Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was ist mit meiner ex blos los?

Was ist mit meiner ex blos los?

21. August 2012 um 16:04

Hallo zusammen,

Ich hab mich hier mal angemeldet, weil ich meine Story niederschreiben wollte...es belastet mich sehr Ich hoffe jemand kann mir einen tipp geben

Es geht um meine Ex-freundin. Wir waren fast 5 jahre zusammen...wir haben einen altersunterschied von 8 jahren. Sie wird jetzt 24 und ich 32.

Wir haben uns eigentlich immer gut verstanden, sie sprach immer davon das zwischen uns ein besonderes Band ist, wir haben soviele kleine liebeleien entwickelt, sie sagte mir so oft wie wichtig ich ihr wäre und all das... vermutlich ist es in vielen anderen beziehungen ähnlich.

Zusammengefasst waren wir halt echt ein tolles duo...

Dann kam sie aber letztes Jahr im september doch etwas überraschend an, sie wollte mir mir reden...sie sagte ihre gefühle hätten nachgelassen, dieses "ich liebe dich" gefühl wäre nicht mehr so da und sie hätte sich ja verändert und wir würden nicht mehr zusammen passen...und hat sich dann kurz darauf von mir getrennt

Ich war am Boden zerstört.....konnte es nicht glauben. Ich wollte unbedingt etwas bewegen und habe sie mehr oder weniger angefleht das sie uns noch ne chance gibt.

Das wollte sie nicht direkt, aber wir fingen wieder an uns vereinzelnd zu treffen...kino...was trinken gehen usw...das ging dann bis Februar dieses jahr. Aber dann machte sie einen schnitt und sagte mir, das könnte man nicht mehr aufwärmen....was mir nochmals den boden unter den füssen riss, weil unsere treffen schön und lustig waren.

Ich wollte jedoch nicht aufgeben und hab versucht mit ihr zu reden.....aber es halt alles nichts mehr, ich habe nur das gegenteil erreicht, sie fing an mich kommentarlos in whatsapp und fb zu sperren.......ich konnts einfach nicht glauben.....5 jahre höre ich wie wichtig ich ihr wäre, wie schlimm es wäre wenn es mich nicht mehr in ihrem leben geben würde und dann werde ich einfach so gesperrt obwohl ich mich einsetzen wollte damit es wieder besser wird.

Aber es half nichts... ich musste mich damit abfinden.
Seitdem denke ich oft an sie...und frage mich was blos passiert ist....

Wie das schicksal so spielt, habe ich sie zufällig irgendwann im März getroffen, wir haben kurz geredet und sie meinte zu mir sie braucht jetzt zeit und abstand, sie würde drüber nachdenken ob wir wieder kontakt haben können, denn ich hatte sie gefragt ob wir nicht einfach mal einen cafe trinken gehen wollen oder sowas.

Dann hörte ich nichts bis zu meinem Geburtstag im April, da meldete sie sich und wünschte mir alles gute usw. Wir mailten uns die tage darauf hin wenig, ich hatte versucht ein gespräch zu beginnen. Sie stieg auch drauf ein und stellte mir ein paar fragen wie es bei mir so läuft...

ich antwortete ihr und stellte ihr in etwa die gleichen fragen...aber es kam keine antwort mehr. Nach 2 wochen bohrte ich nochmal nach...dann schrieb sie mir sie könnte nicht einfach so tun als ob nix gewesen wäre und sie bräuchte zeit um das zu verarbeiten

ab da an ignoriert sich mich komplett Ich versteh überhaupt nix mehr. Ich hab nur versucht wieder einen besseren draht hinzukriegen...

wie es mir damit geht, wird ignoriert....dabei hätte ich mich am liebsten von einer brücke gestürzt.

jetzt haben wir August, ich hab sie 4 monate in ruhe gelassen und beschlossen das es schade wäre wenn ich sie auch als Mensch der mir am herzen liegt verlieren würde, denn ich vermisse sie auch als Person. Wir hatten ja auch viele schöne momente usw.

Sie war nicht nur meine freundin, sondern gleichzeitig auch meine beste freundin.

Und ich vermisse sie unheimlich

Ich hab einen dezenten versuch gestartet und ihr eine sms geschrieben und sie gefragt ob wir noch kontakt haben können, nicht sofort...irgendwann...würde gerne wissen ob wir eines tages wieder kontakt haben können weil ich sie eben nicht auch als mensch verlieren mag.

aber ich bekomme keine antwort, was ich nicht zu verstehen vermag....ich war ihr doch immer so wichtig...wir hatten soviel spass zusammen...wie ist denn das möglich, dass sie nicht mal mehr in der lage ist mir zu antworten... ich meins ja nicht böse...

ich war ihr immer so wichtig...wie kann das jetzt sein, wieso verschliest sie sich so dermaßen vor mir?!

Ich weiß einfach nicht was passiert ist....es ist schwer das niederzuschreiben weil es immer so 0815 klingt, aber ich habe die beziehung ja gelebt und kann echt nicht verstehen wieso sie jetzt so zu mir ist......

Jedenfalls vermisse ich sie unheimlich und weiß einfach nicht was ich tun soll.......

Es ist einfach verhexxt, wir haben uns jahrelang so gut verstanden....und jetzt soll alles vorbeisein weil sie der ansicht ist das ihre gefühle weg sind?!

Ist das denn alles?

Was soll ich tun... Ich liebe sie!

Mehr lesen

21. August 2012 um 17:37

Seufz

...irgendwie versteh ich sie ja auch....und dann denk ich mir...hab ich das alles geträumt?

Ich will sie nicht stalken oder nerven, auch wenn es teilweise so gewirkt haben muss. Ich bin ja nicht irre oder sowas

ABER ich hab sie nun mal ins herz geschlossen, ich kann die schönen momente nicht einfach aus meinem kopf löschen.

Ich vermisse sie eben einfach weil sie mir viel bedeutet...und ich frag mich oft wieso ich so fühle....und ob es ihr nicht manchmal genau so geht...und wenn nicht, wieso nicht.....
jahrelang hab ich doch nicht geträumt das wir uns wichtig sind (waren)

Wie kann sich eine meinung so ändern? Selbst wenn sie für mich keine gefühle mehr hat, ist es ihr dann jetzt gleichgültig wie es mir geht?

Ja ok, sie ist nicht verantwortlich für mich ...das versteh ich, andererseits...ich könnte wohl nie wegschauen wenn es ihr schlecht ginge...

vielleicht bin ich auch deswegen so traurig...weil ichs nicht glauben kann das es ihr egal zu sein scheint wie es mir geht und das ich sie vermisse



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2012 um 18:14

...

Ja moment, es ist ja nicht so das sie im september schluss gemacht hat UND sich seitdem abschottet

im gegenteil, sie hat sich bis mitte februar mit mir getroffen, im januar hat sie mir noch gesagt das sie interesse daran hat das alles wieder gut wird.

Kurze zeit drauf meinte sie aber, das sie denkt man könnte es nicht mehr aufwärmen

und dann fing sie sich an abzuschotten mit kontaktsperren usw.

Klar ok, das sind jetzt auch 5 monate, aber wir hatten zwischendrin ja kurz kontakt.

Und ja, ich kann es nur akzeptieren. Es ist nicht so das ich jeden tag seit februar daheim rumsitze und heule, ich habe auch andere mädchen kennengelernt und versuche meinen weg zu gehen. Das hab ich ihr auch schon gesagt als wir im april kontakt hatten

Was mich eben gewundert hat ist das sie mir schreibt was ich so treibe und dann auf die gleiche gegenfrage keine antwort mehr kommt und dann plötzlich nix mehr kommt

Die monate danach ich mein leben normal gelebt, weggegangen, freunde getroffen, party gemacht......versucht sie zu vergessen

Aber so einfach ist das nicht wenn man sich fast 5 jahre dauernd zusammen war.

Aber ich versuch mich damit abzufinden, und trotzdem will ich auch nicht das sie ganz aus meinem leben verschwindet weswegen ich ihr die frage gestellt hab ob wir noch kontakt haben können, irgendwann

das zu beantworten dauert 10sekunden, das sollte doch noch drin sein oder?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2012 um 19:36

Ich weiss auch nicht...
Ja im februar hat sie sich wirklich einen schluss-strich gezogen. leider zu meinem nachteil

ich sehe ja auch das sie sich verändert hat, sie fing an viel auszugehen ect...

bevor sie mit mir schluss gemacht hat, haben parallel ihre 2 besten freundinnen ebenfalls mit ihren freunden schluss gemacht. Kurz darauf kam meine ex an...

Dann ging die feierei, fb und all das los....ich weiss nicht ob das einfach nur ablenkung war, ein gefühl von freiheit....
später hies es irgendwann "sie will grad gar keine beziehung" oder "sie hat grad keine zeit für einen freund"

Ich denke es waren mehrere punkte die sie von mir entfernt haben....leider alles zu meinem nachteil, weil ich ja eben schon 32 bin und wirklich gern mit ihr was aufbauen wollte....seufz

In dem herumgemaile im april hab ich nix davon gesagt das ich an uns denke oder so

Ich hab sie gefragt wie es mit job/schule ect läuft, mehr nicht
das weiß ich ganz genau...

deswegen war ich auch so verwundert wieso nix mehr kam

Ja ich könnte mir ebenfalls gut vorstellen das sie daraus schliest das alles von vorne los geht...gespräche....treffen sw...und sich davon loslösen will und deswegen der abrupte kontaktabbruch.....aber ka, manchmal kommt es mir so vor als ob sie sich halt denkt, besser einen schnitt machen und irgendwann ein anderes glück finden, als jetzt so rumzudümpeln und hoffen das es wieder besser wird

ich wollte eben kämpfen für die beziehung und sie irgendwie nicht :/ Und genau das tut mir irgendwie weh und ist das was ich nicht verstehe, weil wir jahrelang aufeinander geklebt

Das es ihr nix ausmacht das ich weg bin....während ich es nicht glauben kann das es sie nicht mehr geben soll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2012 um 20:47
In Antwort auf bogdan_11878700

Ich weiss auch nicht...
Ja im februar hat sie sich wirklich einen schluss-strich gezogen. leider zu meinem nachteil

ich sehe ja auch das sie sich verändert hat, sie fing an viel auszugehen ect...

bevor sie mit mir schluss gemacht hat, haben parallel ihre 2 besten freundinnen ebenfalls mit ihren freunden schluss gemacht. Kurz darauf kam meine ex an...

Dann ging die feierei, fb und all das los....ich weiss nicht ob das einfach nur ablenkung war, ein gefühl von freiheit....
später hies es irgendwann "sie will grad gar keine beziehung" oder "sie hat grad keine zeit für einen freund"

Ich denke es waren mehrere punkte die sie von mir entfernt haben....leider alles zu meinem nachteil, weil ich ja eben schon 32 bin und wirklich gern mit ihr was aufbauen wollte....seufz

In dem herumgemaile im april hab ich nix davon gesagt das ich an uns denke oder so

Ich hab sie gefragt wie es mit job/schule ect läuft, mehr nicht
das weiß ich ganz genau...

deswegen war ich auch so verwundert wieso nix mehr kam

Ja ich könnte mir ebenfalls gut vorstellen das sie daraus schliest das alles von vorne los geht...gespräche....treffen sw...und sich davon loslösen will und deswegen der abrupte kontaktabbruch.....aber ka, manchmal kommt es mir so vor als ob sie sich halt denkt, besser einen schnitt machen und irgendwann ein anderes glück finden, als jetzt so rumzudümpeln und hoffen das es wieder besser wird

ich wollte eben kämpfen für die beziehung und sie irgendwie nicht :/ Und genau das tut mir irgendwie weh und ist das was ich nicht verstehe, weil wir jahrelang aufeinander geklebt

Das es ihr nix ausmacht das ich weg bin....während ich es nicht glauben kann das es sie nicht mehr geben soll

Kontaktsperre ist wichtig
solange man mit der trennung nicht abgeschlossen hat, ist jeder kontakt gift. es ist unendlich schwer, ich kenne das, aber es ist notwendig.
in deinem zustand ist ein kontakt alles andere als gut!
und wie schon geschrieben wurde, egal biste ihr nicht. sie handhabt es nur richtig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2012 um 21:36
In Antwort auf zicklein85

Kontaktsperre ist wichtig
solange man mit der trennung nicht abgeschlossen hat, ist jeder kontakt gift. es ist unendlich schwer, ich kenne das, aber es ist notwendig.
in deinem zustand ist ein kontakt alles andere als gut!
und wie schon geschrieben wurde, egal biste ihr nicht. sie handhabt es nur richtig!

Richtig?
Ich hab sie ja jetzt nur gefragt ob wir noch kontakt haben, weil ich es schade finden würde wenn sie ganz aus meinem leben verschwindet

sie könnte ja kurz antworten - und mich dann immer noch ignorieren. Das wird mich kaum umbringen wenn sie mir jetzt 1x ne sms schreibt ala "ja vielleicht" oder "ne danke" anstatt gar nix zu schreiben, das wirkt auf mich nämlich nicht gleichgültig, sondern rücksichtslos

Sie selber hatte mir während der trennung gesagt ich sei ihr wichtig als Person. Dann kann sie ja eigentlich so eine einfache frage beantworten, so schlimm ist das noch nicht

immerhin sind ja 4 monate vergangen......fast 5


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2012 um 21:59
In Antwort auf bogdan_11878700

Richtig?
Ich hab sie ja jetzt nur gefragt ob wir noch kontakt haben, weil ich es schade finden würde wenn sie ganz aus meinem leben verschwindet

sie könnte ja kurz antworten - und mich dann immer noch ignorieren. Das wird mich kaum umbringen wenn sie mir jetzt 1x ne sms schreibt ala "ja vielleicht" oder "ne danke" anstatt gar nix zu schreiben, das wirkt auf mich nämlich nicht gleichgültig, sondern rücksichtslos

Sie selber hatte mir während der trennung gesagt ich sei ihr wichtig als Person. Dann kann sie ja eigentlich so eine einfache frage beantworten, so schlimm ist das noch nicht

immerhin sind ja 4 monate vergangen......fast 5


Jeder
reagiert anders. mein ex hat damals genauso reagiert wie deine ex. ich hätte gerne kontakt gehabt, er hat mich ignoriert. ich dachte, ich sei ihm egal.....stimmte aber nicht. er hat genauso gelitten.
erst später hab ich eingesehen, es war vollkommen richtig, wie er gehandelt hat.
du bist ihr nicht egal, die zeit mit dir wird sie nicht vergessen und sie hat genauso dran geknabbert....jeder geht anders damit um. akzeptiere es

manche menschen wollen auch einfach keinen kontakt mehr zum ex.

verarbeite erst deine trennung....jeder kontakt zu ihr verschlimmert nur deine situation.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper