Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was ist der Unterschied zwischen ständig gucken und flirten?

Was ist der Unterschied zwischen ständig gucken und flirten?

4. Februar um 20:13

Hallo ihr Lieben, ich bin neu hier und habe auch gleich mein erstes Anliegen!

Mein Freund und ich diskutieren des öfteren darüber, was es nun wirklich bedeutet zu flirten. Er ist der Meinung, dass man eine Frau so viel und oft angucken kann wie man möchte und so viel anlächeln kann wie man möchte und es wäre kein flirten für ihn, weil es in seinem Sinne, nicht seine Intention dahinter ist, die Frau rumzukriegen. Ich verstehe es trotzdem nicht, die Frau wird ja wohl kaum wissen, dass wen er trotzdem ständig zu ihr rüber guckt, dass er ne Freundin hat und es ja Nur ohne Hintergedanken macht. Mein Freund ist einer, der sich gerne alles so hindreht, damit er mehr Freiheit in allem hat... Was sagt ihr dazu? Ist die Aussage nicht dämlich, zu sagen, man flirtet nicht, wenn man zwar ständig glotzt, aber nix will vjn der frau?

Mehr lesen

4. Februar um 20:34
In Antwort auf elly20

Hallo ihr Lieben, ich bin neu hier und habe auch gleich mein erstes Anliegen!

Mein Freund und ich diskutieren des öfteren darüber, was es nun wirklich bedeutet zu flirten. Er ist der Meinung, dass man eine Frau so viel und oft angucken kann wie man möchte und so viel anlächeln kann wie man möchte und es wäre kein flirten für ihn, weil es in seinem Sinne, nicht seine Intention dahinter ist, die Frau rumzukriegen. Ich verstehe es trotzdem nicht, die Frau wird ja wohl kaum wissen, dass wen er trotzdem ständig zu ihr rüber guckt, dass er ne Freundin hat und es ja Nur ohne Hintergedanken macht. Mein Freund ist einer, der sich gerne alles so hindreht, damit er mehr Freiheit in allem hat... Was sagt ihr dazu? Ist die Aussage nicht dämlich, zu sagen, man flirtet nicht, wenn man zwar ständig glotzt, aber nix will vjn der frau? 

Blöde und faule Ausrede von ihm. Der will dich für dumm verkaufen
 

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar um 21:33
In Antwort auf elly20

Hallo ihr Lieben, ich bin neu hier und habe auch gleich mein erstes Anliegen!

Mein Freund und ich diskutieren des öfteren darüber, was es nun wirklich bedeutet zu flirten. Er ist der Meinung, dass man eine Frau so viel und oft angucken kann wie man möchte und so viel anlächeln kann wie man möchte und es wäre kein flirten für ihn, weil es in seinem Sinne, nicht seine Intention dahinter ist, die Frau rumzukriegen. Ich verstehe es trotzdem nicht, die Frau wird ja wohl kaum wissen, dass wen er trotzdem ständig zu ihr rüber guckt, dass er ne Freundin hat und es ja Nur ohne Hintergedanken macht. Mein Freund ist einer, der sich gerne alles so hindreht, damit er mehr Freiheit in allem hat... Was sagt ihr dazu? Ist die Aussage nicht dämlich, zu sagen, man flirtet nicht, wenn man zwar ständig glotzt, aber nix will vjn der frau? 

Es gibt immer Gründe warum man glotzt.
 

Entweder derjenige sieht aus wie ein Verkehrsunfall oder man will ihn klarmachen und in seltenen Fällen beides.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar um 10:53
In Antwort auf elly20

Hallo ihr Lieben, ich bin neu hier und habe auch gleich mein erstes Anliegen!

Mein Freund und ich diskutieren des öfteren darüber, was es nun wirklich bedeutet zu flirten. Er ist der Meinung, dass man eine Frau so viel und oft angucken kann wie man möchte und so viel anlächeln kann wie man möchte und es wäre kein flirten für ihn, weil es in seinem Sinne, nicht seine Intention dahinter ist, die Frau rumzukriegen. Ich verstehe es trotzdem nicht, die Frau wird ja wohl kaum wissen, dass wen er trotzdem ständig zu ihr rüber guckt, dass er ne Freundin hat und es ja Nur ohne Hintergedanken macht. Mein Freund ist einer, der sich gerne alles so hindreht, damit er mehr Freiheit in allem hat... Was sagt ihr dazu? Ist die Aussage nicht dämlich, zu sagen, man flirtet nicht, wenn man zwar ständig glotzt, aber nix will vjn der frau? 

Was ist denn dann seine Intention ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar um 22:22
In Antwort auf fresh0089

Blöde und faule Ausrede von ihm. Der will dich für dumm verkaufen
 

Uuund stop: Nicht zwangsläufig. Ich schaue auch gern als Single viele Frauen an und rede nicht mit jeder, was ich auch in einer Beziehung machen würde. Es gibt eben einfach Personen die ziehen die Aufmerksamkeit halt auf sich und dann gibt es Menschen die es diesen nicht gönnen können. Für mich geht es nicht darum, einen Flirt mit den Menschen anzufangen, den ich gerade vor mir habe, dennoch schaue ich halt gerne ästhetisch schöne Menschen gerne an - und das können auch Menschen sein, die im ersten Moment vielleicht für andere Potthässlich sind. - Aber ich schweife ab.
Knackpunkt ist, da Mann auch Frauen auf der Arbeit trifft, schaut Mann diese oder andere Männer eben an. Hunger darf man sich holen, gegessen aber wird ganz eindeutig zu Hause und nirgendwo anders.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar um 6:51
In Antwort auf jaguar25

Uuund stop: Nicht zwangsläufig. Ich schaue auch gern als Single viele Frauen an und rede nicht mit jeder, was ich auch in einer Beziehung machen würde. Es gibt eben einfach Personen die ziehen die Aufmerksamkeit halt auf sich und dann gibt es Menschen die es diesen nicht gönnen können. Für mich geht es nicht darum, einen Flirt mit den Menschen anzufangen, den ich gerade vor mir habe, dennoch schaue ich halt gerne ästhetisch schöne Menschen gerne an - und das können auch Menschen sein, die im ersten Moment vielleicht für andere Potthässlich sind. - Aber ich schweife ab.
Knackpunkt ist, da Mann auch Frauen auf der Arbeit trifft, schaut Mann diese oder andere Männer eben an. Hunger darf man sich holen, gegessen aber wird ganz eindeutig zu Hause und nirgendwo anders.

Nun, ich denke es ist für jemand nicht so prickelnd, wenn er in einer Beziehung ist und permanent Frauen ansieht und anlächelt und dann behauptet - er macht das so und es steckt keine Intention dahinter diese Frau kennen zu lernen, er möchte nix von ihr . 

So eine Situation hatte ich nie, aber ich stelle sie mir unglaublich penetrant vor und vor allem unhöflich seiner Freundin gegeben über .

Als Single kann man machen was man möchte, aber zu behaupten - man lächelt fremde Frauen an - und da ist nix dahinter und eine Freundin haben ...

Das sind übrigens Flirtsignale - jemand ansehen und dann noch anlächeln !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar um 9:52

Doch - aber das hat nix mit der Person zu tun und ich sehe sie dann nicht so lange an - dass sie denkt ich will was von ihr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar um 18:25
In Antwort auf beulah_12891185

Doch - aber das hat nix mit der Person zu tun und ich sehe sie dann nicht so lange an - dass sie denkt ich will was von ihr

Es sind Flirtsignale, gebe ich zu. Aber wenn ich z.b. geschäftlich auf eine Frau treffe und mit ihr einen guten Handel erwarte, dann kann ich nicht mit brüllen auf sie einwirken. Ist das dann etwa unfair der Freundin gegenüber, weil man für das Geschäft vorteilhaft gehandelt hat?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar um 18:27
In Antwort auf jaguar25

Es sind Flirtsignale, gebe ich zu. Aber wenn ich z.b. geschäftlich auf eine Frau treffe und mit ihr einen guten Handel erwarte, dann kann ich nicht mit brüllen auf sie einwirken. Ist das dann etwa unfair der Freundin gegenüber, weil man für das Geschäft vorteilhaft gehandelt hat?

Ergänzung dazu: Mann erwartet hier keine sexuelle oder andere Affaire. Ist natürlich von Mann zu Mann unterschiedlich. Der Casus Knaxus dabei ist, dass sich hunger geholt werden darf, zu Hause aber gegessen wird.
Dasselbe erwarte ich von jeder anderen Frau.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar um 19:41
In Antwort auf jaguar25

Es sind Flirtsignale, gebe ich zu. Aber wenn ich z.b. geschäftlich auf eine Frau treffe und mit ihr einen guten Handel erwarte, dann kann ich nicht mit brüllen auf sie einwirken. Ist das dann etwa unfair der Freundin gegenüber, weil man für das Geschäft vorteilhaft gehandelt hat?

Ja, geschäftlich . Da geht es ums Geschäft und da kann man noch so viel flirten, wenn die Bedingungen nicht passen - dann hilft das auch nix .
Bei der TE geht es ums Private !!
Und Männer die Frauen anstieren sind und wirken unattraktiv !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar um 20:17

Gucken/ hinterherschauen ist einseitig.
Flirten ist in Interaktion treten, also mit Kontaktaufnahme.
Das ist klar eine Stufe weiter auch wenn’s durchaus ebenfalls noch harmlos sein kann.
Musst genau schauen was er eigentlich will, das sagt Dir normalerweise dein Bauchgefühl und deine Menschenkenntnis- bist ja doch häufiger mit ihm zusammen als wir, gell?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar um 20:29
In Antwort auf beulah_12891185

Ja, geschäftlich . Da geht es ums Geschäft und da kann man noch so viel flirten, wenn die Bedingungen nicht passen - dann hilft das auch nix .
Bei der TE geht es ums Private !!
Und Männer die Frauen anstieren sind und wirken unattraktiv !

Ok, Was sind das für Abkürzungen die hier verwendet werden?
TE?
Was ich immernoch nicht verstehe oder besser gesagt nicht verstehen will ist, dass Kontaktaufnahme nicht gleichzusetzen mit flirten ist. Viele Frauen blitzen gerade deswegen bei mir ab, weil sie das Signal gleich falsch interpretieren. Ich suche eine Frau, mit der man reden kann und kein ONS, der später ein Kind mit Heirat impliziert. Tut mir leid Ladys wenn ich da euch ein wenig desillusioniere, aber wenn Frau nicht den Unterschied zwischen einem belanglosen Gespräch, einem wirklichen Flirt oder einer Freundschaft erkennt, dann steht es auch um die Beziehung allgemein nicht so rosig. Miteinander reden hilft da meist stark.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar um 20:55
In Antwort auf jaguar25

Ok, Was sind das für Abkürzungen die hier verwendet werden?
TE?
Was ich immernoch nicht verstehe oder besser gesagt nicht verstehen will ist, dass Kontaktaufnahme nicht gleichzusetzen mit flirten ist. Viele Frauen blitzen gerade deswegen bei mir ab, weil sie das Signal gleich falsch interpretieren. Ich suche eine Frau, mit der man reden kann und kein ONS, der später ein Kind mit Heirat impliziert. Tut mir leid Ladys wenn ich da euch ein wenig desillusioniere, aber wenn Frau nicht den Unterschied zwischen einem belanglosen Gespräch, einem wirklichen Flirt oder einer Freundschaft erkennt, dann steht es auch um die Beziehung allgemein nicht so rosig. Miteinander reden hilft da meist stark.

Threaderstellerin !
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar um 21:01
In Antwort auf jaguar25

Ok, Was sind das für Abkürzungen die hier verwendet werden?
TE?
Was ich immernoch nicht verstehe oder besser gesagt nicht verstehen will ist, dass Kontaktaufnahme nicht gleichzusetzen mit flirten ist. Viele Frauen blitzen gerade deswegen bei mir ab, weil sie das Signal gleich falsch interpretieren. Ich suche eine Frau, mit der man reden kann und kein ONS, der später ein Kind mit Heirat impliziert. Tut mir leid Ladys wenn ich da euch ein wenig desillusioniere, aber wenn Frau nicht den Unterschied zwischen einem belanglosen Gespräch, einem wirklichen Flirt oder einer Freundschaft erkennt, dann steht es auch um die Beziehung allgemein nicht so rosig. Miteinander reden hilft da meist stark.

Wie du das handhabst ist mir ehrlich gesagt egal . Ich bin auf die Frage der TE eingegangen . Der Freund welcher das nicht als Kontaktaufnahme sieht, sondern nur anlächeln und ansehen - da hätte er übrigens bei mir schon . Wobei das Anlächeln sehr wohl schon mehr ist als nur gucken !
Warum schaut er denn dann ständig und permanent und lächelt doof dazu ?

Wer will denn einen Mann an seiner Seite der nach Aufmerksamkeit schreit ?

Ein in sich ruhender Mann wüsste wie er seine Körpersprache einsetzt um keine Fragen aufkommen zu lassen und Frauen die das beherrschen, auch !
Somit würde er in seiner Beziehung diese Differenzen nicht beseitigen müssen - mir ist in meinem Leben noch kein Mann untergekommen, wo ich so etwas ansprechen und diskutieren hätte müssen . 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar um 3:19

Genau meine Rede!
Ich habe viele Freundinnen. Also nicht jetzt im Sinne von der Womanizer, was ich sein könnte, aber nicht will (Ist einfach zu stressig auf Dauer).
Aber: Ich kann durchaus selbstbewusst auf Frauen zugehen ohne gleich was zu wollen. Oder ich kassier mir halt absichtlich eine Abfuhr ein, aber das hat dann auch seine Gründe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar um 15:46

Richtig und es fehlt der Aspekt ob er es neben ihr bei wildfremden Frauen macht

Die Informationen sind rar . Ich selbst flirte wahnsinnig gerne - allerdings habe ihc das nie neben meinem Partner offensichtlich gemacht
Das wäre sehr unanständig und für den Mann nicht schön .

Auch flirte ich ohne Absicht . 

Also wäre es eben sehr interessant, ob sie neben ihrem Kerl steht, wenn er das macht und dann wäre es ein NO-GO!
DA er sich jedoch rausredet - mit er lächelt Frauen ständig an und sieht sie an - denke ich mir er ist sehr, sehr unreif und macht es auch neben ihr .
Woher sollte sie das sonst wissen ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen