Forum / Liebe & Beziehung

Was ist los mit mir =( Stecke im Zwiespalt =((

1. Juni 2012 um 12:03 Letzte Antwort: 1. Juni 2012 um 15:31

Liebe GoFems,

Vielen Dank für eure letzten Antworten auf meinen letzten Thread, ich habe mich nicht bei der Bekanntschaft gemeldet und denke auch gar nicht mehr an ihn.
Ich glaube ich probiere gerade meine Gefühle und Gedanken mit anderen Männern abzulenken damit mir der erste Schritt in Richtung Trennung leichter fällt.
Jedoch ist das - nachdem ich eure Tipps las- wirklich der falsche Weg, da ich mich damit warscheinlich noch mehr ins Chaos stürzen würde..

Momentan hab ich eben wirklich ein so ein blödes Gefühl, weil einerseits merkt mein Freund gerade das ich mich von ihm abwende, da ich wirklich nicht gut drauf bin daheim und nicht mal will das er mich küsst ( wobei er das wirklich nicht normal macht...er drängt mich richtig dazu und wird total kindisch..hält mich fest und will mir seine zunge in den hals drücken!! ... total verrückt einfach!!)
Andererseits habe ich ein total schlechtes Gewissen, weil er momentan glaube ich beginnt zu verstehen..

Wobei verstehen so eine Sache ist...
er macht momentan einfach Hausarbeitssachen, wo ich ihn vorher immer 1000 mal anbetteln musste..
eigentlich doch normal wenn ich den ganzen tag bis um viertel zehn meistens in der arbeit und danach schule bin und er ab 1 oder zwei zu mittag daheim ist...
aber anscheinend war ihm das bis vor einen streit vor kurzem nicht wirklich klar!

Aber es löst trotzdem noch nicht alle Probleme die ich mit ihm habe nur weil er jetzt ein zwei mal den Geschirrspüler ein und ausräumte!!

Heute Früh war ich schon beim aufstehen wiedermal so geladen, da ich wieder Strafzettel fand die auf meinem namen ausgeschrieben sind da wir ein auto haben was auf mich gemeldet ist..

und er hat keinen schein...NEIN hat er noch immer nicht..

Ich hab mir schon den Mund fusselig geschriehen, geredet....es bringt alles nichts...
er wird sofort aggressiv und ich bin eigentlich froh wenn er dann wieder ruhig wird, sodass ich nicht weiter auf das thema eingehe..

Also wie gesagt heute früh war ich wieder so geladen weil ich einfach dachte: WIESO ICH????? WIESO KOMMT ER SELBER NICHT DRAUF UND WIRD ERWACHSEN????!!!
Jede woche kann ich mir jetzt auf der post so einen blöden rsa brief tabholen für den ich nicht mal was kann???!!

Als wir dann im Auto richtung Arbeit saßen , fragte er mich dann was ich dnen schon wieder hätte.
Daraufhin meinte ich das mir das mit der Autogeschichte einfach schon so dermaßen auf die Nerven geht und ich ihn einfach nur bitte den Schein zu machen...endlich..weil ich einfach nicht dort reingezogen werden will..

Daraufhin ist er sofort total lautgeworden hat mir eine gewatscht und hat gemeint ich wäre doch einfach nur zu faul um mir die zetteln von der post abzuholen, und warum ich einfach plötzlich schon wieder so drauf bin und das ich wirklich nicht normal bin mit meiner psyche..und das das seine eltern und jeder schon behauptet hat und das die mich gar nicht mehr ernst nehmen..
weiters sehe ich in der früh angeblich aus wie eine ... die schon vierzig freier am tag hatte..

ich bin so fertig und mir gehts grad echt beschissen weil ich mich mit mir selber nicht mehr auskenne...

ich bin ja nicht absichtlich so grantig aber ich kann gar nicht mehr liebevoll zu ihm sein da ich ihm gerne soviele dinge sagen würde..aber es geht nicht da man nicht normal mit ihm reden KANN!!

da bin dann ich die mit psychischen schaden...

es war echt einfehler ihm zu erzählen das ich eine therapie angefangen habe...hatte eine schwere vergangenheit die ich schon seit eineinhalb jahren mithilfe einer psychologin in einer gesprächstherapie verarbeite..

Sie meint auf jeden Fall auch shcon lange das mich dieser Mensch nur aufhält und runterzieht...

Aber ihm kann die Beziehung doch auch nicht mehr gefallen wenn wir eigentlich nur mehr harmonie spielen und über nichts ernsthaftes wichtiges mehr reden...wenn ich nur mehr böse gucke und traurig bin..das kann ihm doch nicht gefallen?? wieso geht er nicht??

ich wäre euch für eure antworten wiedermal sehr dankbar..

Bin grad echt am Boden mit meinen Nerven..

Lg Ichbinich!!

Mehr lesen

1. Juni 2012 um 12:58

Er
hat dich georfeigt? sorry, dann wer bei mir schon schluss mit lustig, da hätt ich schon meine sachen gepackt.

und das mit dem strafzettel is echt der hammer. was macht dein Freund eigentlich den ganzen tag?

Gefällt mir

1. Juni 2012 um 13:36

Weil ich echt angst habe...
Angst vor dem Trennungsschmerz den ich habe (obwohl DAS keine Beziehung ist!?)
Angst vor meinem schlechten Gewissen( das ist mein Knax den ich habe...ziehe immer die Schuld auf mich...obwohl iich nicht mal schuld habe...fühl mich dann wirklich schlecht..als wäre ich wirklich nicht normal..)
Angst vor Schulden die auf mich zu kommen, weiters Angst um meine Sachen da ich nicht weiß was damit passiert wenn ich eine Trennung ausspreche
Überhaupt Angst vor seiner Reaktion
Angst das er vielleicht das auto zu schrott fährt und ich dann ein leasing auto zahlen kann was ein totalschaden ist weils ja auf mich lauft.


Ich weiß, dass das verrückt und nicht normal ist so eine Opferhaltung andauernd "auszuhalten"..

Das ist ja eben mein Problem..das ich selber nicht weiß wohin und wie es weitergeht und ich brauche endlich den WILLEN zu dem entschluss zu gehen..ich muss endlich mal klarheit in meinem kopf schaffen denn darin dreht sich schon lange alles im kreis..

Ich hab auch echt Angst das ich unterbewusst solange ausharre bis wirklich mal was schlimmes passiert......
weil ich immer noch lieber hinterfrage WARUM er so ist und nicht einfach die konsequenz daraus ziehe aus diesem verhalten..
ich hoffe halt noch immer das er eines Tages sagt: so schatz jetzt geh ich mich mal bei der fahrschule anmelden...
ich weiß... naiv

Ja was macht er den ganzen Tag...
Da er im Betrieb seiner Eltern in einer Kantine arbeitet (alleine) geht er wann er will..das heißt immer so um zwölf oder eins zu mittag..und spielt dann bis in die nacht playstation...was ich auch nicht mehr aushalte..

Das beste ist ja seine eltern (hab mich mit seiner mutter eigentlich immer seeeehr gut verstanden besser als mit meiner eigenen, aber ich bin einfach nur mehr enttäuscht das die mir nicht irgendwie helfen können oder ihn sich mal wirklich zur Brust nehmen und mit ihm reden!!!langsam kommt mir so vor, das seine mutter mich gar nicht mehr ernst nimmt wenn ich ihr sowas erzähle..weil passieren tut nix..sie meint nur das halt wieder vollmond ist oder was weiß ich..das hilft mir auch nicht)
und diese kontrollieren nicht mal ob er eh solange arbeitet wie er eigentlich müsste...
die lassen ihm AALLLLEEESSS durchgehen..

seine mutter ruft ihn sogar jeden morgen an und weckt ihn auf (wobei er meint er ist eh schon munter sie ruft ihn nur so an..)
mir geht das schon extrem auf den wecker..
ich meine wie alt ist er denn??
und wieso macht das seine mutter?????


Das mit der ohrfeige war so ein fingerschnalzer ins gesicht...ich weiß man sollte nicht herhauen,schlagen oder sonst was...
es hat zwar nicht soooo wehgetan aber trotzdem! das macht er immer wenn ich mit ihm über etwas ernstes reden will was ihm nicht passt..

tja und dann fangt er halt immer an das ich eben echt verrückt bin und aufpassen muss ...usw..
dann zweifle ich eben an mir undmeiner meinung und handlun gund schon sind so sätze wie :" du siehst so aus wie eine prostituierte "...vergessen...

es ist echt verrückt in dieser hinsicht bin ich wirklich nicht normal...

es tut mir leid ich will niemanden hier verärgern oder verarschen oder sonst was..
es passiert alles wirklich so und ich fühle es auch wirklich so komisch...
und ich will auch niemanden verärgern indem ich noch immer nicht gegangen bin, ich machs mir einfach verdammt schwer ich idiot!!=((

Kack Gefühle ehrlich =((((

Das hat schon was Selbstzerstörerisches an sich das ganze..

Danke vorerst für eure Antworten!

Liebe Grüße

Gefällt mir

1. Juni 2012 um 13:41

Ich zahle
die Strafen nicht.. das macht seine mutter für ihn....
noch so eine aktion von ihr wo ich mir echt verar++++ vorkomme..

SOWEIT unten bin ich noch nicht das ich auch noch das für ihn übernehme..ist schließlich sein fehlverhalten gewesen..

@taittinger:

Und ich nehme auch jeden Rat von euch wirklich dankend an und lese mir wirklich jede Antwort tausend mal durch , in der Hoffnung das ich das endlich mal verinnerliche was da passiert!!!!!!

Ich stelle mir GANZ GENAU dieselben Fragen wie du gerade gepostet hast JEDEN tag...

und genau das macht mich dann auch immer so wütend deshalb bin ich auch wenn er mal nix gemacht hat total patzig zu ihm...

Ich will euch nicht verärgern oder verarschen..ehrlich nicht..es fällt mir selber so schwer=(((

Liebe Grüße udn nochmal danke!!!!!!

Gefällt mir

1. Juni 2012 um 14:01

Vielen Dank liebe Taittinger!
Du hast bestimmt recht das es mir nicht wirklich direkt helfen kann, aber alleine die Bestätigung von euch das das nicht normal ist und so auch nie normal werden kann, hilft mir schon wieder näher in Richtung gesunder Menschenverstand

Du hast warscheinlich schon viele Erfahrungen gesammelt oder hast du so etwas wie Psychologie schon mal gelernt?

Weil meine Ärztin mit mir gemeinsam eben auch gerade auf der Suche nach meinen Ängsten ist, und wieso mich diese so blockieren.
Und was mich am meisten verblüfft und wofür ich dich bewundere ist, das sie GENAU das meinte- das dieses kranke verhalten mir sicherheit vermittelt- WARUM auch immer..

Nur ich kann ihr diese Ängste nicht erklären und ich verstehe auch nicht warum ich sowas anscheinend brauche???damit ich mich sicher udn geborgen fühle...

Du holst mich auf jeden Fall auf den Boden der Realität zurück und aus meinem Gedankenkarussel..

Ich weiß nicht was ich meiner Ärztin noch erzählen kann wieso alles so ist..ich verstehe es ja eben selber nicht...

Aber ich werde dieses thema bei unserem nächsten termin auf alle fälle sofort starten, weil ich bisher immer nur von unseren Streits erzählt habe und was da vorgefallen ist..aber ich vertiefe mich nie WARUM ich mir das gefallen lasse eben weil ich es nicht kapiere..

das wird glaube ich noch lange dauern bis ich zu mir gefunden habe und zu mir und meiner meinung stehen kann..

Liebe Grüße!

Gefällt mir

1. Juni 2012 um 14:42

Das ist eigentlich eine gute Idee
welche ich auch vorbereiten muss aber ich denke das das eine Lösung wäre die auch umsetzen kann!

Ich werde auf jeden fall schauen das ich überall abgesichert bin und ja die Wohnung läuft auf meinen Namen da ich das so wollte...Meine einzig gute Idee anscheinend in dieser Beziehung ^^

Aber glaubst du nicht, dass er mir dann nicht nur an diesem einen Tag auf die Nerven gehen wird?
Sondern ständig irgendwo aufkreuzt wo ich sein könnte?? Am nächsten Tag in der Arbeit oder sonst wo??

Aber diese Vorstellung das er mich mal so richtig am Allerwertesten kann und am durchdrehen ist während ich gemütlich zu meinen lieblingshits trällere, gefällt mir


Vielen Dank!

Liebe Grüße

Gefällt mir

1. Juni 2012 um 15:03

Diese Eigenschaften
die du eben aufgezählt hast wie Arroganz, Kälte, KONSEQUENZ... genau das fällt mir eben so schwer und auch nur deshalb konnte die ganze Geschichte auch so ausarten weil jede andere aus selbstachtung schon den Hut draufgeschmissen hätte auf diese Beziehung..

Aber ich MUSS das machen...

Vielen Dank auch für deinen weiteren Tipp, ich habe ja auch teilweise probiert desinterressiert zu wirken..jedoch kapiert ers anscheinend nicht... er rückt mir dann nicht mehr von der pelle und pieckst mich oder kneift mir in den po oder will mich eben küssen und streckt mir die ganze zeit die zunge entgegen..wie ein kleines kind einfach?!
er sucht kein gespräch sondern probiert mit seinen kindischen aktionen wieder interessant für mich zu werden..

was aber genau nach hinten losgeht...das widert mich richtig an schon...da werde ich auch aggressiv(mir wird heiß im kopf und ich könnte explodieren aber ich schlage ihn nicht oder so )

Wie könnte man so einem Menschen das beibringen das er selbst zum nachdenken angeregt wird?

Und weiters muss ich manchmal einfach nachgeben weil ich Angst vor seiner weiteren Reaktion habe..also wenn ich ein Thema anschneide(wie z.b. führerschein) und aber meine meinung vertreten will (mit wirklich gewählten worten) muss ich SICHER nach dem zweiten satz einfahc sagen: ok du hast recht..mhm stimmt ja eh..
damit er nicht ausrastet und mir wie heute in der früh eben eine ohrfeige gibt..
weil ihn jeder weitere satz bis ins unendliche provoziert..

Also wie könnte ich das lösen und mal wirklich nicht nachgeben...wie kann ich mich aus so einer situation rausflüchten sodass nichts passiert??


Lustig ist ja das er mich jetzt wieder anruft und so tut als wäre nichts und mich fragt ob ich mich wieder beruhigt hätte..

boah...

Wie soll ich da jetzt auf ihn reagieren?

Und ich danke euch allen für eure lieben Antworten und Hilfestellungen ihr seit so lieb!

Wenn ich dann mal selber vernünftig bin,hoffe ich euch auch mal Ratschläge oder Tipps geben zu können!!

Ich weiß ja wie es gehen könnte, nur wie Taittinger schon sagte behindere ich mich mit meinen Ängsten selber...

Deshalb gebe ich erst Ratschläge wenn ich mich auch selber daran halten kann

Gefällt mir

1. Juni 2012 um 15:31

Danke
für diese "Anleitung" ich werde versuchen mich daran zu halten!

Ich HOFFE das du das nicht deshalb so genau weißt und so gut einschätzen kannst, weil du solche Situationen und Lebenslagen mal selber durchmachen musstest!

Auf jeden Fall werde ich mir diese Tipps verinnerlichen...
und ihm genau diesen Satz "unsre beziehung is sowas von am arsch da is entweder viel arbeit und geduld oder eine trennung nötig. was is dir lieber?"" fragen wenn ich zuhause bin.
Werde ja sehen wie er dann reagiert..
Meine Angst ist ja das er mich wiedermal nicht für voll nimmt und gar nicht auf das Gespräch eingeht...

würde ihm ähnlich sehen aber dann weiß ich ja wies weiter geht...

Aber weißt du auf nicht mal so einen Satz wäre ich gekommen weil das einfach viel zu selbstbewusst für mich wäre glaube ich! und das fehlt mir eben! Zum Glück hast du mir da eine kleine Brücke gelegt
Vielen Dank meine Liebe Felidae!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers