Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was ist ihr Plan?

Was ist ihr Plan?

12. Dezember 2018 um 6:28

Hallo die Damen

Ich brauch mal euren Rat. Habe (m27) mich nach 4 Jahren von meiner Freundin getrennt und nun eine neue Frau (22) kennen gelernt. Sie war anfangs noch in einer Beziehung (3,5 Jahre). Beendete diese aber, nicht zuletzt wegen mir.
Wir trafen uns das letzte Monat ständig, mehrmals die Woche, verstanden uns gut und kamen uns auch näher.. zu erwähnen ist, dass sie ihre Beziehung auch erst seit diesem Monat beendet hat. Wir schrieben täglich und sie meinte auch, dass sie mich vermisst als wir uns 2 Tage nicht sahen.
vor einer Woche trafen wir uns auf einem Weihnachtsmarkt und auch ihre Eltern (ich kenne sie ein wenig) waren dort.. leider trank ich den ein oder anderen Glühwein zu viel und machte 1,2 schlechte Scherze was bei ihrer Mutter nicht wirklich gut ankam. Ich entschuldigte mich am nächsten Tag dafür - leider will sie jetzt keinen Kontakt mehr.. ich kam ihrer bitte, sie in ruhe zu lassen, nach und meldete mich schweren Herzens 10 Tage nicht. Gestern machte ich ein Lagerfeuer an einem ruhigen Platz und schrieb ihr einen Brief in Gedichtform worin ich sie bat doch kurz ans Feuer zu kommen.. die Antwort fiel negativ aus.

Warum blockt sie mich jetzt SO ab? Was geht in ihr vor?

verzweifelte Grüße!

Mehr lesen

12. Dezember 2018 um 6:43

Ich nehme mal an es wird davon abhängig sein, wie du dich auf dem Weihnachtsmarkt verhalten hast und was der Inhalt der 1 - 2 blöden Meldungen (Scherze) in die Richtung der Mutter waren !

Gefällt mir

12. Dezember 2018 um 6:50
In Antwort auf geistundsinn1

Ich nehme mal an es wird davon abhängig sein, wie du dich auf dem Weihnachtsmarkt verhalten hast und was der Inhalt der 1 - 2 blöden Meldungen (Scherze) in die Richtung der Mutter waren !

Naja, das war zugegeben nicht mein hellster Moment.. jedoch kenne ich ihre Mutter schon länger als sie selbst und hatte davor durchaus spaß mit ihr. War unangebracht, aber nicht unverzeihbar..

Gefällt mir

12. Dezember 2018 um 6:55
In Antwort auf stupidlove

Naja, das war zugegeben nicht mein hellster Moment.. jedoch kenne ich ihre Mutter schon länger als sie selbst und hatte davor durchaus spaß mit ihr. War unangebracht, aber nicht unverzeihbar..

Viell. hast du ihr damit einen Grund geliefert um dich ins "Aus" zu schießen . Manchmal warten Menschen nur auf einen Fehler des anderen den sie dann als Grund benutzen können um etwas zu beenden .

Viell. stand dieses Kennenlernen nicht wirklich auf einem neutralen Boden .

4 LikesGefällt mir

12. Dezember 2018 um 7:13
In Antwort auf geistundsinn1

Viell. hast du ihr damit einen Grund geliefert um dich ins "Aus" zu schießen . Manchmal warten Menschen nur auf einen Fehler des anderen den sie dann als Grund benutzen können um etwas zu beenden .

Viell. stand dieses Kennenlernen nicht wirklich auf einem neutralen Boden .

Hm.. so was in der Art dachte ich auch schon. Aber beendet sie ihre Beziehung dann so schnell und auch wegen mir? Ich muss vl. Dazusagen dass wir einen gemeinsamen Freundeskreis haben, ich kenne ihre 2 Schwestern gut und wir sind gut befreundet, auch haben wir sonstige gemeinsame Freunde.. wir kannten uns eig. Nur nicht da wir vorher beide in Beziehungen waren und uns nie wirklich trafen..
naja, so weh es tut aber ich werd sie wohl aus meinem Kopf drängen müssen - ich kanns ja nicht erzwingen :/

Gefällt mir

12. Dezember 2018 um 8:57
In Antwort auf stupidlove

Hallo die Damen

Ich brauch mal euren Rat. Habe (m27) mich nach 4 Jahren von meiner Freundin getrennt und nun eine neue Frau (22) kennen gelernt. Sie war anfangs noch in einer Beziehung (3,5 Jahre). Beendete diese aber, nicht zuletzt wegen mir. 
Wir trafen uns das letzte Monat ständig, mehrmals die Woche, verstanden uns gut und kamen uns auch näher.. zu erwähnen ist, dass sie ihre Beziehung auch erst seit diesem Monat beendet hat. Wir schrieben täglich und sie meinte auch, dass sie mich vermisst als wir uns 2 Tage nicht sahen.
vor einer Woche trafen wir uns auf einem Weihnachtsmarkt und auch ihre Eltern (ich kenne sie ein wenig) waren dort.. leider trank ich den ein oder anderen Glühwein zu viel und machte 1,2 schlechte Scherze was bei ihrer Mutter nicht wirklich gut ankam. Ich entschuldigte mich am nächsten Tag dafür - leider will sie jetzt keinen Kontakt mehr.. ich kam ihrer bitte, sie in ruhe zu lassen, nach und meldete mich schweren Herzens 10 Tage nicht. Gestern machte ich ein Lagerfeuer an einem ruhigen Platz und schrieb ihr einen Brief in Gedichtform worin ich sie bat doch kurz ans Feuer zu kommen.. die Antwort fiel negativ aus. 

Warum blockt sie mich jetzt SO ab? Was geht in ihr vor?

verzweifelte Grüße!

"Habe (m27) mich nach 4 Jahren von meiner Freundin getrennt und nun eine neue Frau (22) kennen gelernt."
Einer der Frauenerwähler. Die Nächste bitte. 

"Sie war anfangs noch in einer Beziehung (3,5 Jahre)."
... für den eine bestehende Beziehung kein Tabu ist.

"auch erst seit diesem Monat beendet hat."
"auch" bedeutet: du auch. Die Information fehlte weiter oben. Das wäre wohl kein so guter Einstieg gewesen? 

"und machte 1,2 schlechte Scherze was bei ihrer Mutter nicht wirklich gut ankam"
Dumme, minderwertige Weiber und so?

Das bedeutet für jede Frau, die hören kann, ein großes Ausrufezeichen.
Es geht nicht darum, dass sie dir mal eben verzeiht.
Der Alkoholeinfluss ist nur eine Ausrede. Du kennst doch das Sprichwort: "Betrunkene und Kinder sagen die Wahrheit."
Es geht darum, dass du überhaupt merkst, was Frauen gefällt und was sie ablehnen.
Mit Sicherheit strebt keine Frau an, von ihrem "Freund" permanent niedergemacht oder kleingehalten zu werden.

Ich denke, du hast bei ihr keine Chance mehr. 

Gefällt mir

12. Dezember 2018 um 9:06
In Antwort auf anne234

"Habe (m27) mich nach 4 Jahren von meiner Freundin getrennt und nun eine neue Frau (22) kennen gelernt."
Einer der Frauenerwähler. Die Nächste bitte. 

"Sie war anfangs noch in einer Beziehung (3,5 Jahre)."
... für den eine bestehende Beziehung kein Tabu ist.

"auch erst seit diesem Monat beendet hat."
"auch" bedeutet: du auch. Die Information fehlte weiter oben. Das wäre wohl kein so guter Einstieg gewesen? 

"und machte 1,2 schlechte Scherze was bei ihrer Mutter nicht wirklich gut ankam"
Dumme, minderwertige Weiber und so?

Das bedeutet für jede Frau, die hören kann, ein großes Ausrufezeichen.
Es geht nicht darum, dass sie dir mal eben verzeiht.
Der Alkoholeinfluss ist nur eine Ausrede. Du kennst doch das Sprichwort: "Betrunkene und Kinder sagen die Wahrheit."
Es geht darum, dass du überhaupt merkst, was Frauen gefällt und was sie ablehnen.
Mit Sicherheit strebt keine Frau an, von ihrem "Freund" permanent niedergemacht oder kleingehalten zu werden.

Ich denke, du hast bei ihr keine Chance mehr. 

Ganz und garnicht, meine Trennung lief über ei Jahr weil ich die Beziehung nicht ohne weiteres aufgeben wollte. Ich bin seit 3 monaten getrennt. 

Ihre Mutter äußerte sich ihr gegenüber skeptisch weil ihr das wohl zu schnell ging - legitim. Ich fragte sie dann Scherzhaft ob sie denn nun Sorge hätte dass ihre Tochter zu einer Schlampe verkommt wenn sie mich trifft. Wie gesagt es war als Scherz gemeint. Im Nachhinein ist mir klar, dass ich mir das sparen hätte müssen. Ich nehm den Alkohol nicht als ausrede, getrunken hab ich ihn ja selber ubd verantwortlich für die dumme Aktion bin ich auch selbst. Es geht mir darum, dass ich verstehe dass ich einen fehler gemacht hab und es wirklich wieder gut machen möchte.. aber ich bekomm keine Chance mehr dazu.

Gefällt mir

12. Dezember 2018 um 9:20
In Antwort auf stupidlove

Ganz und garnicht, meine Trennung lief über ei Jahr weil ich die Beziehung nicht ohne weiteres aufgeben wollte. Ich bin seit 3 monaten getrennt. 

Ihre Mutter äußerte sich ihr gegenüber skeptisch weil ihr das wohl zu schnell ging - legitim. Ich fragte sie dann Scherzhaft ob sie denn nun Sorge hätte dass ihre Tochter zu einer Schlampe verkommt wenn sie mich trifft. Wie gesagt es war als Scherz gemeint. Im Nachhinein ist mir klar, dass ich mir das sparen hätte müssen. Ich nehm den Alkohol nicht als ausrede, getrunken hab ich ihn ja selber ubd verantwortlich für die dumme Aktion bin ich auch selbst. Es geht mir darum, dass ich verstehe dass ich einen fehler gemacht hab und es wirklich wieder gut machen möchte.. aber ich bekomm keine Chance mehr dazu.

Okay, dann gebe ich zwei Monate drauf zu der Trennung in Raten gewissermaßen, wobei ich das "auch" dann an deiner Stelle nicht geschrieben hätte.

"Ich fragte sie dann Scherzhaft ob sie denn nun Sorge hätte dass ihre Tochter zu einer Schlampe verkommt wenn sie mich trifft."
Und sie dachte sich: Ja. 
Meine Tochter wird zu einer dieser von ihm verachteten Schlampen verkommen.
Sie muss stets achtgeben, von ihm nicht selbst als eine dieser verachteten Schlampen gesehen zu werden.

Gefällt mir

12. Dezember 2018 um 9:24
In Antwort auf stupidlove

Hallo die Damen

Ich brauch mal euren Rat. Habe (m27) mich nach 4 Jahren von meiner Freundin getrennt und nun eine neue Frau (22) kennen gelernt. Sie war anfangs noch in einer Beziehung (3,5 Jahre). Beendete diese aber, nicht zuletzt wegen mir. 
Wir trafen uns das letzte Monat ständig, mehrmals die Woche, verstanden uns gut und kamen uns auch näher.. zu erwähnen ist, dass sie ihre Beziehung auch erst seit diesem Monat beendet hat. Wir schrieben täglich und sie meinte auch, dass sie mich vermisst als wir uns 2 Tage nicht sahen.
vor einer Woche trafen wir uns auf einem Weihnachtsmarkt und auch ihre Eltern (ich kenne sie ein wenig) waren dort.. leider trank ich den ein oder anderen Glühwein zu viel und machte 1,2 schlechte Scherze was bei ihrer Mutter nicht wirklich gut ankam. Ich entschuldigte mich am nächsten Tag dafür - leider will sie jetzt keinen Kontakt mehr.. ich kam ihrer bitte, sie in ruhe zu lassen, nach und meldete mich schweren Herzens 10 Tage nicht. Gestern machte ich ein Lagerfeuer an einem ruhigen Platz und schrieb ihr einen Brief in Gedichtform worin ich sie bat doch kurz ans Feuer zu kommen.. die Antwort fiel negativ aus. 

Warum blockt sie mich jetzt SO ab? Was geht in ihr vor?

verzweifelte Grüße!

Es tut mir leid.....aber du hast verkackt. 
Glaub ihr lieber das sie keinen Kontakt will. 

Gefällt mir

12. Dezember 2018 um 9:46
In Antwort auf anne234

Okay, dann gebe ich zwei Monate drauf zu der Trennung in Raten gewissermaßen, wobei ich das "auch" dann an deiner Stelle nicht geschrieben hätte.

"Ich fragte sie dann Scherzhaft ob sie denn nun Sorge hätte dass ihre Tochter zu einer Schlampe verkommt wenn sie mich trifft."
Und sie dachte sich: Ja. 
Meine Tochter wird zu einer dieser von ihm verachteten Schlampen verkommen.
Sie muss stets achtgeben, von ihm nicht selbst als eine dieser verachteten Schlampen gesehen zu werden.

Naja wie gesagt kenne ich sie sxhon länger, sie ist nicht "fad" wenns drum geht etwas fies zu sein oder daruaf zu Kontern.. klar das war unangebracht aber sie kennt mich und weiß auch, dass ich kein Frauenheld oder dergleichen bin

Gefällt mir

12. Dezember 2018 um 9:47
In Antwort auf sisteronthefly

Es tut mir leid.....aber du hast verkackt. 
Glaub ihr lieber das sie keinen Kontakt will. 

Wenn ich alles so schnell aufgegeben hätte wie du mir rätst würd ich wohl noch am Grundschulabschluss zu knabbern haben?! 

1 LikesGefällt mir

12. Dezember 2018 um 9:48
In Antwort auf stupidlove

Naja, das war zugegeben nicht mein hellster Moment.. jedoch kenne ich ihre Mutter schon länger als sie selbst und hatte davor durchaus spaß mit ihr. War unangebracht, aber nicht unverzeihbar..

Was genau hast du denn gesagt?

Gefällt mir

12. Dezember 2018 um 9:59
In Antwort auf stupidlove

Wenn ich alles so schnell aufgegeben hätte wie du mir rätst würd ich wohl noch am Grundschulabschluss zu knabbern haben?! 

Deine Einschätzung der schlechten Scherze ist vermutlich falsch. Keine Frau möchte einen Mann, der sich nach nach ein paar Glühwein nicht mehr im Griff hat. Sorry, ist einfach so. Ich würde salop behaupten du hast den Test nicht bestanden. 

2 LikesGefällt mir

12. Dezember 2018 um 10:01

du warst nur die notlösung um aus ihrer beziehung rauszukommen

1 LikesGefällt mir

12. Dezember 2018 um 10:18
In Antwort auf sisteronthefly

Deine Einschätzung der schlechten Scherze ist vermutlich falsch. Keine Frau möchte einen Mann, der sich nach nach ein paar Glühwein nicht mehr im Griff hat. Sorry, ist einfach so. Ich würde salop behaupten du hast den Test nicht bestanden. 

Also bitte.. nicht im Griff hat. Ich hab eine blöde Bemerkung gemacht, stimmt. I seh ein dass es nicht ok war. Fehler passieren jedem mal, mir tuts ja leid, wüd ich sonst hier schreiben? Wir waren da ja nicht das erste mal miteinander aus, das hat ja schon einige male gut funktioniert..

1 LikesGefällt mir

12. Dezember 2018 um 10:19
In Antwort auf theola

du warst nur die notlösung um aus ihrer beziehung rauszukommen

Das könnte ich mir vorstellen.. dann wär sie hald ne verdammt gute Schauspielerin!

1 LikesGefällt mir

12. Dezember 2018 um 12:44
In Antwort auf stupidlove

Also bitte.. nicht im Griff hat. Ich hab eine blöde Bemerkung gemacht, stimmt. I seh ein dass es nicht ok war. Fehler passieren jedem mal, mir tuts ja leid, wüd ich sonst hier schreiben? Wir waren da ja nicht das erste mal miteinander aus, das hat ja schon einige male gut funktioniert..

Brauchst dich hier nicht entschuldigen. Ich schreibe nur, wie ich es empfinden würde und für mich wäre es das gewesen. In der Regel sagen alkohlisierte Menschen und Kinder die Wahrheit. Kennst du diese Redewendung? Ein tieferer Blick in den Charakter. 

2 LikesGefällt mir

12. Dezember 2018 um 12:55
In Antwort auf sisteronthefly

Brauchst dich hier nicht entschuldigen. Ich schreibe nur, wie ich es empfinden würde und für mich wäre es das gewesen. In der Regel sagen alkohlisierte Menschen und Kinder die Wahrheit. Kennst du diese Redewendung? Ein tieferer Blick in den Charakter. 

Ja, kenne ich. Ich hab ja auch die Wahrheit gesagt, fühlte mich eventuell indirekt angegriffen von ihr dass sie mir zutrauen würde, dass ich ihre Tochter nur als Nummer zwischendurch betrachte. Nüchter hab ich das gefressen, weil ich wusste, dass sie es nicht böse meint. Betrunken rutschte mir das eben raus.. ich denke aber doch dass es kein Zeichen von schlechtem Charakter ist, wenn ich es mit einem Menschen ernst meine und das auch so klarstellen möchte.. die Situation und das Timing war einfach nicht richtig, das ist mir klar. Zeit zurückdrehen wärs hald..

Gefällt mir

12. Dezember 2018 um 12:59
In Antwort auf stupidlove

Ja, kenne ich. Ich hab ja auch die Wahrheit gesagt, fühlte mich eventuell indirekt angegriffen von ihr dass sie mir zutrauen würde, dass ich ihre Tochter nur als Nummer zwischendurch betrachte. Nüchter hab ich das gefressen, weil ich wusste, dass sie es nicht böse meint. Betrunken rutschte mir das eben raus.. ich denke aber doch dass es kein Zeichen von schlechtem Charakter ist, wenn ich es mit einem Menschen ernst meine und das auch so klarstellen möchte.. die Situation und das Timing war einfach nicht richtig, das ist mir klar. Zeit zurückdrehen wärs hald..

Na bitte.....da hast du einen Ansatzpunkt für ein Gespräch mit ihr.
Sag ihr das so!

Wie kommt die Mutter auf den Gedanken das du ihre Tochter als Nummer zwischendurch betrachtest? Wäre vielleicht auch klug gegenüber der Mutter deine Absichten deutlich zu machen. 

1 LikesGefällt mir

12. Dezember 2018 um 13:05
In Antwort auf anne234

Okay, dann gebe ich zwei Monate drauf zu der Trennung in Raten gewissermaßen, wobei ich das "auch" dann an deiner Stelle nicht geschrieben hätte.

"Ich fragte sie dann Scherzhaft ob sie denn nun Sorge hätte dass ihre Tochter zu einer Schlampe verkommt wenn sie mich trifft."
Und sie dachte sich: Ja. 
Meine Tochter wird zu einer dieser von ihm verachteten Schlampen verkommen.
Sie muss stets achtgeben, von ihm nicht selbst als eine dieser verachteten Schlampen gesehen zu werden.

eine andere möglichkeit wäre, dass es gar nicht so darum ging, was du genau gesagt hast... sondern dass du überhaupt mir ihrer mutter über sie und eure beziehung geredet hast, und das auch noch in ihrer anwesenheit!

ich halte das auch für äußerst unpassend. sie ist doch kein kleines kind mehr - dürfte sich aber in dieser situation ungefähr so gefühlt haben!

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen