Home / Forum / Liebe & Beziehung / was ist es ? aufgeben oder kämpfen

was ist es ? aufgeben oder kämpfen

9. Mai um 12:50

Hallo,
es geht um folgende Situation:
Ich bin in einer Beziehung seit 10 Jahren, die letzten 2 Jahre ist es eigentlich mehr schein wie sein für die Aussenwelt. Desweiteren habe ich eine 7 Jährigen Sohn, dies kurz vorweg.

Ich bin durch meinen Sohn vor gut 1,5 jahren in denn kontakt mit einem Arbeitskollegen meines noch partners gekommen. Der Kontakt hat sich mit denn Wochen immerweiter intensiviert, die Chemie stimmte und man hat auch über sehr intime Themen  gesprochen. Irgendwann kam dann der Punkt das man Handynr austauschte und sso dann auch immer mehr kontakt hatte.man traf sich auch mal in der freizeit und hat was mit kind unternommen.könnte da jetzt unendlich ausschweifen.Es gab nie irgendwelchen körperkontakt, ausser Hände schütteln zum abschied.Man hat irgendwann mal angefangen, noch auf einen Tee mit in dei wohnung zu gehen. irgendwann haben wir dann abends zusammen gekocht während mein sohn auf dem sofa schlief.Nun kam es anfang des Jahres dazu das wir beide zusammen zu einer feier waren und ordentlich Alkohol gefloßen ist.an diesen abend habe ich dann bei ihm auf dem sofa geschlafen.am nächsten morgen als ich nach hause mußte hatte ich das gefühl das er mich gerne umarmt hätte.
nach ein paar wochen waren wir wieder auf einer Feier, dort habe ich dann mit einer alten bekanntschaft rumgeknutscht, von da an war er verändert. am nächsten morgen als ich ihn nach hause gebracht habe, da wir dort auf der feier geschlafen haben hat er mich auf einmal umarmt zum abschied.am dem abend hatte er besuch von einem Kumpel, wir schrieben noch etwas über whats app. Irgendwann kam von ihm, wenn du nicht soweit weg wohnen würdest hättest ja noch vorbei kommen können. da ich was das angeht recht spontan bin, hab ich mich fertig gemacht und bin dort noch hin gefahren.spontan hab ich dann noch etwas alkohol getrunken.auf einmal fing er aus heiteren himmel an : Von wegen unsere freundschaft würde er nicht für einmal sex aufs spiel setzen, dies alles war von meinerseite aus nie ein Thema. Da ich nun was getrunken hatte mußte ich bei ihm schlafen. er wollte niccht das ich mit dem kumpel zusammen auf dem sofa schlafe sondern mit bei ihm im bett.das wollte er sonst nie. Irgendwann im bett dann wurde noch gequatscht etc. irgendwann kam es dann dazu das Oralsex gab. Dort wurde dann eine grenze gesetzt und das mehr nicht passieren darf der freundschaft wegen. dann hat sich über wochen dieses erlebnis wiederholt, es gab aber nie sex. wir traffen uns regelmäßig kochten tranken was und ich blieb über nacht,irgendwann wurde die grenze dann doch überschritten und es gab sex. wir sind immer dabei geblieben solang es geht läuft das oder bis einer von uns jemand anderen hat. wir nannten es freundschaft plus plus. abgemacht war keine gefühle keine beziehung etc.Nun gab es die letztenmale komische situationen.er sagte letztens beim sex aufeinmal Ich mag dich, ich war da etwas mit überfordert. und beim ander
en mal hörte er mittendrinn auf schaute mich an und wollte wissen was ich denke .
nun verbringen wir immer mehr zeit miteinander, letzte woche gab er mir seinen Haustürschlüssel.Ist dies noch alles freundschaft Plus ????
nun gab es zuhause stress, und ich bin seit einer woche nun bei ihm, und es passiert gar nix und es ist als wenn nie was zwischen uns war .
was nun tun die Initiative ergreifen ? oder abharken ?
 

Mehr lesen

9. Mai um 13:02
In Antwort auf verzweifelt12

Hallo,
es geht um folgende Situation:
Ich bin in einer Beziehung seit 10 Jahren, die letzten 2 Jahre ist es eigentlich mehr schein wie sein für die Aussenwelt. Desweiteren habe ich eine 7 Jährigen Sohn, dies kurz vorweg.

Ich bin durch meinen Sohn vor gut 1,5 jahren in denn kontakt mit einem Arbeitskollegen meines noch partners gekommen. Der Kontakt hat sich mit denn Wochen immerweiter intensiviert, die Chemie stimmte und man hat auch über sehr intime Themen  gesprochen. Irgendwann kam dann der Punkt das man Handynr austauschte und sso dann auch immer mehr kontakt hatte.man traf sich auch mal in der freizeit und hat was mit kind unternommen.könnte da jetzt unendlich ausschweifen.Es gab nie irgendwelchen körperkontakt, ausser Hände schütteln zum abschied.Man hat irgendwann mal angefangen, noch auf einen Tee mit in dei wohnung zu gehen. irgendwann haben wir dann abends zusammen gekocht während mein sohn auf dem sofa schlief.Nun kam es anfang des Jahres dazu das wir beide zusammen zu einer feier waren und ordentlich Alkohol gefloßen ist.an diesen abend habe ich dann bei ihm auf dem sofa geschlafen.am nächsten morgen als ich nach hause mußte hatte ich das gefühl das er mich gerne umarmt hätte.
nach ein paar wochen waren wir wieder auf einer Feier, dort habe ich dann mit einer alten bekanntschaft rumgeknutscht, von da an war er verändert. am nächsten morgen als ich ihn nach hause gebracht habe, da wir dort auf der feier geschlafen haben hat er mich auf einmal umarmt zum abschied.am dem abend hatte er besuch von einem Kumpel, wir schrieben noch etwas über whats app. Irgendwann kam von ihm, wenn du nicht soweit weg wohnen würdest hättest ja noch vorbei kommen können. da ich was das angeht recht spontan bin, hab ich mich fertig gemacht und bin dort noch hin gefahren.spontan hab ich dann noch etwas alkohol getrunken.auf einmal fing er aus heiteren himmel an : Von wegen unsere freundschaft würde er nicht für einmal sex aufs spiel setzen, dies alles war von meinerseite aus nie ein Thema. Da ich nun was getrunken hatte mußte ich bei ihm schlafen. er wollte niccht das ich mit dem kumpel zusammen auf dem sofa schlafe sondern mit bei ihm im bett.das wollte er sonst nie. Irgendwann im bett dann wurde noch gequatscht etc. irgendwann kam es dann dazu das Oralsex gab. Dort wurde dann eine grenze gesetzt und das mehr nicht passieren darf der freundschaft wegen. dann hat sich über wochen dieses erlebnis wiederholt, es gab aber nie sex. wir traffen uns regelmäßig kochten tranken was und ich blieb über nacht,irgendwann wurde die grenze dann doch überschritten und es gab sex. wir sind immer dabei geblieben solang es geht läuft das oder bis einer von uns jemand anderen hat. wir nannten es freundschaft plus plus. abgemacht war keine gefühle keine beziehung etc.Nun gab es die letztenmale komische situationen.er sagte letztens beim sex aufeinmal Ich mag dich, ich war da etwas mit überfordert. und beim ander
en mal hörte er mittendrinn auf schaute mich an und wollte wissen was ich denke .
nun verbringen wir immer mehr zeit miteinander, letzte woche gab er mir seinen Haustürschlüssel.Ist dies noch alles freundschaft Plus ????
nun gab es zuhause stress, und ich bin seit einer woche nun bei ihm, und es passiert gar nix und es ist als wenn nie was zwischen uns war .
was nun tun die Initiative ergreifen ? oder abharken ?
 

Mir kommt es so vor als wollte er dich gerade nur weil dich nicht haben kann, schließlich hast du eine 10 Jährige Beziehung vorzuweisen. Sprich wenn diese Beziehung nicht mehr ist bist du nicht mehr interessant. Typisch Mensch halt: wir wollen haben was wir nicht haben können und wenn wir es haben ist es uninteressant!

Ich kann mich ja auch irren, aber so kommt es mir vor.

An deiner Stelle würde ich aber in erster Linie erst mal deine laufende Beziehung beenden, egal ob dann was vom anderen Kerl kommt oder nicht. Denn fair ist das deinem Freund gegenüber definitiv nicht! Offenbar scheint es ja eh nicht mehr zu laufen, also sei ehrlich und beende die Beziehung! Auch zum Wohle deines Kindes!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai um 13:27

er sagt immer warte ab bis du da weg bist.... beendet ist es nur, der ex will es nicht wahr haben. so lang halt noch keine wohnung da ist alles schwierig. der Freund sagt wieder rum das er nicht möchte das ich dort noch eine nacht verbringe.aber das verhalten dei letzten tage ist halt ganz anders wie sonst. momentan kann ich das gefühlstechnisch nochtrennen. daher frag ich mich ja ob mehr investieren oder einfach auslaufen lassen. alles nicht so einfach vor allem da die beiden noch arbeitskollegen sind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai um 13:40
In Antwort auf verzweifelt12

Hallo,
es geht um folgende Situation:
Ich bin in einer Beziehung seit 10 Jahren, die letzten 2 Jahre ist es eigentlich mehr schein wie sein für die Aussenwelt. Desweiteren habe ich eine 7 Jährigen Sohn, dies kurz vorweg.

Ich bin durch meinen Sohn vor gut 1,5 jahren in denn kontakt mit einem Arbeitskollegen meines noch partners gekommen. Der Kontakt hat sich mit denn Wochen immerweiter intensiviert, die Chemie stimmte und man hat auch über sehr intime Themen  gesprochen. Irgendwann kam dann der Punkt das man Handynr austauschte und sso dann auch immer mehr kontakt hatte.man traf sich auch mal in der freizeit und hat was mit kind unternommen.könnte da jetzt unendlich ausschweifen.Es gab nie irgendwelchen körperkontakt, ausser Hände schütteln zum abschied.Man hat irgendwann mal angefangen, noch auf einen Tee mit in dei wohnung zu gehen. irgendwann haben wir dann abends zusammen gekocht während mein sohn auf dem sofa schlief.Nun kam es anfang des Jahres dazu das wir beide zusammen zu einer feier waren und ordentlich Alkohol gefloßen ist.an diesen abend habe ich dann bei ihm auf dem sofa geschlafen.am nächsten morgen als ich nach hause mußte hatte ich das gefühl das er mich gerne umarmt hätte.
nach ein paar wochen waren wir wieder auf einer Feier, dort habe ich dann mit einer alten bekanntschaft rumgeknutscht, von da an war er verändert. am nächsten morgen als ich ihn nach hause gebracht habe, da wir dort auf der feier geschlafen haben hat er mich auf einmal umarmt zum abschied.am dem abend hatte er besuch von einem Kumpel, wir schrieben noch etwas über whats app. Irgendwann kam von ihm, wenn du nicht soweit weg wohnen würdest hättest ja noch vorbei kommen können. da ich was das angeht recht spontan bin, hab ich mich fertig gemacht und bin dort noch hin gefahren.spontan hab ich dann noch etwas alkohol getrunken.auf einmal fing er aus heiteren himmel an : Von wegen unsere freundschaft würde er nicht für einmal sex aufs spiel setzen, dies alles war von meinerseite aus nie ein Thema. Da ich nun was getrunken hatte mußte ich bei ihm schlafen. er wollte niccht das ich mit dem kumpel zusammen auf dem sofa schlafe sondern mit bei ihm im bett.das wollte er sonst nie. Irgendwann im bett dann wurde noch gequatscht etc. irgendwann kam es dann dazu das Oralsex gab. Dort wurde dann eine grenze gesetzt und das mehr nicht passieren darf der freundschaft wegen. dann hat sich über wochen dieses erlebnis wiederholt, es gab aber nie sex. wir traffen uns regelmäßig kochten tranken was und ich blieb über nacht,irgendwann wurde die grenze dann doch überschritten und es gab sex. wir sind immer dabei geblieben solang es geht läuft das oder bis einer von uns jemand anderen hat. wir nannten es freundschaft plus plus. abgemacht war keine gefühle keine beziehung etc.Nun gab es die letztenmale komische situationen.er sagte letztens beim sex aufeinmal Ich mag dich, ich war da etwas mit überfordert. und beim ander
en mal hörte er mittendrinn auf schaute mich an und wollte wissen was ich denke .
nun verbringen wir immer mehr zeit miteinander, letzte woche gab er mir seinen Haustürschlüssel.Ist dies noch alles freundschaft Plus ????
nun gab es zuhause stress, und ich bin seit einer woche nun bei ihm, und es passiert gar nix und es ist als wenn nie was zwischen uns war .
was nun tun die Initiative ergreifen ? oder abharken ?
 

ach und deinen mann stört es nicht wenn du andauernd woanders schläfst?
und mitten in der nacht auf einmal wegfährst?

das kind parkst du dann bei deinem mann inzwischen??

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai um 13:55

nein der weiß darüber bescheid, er hat die gleichen freiheiten. er hat halt nur die hoffnung wenn er mir denn freiraum gibt das ich nicht endgültig gehe. das kind ist jenachdem entweder mit oder bei ihm

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai um 17:20
In Antwort auf verzweifelt12

nein der weiß darüber bescheid, er hat die gleichen freiheiten. er hat halt nur die hoffnung wenn er mir denn freiraum gibt das ich nicht endgültig gehe. das kind ist jenachdem entweder mit oder bei ihm

Ach so ihr habt eine offene Beziehung

dann ist es was anderes

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai um 14:51

für mich ist die beziehung beendet, nur noch zusammen wohnen  nur das versteht er nicht oder will es nicht wahr haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai um 16:01
In Antwort auf verzweifelt12

für mich ist die beziehung beendet, nur noch zusammen wohnen  nur das versteht er nicht oder will es nicht wahr haben.

wieso bleibst du dann bei ihm wohnen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Mai um 22:27
In Antwort auf sxren_18247537

wieso bleibst du dann bei ihm wohnen?

nur so lange bis ich eine neue wohnung habe, bin nun aber schon seit einer woche nicht mehr bei ihm.  Aber eigentlich ging es mir in meinen post eher um das verhalten meiner freundschaft plus. da ich dieses momentan nicht mehr verstehe. und auch nciht weiß wie ich manches verhalten deuten soll. einerseits lieb und alles gut, und nun seitdem ich mehr oder weniger fest bei ihm bin geht garnichts mehr und das verhalten ist als wenn wir bruder und schwester wären.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai um 9:30
In Antwort auf verzweifelt12

nur so lange bis ich eine neue wohnung habe, bin nun aber schon seit einer woche nicht mehr bei ihm.  Aber eigentlich ging es mir in meinen post eher um das verhalten meiner freundschaft plus. da ich dieses momentan nicht mehr verstehe. und auch nciht weiß wie ich manches verhalten deuten soll. einerseits lieb und alles gut, und nun seitdem ich mehr oder weniger fest bei ihm bin geht garnichts mehr und das verhalten ist als wenn wir bruder und schwester wären.

wieso sprichst du nicht mit ihm?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai um 11:19

weil er dann dicht macht,das ist ja gerade das problem an der Sache. er sagte immer wenn du da erstmal weg bist .... nun bin ich dort weg, heute eine wohnungsbesichtigung. nun ist er absolut anders. auch diese gewisse spannung und magie die sonst in der luft lag ist momentan überhaupt nicht mehr vorhanden.sonst haben wir immer gesprächsthemen etc gehabt. nun ist es hier teilweise das große schweigen im walde. ich werde halt grad überhaupt nicht mehr schlau aus ihm. noch kann ich das ganze gefühlstechnich trennen und einfach zur freundschaft zurück kehren. nur was ist nun die sinnvollste entscheidung ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai um 11:30
In Antwort auf verzweifelt12

weil er dann dicht macht,das ist ja gerade das problem an der Sache. er sagte immer wenn du da erstmal weg bist .... nun bin ich dort weg, heute eine wohnungsbesichtigung. nun ist er absolut anders. auch diese gewisse spannung und magie die sonst in der luft lag ist momentan überhaupt nicht mehr vorhanden.sonst haben wir immer gesprächsthemen etc gehabt. nun ist es hier teilweise das große schweigen im walde. ich werde halt grad überhaupt nicht mehr schlau aus ihm. noch kann ich das ganze gefühlstechnich trennen und einfach zur freundschaft zurück kehren. nur was ist nun die sinnvollste entscheidung ?

Die Spannung und Magie bezieht sich immer aus der Ungewissheit. Scheinbar seid ihr jetzt aber in einen Zustand der Gewissheit über gegangen, wollt zusammenziehen? Naja, da geht das natürlich weg und geht entweder in was anderes über (Vorfreude oder ähnliches) oder es geht auseinander. Habt ihr ausser der sinnlosen Magie denn überhaupt Gemeinsamkeiten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai um 15:46
In Antwort auf verzweifelt12

weil er dann dicht macht,das ist ja gerade das problem an der Sache. er sagte immer wenn du da erstmal weg bist .... nun bin ich dort weg, heute eine wohnungsbesichtigung. nun ist er absolut anders. auch diese gewisse spannung und magie die sonst in der luft lag ist momentan überhaupt nicht mehr vorhanden.sonst haben wir immer gesprächsthemen etc gehabt. nun ist es hier teilweise das große schweigen im walde. ich werde halt grad überhaupt nicht mehr schlau aus ihm. noch kann ich das ganze gefühlstechnich trennen und einfach zur freundschaft zurück kehren. nur was ist nun die sinnvollste entscheidung ?

hmmmm. na wer weiß will er überhaupt was fixes...  vielleicht war es nur bla bla solange er wusste dass du gebunden bist dass es nur  etwas "nebenbei " ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai um 16:39
In Antwort auf jara

Die Spannung und Magie bezieht sich immer aus der Ungewissheit. Scheinbar seid ihr jetzt aber in einen Zustand der Gewissheit über gegangen, wollt zusammenziehen? Naja, da geht das natürlich weg und geht entweder in was anderes über (Vorfreude oder ähnliches) oder es geht auseinander. Habt ihr ausser der sinnlosen Magie denn überhaupt Gemeinsamkeiten?

klar gibt es auch andere gemeinsamkeiten. Sehr viele sogar in allen bereichen. Ja wir wollen zusammenziehen. Das zusammen ziehen ist auch schon länger geplant. Es war auch alles gut. Seit nun 8 tagen bin ich komplett bei ihm, er wollte nicht das ich weiterhin bei meinen ex schlafe. Aber seitdem ich hier bin ist er total anders. es kommt gar nichts mehr, klar gespräche etc ist alles wie vorher. Aber solche sachen wie einfach mal in denn arm nehmen kuscheln etc. das einzige was noch stattfindet ist das wir in einem bett schlafen, aber jeder auf seiner seite und unter getrennten bettdecken. alles sehr komisch momentan.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram