Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was ist ihr Plan?

Was ist ihr Plan?

12. Dezember 2018 um 6:28

Hallo die Damen

Ich brauch mal euren Rat. Habe (m27) mich nach 4 Jahren von meiner Freundin getrennt und nun eine neue Frau (22) kennen gelernt. Sie war anfangs noch in einer Beziehung (3,5 Jahre). Beendete diese aber, nicht zuletzt wegen mir. 
Wir trafen uns das letzte Monat ständig, mehrmals die Woche, verstanden uns gut und kamen uns auch näher.. zu erwähnen ist, dass sie ihre Beziehung auch erst seit diesem Monat beendet hat. Wir schrieben täglich und sie meinte auch, dass sie mich vermisst als wir uns 2 Tage nicht sahen.
vor einer Woche trafen wir uns auf einem Weihnachtsmarkt und auch ihre Eltern (ich kenne sie ein wenig) waren dort.. leider trank ich den ein oder anderen Glühwein zu viel und machte 1,2 schlechte Scherze was bei ihrer Mutter nicht wirklich gut ankam. Ich entschuldigte mich am nächsten Tag dafür - leider will sie jetzt keinen Kontakt mehr.. ich kam ihrer bitte, sie in ruhe zu lassen, nach und meldete mich schweren Herzens 10 Tage nicht. Gestern machte ich ein Lagerfeuer an einem ruhigen Platz und schrieb ihr einen Brief in Gedichtform worin ich sie bat doch kurz ans Feuer zu kommen.. die Antwort fiel negativ aus. 

Warum blockt sie mich jetzt SO ab? Was geht in ihr vor?

verzweifelte Grüße!

Mehr lesen

12. Dezember 2018 um 6:43

Ich nehme mal an es wird davon abhängig sein, wie du dich auf dem Weihnachtsmarkt verhalten hast und was der Inhalt der 1 - 2 blöden Meldungen (Scherze) in die Richtung der Mutter waren !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2018 um 6:50
In Antwort auf beulah_12891185

Ich nehme mal an es wird davon abhängig sein, wie du dich auf dem Weihnachtsmarkt verhalten hast und was der Inhalt der 1 - 2 blöden Meldungen (Scherze) in die Richtung der Mutter waren !

Naja, das war zugegeben nicht mein hellster Moment.. jedoch kenne ich ihre Mutter schon länger als sie selbst und hatte davor durchaus spaß mit ihr. War unangebracht, aber nicht unverzeihbar..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2018 um 6:55
In Antwort auf stupidlove

Naja, das war zugegeben nicht mein hellster Moment.. jedoch kenne ich ihre Mutter schon länger als sie selbst und hatte davor durchaus spaß mit ihr. War unangebracht, aber nicht unverzeihbar..

Viell. hast du ihr damit einen Grund geliefert um dich ins "Aus" zu schießen . Manchmal warten Menschen nur auf einen Fehler des anderen den sie dann als Grund benutzen können um etwas zu beenden .

Viell. stand dieses Kennenlernen nicht wirklich auf einem neutralen Boden .

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2018 um 7:13
In Antwort auf beulah_12891185

Viell. hast du ihr damit einen Grund geliefert um dich ins "Aus" zu schießen . Manchmal warten Menschen nur auf einen Fehler des anderen den sie dann als Grund benutzen können um etwas zu beenden .

Viell. stand dieses Kennenlernen nicht wirklich auf einem neutralen Boden .

Hm.. so was in der Art dachte ich auch schon. Aber beendet sie ihre Beziehung dann so schnell und auch wegen mir? Ich muss vl. Dazusagen dass wir einen gemeinsamen Freundeskreis haben, ich kenne ihre 2 Schwestern gut und wir sind gut befreundet, auch haben wir sonstige gemeinsame Freunde.. wir kannten uns eig. Nur nicht da wir vorher beide in Beziehungen waren und uns nie wirklich trafen..
naja, so weh es tut aber ich werd sie wohl aus meinem Kopf drängen müssen - ich kanns ja nicht erzwingen :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2018 um 8:57
In Antwort auf stupidlove

Hallo die Damen

Ich brauch mal euren Rat. Habe (m27) mich nach 4 Jahren von meiner Freundin getrennt und nun eine neue Frau (22) kennen gelernt. Sie war anfangs noch in einer Beziehung (3,5 Jahre). Beendete diese aber, nicht zuletzt wegen mir. 
Wir trafen uns das letzte Monat ständig, mehrmals die Woche, verstanden uns gut und kamen uns auch näher.. zu erwähnen ist, dass sie ihre Beziehung auch erst seit diesem Monat beendet hat. Wir schrieben täglich und sie meinte auch, dass sie mich vermisst als wir uns 2 Tage nicht sahen.
vor einer Woche trafen wir uns auf einem Weihnachtsmarkt und auch ihre Eltern (ich kenne sie ein wenig) waren dort.. leider trank ich den ein oder anderen Glühwein zu viel und machte 1,2 schlechte Scherze was bei ihrer Mutter nicht wirklich gut ankam. Ich entschuldigte mich am nächsten Tag dafür - leider will sie jetzt keinen Kontakt mehr.. ich kam ihrer bitte, sie in ruhe zu lassen, nach und meldete mich schweren Herzens 10 Tage nicht. Gestern machte ich ein Lagerfeuer an einem ruhigen Platz und schrieb ihr einen Brief in Gedichtform worin ich sie bat doch kurz ans Feuer zu kommen.. die Antwort fiel negativ aus. 

Warum blockt sie mich jetzt SO ab? Was geht in ihr vor?

verzweifelte Grüße!

"Habe (m27) mich nach 4 Jahren von meiner Freundin getrennt und nun eine neue Frau (22) kennen gelernt."
Einer der Frauenerwähler. Die Nächste bitte. 

"Sie war anfangs noch in einer Beziehung (3,5 Jahre)."
... für den eine bestehende Beziehung kein Tabu ist.

"auch erst seit diesem Monat beendet hat."
"auch" bedeutet: du auch. Die Information fehlte weiter oben. Das wäre wohl kein so guter Einstieg gewesen? 

"und machte 1,2 schlechte Scherze was bei ihrer Mutter nicht wirklich gut ankam"
Dumme, minderwertige Weiber und so?

Das bedeutet für jede Frau, die hören kann, ein großes Ausrufezeichen.
Es geht nicht darum, dass sie dir mal eben verzeiht.
Der Alkoholeinfluss ist nur eine Ausrede. Du kennst doch das Sprichwort: "Betrunkene und Kinder sagen die Wahrheit."
Es geht darum, dass du überhaupt merkst, was Frauen gefällt und was sie ablehnen.
Mit Sicherheit strebt keine Frau an, von ihrem "Freund" permanent niedergemacht oder kleingehalten zu werden.

Ich denke, du hast bei ihr keine Chance mehr. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2018 um 9:06
In Antwort auf anne234

"Habe (m27) mich nach 4 Jahren von meiner Freundin getrennt und nun eine neue Frau (22) kennen gelernt."
Einer der Frauenerwähler. Die Nächste bitte. 

"Sie war anfangs noch in einer Beziehung (3,5 Jahre)."
... für den eine bestehende Beziehung kein Tabu ist.

"auch erst seit diesem Monat beendet hat."
"auch" bedeutet: du auch. Die Information fehlte weiter oben. Das wäre wohl kein so guter Einstieg gewesen? 

"und machte 1,2 schlechte Scherze was bei ihrer Mutter nicht wirklich gut ankam"
Dumme, minderwertige Weiber und so?

Das bedeutet für jede Frau, die hören kann, ein großes Ausrufezeichen.
Es geht nicht darum, dass sie dir mal eben verzeiht.
Der Alkoholeinfluss ist nur eine Ausrede. Du kennst doch das Sprichwort: "Betrunkene und Kinder sagen die Wahrheit."
Es geht darum, dass du überhaupt merkst, was Frauen gefällt und was sie ablehnen.
Mit Sicherheit strebt keine Frau an, von ihrem "Freund" permanent niedergemacht oder kleingehalten zu werden.

Ich denke, du hast bei ihr keine Chance mehr. 

Ganz und garnicht, meine Trennung lief über ei Jahr weil ich die Beziehung nicht ohne weiteres aufgeben wollte. Ich bin seit 3 monaten getrennt. 

Ihre Mutter äußerte sich ihr gegenüber skeptisch weil ihr das wohl zu schnell ging - legitim. Ich fragte sie dann Scherzhaft ob sie denn nun Sorge hätte dass ihre Tochter zu einer Schlampe verkommt wenn sie mich trifft. Wie gesagt es war als Scherz gemeint. Im Nachhinein ist mir klar, dass ich mir das sparen hätte müssen. Ich nehm den Alkohol nicht als ausrede, getrunken hab ich ihn ja selber ubd verantwortlich für die dumme Aktion bin ich auch selbst. Es geht mir darum, dass ich verstehe dass ich einen fehler gemacht hab und es wirklich wieder gut machen möchte.. aber ich bekomm keine Chance mehr dazu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2018 um 9:20
In Antwort auf stupidlove

Ganz und garnicht, meine Trennung lief über ei Jahr weil ich die Beziehung nicht ohne weiteres aufgeben wollte. Ich bin seit 3 monaten getrennt. 

Ihre Mutter äußerte sich ihr gegenüber skeptisch weil ihr das wohl zu schnell ging - legitim. Ich fragte sie dann Scherzhaft ob sie denn nun Sorge hätte dass ihre Tochter zu einer Schlampe verkommt wenn sie mich trifft. Wie gesagt es war als Scherz gemeint. Im Nachhinein ist mir klar, dass ich mir das sparen hätte müssen. Ich nehm den Alkohol nicht als ausrede, getrunken hab ich ihn ja selber ubd verantwortlich für die dumme Aktion bin ich auch selbst. Es geht mir darum, dass ich verstehe dass ich einen fehler gemacht hab und es wirklich wieder gut machen möchte.. aber ich bekomm keine Chance mehr dazu.

Okay, dann gebe ich zwei Monate drauf zu der Trennung in Raten gewissermaßen, wobei ich das "auch" dann an deiner Stelle nicht geschrieben hätte.

"Ich fragte sie dann Scherzhaft ob sie denn nun Sorge hätte dass ihre Tochter zu einer Schlampe verkommt wenn sie mich trifft."
Und sie dachte sich: Ja. 
Meine Tochter wird zu einer dieser von ihm verachteten Schlampen verkommen.
Sie muss stets achtgeben, von ihm nicht selbst als eine dieser verachteten Schlampen gesehen zu werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2018 um 9:24
In Antwort auf stupidlove

Hallo die Damen

Ich brauch mal euren Rat. Habe (m27) mich nach 4 Jahren von meiner Freundin getrennt und nun eine neue Frau (22) kennen gelernt. Sie war anfangs noch in einer Beziehung (3,5 Jahre). Beendete diese aber, nicht zuletzt wegen mir. 
Wir trafen uns das letzte Monat ständig, mehrmals die Woche, verstanden uns gut und kamen uns auch näher.. zu erwähnen ist, dass sie ihre Beziehung auch erst seit diesem Monat beendet hat. Wir schrieben täglich und sie meinte auch, dass sie mich vermisst als wir uns 2 Tage nicht sahen.
vor einer Woche trafen wir uns auf einem Weihnachtsmarkt und auch ihre Eltern (ich kenne sie ein wenig) waren dort.. leider trank ich den ein oder anderen Glühwein zu viel und machte 1,2 schlechte Scherze was bei ihrer Mutter nicht wirklich gut ankam. Ich entschuldigte mich am nächsten Tag dafür - leider will sie jetzt keinen Kontakt mehr.. ich kam ihrer bitte, sie in ruhe zu lassen, nach und meldete mich schweren Herzens 10 Tage nicht. Gestern machte ich ein Lagerfeuer an einem ruhigen Platz und schrieb ihr einen Brief in Gedichtform worin ich sie bat doch kurz ans Feuer zu kommen.. die Antwort fiel negativ aus. 

Warum blockt sie mich jetzt SO ab? Was geht in ihr vor?

verzweifelte Grüße!

Es tut mir leid.....aber du hast verkackt. 
Glaub ihr lieber das sie keinen Kontakt will. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2018 um 9:46
In Antwort auf anne234

Okay, dann gebe ich zwei Monate drauf zu der Trennung in Raten gewissermaßen, wobei ich das "auch" dann an deiner Stelle nicht geschrieben hätte.

"Ich fragte sie dann Scherzhaft ob sie denn nun Sorge hätte dass ihre Tochter zu einer Schlampe verkommt wenn sie mich trifft."
Und sie dachte sich: Ja. 
Meine Tochter wird zu einer dieser von ihm verachteten Schlampen verkommen.
Sie muss stets achtgeben, von ihm nicht selbst als eine dieser verachteten Schlampen gesehen zu werden.

Naja wie gesagt kenne ich sie sxhon länger, sie ist nicht "fad" wenns drum geht etwas fies zu sein oder daruaf zu Kontern.. klar das war unangebracht aber sie kennt mich und weiß auch, dass ich kein Frauenheld oder dergleichen bin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2018 um 9:47
In Antwort auf sisteronthefly

Es tut mir leid.....aber du hast verkackt. 
Glaub ihr lieber das sie keinen Kontakt will. 

Wenn ich alles so schnell aufgegeben hätte wie du mir rätst würd ich wohl noch am Grundschulabschluss zu knabbern haben?! 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2018 um 9:59
In Antwort auf stupidlove

Wenn ich alles so schnell aufgegeben hätte wie du mir rätst würd ich wohl noch am Grundschulabschluss zu knabbern haben?! 

Deine Einschätzung der schlechten Scherze ist vermutlich falsch. Keine Frau möchte einen Mann, der sich nach nach ein paar Glühwein nicht mehr im Griff hat. Sorry, ist einfach so. Ich würde salop behaupten du hast den Test nicht bestanden. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2018 um 10:18
In Antwort auf sisteronthefly

Deine Einschätzung der schlechten Scherze ist vermutlich falsch. Keine Frau möchte einen Mann, der sich nach nach ein paar Glühwein nicht mehr im Griff hat. Sorry, ist einfach so. Ich würde salop behaupten du hast den Test nicht bestanden. 

Also bitte.. nicht im Griff hat. Ich hab eine blöde Bemerkung gemacht, stimmt. I seh ein dass es nicht ok war. Fehler passieren jedem mal, mir tuts ja leid, wüd ich sonst hier schreiben? Wir waren da ja nicht das erste mal miteinander aus, das hat ja schon einige male gut funktioniert..

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2018 um 10:19

Das könnte ich mir vorstellen.. dann wär sie hald ne verdammt gute Schauspielerin!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2018 um 12:44
In Antwort auf stupidlove

Also bitte.. nicht im Griff hat. Ich hab eine blöde Bemerkung gemacht, stimmt. I seh ein dass es nicht ok war. Fehler passieren jedem mal, mir tuts ja leid, wüd ich sonst hier schreiben? Wir waren da ja nicht das erste mal miteinander aus, das hat ja schon einige male gut funktioniert..

Brauchst dich hier nicht entschuldigen. Ich schreibe nur, wie ich es empfinden würde und für mich wäre es das gewesen. In der Regel sagen alkohlisierte Menschen und Kinder die Wahrheit. Kennst du diese Redewendung? Ein tieferer Blick in den Charakter. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2018 um 12:55
In Antwort auf sisteronthefly

Brauchst dich hier nicht entschuldigen. Ich schreibe nur, wie ich es empfinden würde und für mich wäre es das gewesen. In der Regel sagen alkohlisierte Menschen und Kinder die Wahrheit. Kennst du diese Redewendung? Ein tieferer Blick in den Charakter. 

Ja, kenne ich. Ich hab ja auch die Wahrheit gesagt, fühlte mich eventuell indirekt angegriffen von ihr dass sie mir zutrauen würde, dass ich ihre Tochter nur als Nummer zwischendurch betrachte. Nüchter hab ich das gefressen, weil ich wusste, dass sie es nicht böse meint. Betrunken rutschte mir das eben raus.. ich denke aber doch dass es kein Zeichen von schlechtem Charakter ist, wenn ich es mit einem Menschen ernst meine und das auch so klarstellen möchte.. die Situation und das Timing war einfach nicht richtig, das ist mir klar. Zeit zurückdrehen wärs hald..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2018 um 12:59
In Antwort auf stupidlove

Ja, kenne ich. Ich hab ja auch die Wahrheit gesagt, fühlte mich eventuell indirekt angegriffen von ihr dass sie mir zutrauen würde, dass ich ihre Tochter nur als Nummer zwischendurch betrachte. Nüchter hab ich das gefressen, weil ich wusste, dass sie es nicht böse meint. Betrunken rutschte mir das eben raus.. ich denke aber doch dass es kein Zeichen von schlechtem Charakter ist, wenn ich es mit einem Menschen ernst meine und das auch so klarstellen möchte.. die Situation und das Timing war einfach nicht richtig, das ist mir klar. Zeit zurückdrehen wärs hald..

Na bitte.....da hast du einen Ansatzpunkt für ein Gespräch mit ihr.
Sag ihr das so!

Wie kommt die Mutter auf den Gedanken das du ihre Tochter als Nummer zwischendurch betrachtest? Wäre vielleicht auch klug gegenüber der Mutter deine Absichten deutlich zu machen. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2018 um 13:22
In Antwort auf sisteronthefly

Na bitte.....da hast du einen Ansatzpunkt für ein Gespräch mit ihr.
Sag ihr das so!

Wie kommt die Mutter auf den Gedanken das du ihre Tochter als Nummer zwischendurch betrachtest? Wäre vielleicht auch klug gegenüber der Mutter deine Absichten deutlich zu machen. 

Es geht mir ja nicht darum was ich ihr sagen könnte, das weiß ich genau. Es geht darum dass sie mir keine Chance lässt. Wir haben täglich mehrere Stunden telefoniert wenn wir uns nicht sahen. Über alles geredet, uns geöffnet. Das war schon recht intensiv! Und auch in unserem Freundeskreis ein offenes Geheimnis dass wir beide uns anziehen. Dann dieser Abend und seitdem will sie absolut nichts wissen von mir. Ich schreib ein selbstkritisches Gedicht als einladung zu nem Lagerfeuer um mal einfach zu reden. Sie schreibt per handy eiskalt sie hat schon was vor, sorry. Die eigendliche Frage ist warum sie plötzlich SO kalt ist..?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2018 um 13:30
In Antwort auf stupidlove

Naja wie gesagt kenne ich sie sxhon länger, sie ist nicht "fad" wenns drum geht etwas fies zu sein oder daruaf zu Kontern.. klar das war unangebracht aber sie kennt mich und weiß auch, dass ich kein Frauenheld oder dergleichen bin

Es ging hier nicht um Eifersucht o.ä.

Du hast jetzt schon mindestens die zweite Abweisung einer Frau bekommen. 
Ich glaube nicht, dass der Grund deiner vorigen Trennung ein wesentlich von diesem abweichender war.
Jedesmal wünschst du dir, sie soll das verzeihen. Und gleich darauf bekommt sie wieder dieses "Geht weg, du Schlampe! Üsch habe eine viel Bessere verdient." (Keusch und ordentlich, wie ich bin, immerhin verlange ich stets von ihr, dass sie aufräumt und dass sie bloß keinen anderen ansieht usw.)

Gegen ein gutes Selbstbewusstsein ist ja nichts einzuwenden. Aber das geht auf Kosten von Frauen und spricht von Doppelmoral. Es reden Forderungen mit, die du selbst nicht erfüllst. Erwartest du z.B., dass jeder andere Mann deine Beziehung achtet? Und auch dass du sie jetzt schon wieder vorschiebst, und zwar negativ ("etwas fies" - schön vorsichtig ausgedrückt) gefällt mir nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2018 um 13:39
In Antwort auf anne234

Es ging hier nicht um Eifersucht o.ä.

Du hast jetzt schon mindestens die zweite Abweisung einer Frau bekommen. 
Ich glaube nicht, dass der Grund deiner vorigen Trennung ein wesentlich von diesem abweichender war.
Jedesmal wünschst du dir, sie soll das verzeihen. Und gleich darauf bekommt sie wieder dieses "Geht weg, du Schlampe! Üsch habe eine viel Bessere verdient." (Keusch und ordentlich, wie ich bin, immerhin verlange ich stets von ihr, dass sie aufräumt und dass sie bloß keinen anderen ansieht usw.)

Gegen ein gutes Selbstbewusstsein ist ja nichts einzuwenden. Aber das geht auf Kosten von Frauen und spricht von Doppelmoral. Es reden Forderungen mit, die du selbst nicht erfüllst. Erwartest du z.B., dass jeder andere Mann deine Beziehung achtet? Und auch dass du sie jetzt schon wieder vorschiebst, und zwar negativ ("etwas fies" - schön vorsichtig ausgedrückt) gefällt mir nicht.

Deine Anschuldigungen und wie gut du mich kennen  willst nach ein paar  Sätzen verwundern mich doch sehr ich bin weder ein Macho noch ein Kontrollfreak. Ich sehe Frauen nicht als Objekt an ubd genausowenig als Putzmaschine. Hausarbeit ist nicht definiert bei mir im Haus, hab ich Zeit mache ich die Wäsche genauso oder den Abwasch, ich sauge die Fensterbänke genauso wie ich mal ablagen entstaube usw..
Die trennung von meiner EX ging von mir aus, das stimmt. Aber ich wollte die Beziehung nicht ohne weiteres aufgeben weil ich ja was besseres verdiene wie du so schön sagst.. ich besitze einfühlungsvermögen und überlege mir daher bestimmte schritte genau. Aber egal, mach dir ruhig dein eigenes Bild von mir, das kann und will ich dir weißgott nicht verbieten!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2018 um 14:18

Hm. Das wird wohl daran liegen, dass ich mich noch nie so gut mit einem Menschen verstanden hab, wie mit ihr. Sie hats mir wohl echt angetan. Und nornalerweise ist sie eben genau garnicht so. Darum bin ich ja mit meinem Latein langsam am Ende. Hab sie wirklich gern. Aber hab keine Ahnung was momentan in ihr vorgeht. Vl. Wurd ihr das einfach alles zu viel - Trennung vom Freund, dann steh ich plötzlich da, ihre Eltern mischen sich ein, Freunde auch, Schwestern auch. Dann noch die dumme Aktion von mir dazu die zusätzlich Stress mit den Eltern bedeutet. Kann mir gut vorstellen das es einfach zuviel aufeinmal war und sie mal Zeit für sich braucht um nen klaren Kopf zu bekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2018 um 14:21
In Antwort auf stupidlove

Deine Anschuldigungen und wie gut du mich kennen  willst nach ein paar  Sätzen verwundern mich doch sehr ich bin weder ein Macho noch ein Kontrollfreak. Ich sehe Frauen nicht als Objekt an ubd genausowenig als Putzmaschine. Hausarbeit ist nicht definiert bei mir im Haus, hab ich Zeit mache ich die Wäsche genauso oder den Abwasch, ich sauge die Fensterbänke genauso wie ich mal ablagen entstaube usw..
Die trennung von meiner EX ging von mir aus, das stimmt. Aber ich wollte die Beziehung nicht ohne weiteres aufgeben weil ich ja was besseres verdiene wie du so schön sagst.. ich besitze einfühlungsvermögen und überlege mir daher bestimmte schritte genau. Aber egal, mach dir ruhig dein eigenes Bild von mir, das kann und will ich dir weißgott nicht verbieten!

Wieso verwundert dich das? Ich kann einfach lesen. Im Gegensatz zu anderen stehe ich Frauen gern bei und suche Gründe.
Wenn du glaubst, das ist alles unbegründet, du bist frei von jeder Schuld, dann musst du hier gar nicht erst aufkreuzen. Es stehen noch viele, viele Frauen für dich zur Verfügung. Kannst alle ausprobieren, wieviel Negatives sie gern von ihrem einzigen Liebsten hören wollen. Korrekter wäre Plural, denn auch Frauen haben die Wahl).

Möchtest du weitere Hilfe? Wenn nicht, dann antworte einfach nicht mehr.
Wenn ja, habe ich Fragen.

Ganz oben schreibst du: du hast dich von deiner Freundin getrennt. Du.
Dann schreibst du: Meine Trennung lief über ei Jahr weil ich die Beziehung nicht ohne weiteres aufgeben wollte. Darfst raten, was ich davon abgeleitet habe. Denn du bist hier und machst große Fehler. 
Die letzte Meldung lautet: Die trennung von meiner EX ging von mir aus, das stimmt. Aber ich wollte die Beziehung nicht ohne weiteres aufgeben weil ich ja was besseres verdiene wie du so schön sagst..

Abgesehen von meinem zugespitzten Ausdruck: Warum hast du die vierjährige Beziehung aufgegeben (wenn nicht deshalb)?
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2018 um 17:22

Sie wäre kein Einzelfall. Das Interesse an Frauen ist allgemein neu erwacht, so dass Frauen hellhöriger werden und erkennen, was sie stört. Bis hin zur Trennung von angeblichen Freunden, die sie immer nur zu kritisieren haben und nie auf die Idee kommen, selbst etwas falschzumachen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2018 um 17:46
In Antwort auf beulah_12891185

Viell. hast du ihr damit einen Grund geliefert um dich ins "Aus" zu schießen . Manchmal warten Menschen nur auf einen Fehler des anderen den sie dann als Grund benutzen können um etwas zu beenden .

Viell. stand dieses Kennenlernen nicht wirklich auf einem neutralen Boden .

Wenn man den Eltern das erste Mal als neuer Freund vorgestellt wird und diese möglicherweise von Anfang an ein wenig skeptisch waren, dann hat er deren Vorurteil perfekt bestätigt. Vielleicht gibt sie etwas auf die Meinung ihrer Eltern. Die Mutter konnte dann bestätigen: "Siehste, habe ich doch gleich gesagt. Er taugt nichts."

Manchmal hängen die Eltern mehr am Ex als die Betroffene selbst.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2018 um 17:57

Ja. Weiter oben.
Kurz googeln, was "Schlampe" sagen wollte.
1. unordentliche, in ihrem Äußeren nachlässige und ungepflegte weibliche Person; schlampige Frau
"sie ist eine ausgesprochene Schlampe"
2. Frau, deren Lebensführung als unmoralisch angesehen wird

Google hat Fehler. Es gibt viele, viele männliche Schlampen. Und männliche Huren außerdem. Sooo viele, dass es schon auf dem Mars nach Sperma müffelt.  (Ich liebte ein Mädchen ... das war ein Hit.)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest