Home / Forum / Liebe & Beziehung / was ist mein Verhätlniss zu meinem Arbeitskollegen? liebe ich ihn?

was ist mein Verhätlniss zu meinem Arbeitskollegen? liebe ich ihn?

27. August um 9:56

hallo zusammen

Ich habe mich in eine heikle lage gebracht und bräuchte einen Rat.

mein arbeitskollege (36) hat mir(20) gestanden das er mich liebt. Anfangs habe ich mir gesagt das ds kein Problem ist und wir wie gehabt weitermachen könne. jedoch ist mir immer wieder aufgefallen das seitdem ich ihm gesagt habe ich könne weitermachen wie bisher, er immer und öfter versucht mihc zu verführen. Ich sollte evt. dazu erwähnen das ich bisher noch nie richtig geliebt wurde. es wurde mir nie richtig gezeigt, auch nich von meinem Ex. Das delema ist das er mit dem Verführen immer öfter erfolg hat. wir waren schon davor gute Kollegen und er hat mir bereits auch schon aus einigen tiefs herausgeholfen und mich in arm genommen. doch mit seit dem er mich versucht zu verführen stehe ich immer öfter bei ihm zuhause und kuschle mit Ihm. Diese nähe und zuneigung tut dabei so gut das ich nicht will das es aufhört, und als ich dan gestern wieder bei Ihm war nach der Arbeit ist er (wir) einen Schritt weiter gegangen, kein Sex aber viel petting. Seither kann ich nur noch daran denken, ich habe  bereits danach gesagt das es sich falsch anfühlt (zugleich auch sehr schön) und dan hat er eine friends+ beziehung vorgschlagen. ich habe zugestimmt, jedoch bin ich mir jetzt unsicher ob das die richtige entscheidung war oder ob ich doch eine Beziehung in erwägung ziehen soll. mein grösstes Problem bezüglich der Beziehung ist der Altersunterschied und meine familie. Ich will meine Familie nicht enttäuschen und ich erhoffe mir selber auch einen freund der mir all das geben kann das er mir gibt. (habe auch schon jemanden Im Sinn weiss jedoch nicht ob er dasselbe für mich empfindet. Meine Familie ist bereits öfters witze darüber am machen das mein Arbeitskollege mich liebt aber das sind ebben nur witze sie würden ausflippen wen sie die warheit wüssten. ein weiteres Problem ist das er mir gesagt hat sobald ich einen festen freund hat geht er auf Abstand (mein Arbeitskollege ist hier gemeint), das ist auch nett von ihm jedoch will ich nicht das er sich komplett zurückzieht, ich will ihn nicht verlieren. liebe ich ihn jetzt oder nicht? was soll ich eurer meinung nach tun?

danke euch schon im Voraus führ eure Hilfe

​LG animallover99

Mehr lesen

27. August um 10:01

habe nicht das Gefühl das du weißt, wie sich verliebt sein anfühlt. Du scheinst Beziehungen und Nähe zu kennen, mehr aber auch nicht.

Was ist denn mit deinem festen Freund? Hast du für den Gefühle oder ist es nur so schön einfach, einen Freund zu haben??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August um 10:07
In Antwort auf eru92

habe nicht das Gefühl das du weißt, wie sich verliebt sein anfühlt. Du scheinst Beziehungen und Nähe zu kennen, mehr aber auch nicht.

Was ist denn mit deinem festen Freund? Hast du für den Gefühle oder ist es nur so schön einfach, einen Freund zu haben??

ah das hast du falsch verstanden ich habe keinen festen Freund. ich hätte gerne einen und habe einen im Auge bin jedoch singel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August um 10:36
In Antwort auf eru92

habe nicht das Gefühl das du weißt, wie sich verliebt sein anfühlt. Du scheinst Beziehungen und Nähe zu kennen, mehr aber auch nicht.

Was ist denn mit deinem festen Freund? Hast du für den Gefühle oder ist es nur so schön einfach, einen Freund zu haben??

Wie kann ich herausfinden wie sich verliebt anfühlt? dann bin ich also nicht verliebt in meinen Arbeitskollegen?

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August um 11:25
In Antwort auf animallover99

hallo zusammen

Ich habe mich in eine heikle lage gebracht und bräuchte einen Rat.

mein arbeitskollege (36) hat mir(20) gestanden das er mich liebt. Anfangs habe ich mir gesagt das ds kein Problem ist und wir wie gehabt weitermachen könne. jedoch ist mir immer wieder aufgefallen das seitdem ich ihm gesagt habe ich könne weitermachen wie bisher, er immer und öfter versucht mihc zu verführen. Ich sollte evt. dazu erwähnen das ich bisher noch nie richtig geliebt wurde. es wurde mir nie richtig gezeigt, auch nich von meinem Ex. Das delema ist das er mit dem Verführen immer öfter erfolg hat. wir waren schon davor gute Kollegen und er hat mir bereits auch schon aus einigen tiefs herausgeholfen und mich in arm genommen. doch mit seit dem er mich versucht zu verführen stehe ich immer öfter bei ihm zuhause und kuschle mit Ihm. Diese nähe und zuneigung tut dabei so gut das ich nicht will das es aufhört, und als ich dan gestern wieder bei Ihm war nach der Arbeit ist er (wir) einen Schritt weiter gegangen, kein Sex aber viel petting. Seither kann ich nur noch daran denken, ich habe  bereits danach gesagt das es sich falsch anfühlt (zugleich auch sehr schön) und dan hat er eine friends+ beziehung vorgschlagen. ich habe zugestimmt, jedoch bin ich mir jetzt unsicher ob das die richtige entscheidung war oder ob ich doch eine Beziehung in erwägung ziehen soll. mein grösstes Problem bezüglich der Beziehung ist der Altersunterschied und meine familie. Ich will meine Familie nicht enttäuschen und ich erhoffe mir selber auch einen freund der mir all das geben kann das er mir gibt. (habe auch schon jemanden Im Sinn weiss jedoch nicht ob er dasselbe für mich empfindet. Meine Familie ist bereits öfters witze darüber am machen das mein Arbeitskollege mich liebt aber das sind ebben nur witze sie würden ausflippen wen sie die warheit wüssten. ein weiteres Problem ist das er mir gesagt hat sobald ich einen festen freund hat geht er auf Abstand (mein Arbeitskollege ist hier gemeint), das ist auch nett von ihm jedoch will ich nicht das er sich komplett zurückzieht, ich will ihn nicht verlieren. liebe ich ihn jetzt oder nicht? was soll ich eurer meinung nach tun?

danke euch schon im Voraus führ eure Hilfe

​LG animallover99

Ich meine du bist single und er auch.

es steht dir nichts im weg mit ihm sex zu haben und herauszufinden ob du ihn liebst.
16 jahre sind 16 jahre aber der altersunterschied ist kein hindernis für eine beziehung.

ich finde es schräg, dass deine eltern sich einmischen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August um 12:32
In Antwort auf himalayafan

Ich meine du bist single und er auch.

es steht dir nichts im weg mit ihm sex zu haben und herauszufinden ob du ihn liebst.
16 jahre sind 16 jahre aber der altersunterschied ist kein hindernis für eine beziehung.

ich finde es schräg, dass deine eltern sich einmischen.

Ich bin nunmal ihre jüngste Tochter und dazu kommt das ich epilepsi habe weshslb si sich ständig und kondtsnt sorgen um mich machen. Und mich immer frage wo ich war wen ich nicht zuhause schlafe oder sonst was. Das macht das ganze auch nicht eifacher

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August um 17:40
In Antwort auf animallover99

hallo zusammen

Ich habe mich in eine heikle lage gebracht und bräuchte einen Rat.

mein arbeitskollege (36) hat mir(20) gestanden das er mich liebt. Anfangs habe ich mir gesagt das ds kein Problem ist und wir wie gehabt weitermachen könne. jedoch ist mir immer wieder aufgefallen das seitdem ich ihm gesagt habe ich könne weitermachen wie bisher, er immer und öfter versucht mihc zu verführen. Ich sollte evt. dazu erwähnen das ich bisher noch nie richtig geliebt wurde. es wurde mir nie richtig gezeigt, auch nich von meinem Ex. Das delema ist das er mit dem Verführen immer öfter erfolg hat. wir waren schon davor gute Kollegen und er hat mir bereits auch schon aus einigen tiefs herausgeholfen und mich in arm genommen. doch mit seit dem er mich versucht zu verführen stehe ich immer öfter bei ihm zuhause und kuschle mit Ihm. Diese nähe und zuneigung tut dabei so gut das ich nicht will das es aufhört, und als ich dan gestern wieder bei Ihm war nach der Arbeit ist er (wir) einen Schritt weiter gegangen, kein Sex aber viel petting. Seither kann ich nur noch daran denken, ich habe  bereits danach gesagt das es sich falsch anfühlt (zugleich auch sehr schön) und dan hat er eine friends+ beziehung vorgschlagen. ich habe zugestimmt, jedoch bin ich mir jetzt unsicher ob das die richtige entscheidung war oder ob ich doch eine Beziehung in erwägung ziehen soll. mein grösstes Problem bezüglich der Beziehung ist der Altersunterschied und meine familie. Ich will meine Familie nicht enttäuschen und ich erhoffe mir selber auch einen freund der mir all das geben kann das er mir gibt. (habe auch schon jemanden Im Sinn weiss jedoch nicht ob er dasselbe für mich empfindet. Meine Familie ist bereits öfters witze darüber am machen das mein Arbeitskollege mich liebt aber das sind ebben nur witze sie würden ausflippen wen sie die warheit wüssten. ein weiteres Problem ist das er mir gesagt hat sobald ich einen festen freund hat geht er auf Abstand (mein Arbeitskollege ist hier gemeint), das ist auch nett von ihm jedoch will ich nicht das er sich komplett zurückzieht, ich will ihn nicht verlieren. liebe ich ihn jetzt oder nicht? was soll ich eurer meinung nach tun?

danke euch schon im Voraus führ eure Hilfe

​LG animallover99

letztens hattest du noch einen Schulkollegen....    

Mädel... 20 Jahre aber so eine miese Rechtschreibung und Satzstellung 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August um 21:31

also verliebt sein fühlt sich für die meisten so an: man ist glücklich, wenn man an die Person denkt und egal wie sehr man versucht sich abzulenken, irgendwie schweifen die Gedanken doch immer wieder zu der Person. Wenn man ihn/sie sieht, wird man vielleicht nervös und zeigt sich selbst im besten Licht. Man hat Schmetterlinge im Bauch und irgendwie ist alles an der Person toll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram