Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was ist mit meinem Ex los???

Was ist mit meinem Ex los???

26. Mai 2011 um 14:35

Hallo an alle!

ich habe vor kurzem schon mal einen anderen beitrag geschrieben bzgl unserer trennung. kurz: er trennte sich vor 3 wochen von mir. gründe gab es viele und alle sehr widersprüchlich: er empfindet noch, aber es reicht nicht für eine beziehung.........er will unbedingt mit mir ne freundschaft aufbauen, wenn ich dazu bereit wäre, da ich ihm als mensch sehr sehr wichtig bin............als er schluss machte, war es eine kurzschlussreaktion(sagte er seiner freundin, als er sich in der selben nacht bei ihr ausheulte).......kurz darauf war es angeblich mitleid, was ihn noch bei mir hielt.....und dann war er nur nochmal bei mir, um zu sehen, was er noch empfindet.
als ich ihm vorwarf, dass er mich zum schluss nur noch belogen hat, was seine gefühle betrifft "denk immer daran, wie sehr ich dich liebe!!!" ........ bestand er darauf, ich solle aufhören, ihn als lügner zu bezeichnen, denn er hat mich nie belogen. JA WAS DENN NUN??? Bis zum schluss "ich liebe dich" und dann diese vielen widersprüche? da muss mal einer durchblicken
nun höre ich, dass er schon fleißig auf der jagd nach was neuem ist. er hat sich zum negativen verändert. macht die nächte zum tag, trinkt nur noch und amüsiert sich mit frauen.
lange geht es eh nicht gut, da seine längste beziehung (abgesehen von mir) grad mal 4 monate dauerte.

es gibt dinge, die ich nicht verstehe an seinem verhalten. ich bin auf diversen seiten nachwievor in seinen listen. er schaut fast täglich auf meine seiten, obwohl es nichts neues gibt. er schreibt meinen ex-ex an.
ich ignoriere ihn, schreib ihm nicht und ruf ihn nicht an. wir sehen uns auch nicht. erst wieder am 30.7. zu ner geb.party!

gestern schrieb er mich mal an, nach ner woche komplett funkstille. war nur einfaches geschreibe. er fragte, was es neues gibt und wie es mir geht.
seine beste freundin erstaunte das sehr, denn sie hätte nicht gedacht, dass er mich anschreibt. sie wundert es sehr, dass er ihr das nicht erzählt hat. er erzählt keinem etwas davon.

könnt ihr mir eure meinung als außenstehende sagen? irgendwie verwirrt mich das ganze total!

auch seine klamotten und wichtigen papiere holt er nicht. obwohl er sich diesbzgl. melden wollte.

Mehr lesen

26. Mai 2011 um 16:27


dein problem ist gerade,das du emotionale dinge mit logik erklären willst...und das funzt nicht..
ich schätze,er ist ein mensch,bei den die gefühle öfter mal achterbahn fahren...sehr sprunghaft...
die gute nachricht ist,er hängt irgendwie noch an die...die schlechte ist,er ist auf dem weg von dir weg...du hast es selber schon geschrieben...er hatte noch keine lange beziehung...er ist wohl noch garnicht reif dafür...also lass ihn gehen...du merkst selber,dass er dir nicht gut tut...liebe hin oder her...
aber ich denke nicht,dass er dich belogen hat...zu dem zeitpunkt,wo er dir gesagt hat,dass er dich liebt,wird das auch so gewesen sein...allerdings denke ich nicht,dass er wirklich weiss,was liebe ist...er ist noch nicht soweit...

sky

Gefällt mir

26. Mai 2011 um 21:16
In Antwort auf skyeye70


dein problem ist gerade,das du emotionale dinge mit logik erklären willst...und das funzt nicht..
ich schätze,er ist ein mensch,bei den die gefühle öfter mal achterbahn fahren...sehr sprunghaft...
die gute nachricht ist,er hängt irgendwie noch an die...die schlechte ist,er ist auf dem weg von dir weg...du hast es selber schon geschrieben...er hatte noch keine lange beziehung...er ist wohl noch garnicht reif dafür...also lass ihn gehen...du merkst selber,dass er dir nicht gut tut...liebe hin oder her...
aber ich denke nicht,dass er dich belogen hat...zu dem zeitpunkt,wo er dir gesagt hat,dass er dich liebt,wird das auch so gewesen sein...allerdings denke ich nicht,dass er wirklich weiss,was liebe ist...er ist noch nicht soweit...

sky

...
Ja, ich versuchs mit logik zu erklären. ich mag leider nicht dumm sterben. da es mir wieder ganz gut geht, denke ich, dass ich mich nicht mehr ewig mit diesen fragen beschäftige. er ist zur liebe fähig, denn er hat es mir in den 9 monaten sehr gezeigt. er ist ein mann, der aus schutz vor verletzungen eine maske auflegt und sich durch diese und eine mauer selbst schützt. da ich die letzten monate starke probleme hatte und mich dadurch von ihm distanzierte, verletzte ihn das sehr. er liebte schon mal eine frau, aber diese ging nach 4 monaten. es ist auch nicht gerade einfach mit ihm, da er nie redet. für ihn war immer alles gut. ahja er sagte mir mal vor längere zeit, dass er der sorte mann gehört, die sich gleich nach ner trennung was neues suchen und er sich mit allem möglichen ablenkt. erst wochen oder monate später fing er an, die frau, die ihm wichtig war, zu vermissen. nur dann war es immer zu spät für ihn. logisch, die frauen verarbeiteten das ja gleich am anfang. und er lenkte sich ab und schleppte die alte beziehung mit sich rum. ich weiß nicht, was er denken mag, wenn er mich in 2 monaten das erste mal wieder sieht. und wie es mir dann geht, weiß ich auch nicht.
er mag versuchen von mir wegzukommen. aber wie soll das gehen, wenn er freundschaft will?wie will er mich vergessen, wenn er immer andere nach mir fragt? gezielt an meinem fenster vorbei fährt? und ständig auf meine seiten schaut? ich mache all diese dinge nicht. ich brauch das für mich....diesen abstand! wie wird es ihm bei meiner ignoranz gehen, wenn er mich nach 3 monaten wieder sieht? er empfindet mit sicherheit noch viel für mich. denn ich kenne ihn. er ging aus selbst schutz, weil er stress nicht verkraftet.

Gefällt mir

26. Mai 2011 um 21:43
In Antwort auf sweeney75

...
Ja, ich versuchs mit logik zu erklären. ich mag leider nicht dumm sterben. da es mir wieder ganz gut geht, denke ich, dass ich mich nicht mehr ewig mit diesen fragen beschäftige. er ist zur liebe fähig, denn er hat es mir in den 9 monaten sehr gezeigt. er ist ein mann, der aus schutz vor verletzungen eine maske auflegt und sich durch diese und eine mauer selbst schützt. da ich die letzten monate starke probleme hatte und mich dadurch von ihm distanzierte, verletzte ihn das sehr. er liebte schon mal eine frau, aber diese ging nach 4 monaten. es ist auch nicht gerade einfach mit ihm, da er nie redet. für ihn war immer alles gut. ahja er sagte mir mal vor längere zeit, dass er der sorte mann gehört, die sich gleich nach ner trennung was neues suchen und er sich mit allem möglichen ablenkt. erst wochen oder monate später fing er an, die frau, die ihm wichtig war, zu vermissen. nur dann war es immer zu spät für ihn. logisch, die frauen verarbeiteten das ja gleich am anfang. und er lenkte sich ab und schleppte die alte beziehung mit sich rum. ich weiß nicht, was er denken mag, wenn er mich in 2 monaten das erste mal wieder sieht. und wie es mir dann geht, weiß ich auch nicht.
er mag versuchen von mir wegzukommen. aber wie soll das gehen, wenn er freundschaft will?wie will er mich vergessen, wenn er immer andere nach mir fragt? gezielt an meinem fenster vorbei fährt? und ständig auf meine seiten schaut? ich mache all diese dinge nicht. ich brauch das für mich....diesen abstand! wie wird es ihm bei meiner ignoranz gehen, wenn er mich nach 3 monaten wieder sieht? er empfindet mit sicherheit noch viel für mich. denn ich kenne ihn. er ging aus selbst schutz, weil er stress nicht verkraftet.

Naja...
und du schließt von dir auf ihn...du brauchst das alles nicht...viele andere schon...es gibt auch sowas wie ein langsames entwöhnen...du hast doch selber gesagt,er lenkt sich ab...tja..wenn er auf deine seiten geht,dann wird er im gleichen atemzug noch janz viel andere mädelseiten besuchen...
weisste...ich find das immer wieder sehr seltsam,mit was für erklärungen da doch versucht wird,sich dinge irgendwie plausibel zu machen...mal eins in aller güte...und da kannste einer älteren frau ruhig mal glauben ...kein mann...und wirklich kein mann,beendet eine beziehung zu jemandem,den er liebt...und rennt dann immer noch hinterher wie ein geisteskranker...und wenn ein mann einer frau freundschaft anbietet,dann macht er es im normalfall,weil er emotional dazu in der lage ist..viele frauen können das nicht...wenn ihr euch jetzt eine weile nicht seht,wird auch er langsam von dir lassen...noch hat er sowas wie revierverhalten...er "überwacht" dich noch...hat aber im normalfall echt nix mit liebe zu tun...sondern das ego will nicht, das da jemand anderes rumgeistert...
aber watt solls...es hat doch niemand behauptet,dass er garkeine gefühle mehr für dich hat...nur wenn es noch für ne beziehug reichen würde,wärt ihr wohl noch zusammen...
menschliches verhalten kann man mit logik nicht erklären...aber noch fataler ist es,wenn man meint,der andere müsste sich doch genauso verhalten,wie man selber...
wenn er noch was festes von dir wollen würde,würdest du's wissen...ansonsten geht wohl jeder mit ner trennung anders um...und da es dir ja gut geht,kanns dir doch auch egal sein...die zeit macht schon ihren job...bei dir...und bei ihm...

sky

Gefällt mir

26. Mai 2011 um 22:31
In Antwort auf skyeye70

Naja...
und du schließt von dir auf ihn...du brauchst das alles nicht...viele andere schon...es gibt auch sowas wie ein langsames entwöhnen...du hast doch selber gesagt,er lenkt sich ab...tja..wenn er auf deine seiten geht,dann wird er im gleichen atemzug noch janz viel andere mädelseiten besuchen...
weisste...ich find das immer wieder sehr seltsam,mit was für erklärungen da doch versucht wird,sich dinge irgendwie plausibel zu machen...mal eins in aller güte...und da kannste einer älteren frau ruhig mal glauben ...kein mann...und wirklich kein mann,beendet eine beziehung zu jemandem,den er liebt...und rennt dann immer noch hinterher wie ein geisteskranker...und wenn ein mann einer frau freundschaft anbietet,dann macht er es im normalfall,weil er emotional dazu in der lage ist..viele frauen können das nicht...wenn ihr euch jetzt eine weile nicht seht,wird auch er langsam von dir lassen...noch hat er sowas wie revierverhalten...er "überwacht" dich noch...hat aber im normalfall echt nix mit liebe zu tun...sondern das ego will nicht, das da jemand anderes rumgeistert...
aber watt solls...es hat doch niemand behauptet,dass er garkeine gefühle mehr für dich hat...nur wenn es noch für ne beziehug reichen würde,wärt ihr wohl noch zusammen...
menschliches verhalten kann man mit logik nicht erklären...aber noch fataler ist es,wenn man meint,der andere müsste sich doch genauso verhalten,wie man selber...
wenn er noch was festes von dir wollen würde,würdest du's wissen...ansonsten geht wohl jeder mit ner trennung anders um...und da es dir ja gut geht,kanns dir doch auch egal sein...die zeit macht schon ihren job...bei dir...und bei ihm...

sky

...
Darf ich fragen wie alt du bist? ältere frau? ich bin auch nicht mehr unbedingt jung! ich schließe nicht von mir auf ihn. er soll nicht das tun, was ich tue. seine worte waren mal: er vermisst erst später, da er sich anfangs ablenkt! doch dann ist es immer zu spät gewesen!..... natürlich guckt er ständig auch auf andere seiten. wäre unlogisch, wenn nicht. ich kenne ihn ja. nur ist es nicht normal, dass man sich viele fragen stellt, nach einer trennung? vorallem wenn alles so widersprüchlich ist? ich weiß ja, wie er ist! das er sich selbst schützt und immer vor problemen wegrennt.
und das man zusammen bleibt, wenn die liebe da ist, möchte ich ganz klar dementieren. ich kenne es aus bekanntenkreisen, das einige sind trennten, weil einer glaubte, er liebt nicht mehr. es gab zuviele probleme usw......! es gab genug zeit dazwischen, ohne kontakt. nach 5 monaten war ein befreundetes paar von mir wieder zusammen. obwohl die liebe vergraben war. sie leben nun seit 3 jahren zusammen.
es gibt genug paare, die auseinander gehen, obwohl genug gefühle vorhanden sind. weil stress und probleme alles überwogen haben! und das hauptproblem: weil nicht geredet wird!!!!! jeder mensch ist anders! also kann man nicht verallgemeinern, dass partner immer bleiben, wenn sie lieben. es gibt genug menschen, die psychisch überfordert sind und in manchen situationen nicht wissen, was sie tun/wollen/fühlen!

Gefällt mir

26. Mai 2011 um 23:08
In Antwort auf sweeney75

...
Darf ich fragen wie alt du bist? ältere frau? ich bin auch nicht mehr unbedingt jung! ich schließe nicht von mir auf ihn. er soll nicht das tun, was ich tue. seine worte waren mal: er vermisst erst später, da er sich anfangs ablenkt! doch dann ist es immer zu spät gewesen!..... natürlich guckt er ständig auch auf andere seiten. wäre unlogisch, wenn nicht. ich kenne ihn ja. nur ist es nicht normal, dass man sich viele fragen stellt, nach einer trennung? vorallem wenn alles so widersprüchlich ist? ich weiß ja, wie er ist! das er sich selbst schützt und immer vor problemen wegrennt.
und das man zusammen bleibt, wenn die liebe da ist, möchte ich ganz klar dementieren. ich kenne es aus bekanntenkreisen, das einige sind trennten, weil einer glaubte, er liebt nicht mehr. es gab zuviele probleme usw......! es gab genug zeit dazwischen, ohne kontakt. nach 5 monaten war ein befreundetes paar von mir wieder zusammen. obwohl die liebe vergraben war. sie leben nun seit 3 jahren zusammen.
es gibt genug paare, die auseinander gehen, obwohl genug gefühle vorhanden sind. weil stress und probleme alles überwogen haben! und das hauptproblem: weil nicht geredet wird!!!!! jeder mensch ist anders! also kann man nicht verallgemeinern, dass partner immer bleiben, wenn sie lieben. es gibt genug menschen, die psychisch überfordert sind und in manchen situationen nicht wissen, was sie tun/wollen/fühlen!

Weisste...
wenn du gleich geschrieben hättest...wie bekomme ich meinen ex zurück,dann hätten wr uns hier den janzen kram schenken können..wenn du ihn doch so gut kennst,dann beantwort dir die frage doch selber,WARUM er sich so verhält..oder noch besser...frag IHN?
ich kann sein verhalten absolut nachvollziehen...und es gibt etwas,das nennt sich weiterentwicklung...vielleicht hat er ja jetzt gelernt...immerhin war er ja mit dir 9 monate zusammen...viel für seine verhältnisse,oder?
mit den anderen hat er längsten...wieviel warens noch...4 monate ausgehalten...mit dir länger....heisst..er hats mit dir länger VERSUCHT...also hat er schon einen schritt MEHR gemacht,als bei den anderen beziehungen...
ja..ich geb dir recht...viele beziehungen gehen auseinander,weil nicht geredet wird...und trotzdem gehören dazu immer zwei...wenn einer nicht reden WILL,dann WILL er nicht...und nimmt in kauf,das die beziehung dadurch zerbricht...tja...dann müsste man doch meinen,spätestens DANN fangen sie an zu reden..tun aber viele nicht,weil sie immernochnicht WOLLEN...nur wir frauen reden uns immer wieder ein...die armen kerle...die können das eben nicht...SCHWACHSINN...am anfang der beziehung konnten sie's ja auch...und wenn die frau die beziehung beendet,reden sie auf einmal wie ein wasserfall...also kann man davon ausgehen,das der mann eben nicht reden will...
und jaaa...man stellt sich viele fragen...aber die wichtigste frage ist doch...warum? warum stellst du dir fragen,über SEIN verhalten...er hat die beziehung beendet...macht er dir durch sein verhalten hoffnung,dann ist deine fragerei zu erklären...aber jeder,der die eine oder andere trennung hinter sich gebracht hat und auch mal SEIN EIGENES verhalten hinerfragt,der kann SEIN verhalten sicher auch nachvollziehen...
nochmal sorry...
hier jetzt dein von dir eigentlich gewünschtes erste hilfe paket:

exzurück.com
beziehungsdoktor.de
praxis für lebenshilfe.de

bin wech

Gefällt mir

27. Mai 2011 um 7:54
In Antwort auf skyeye70

Weisste...
wenn du gleich geschrieben hättest...wie bekomme ich meinen ex zurück,dann hätten wr uns hier den janzen kram schenken können..wenn du ihn doch so gut kennst,dann beantwort dir die frage doch selber,WARUM er sich so verhält..oder noch besser...frag IHN?
ich kann sein verhalten absolut nachvollziehen...und es gibt etwas,das nennt sich weiterentwicklung...vielleicht hat er ja jetzt gelernt...immerhin war er ja mit dir 9 monate zusammen...viel für seine verhältnisse,oder?
mit den anderen hat er längsten...wieviel warens noch...4 monate ausgehalten...mit dir länger....heisst..er hats mit dir länger VERSUCHT...also hat er schon einen schritt MEHR gemacht,als bei den anderen beziehungen...
ja..ich geb dir recht...viele beziehungen gehen auseinander,weil nicht geredet wird...und trotzdem gehören dazu immer zwei...wenn einer nicht reden WILL,dann WILL er nicht...und nimmt in kauf,das die beziehung dadurch zerbricht...tja...dann müsste man doch meinen,spätestens DANN fangen sie an zu reden..tun aber viele nicht,weil sie immernochnicht WOLLEN...nur wir frauen reden uns immer wieder ein...die armen kerle...die können das eben nicht...SCHWACHSINN...am anfang der beziehung konnten sie's ja auch...und wenn die frau die beziehung beendet,reden sie auf einmal wie ein wasserfall...also kann man davon ausgehen,das der mann eben nicht reden will...
und jaaa...man stellt sich viele fragen...aber die wichtigste frage ist doch...warum? warum stellst du dir fragen,über SEIN verhalten...er hat die beziehung beendet...macht er dir durch sein verhalten hoffnung,dann ist deine fragerei zu erklären...aber jeder,der die eine oder andere trennung hinter sich gebracht hat und auch mal SEIN EIGENES verhalten hinerfragt,der kann SEIN verhalten sicher auch nachvollziehen...
nochmal sorry...
hier jetzt dein von dir eigentlich gewünschtes erste hilfe paket:

exzurück.com
beziehungsdoktor.de
praxis für lebenshilfe.de

bin wech

...
Danke für Deine ehrliche Meinung Aber Du liegst, was das "zurückwollen" betrifft, falsch! So wie er lebt, wäre ich viel zu unglücklich! Das war ich ja schon die letzte Zeit der beziehung! Natürlich kenne ich ihn. Zumindest wie er denkt und fühlt. Mich machten nur diese Widersprüche verrückt. Ich bin leider ein Mensch, der zu gern analysiert und alles hinterfragt! Er redete übrigens von Anfang nicht Und wie ich ja bereits betonte, lässt mit der Zeit auch das "Fragen" meinerseits nach.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen