Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was ist das zwischen uns?

Was ist das zwischen uns?

1. März 2017 um 1:15

Hallo! Ich stell mich mal kurz vor. Ich bin die Steffi bin zarte 20 Jahre jung. Ich hab ein "Problem", naja man kann es nicht als Problem sehen. Es ist einfach ein wenig kompiziert. Ich kenne jetzt einen Typen seit ca. einen halben Jahr. Ich habe mich jetzt vor ziemlich genau einen Jahr von meinen Exfreund getrennt. Ich war mit ihm 3 Jahre zusammen. Die Trennung fiel mir sehr schwer, da ich aus unserer gemeinsamen Wohnung geschmissen worden bin und ich sozusagen "von Neu anfangen" konnte. Ich habe eine Weile gebraucht um wieder auf die Beine zu kommen, doch ich hab es schlussendlich geschafft.

Nun hab ich den besagen Typen vor gut einem halben Jahr kennengelernt. Wir haben uns auf Anhieb sehr gut verstanden. Haben beide die gleichen Hobbys und die gleiche Art von Humor. Am Anfang haben wir uns ganz normal wie Bekannte benommen. Ich muss dazu sagen das er 250km von mir entfernd wohnt. Er ist aber öfters in meiner Stadt also haben wir uns da immer mal wieder auf einen Kaffee oder einen Drink am Abend getroffen. Dank unseres "Hobbys" haben wir beide die Möglichkeit bekommen einmal im Monat ein Wochenende ein Event zu "betreuen". Diese Events sind in meiner Stadt, also hab ich angeboten das er einfach an den Wochenenden wo diese Events sind bei mir übernachten kann, da wir dann alles besprechen können und einfach die Freundschaft von uns festigen können.

Soweit so gut. Er hat zugestimmt. Ich muss dazu sagen das wir uns da immer nur als gute Freunde gesehen haben. Als wir dann schon etliche Treffen hinter uns hatten fingen wir an plötzlich täglichen Kontakt zu pflegen und uns mehrmals täglich zu schreiben und am Abend noch gemeinsam zu telefonieren um einfach zu wissen wie es den anderen geht. Wir haben uns als Freunde wirklich sehr gut verstanden. Als er dann schon zum 3. Mal bei mir war haben wir wie immer gemeinsam einen Film geschaut, dabei geplaudert und gelacht. Doch man merkte das irgendwas anders war. Es war schon relativ spät und ich hab gemeint das ich dieses Mal auch auf der Couch schlafe da ich zu faul sei ins Bett zu gehen. Als ich das gesagt habe kam er langsam zu mir und küsste mich. Ab da war mir klar: "Jetzt wird die Freundschaft sehr kompliziert." Ich habe oben geschrieben das ich ja 20 Jahre alt bin, er ist deutlich älter als ich. Er ist 35, ich hab damit absolut kein Problem da mein Exfreund auch 30 ist. Generell versteh ich mich mit älteren Leuten einfach besser als mit "Gleichaltrigen". Er selbst hat eine Tochter im Teenager Alter und ist schon geschieden. Das interessiert mich nicht. Für mich ist es einfach seine Vergangenheit, jeder Mensch trägt seinen Rucksack mit sich rum. Tu ich ja auch.

Also nach den Kuss war mir klar das die Freundschaft die jetzt da war, nie mehr so sein könnte wie sie war. Was weiter in der Nacht passiert ist, will ich jetzt nicht schreiben. Wird sich jeder denken können. Am nächsten Morgen kuschelten wir noch den ganzen Vormittag bis es am Nachmittag wieder zur Arbeit ging. Nach einer Woche stand er plötzlich vor meiner Haustüre und meinte er war ganz zufällig in der Nähe und dachte er schaut mal vorbei. Er war wieder das ganze Wochenende da und wir hatten unglaublich viel Spaß, haben viel zusammen unternommen. Als er dann wieder weg war hab ich ihn gefragt ob er wirklich geschäftlich in der Nähe war und er meinte das er nur wegen mir da war.

Wir sehen uns jetzt so alle 2 Wochen, ich hab ihn mal gefragt was wir so jetzt sind und er meinte er weiß es nicht. Ich denke mir entweder es ist nur Freundschat Plus (worauf ich persönlich jetzt nicht so heiß drauf wäre, weil ich einfach ein Beziehungsmensch bin) oder das wir irgendwie in so einer Vorstufe von Beziehung sind. Ich könnte es verstehen wenn er keine Beziehung mit mir eingehen will, da ich ja doch sehr viel jünger bin als er und er vermutlich Angst hat das ich nicht zurecht komme das er eine Tochter hat. Aber seine Tochter ist nur sehr unregelmäßig bei ihn, sie wohnt also bei ihrer Mutter. Er macht sehr viele Andeutungen die in Richtung Beziehung hindeuten, aber keine Ahnung. Ich habe Gefühle für ihn und werde sie ihn auch bald sagen, da ich finde das er ein Recht hat das zu erfahren. Aber es gibt viele Pro's und Contras. Wir sind ziemlich auf einer Wellenlänge, jedoch wohnen wir relativ weit auseinander 250km dazu kommt der doch deutliche Altersunterschied. Ich bin mir halt ziemlich unsicher.

Sorry für den etwas längeren Post. Aber das waren so meine jetzigen Gedanken und wollte einfach mal Eure Meinung hören. Ich wünsche Euch einen wunderschönen Tag!

Mehr lesen

1. März 2017 um 12:24

Ja er ist zu 100% von ihr getrennt, aber ich war noch nicht bei ihm weil ich bis dato noch nicht in seiner Stadt war. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Er ist in einer Beziehung und küsst mich
Von: superstuffi
neu
19. November 2017 um 21:04
Teste die neusten Trends!
experts-club