Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was ist das wunderschönste und gleichzeitig grausamste der Welt?

Was ist das wunderschönste und gleichzeitig grausamste der Welt?

16. Februar 2015 um 13:41 Letzte Antwort: 17. Februar 2015 um 8:30

Hallo Liebe Foris,
ich bin ganz neu hier und habe mich angemeldet weil ich mir Hilfe von euch erhoffe...
Was ist das wunderschönste und gleichzeitig grausamste der Welt?
LIEBE
Das wunderschönste wenn man verliebt ist und sich näher kommt usw
Das grausamste.. wenn du unsterblich verliebt bist, ihn aber nicht haben kannst und nie haben wirst
Ich fang mal von ganz vorne an. Ich bin 21 Jahre und meine kleine Schwester wird in ein paar Tagen 17 Jahre alt. Wir haben Ende August unsere Nachbarn (noch sind wir keine richtigen Nachbarn weil ich noch nicht in meiner Wohnung auf dem Bauernhof lebe, sondern bis jetzt nur unsere Pferde dort stehen) "richtig" kennengelernt.. Es war auf unseren Hoffest bzw Stallfest. Meine kleine Schwester hat auch sofort die Handynummern der beiden Jungs bekommen. Bruder B (wird im Mai 24) und Bruder A (wird im März 27). Bruder A war zu der Zeit noch in einer Beziehung. Sie sind oft zum Stall gekommen wenn wir da waren und wir haben ein Bierchen getrunken. Sie haben uns beim reiten zugesehen und sie durften auch immer mal ne Runde drehen. Es geht hier um Bruder B! Also er hat eine Party veranstaltet zu der wir auch gegangen sind. Meine ältere Schwester (24 Jahre) und ihr Freund (28 Jahre) waren auch eingeladen. Also sind wir zu viert hin. Da ich behauptet habe das ich ziemlich trinkfest bin haben die Jungs mich ganz schön abgefüllt. (Ich bin auch trinkfest aber sie haben mir echt viel gegeben und ich habe meinen Becher immer brav geleert) Also die Party war mega geil und ich habe auch die Nummer von Bruder B bekommen. Bis dahin stand ich noch nicht auf ihn.. oder habe es mir selbst gegenüber nicht zugegeben. Weil meine kleine Schwester auf ihn steht. Auf der Party hing ich dann sehr an ihm. Ich werde zum Kuschelmonster und hab jeden umarmt usw. Laut meiner großen Schwester wollte er mich wohl auch mit in sein schlafzimmer nehmen aber ich habe immer: Nein nein nein.. gesagt. Meine kleine Schwester hatte 3 Bier und war schon ziemlich am Anfang der Party außer gefecht bzw. wurde dann schlafen gebracht von dem Freund meiner großen Schwester. Dadurch das ich so viel getrunken habe konnte ich mich nicht mehr an viel erinnern. Umso lustiger war der nächste Tag als die Jungs begeistert erzählten was ich nicht alles angestellt habe. Aber an eins konnte ich mich auch erinnern. Bruder B meinte zu mir er schläft jetzt mit meiner kleinen Schwester.. und ich sagte nur zu ihm: Nein nein nein... und außerdem schläft sie schon! (Der Freund meiner Schwester hat aufgepasst und uns alle wieder zur Party zurück geschickt, weil wir vor der Wohnung standen und nach meiner kleinen Schwester sehen wollten) Ab da an sind wir vier uns alle sehr nahe gekommen. Meine kleine Schwester hat sich sehr gut mit Bruder A verstanden weil er sich immer über seine Freundin bei ihr auslassen konnte. Also bin ich Bruder B näher gekommen. Aber meine kleine Schwester stand wohl von anfang an auf Bruder B und er eigentlich auch auf sie. So dann kam da noch eine Party. Diesmal waren meine große Schwester und ihr Freund nicht dabei.. also hatte sich meine kleine Schwester dazu bereit erklärt weniger zu trinken und etwas Acht auf mich zu geben. Auf dieser Party war ich auch wieder sehr betrunken und hing sehr an Bruder B. Bruder B hat dann wohl meine kleine Schwester gefragt ob er mich mit in sein Bett nehmen darf.. Sie hat ihm eine Ohrfeige gegeben und ist erstmal weggegangen. Aber das hat nix zu bedeuten denn auf der ersten Party wollt er sie noch mit ins Bett nehmen und auf der zweiten hatte er einer Freundin von ihm auch gesagt er nimmt sie mit und dann ist sie wieder glücklich.. weil sie wegen irgendwas geschmollt hat. Als meine kleine Schwester mal Zoff mit Bruder B hatte hat sie ihm das mit dem ins Bett mitnehmen auch an den Kopf geworfen und er meinte er würde nie eine betrunkene flach legen.. sowas macht man nicht. Jetzt machen wir mal einen Sprung von Oktober bis jetzt Februar. Meine kleine Schwester ist endlich mit ihrem Bruder B zusammen und sie sind mega glücklich. Ja sie zickt oft rum.. und er ist da etwas sensibel und macht sich dann gleich Gedanken was er falsch gemacht haben könnte.. aber stören tut es ihm anscheinend nicht. Meine große Schwester und ihr Freund meinen das wird nix längeres. Sie schlafen nicht miteinander denn er schläft nicht mit minderjährigen und eigentlich sind wir so erzogen worden dass man vor der Ehe keinen Sex hat.
Lange Rede kurzer Sinn. Ich bin in ihn verliebt und mir tut alles weh, ich kann nicht mehr schlafen und das schlimmste ist dieses Wochenende passiert...
Wir haben zusammen getrunken und ich war dann wieder betrunken und dann habe ich geweint! (ich weine eigentlich nicht.. besonders nicht vor anderen, aber in letzter Zeit habe ich das Gefühl ich könnte jederzeit in Tränen ausbrechen) Ich kann mich nicht mehr an viel erinnern.. aber meine Schwester hat mich wohl gefragt warum ich weine.. und ich sagte immer nur: Ich sag es dir nicht. Ich sag es dir nicht.
Dadurch das wir alle miteinander befreundet sind gibts auch ein bisschen Stress. Meine kleine Schwester zickt öfter mit ihm rum, nur weil er mir mal ein bisschen Aufmerksamkeit schenkt. (Aufmerksamkeit im Sinne dass er mit mir blödelt und mir schreibt). Aber seit diesem Wochenende ist es irgendwie komisch.. er schreibt nicht mehr viel... überhaupt seit er mit meiner Schwester zusammen ist. Aber wir sind doch immer noch Freunde. Er hat mir Sachen anvertraut die er ihr glaub ich noch nicht erzählt hatte und ich liebe es einfach bei ihm zu sein und mit ihm zu schreiben und seine Stimme zu hören. Es ist sogar schon so schlimm dass ich seinen Schweißgeruch anziehend finde. Ich habe Fantasien davon dass ich ihm einen blase. Ich kann nachts nicht schlafen weil ich ständig an ihn denken muss.
Meiner Schwester hab ich nix von meinen Gefühlen gesagt. Ich weiß nicht was ich tun soll. Was ich dagegen tun kann. Ich will meiner Schwester nicht den Freund ausspannen aber irgendwie hoffe ich dass meine andere Schwester und ihr Freund recht haben und es nix für die Ewigkeit sein wird. Aber selbst wenn mal Schluss wäre, heißt das nicht das er mit mir was anfangen würde.
Dazu muss ich vielleicht noch erwähnen dass ich die liebe unscheinbare bin und immer in dem Schatten meiner zwei hübschen Schwestern stehe.
Aber wie gesagt meine Schwester meinte dass ich geweint habe muss irgendwas mit ihr oder/und Bruder B zu tun haben denn als ich sie in der Küche gesehen habe (sie haben nur geredet) habe ich wieder angefangen zu weinen. Sie hatte sich auch gestern mit ihm in der Küche eingesperrt. Gelaufen ist wohl nix außer vielleicht küssen. Aber sie wollte anscheinend mit ihm allein sein. Das nervt mich auch immer ein bisschen.. wir sind alle Freunde und wollten zusammen trinken.. aber sie muss ihn wieder separieren.. Als ich letztens bei ihm Film schauen war hat er sich noch nicht mal zu mir auf die Luftcouch gesetzt sondern lieber auf seinen Schreibtischstuhl.. Ich komm mir einfach blöd vor.. und mein Minderwertigkeitskomplex macht die Sache nicht einfacher.
Was sagt ihr erstmal dazu? Irgendwelche Fragen?
Was kann ich nur gegen die Gefühle tun?
Kontakt abbrechen will und kann ich nicht! Ich möchte ihm einfach eine gute Freundin sein. Einfach für ihn da sein.

Mehr lesen

17. Februar 2015 um 8:30

Danke für eure Antworten
Hallo ihr zwei,
erstmal vielen Dank das ihr meinen Roman gelesen habt.
Nein so einer ist er nicht... Ich weiß das sagen sie denke ich alle aber er schläft nicht mit Minderjährigen..
Und das mit dem Alkohol... ja das is so ne Sache.. irgendwie ist vergessen auch schön.. nur leider vergesse ich nicht das was ich vergessen will..
Ich liebe beide (Bruder B und meine Schwester) über alles und gönne ihnen, dass ihre Beziehung gut läuft usw...
Aber ich kann nicht aufhören zu weinen wenn ich die Fotos von ihnen sehe.. was kann ich nur gegen diese Gefühle machen?
Ich möchte ja auch nicht rumschmollen, sondern ich will eine gute Freundin bzw. Kumpel für ihn sein.
Er und sein Bruder sind einer der wundervollsten Menschen die ich kennenlernen durfte..
Bei der nächsten "Party" werde ich probieren rechtzeitig aufzuhören. Und ich hoffe dass meine Schwester mir nicht wieder meinen Kumpel (Bruder B) verrräumt, also sich mit ihm wegsperrt.. damit ich nicht mit ihm rede und mit ihm rumblödeln kann..
Gestern hab ich probiert mich mit einer Komödie aufzumuntern.. ich habe trotzdem geweint ich bin nicht der typ der gleich weint.. aber jetzt kann ich kaum damit aufhören.. es überkommt mich sogar beim fahren wenn irgendein Lied kommt dass mich berührt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest