Forum / Liebe & Beziehung

Was ist los mit frauen?

Letzte Nachricht: 8. Februar 2015 um 9:14
J
jayden_12692897
08.02.15 um 5:44

Meine Frage bezieht sich hier auf Frauen, die sich meiner Einschätzung nach in einer Notsituation befinden, aber trotzdem nicht auf angebotene Hilfe reagieren. Aber zur näheren Erklärung:

Ich glaube man kann in jeder gößeren Stadt an einem Wochenende Paare beobachten, die sich streiten, und das kann dann auch schon mal etwas handgreiflicher werden.
So etwas habe ich heute Abend beobachtet. Ich war alleine unterwegs und habe auf dem Heimweg eine Gruppe nur ungfähr 100m vom nächsten Club entfernt beobachtet.
Ein Typ und seine Frau/Freundin waren am streiten. Zudem waren noch 3 andere Typen dabei, wahrscheinlich Freunde des Typs. Alle 4 haben die Frau umzingelt. Ich habe sie ungefähr 10min beobachtet. Zu Beginn war das Ganze hauptsächlich verbal, wobei die Frau schon mehr als nur einmal laut und deutlich sagte, dass er (ihr Freund/Mann) sie in Ruhe lassen sollte. Das hatte jedoch keine Wirkung auf den Typ. Nach mehreren Minuten ist die Situation doch eskaliert. Der Typ hat die Frau gestoßen und sie ist dann in die Hocke gegangen und hat begonnen zu weinen. Er hat sie weiter beschimpft. Das war der Zeitpunkt, als ich zu der Gruppe hinüber bin. Das erste, was ich gehört habe war: Geh weiter, das geht dich nichts an! Ich habe nur geantwortet, dass mir das sch egal ist und habe mich direkt an die Frau gewendet. Ich habe sie 3 oder 4 mal gefragt ob sie Hilfe braucht, ob ich etwas für sie tun kann; ich habe gesagt, dass ich gesehen habe was man mit ihr gemacht hat.
Sie hat aber nicht auf mich reagiert. Letztenendes ist sie nur aufgestanden und in den nächstgelegenen Club gegangen. Alle 4 Typen sind ihr zwar nachgegangen, sind aber zum Glück von den Securities nicht in den Club gelassen worden, wahrscheinlich auch deshalb, weil ich einem Security gesagt habe, dass sich die 4 Typen gegenüber der Frau aggressiv verhalten haben. Einer der Typen hat mich dann noch angesprochen mit: Wieso mischt du dich ein? Das geht dich nichts an. Das ist seine Frau. Er darf das. Da die Frau in dem Moment in Sicherheit war und ich nichts weiter machen konnte, bin ich nach Hause.

Aber das, was mich jetzt am meisten beschäftigt ist das Verhalten der Frau. Ich gehe hinüber und mische mich ein; ich will der Frau helfen für mich bedeutet das im Ernstfall 4 Typen gegen 1. D.h. indem ich mich einmische und ihr Hilfe anbiete gehe ich ja auch ein Risiko ein, immerhin könnten die 4 Typen auf mich los gehen. Freundschaftlich waren sie mir auf jeden Fall nicht gesinnt und diese Situation hätte auch sehr schnell eskalieren können. Beschimpft haben sie mich ja.

Meine Frage lautet also: wieso nehmen Frauen in solchen, für sie bedrohlichen, Situationen keine Hilfe an? Ich denke mal es ist nicht unbedingt alltäglich, dass jeman ihnen Hilfe anbietet. Die meisten Leute schauen einfach weg. Immerhin ist es ja auch für mich ein Risiko mich einzumischen. Und soetwas ist kein Einzelfall, es ist nicht das erste Mal, dass ich in so einer, oder ähnlichen Situation war. Und jedes Mal haben die Frauen sozusagen nichts gemacht, also die Chance nicht ergriffen. Wieso ist das so? Und wieso sollte ich dann überhaupt das nächste Mal meine eigene Gesundheit noch riskieren? Hat ja doch keinen Sinn. Vielleicht kann mir jemand das erklären.

Mehr lesen

L
lfrke_12464179
08.02.15 um 9:14

Ich
Finde so ein Verhalten sehr gut und es imponiert mir.
Ich denke, in den Situationen konnten die Frauen das vielleicht nicht. Die Kerle waren vielleicht betrunken. Der eine war vielleicht ihr fester Freund. Vielleicht haben die 2 schon zusammen gewohnt oder es gibt gemeinsame Kinder. Wenn sie auf dich reagiert hätten, hätte das in ihren Augen die Situation schlimmer gemacht?!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?