Home / Forum / Liebe & Beziehung / ..was ist liebe , was ist täuschung, was ist leben

..was ist liebe , was ist täuschung, was ist leben

13. September 2008 um 12:45

woher weis ich das der andere es gut mit mir meint.....

woher weis ich das ich nur benutzt werde, wie kommt es doch das ich immer wieder an falsche menschen gerate solchen dene man nicht vertrauen kann die lügen wie gedruckt, die alles tun um im guten lampenlicht zu stehen

Mehr lesen

13. September 2008 um 13:16

Indem
du anfängst und es selber gut mit dir meinst. und dabei auch grenzen setzt, was du anderen erlaubst. indem du aufhörst everybodies darling zu sein und anfängst, auf dein herz zu hören.

outen kannst du dich zunächst nur in dir selber. dafür musst du nichtmal einen spiegel benutzen. wobei spiegel tore sein können. tore die sich öffnen ... und die besucher sind nicht immer nett, ebenso wie die erkenntnisse, die du vielleicht bekommen magst, wenn du dafür reif genug bist.

Gefällt mir

13. September 2008 um 15:13

Nein das glaube ich nicht, ich glaube das es menschen gibt die selbst justitz
machen die nicht erst fragen, bei mir wurde durch meinen letzten arbeitgeber eingebrochen und wurde unterlagen für ihn wichtig entwendet er verfolgt mich dieser mann seitdem ich bei ihm gearbeitet habe aber so macht er es seit über 30 jahren und es hat immer hingehauen dieser mann ist von grund auf schlecht
gewalttätig
bösartig
und gierig
er bringt jeden menschen uiin schwierigkeiten , erzählt über jeden schlkecht lügt wie gedriuckt, hat nie geld aber hat geld
viel geld will es bloss nicht genben
nutzt eine aus
es gibt schlechte menschen die an einem viel geld verdienen die einem aber nichts zahlen habe so eine arbeitgeber bekomme nie meine lohn
habe kein rechte darf darüber nicht reden nichts
werde bedroht jeden tag das er mich umbringen läst
nein es gibt schlechte menschen die eine zur zwangsprostitution zwingen wollen
ich habe heute 1 tag frei
ich habe die letzten 10 jahre jeden tag arbeiten müssen ohne etwas vom lebvben zu haben

Gefällt mir

13. September 2008 um 18:42

Meine Antworten :::::
Liebe ist, z.B das wort zu halten was man einmal gegeben hat,
wenn ich jemanden verspreche
ich tue dir nicht weh, dann halte ich das auch ein
oder wenn ich jemanden treue schwöre ,dann hallte ich mein Wort-

Gefällt mir

13. September 2008 um 18:49

Enttäuschung ist, wenn man etwas von dem anderen sieht was
man vorher nicht wustte, wenn ein Freund zu mir sagt, das er treu ist und ich rausbekomme das er alle frauen dieser Welt schon gehabt hat und das zu seinem hobby macht,dann bin ich von diesem Menschen enttäuscht.
Oder ich hatte in einem anderen forum gelesen,
wenn ich entdecken würde das mein bester Freund seine Frau schlägt dann wäre ich auch enttäuscht, oder wenn mich ein geschäftspartner betrügt über den tisch zieht,
oder wenn ich einer freundin helfe und dahinter komme , das sie unmengen schulden macht , um die sinkenden firmen auf verlust wieder hoch zu bringen,
Wenn sie monatelang keine miete zahlt und andere in
schulden bringt.
Das sind keine Freunde,

Gefällt mir

13. September 2008 um 20:46

Leben ist liebe zu zu lassen
enttaüschungen , anscheinend gibt es viele die dir sehr weh getan haben
zu viele menschen du bist in eine
falschen Mutter zurecht gekommen
du bist bei einem falschen vater zurecht gekommen
bei falschen freunbden
bei falschen arbeitgebern

Gefällt mir

14. September 2008 um 18:48

Das eigene gefühl
Hi,


ich glaube, dass die eigenen Gefühle einen nie täuschen. Wenn du dich in einer Situation ausgenutzt fühlst, ist meist auch etwas wahres dran. Schau dir die Menschen genauer an, schau dir auch die Zwischenbindungen an. Welche Kontakt hat die Person und möglicherweise aus welchen Gründen. Wenn du etwas genau wissen möchtest, frage nach. Aber geh nicht unbedingt davon aus, dass du die Wahrheit erfährst. Jedoch das Verhalten, die Mimik verrät meist schon die Wahrheit.
Hör einfach auf die selbst!Wenn du dich bei Menschen wohl fühlst, ist das ein erster Hinweis, ob dir die person gut tut!

Meirin

Gefällt mir

14. September 2008 um 19:42
In Antwort auf meirin

Das eigene gefühl
Hi,


ich glaube, dass die eigenen Gefühle einen nie täuschen. Wenn du dich in einer Situation ausgenutzt fühlst, ist meist auch etwas wahres dran. Schau dir die Menschen genauer an, schau dir auch die Zwischenbindungen an. Welche Kontakt hat die Person und möglicherweise aus welchen Gründen. Wenn du etwas genau wissen möchtest, frage nach. Aber geh nicht unbedingt davon aus, dass du die Wahrheit erfährst. Jedoch das Verhalten, die Mimik verrät meist schon die Wahrheit.
Hör einfach auf die selbst!Wenn du dich bei Menschen wohl fühlst, ist das ein erster Hinweis, ob dir die person gut tut!

Meirin

Danke für den guten beitrag bei solchen menschen
kann ich mich wohl fühlen, eigentlich fühle ich mich von diewserr person total benutz , ich habe auch angst vor dieser person und wohlfühlen davon kann keien rede sein werde regelrecht seit jahren ausgenutzt das sind auch keine arbeitgeber die soetwas von ihren angestellten verlangen meien energie schwindet und ddiese menschen alles gescheiterte existenzen mehr nicht alle durch die bank weg egal wer, und sie lügen alle auser bestimmten gründen
der eine will nicht erzählen das er ständig andere frauen hat , das ist ja sein leben
das es auch gibt
dabei geht der schon 20 jahre mit 12 verschiedene frauen im monat
weis nicht warum die sich verstecken

Gefällt mir

14. September 2008 um 19:54
In Antwort auf meirin

Das eigene gefühl
Hi,


ich glaube, dass die eigenen Gefühle einen nie täuschen. Wenn du dich in einer Situation ausgenutzt fühlst, ist meist auch etwas wahres dran. Schau dir die Menschen genauer an, schau dir auch die Zwischenbindungen an. Welche Kontakt hat die Person und möglicherweise aus welchen Gründen. Wenn du etwas genau wissen möchtest, frage nach. Aber geh nicht unbedingt davon aus, dass du die Wahrheit erfährst. Jedoch das Verhalten, die Mimik verrät meist schon die Wahrheit.
Hör einfach auf die selbst!Wenn du dich bei Menschen wohl fühlst, ist das ein erster Hinweis, ob dir die person gut tut!

Meirin

Ich habe mich so ausgenutzt gefühlt bei dieser familie es ging
bei denn nur ums geld sonst nichts rteich waren sie aber menschlich gesehen am ende jeder betrog den anderen , alle gingen fremd auch wenn sie verheiratet waren , es war ecklich einfach ecklich,
grosse geschenke machten sie aberdas war es auch mehr konnten sie nichtrt sie nahmen ein haufen schulden auf und papa oder mama machten das aschon
sie waren nachtragend und böse einfach schlechte menschen ich habe nmoch nie solche schlechten menschen gesehen , sein vater log, sein bruder alle logen , selbst sein frau war voll drauf rweingefallen habe heute noch angstzustände das er irgendwann noch mal auftauchen sollte will nie wieder wass mit diesem menschen zu tun haben einfach schrecklich diese menschen sie denken mit geld alles kaufen zu können

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen