasss alles Elend dieser Welt nur von Männern verbockt wird, dem unterstelle ich hier einfach mal extreme Ignoranz und Weltfremdheit....

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers