Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was ist das zwischen uns eigentlich?!

Was ist das zwischen uns eigentlich?!

20. Februar 2017 um 13:28 Letzte Antwort: 20. Februar 2017 um 17:56

Hallo ihr Lieben,
 
ich wende mich nun wieder mal mit einer Frage an euch, und hoffe, ihr könnt mir irgendwie helfen. :/
Habe schon einen alten Thread bzgl. diesen Thema, jedoch geht die Geschichte weiter.
 
Kurzfassung: Ich habe vor ein paar Monaten einen Mann kennengelernt. Seitdem stehen wir fast in täglichen Kontakt, haben rund um die Uhr geschrieben, auch telefoniert usw. Bis wir uns schließlich getroffen haben, vergingen ein paar Wochen – habe mich irgendwie vor dem ersten Treffen gedrückt, weil ich erst seit einem halben Jahr solo bin und mich nicht gleich in etwas Neues hineinstürzen wollte.
 
Unser erstes Treffen war sehr schön, wir waren spazieren und essen. Wir unterhielten uns sehr gut, waren auch irgendwie gleich auf einer Wellenlänge und er gefiel mir im „realen Leben“ noch mehr.
Seit diesem Treffen, hatten wir durchgehend Kontakt. Er schrieb mir sehr oft, dass er mich vermisst, und dass die weiteren Treffen auch sehr schön waren (haben uns dann ca. 1-2x pro Woche getroffen). Wir sind uns während diesen Treffen auch näher gekommen und ich hatte wirklich nicht den Eindruck, dass er nur auf Sex aus ist.
Wir verbrachten die schönsten Tage und Nächte zusammen und konnten uns kaum voneinander trennen.
Ca. vor 3-4 Wochen hab ich ihn dann per Nachricht darauf angesprochen, was das zwischen uns eigentlich sein sollte bzw. welche Absichten er hätte. Daraufhin hat er mir vermittelt, dass er zur Zeit nicht an eine Beziehung denkt, da er in Kürze 150 km weit wegzieht (Ausbildung) und er nicht wüsste, wie die Situation dann zwischen uns ist. Er meinte auch, er hätte mich echt gern und er fände die Zeit mit mir echt wunderschön, doch er kann nicht in die Zukunft sehen und wüsste nicht, wie sich alles entwickelt.
 
Seit diesem „Gespräch“ ist die Stimmung etwas komisch, wir treffen uns trotzdem 1-2x die Woche und die Treffen sind weiterhin wunderschön und ich muss zugeben, ich verliebe mich irgendwie jedes Mal mehr in ihn. 
Seitdem ich das Thema jedoch angesprochen habe, meldet er sich nur noch alle „2-3“ Tage und die SMS und Telefonate sind nicht mehr so liebevoll wie vorher.
 
Mein Gefühl sagt mir, dass das zwischen uns noch etwas werden könnte, weil sein Verhalten gegenüber mir oder wenn wir uns treffen, ganz anders ist, als bei Männern, die jemanden nur ins Bett bekommen wollen.
Meine Freunde sagen mir alle, ich sollte es beenden oder einfach weiterlaufen lassen. Ich möchte aber nicht, dass es nur auf eine Affäre hinausläuft. Aber momentan sieht alles danach aus… Wenn ich bei ihm bin, geben wir uns Kosenamen, kuscheln, knutschen – auch am nächsten Tag. Es fühlt sich halt an, als ob wir schon etwas Festeres haben würden.
 
Meint ihr, ich mache mir zu viele Gedanken, und ich sollte aufhören zu stressen? Oder sollte ich ihn das nächste Mal ansprechen und riskieren, dass das, was wir haben vorbei ist?
 
Bin für jeden Ratschlag dankbar, bin echt nur noch gefrustet, wenn er wieder mal nichts von sich hören lässt! 
 
Danke und schönen Tag an euch!
 

Mehr lesen

20. Februar 2017 um 14:04

Ups, sorry daran habe ich nicht gedacht, dass ich unter dem vorigen auch schreiben könnte. Kann ich den jetzigen irgendwie löschen?

Ja, kommt mir auch so vor. Aber denke mir nach 2 Monaten Treffen usw. kann man wenigstens mal fragen, was man möchte oder?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Februar 2017 um 17:56

Ja eh, aber das konnte ich vorher ja nicht wissen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Verliebt in den besten Freund meines Freundes- was soll ich tun?
Von: cupcake9917
neu
|
20. Februar 2017 um 15:24
Verliebt in einen vergebenen Mann. Sollte ich das Risiko eingehen?
Von: nilam1101
neu
|
20. Februar 2017 um 14:00
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest