Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was ist da los ?

Was ist da los ?

5. Oktober 2011 um 11:57

Hey Mädels

Also hier mal meine "Geschichte" und was ihr davon so hält ?!

Ende des Jahres 2009 hat sich mein damaliger Partner von mir getrennt wegen einer anderen Frau (Arbeitskollegin). Jedenfalls, kannte mich diese Frau zu diesem Zeitpunkt und wusste das es mich gibt. Ich war super verzweifelt da ich mit ihm eine echt schhwierige zeit durchgemacht habe und er mir das auch bei unserem ersten wiedersehn (vor 4 Tagen) bestätigt hat und meinte so eklig wie ich ihn kannte, kennt ihn niemand. Er hat mich damals nie an sich rangelassen, hatte Bindungsängste und war in Therapie schon damals. Alles keine entschuldigung - das weiss ich heute

Jedenfalls, besaß damals diese Arbeitskollegin sogar die Frechheit über mich herzuziehen und erzälte rum ich würde meinen Ex weiter kontaktieren, was zu keinem Zeitpunkt der Fall war, nachdem ich die beiden "erwischte" war es das für mich.. Er wollte dann sich noch mit mir treffen aber ich blockte immer ab... nach seinem letzten Versuch mich zu sehen, das damals scheiterte, ging er mit ihr die Beziehung ein.

Okay soweit so gut... Nuuuuunnnn Mädels, meldet er sich wieder und wir hatten ein "Date". Es war toll, er klang erwachsener, sagte Sachen die er zu keinem Zeitpunkt gesagt hatte. Das er für mich immernoch sehr viel "übrig" hat (Gefühle würde er nieeee sagen), oft an Orten nach mir gesehen hat wo wir sonst immer zusammen waren usw usf Ich tat absolut auf cool (war ich natürlich gar nicht hihi) und sagte ihm dann den Grund warum ich mich mit ihm getroffen hatte - RACHE ! Dafür das ich so verletzt wurde von einer Frau die in eine Beziehung gefunkt hat und noch die Frechheit besaß über mich her zu ziehen Er meinte , das er sich das eigentlich gedacht hat das ich mich deswegen treffe, das es ihn verletzt hat und ob es wirklich der einzige Grund wäre blablabla

Als ich ihn fragte ob er glücklich ist und ob er sie liebt, kam die Antwort "Sie ist grad auf Mallorca und todunglücklich das ich nicht dabei bin" oder sowas wie "sie ergänzt mich halt aber ich könnte sicher auch mit einer anderen Frau glücklicher sein" usw usf...

Nachdem treffen schrieb er mir dann eine sms, das er sich in den schlaf weint und ich antwortete nur, das ich es schade finde und wünschte gute nacht, seine antwort war,mach dir um mich keine sorgen.

Sooooo Mädels, ich bin nicht diese Frau und ich werde nicht um ihn kämpfen obwohl ich nach diesem Abend weinend in meinem Bett lag und merkte das da eben doch noch Gefühle sind jedoch habe ich gelernt es nüchtern zu betrachten und nun warte ich ab was er so anstellt

Das einzige was ich nun wirklich weiss, man bekommt zurück was man tut Diese Arbeitskollegin tut mir gar nicht leid. Er meinte das sie mich nicht mag , weil sie mich für gefährlich empfindet... wenn ich jedoch von der liebe eines mannes mir sicher bin, kann keine frau für mic gefährlich werden, stimmts ?!

Nun Mädels, meint ihr er bereut alles und versucht zurück zu kommen ??? Er meinte halt das er denkt das wir hätten sehr glücklich werden können (haha das hatte er nieeee gesagt). Ich habe mich zu keinem meiner Gefühle geäussert, sondern ihn mit allem konfrontiert was mir damals auf der seele lag, wie zum beispiel das er immer den weg des geringsten widerstandes wählte und vorzog mit einer frau zusammen zu sein, die ihm auf gefühlsebene nicht gefährlich sein kann und er gab mir in allem recht...

Sooooooooo und nun ?????

Mehr lesen

5. Oktober 2011 um 13:50

und nun?
warte ab, was passiert...und es wird wohl nix passieren...
liest sich wie mein ex-exemplar...kam auch nicht aus dem quark...große gefühle...davor rennen die lieber weg.
das problem was die haben, oder meiner hatte, sie lieben sich selbst nicht. und das wirst du auch nicht ändern..
"mach dir um mich keine sorgen"...weißt du wie gut ich den spruch kenne...

und ich seh es auch so...er wollte dich nicht, sonst wär das anders gelaufen. er hat sich für die arbeitskollegin entschieden. warum auch immer. sie kann wohl am wenigsten dafür, dass er davon rennt.

der beste spruch den mein exemplar gebracht hat: "du gehst mir so nah"....und was hat er dafür gemacht? nix? ich hab gekämpft, gemacht...geschrieben, gewartet...bis ich es kapiert hatte....er kann nicht, weil er sich selbst nicht liebt..und mich auch nicht....

so what....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram