Home / Forum / Liebe & Beziehung / ​ WAS INTERESSIERT EUCH FRAUEN ZUM THEMA DATING/LIEBE/BEZIEHUNGEN ???? MEINUNGEN ERWÜNSCHT!!!

​ WAS INTERESSIERT EUCH FRAUEN ZUM THEMA DATING/LIEBE/BEZIEHUNGEN ???? MEINUNGEN ERWÜNSCHT!!!

14. Dezember 2017 um 19:58

Hallo liebe Community,

Ich, 22, wohne in NRW.
Ich beschäftige mich aktuell mit den Themen Liebe/Dating/Beziehung aus Sicht der Frau, da es genau in diesen Bereichen viele Nachfragen zu Meinungen, Tipps, Erfahrungen und Ratschlägen gibt und in dem Bereichen auch immer großer Redebedarf und Klärungsbedarf herrscht.

Ich möchte zu genau diesen Themen ein E-book o.ä. erstellen (gemeinsam mit meinem Freund), was den Frauen dabei helfen soll, im Bereich Liebe besser aufgestellt zu sein, Männer besser zu verstehen und sein eigenes Verhalten zu verbessern. Es soll insbesondere in zukünftigen oder bestehenden Beziehungen unterstützen und den Frauen auf Ihren weiteren Wegen helfen, Unterstützung bieten und das Selbstbewusstsein verbessern.

Dazu suche ich natürlich noch weitere Anregungen und Meinungen und natürlich auch Informationen. Mich würde interessieren bei welchen Themengebieten das meiste Interesse besteht, wo noch Bedarf an Ratschlägen herrscht, wo bei Euch der Schuh am meisten drückt und bei welchen Sachen Ihr immer noch nicht durchschaut.
Kurz und knapp, wo liegt bei euch der größte Leidensdruck? (Bsp.: glückliche Beziehung, Männer verstehen etc.)

Ich freue mich auf ehrliche Anregungen und Meinungen.

Vielen Dank im Voraus,
Luisa G.

Mehr lesen

15. Dezember 2017 um 8:35
In Antwort auf luisag110

Hallo liebe Community, 

Ich, 22, wohne in NRW. 
Ich beschäftige mich aktuell mit den Themen Liebe/Dating/Beziehung aus Sicht der Frau, da es genau in diesen Bereichen viele Nachfragen zu Meinungen, Tipps, Erfahrungen und Ratschlägen gibt und in dem Bereichen auch immer großer Redebedarf und Klärungsbedarf herrscht.

Ich möchte zu genau diesen Themen ein E-book o.ä. erstellen (gemeinsam mit meinem Freund), was den Frauen dabei helfen soll, im Bereich Liebe besser aufgestellt zu sein, Männer besser zu verstehen und sein eigenes Verhalten zu verbessern. Es soll insbesondere in zukünftigen oder bestehenden Beziehungen unterstützen und den Frauen auf Ihren weiteren Wegen helfen, Unterstützung bieten und das Selbstbewusstsein verbessern.

Dazu suche ich natürlich noch weitere Anregungen und Meinungen und natürlich auch Informationen. Mich würde interessieren bei welchen Themengebieten das meiste Interesse besteht, wo noch Bedarf an Ratschlägen herrscht, wo bei Euch der Schuh am meisten drückt und bei welchen Sachen Ihr immer noch nicht durchschaut. 
Kurz und knapp, wo liegt bei euch der größte Leidensdruck? (Bsp.: glückliche Beziehung, Männer verstehen etc.)

Ich freue mich auf ehrliche Anregungen und Meinungen. 

Vielen Dank im Voraus,
Luisa G. 
 

in Beziehungen: Kommunikation.
in allen anderen "vorher-Bereichen" fällt mir da nichts ein

Aber dafür gibt es schon super erhellende und sehr hilfreiche Bücher. :P

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2017 um 10:44
In Antwort auf avarrassterne1

in Beziehungen: Kommunikation.
in allen anderen "vorher-Bereichen" fällt mir da nichts ein

Aber dafür gibt es schon super erhellende und sehr hilfreiche Bücher. :P

Hallo, 

erstmal vielen Dank für Deine Antwort und das Du Dir die Zeit dafür genommen hast Ich nehme mir jede Anregung und Hilfe zu Herzen.

Ja genau, also werde auch noch einige Bücher durchstöbern, interessiere mich aber in erster Linie für die Meinungen von Leuten wie Dir Hast du vielleicht bereits ein Buch darüber gelesen und hast eine Empfehlung?

Ich wünsche Dir eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2017 um 14:05

Hallo, 

vielen Dank für Deine Antwort.  
Ich finde es super, dass alle sich Gedanken darüber machen wie es mit dem Buch aussieht. Das freut mich sehr.
Ich muss jedoch ehrlich sagen, dass ich tatsächlich hier nur an einem offenen Meinungsaustausch zu diesen Themen interessiert bin
In Sachen 'wer kauft das Buch' etc. habe ich einen super Mentor der mir da zur Seite steht. 
Ich wollte hier mit meiner Bio und der Biografie meines Freundes nicht den Rahmen sprengen, sondern nur Meinungen einholen Es würde sonst in die falsche Richtung gehen. 

Vielleicht magst du ja doch noch deine Meinung da lassen, für den Fall das du dafür offen bist  

Liebe Grüße 
LuisaG.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2017 um 14:08

Ich werde natürlich nicht alles behandeln können. Dafür bin ich unterwegs und schaue einfach welche Themen bzw. Anliegen die Menschen am meisten beschäftigen. 

Vielen Dank für Deinen Tipp, ich werde es mir zu Herzen nehmen  

Wünsche Dir schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2017 um 19:02

Vielen Dank für Deine Meinung Ob das Thema interessant oder schwachsinnig ist liegt ganz beim Auge des Betrachters.  

Danke, das Du Dir die Zeit genommen hast, ich freue mich sehr, dass sich doch so viele zu dem Thema äußern.

Wünsche auch Dir eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2017 um 19:10

Das ist ja interessant das du in einer Verlagsbrache tätig warst Da kennst Du dich in dem Bereich sicher gut aus. 
Ich werde aber leider nicht mit einem Verlag zusammen arbeiten, habe da anderes vor  

Ja, es gewinnt immer mehr an Brisanz, da hast Du Recht, große Nachfrage. 
Wichtige Sache, dass man sich nachher doch immer noch denkt man hätte etwas besser machen müssen/sollen. Ist ja machbar sein eigenes Verhalten zu reflektieren und zu verbessern. 

Kein Problem, ich Danke Dir wirklich für Deine so ehrliche Meinung , aber Du musst mein Buch nicht kaufen. Es wird ggf. auch etwas anderes als ein E-book, aber darum geht es hier nicht. Es ist kein ich schreib mal eben ein Buch. Es tut mir leid, aber ich wollte hier nicht meine kompletten Projekt Überlegungen und sonst was alles reinschreiben, bin wie gesagt lediglich an einem Meinungsaustasuch interessiert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2017 um 19:12

Sehr interessantes Thema, kenne ich noch aus Schulzeiten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2017 um 19:21

Hast Du bereits in Deiner Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht? Wolltest Du eine Idee verwirklichen und Du bist gescheitert? Oder gibt es etwas anderes, dass Dich dazu bewegt sich über die Idee aufzuregen? 

Ich finde es echt super, dass Du Dir da so viele Gedanken machst und ich weiß es auch sehr zu schätzen, dass Du mir Deine ehrliche Meinung sagst. 
Ich habe mir über die ganze Sache schon einige Gedanken gemacht zu dem Thema und der Idee und ich habe auch nicht vor es auf einer wissenschaftlichen Art und Weise zu verfassen und Theorien zu erklären. 

Das was du schreibst ist leider überhaupt nicht das, was ich gedacht habe das es wird. Ich bin wie gesagt an einem offenen Meinungsaustausch interessiert und die restlichen Sachen liegen dann bei mir. Ich möchte Dich hier wie gesagt auch nicht für mein Buch werben, sondern nur Deine Meinung hören (Zum Thema, nicht zu meiner Kompetenz) 

Liebe Grüße 
Luisa G. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2017 um 19:51

Hallo, 

vielen Dank für Deine wirklich offene Antwort, da freue ich mich sehr drüber 😊 
Ich möchte es auch weniger kompliziert halten, keine Theorien o.ä. Mein Freund und noch andere Leute im Boot sind auch älter als ich. 
Viele gute Coaches in dem Bereich sind keine studierte o.ä. und deren Content gefällt mir sehr gut und nachweislich auch anderen 😊 ich denke ich verstehe was du mit Psychologengeschwafel meinst. 

Sehr geil, dass Du in Deine Beziehung so glücklich bist und alles super klappt. Kannst Du evtl sogar sagen was bei Euch anders läuft als bei anderen ?

oh ja, beschränken müssen wirklich. 

ich finde Deine offene Art sehr sympatisch, Danke für Deine Anregungen und das Du Dir die Zeit genommen hast. 
Der Austausch mit Dir ist interessant 😊

Liebe Grüße 
Luisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2017 um 19:52

Das stimmt, ist schon interessant wie man das eigene Verhalten damit beeinflussen kann. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2017 um 20:04

Ich war bislang auch eher so der Buch Leser, jedoch hat man bei einem digitalen Produkt weniger kosten und die Leute mögen es. 

Dankee für die Anregung, finde ich interessant das Thema. 

Interviews waren erstmal nicht in meinem Sinn finde ich aber keine schlechte Idee.

Es soll eher ein Ratgeber sein, der den Leidensdruck der Frauen befriedigt. Zb sowas wie Männer besser verstehen. Männer verführen, verstehen und halten . (Deswegen auch mit meinem Freund) hatte natürlich mehr Ideen für Themen, daher bin ich hier um zu schauen was die Frauen hier am meisten interessiert. Also eher in Ratgeber Form, nichts wissenschaftliches. Erfahrungen und Verhaltensweisen von Männern / Frauen in Beziehungen etc. Habe eine Reihe von möglichen Themen, glückliche Beziehung führen, attraktiv für den Partner sein, tipps, vermeidbare Fehler etc. Hoffe ich konnte Dir ein bisschen veranschaulichen was ich vor habe. Besser wäre es mündlich 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2017 um 21:05

Ja das stimmt, aber halb so wild  

naja, also es geht mir hier auch nicht so um meine eigene innere Befriedigung. Das Projekt ist noch viel umfangreicher als nur dieses eine Buch und das es nicht in einem Verlag publiziert wird ist mir nicht wichtig. Vieles läuft heutzutage Online und genau das will ich machen. 
Ich möchte mich selbstständig machen u.a. im Bereich Online-Marketing. Daher rührt das ganze.  
Da ich mir ein Thema ausgesucht habe wollte ich natürlich bei der Masse mal nach der pesönlichen Meinung fragen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2017 um 21:05

Eines der Dinge, die die Welt nicht braucht ist mit Sicherheit der 23567. Beziehungratgeber,denn die funktionieren eh nicht.

Der größte Teil dieser sogenannten Autoren von Beziehungsratgebern hat nur eines im Sinn, nämlich verzweifelten Menschen das Geld (für nix außer allgemeine Plaitüden) das Geld aus der Tasche zu ziehen.

Gäbe es wirklich und tatsächlich Ratgeber die funktionieren würden, wäre das sicherlich der Durchbruch in  zwischenmenschlichen Beziehungen und hätte sich längst herumgesprochen.

Der einzig wirklich funktionierende Ratgeber ist der gesunde Menschenverstand. Gerade der wird in Beziehungsproblemen oftmals ausgeblendet oder ignoriert.

Es braucht keine geschriebenen Beziehungsratgeber, denn die können nur allgemein gehalten werden. Jeder Mensch, jede Beziehung ist anders und es deshalb unmöglich genau passend auf den Einzelnen einzugehen.

Wenn es schwierig wird hilft nur ein persönliches Gespräch mit einem wirklichen Experten! und ganz sicher kein im Internet zusammengesuchtes Buch/Ebook von einem Laien.

8 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2017 um 21:20

Man muss auch nicht für alles ein Profi sein. 
Das Thema muss nicht reißerisch oder banal sein finde die Aussage nicht passend. Es muss einfach ein Thema sein, dass die Leute beschäftigt und es sind oft auch Themen die einen Leidensdruck behandeln. 

Amazon kann es nicht aus dem Markt streichen, ich werde wohl nicht mit Amazon arbeiten. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2017 um 21:26

Kann ich voll verstehen, doch ich behaupte jetzt einfach mal, dass es nicht am Buch liegt. Ich meine ich kenne es nicht, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass es eher am Marketing und an der Herangehensweise liegt und nicht am Buch. 
Wenn Sie damit nicht aktiv Geld verdienen will, dann wird Sie nicht besonders viel Mühe hinein stecken. 

Mich würde u.a. mal interssieren wie alt die Leute sind, die gerade hier Antworten verfassen/verfasst haben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2017 um 21:29

Du warst scheinbar bereits mal auf der Seite von Chrisitan Sander. Mich würde Deine Meinung dazu interessieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2017 um 21:33
In Antwort auf luisag110

Man muss auch nicht für alles ein Profi sein. 
Das Thema muss nicht reißerisch oder banal sein finde die Aussage nicht passend. Es muss einfach ein Thema sein, dass die Leute beschäftigt und es sind oft auch Themen die einen Leidensdruck behandeln. 

Amazon kann es nicht aus dem Markt streichen, ich werde wohl nicht mit Amazon arbeiten. 

"Nicht Profi sein"?

Doch, gerade dann, wenn es um Menschen und deren Probleme geht, sollte es auf jeden Fall von einem Profi sein.

 

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2017 um 21:37

Aussagen u.a. aber auch Erfahrungen. Bspw. Befragung vom männlichen Lebenwesen, wie Sie in einer Beziehung ticken, was Sie an Frauen mögen etc. 

Es wird auch kein nonplusultra werden, dafür müsste man ja schließlich etwas neues erfinden. 
Es kann nicht immer alles auf jeden zutreffen. Gerade im Verkauf ist es oft ein Quotengeschäft. 

Leidensdruck z.B. Betrogen zu werden, Trennung, ungückliche Beziehung, Vertrauen, Eifersucht, richtigen Partner finden etc.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2017 um 21:41

Habe auch schonmal von Ihm gehört aber weiß überhaupt nicht was er für einen Content bietet 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2017 um 21:44

Beide Aussagen vollkommen korrekt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2017 um 21:45

Suggestion ist einfach nur Verkauf ;D 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2017 um 21:48

Interessant, dass du nicht auf meine kritischen Postings eingehen magst. Zeigt mir auf jeden Fall, dass es dir in keinster Weise darum geht, Menschen wirklich mit Rat helfen zu wollen.
Genau wie ich es schon vermutet habe.
Du bist gar nicht in der Lage dich wirklich in das Thema Beziehungsprobleme hinein zu denken.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2017 um 21:56
In Antwort auf ofi21

Eines der Dinge, die die Welt nicht braucht ist mit Sicherheit der 23567. Beziehungratgeber,denn die funktionieren eh nicht.

Der größte Teil dieser sogenannten Autoren von Beziehungsratgebern hat nur eines im Sinn, nämlich verzweifelten Menschen das Geld (für nix außer allgemeine Plaitüden) das Geld aus der Tasche zu ziehen.

Gäbe es wirklich und tatsächlich Ratgeber die funktionieren würden, wäre das sicherlich der Durchbruch in  zwischenmenschlichen Beziehungen und hätte sich längst herumgesprochen.

Der einzig wirklich funktionierende Ratgeber ist der gesunde Menschenverstand. Gerade der wird in Beziehungsproblemen oftmals ausgeblendet oder ignoriert.

Es braucht keine geschriebenen Beziehungsratgeber, denn die können nur allgemein gehalten werden. Jeder Mensch, jede Beziehung ist anders und es deshalb unmöglich genau passend auf den Einzelnen einzugehen.

Wenn es schwierig wird hilft nur ein persönliches Gespräch mit einem wirklichen Experten! und ganz sicher kein im Internet zusammengesuchtes Buch/Ebook von einem Laien.

Ich sage mal so, es ist alles immer nur eine Anregung bzw. ein Leitfaden oder Ratschlag. 

Wie sehr man sich das zu Herzen nimmt bleibt bei einem selber. Es liegt am Ende auch immer am Menschen selber was auch wirklich umgesetzt wird. Und teilweise sind es zb. nur Aussagen von Männern oder Frauen zu Beziehungen o. Verhaltensweisen von einem Mann o.ä. 

Also von dieser negativen Einstellung 'das funktioniert doch alles sowieso nicht' finde ich nicht so produktiv. Bin da eher positiv und auch offen. 

Aber auch das geht an meinem Thema vorbei Mich interessiert die Meinung zu den Themen und nicht die Meinung ob das Buch Erfolg hat oder sinnvoll ist, denn das ist sowieso immer Ansichtssache

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2017 um 22:05

Ich komme aus dem Verkauf (Versicherungen). 

Ich sag mal so, das Angestelltenverhältnis hat mich nicht besonders zufrieden gestellt, da ich auch nichts eigenes einbringen durfte in den Betrieb. Man wird klein gehalten, kriegt nicht besonders viel Gehalt und hat dazu noch wenig Freizeit. 

Ich verspreche mir mehr von meinem Leben und möchte auch in Zukunft mehr verdienen als nur ein Angestellten Gehalt. 
Daher viel Informiert in meiner vorherigen Branche und über mögliche Karrierewege. Bin dann auf eine weitere Möglichkeit gestoßen sich in einem Bereich des Marketings Selbstständig zu machen (hat u.a. mit Verbrauchsprodukten zutun) und über verschiedene Bekanntschaften u.ä. ans Online-Marketing gekommen. Hat auch viele Vorteile dieser Bereich. 
Komme auch aus einer Unternehmer Familie, mein Freund ebenfalls. Daher auch die Neigung zum Selbstständig sein. Und natürlich das ich mehr möchte als nur Angestellt sein (selbstverwirklichung, mehr Zeit, mehr Geld etc.)

Und was machst du aktuell?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2017 um 22:06

Ich komme aus dem Verkauf (Versicherungen). 

Ich sag mal so, das Angestelltenverhältnis hat mich nicht besonders zufrieden gestellt, da ich auch nichts eigenes einbringen durfte in den Betrieb. Man wird klein gehalten, kriegt nicht besonders viel Gehalt und hat dazu noch wenig Freizeit. 

Ich verspreche mir mehr von meinem Leben und möchte auch in Zukunft mehr verdienen als nur ein Angestellten Gehalt. 
Daher viel Informiert in meiner vorherigen Branche und über mögliche Karrierewege. Bin dann auf eine weitere Möglichkeit gestoßen sich in einem Bereich des Marketings Selbstständig zu machen (hat u.a. mit Verbrauchsprodukten zutun) und über verschiedene Bekanntschaften u.ä. ans Online-Marketing gekommen. Hat auch viele Vorteile dieser Bereich. 
Komme auch aus einer Unternehmer Familie, mein Freund ebenfalls. Daher auch die Neigung zum Selbstständig sein. Und natürlich das ich mehr möchte als nur Angestellt sein (selbstverwirklichung, mehr Zeit, mehr Geld etc.)

Und was machst du aktuell?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2017 um 22:17
In Antwort auf luisag110

Ich sage mal so, es ist alles immer nur eine Anregung bzw. ein Leitfaden oder Ratschlag. 

Wie sehr man sich das zu Herzen nimmt bleibt bei einem selber. Es liegt am Ende auch immer am Menschen selber was auch wirklich umgesetzt wird. Und teilweise sind es zb. nur Aussagen von Männern oder Frauen zu Beziehungen o. Verhaltensweisen von einem Mann o.ä. 

Also von dieser negativen Einstellung 'das funktioniert doch alles sowieso nicht' finde ich nicht so produktiv. Bin da eher positiv und auch offen. 

Aber auch das geht an meinem Thema vorbei Mich interessiert die Meinung zu den Themen und nicht die Meinung ob das Buch Erfolg hat oder sinnvoll ist, denn das ist sowieso immer Ansichtssache

Wer nicht mal mit sachlicher Kritik umgehen kann, sollte in keinster Weise versuchen Menschen mit Problemen einen Ratgeber dafür "unterschieben" zu wollen.

Dafür ist das Thema viel zu ernst und betrifft oftmals nicht nur Menschen mit ein wenig Liebeskummer, sondern das geht u.U. viel weiter. Betrifft Psyche und Seele und kann dort großen Schaden anrichten.
Und da gibt es dann naive Menschen oder auch momentan sehr hilflose, die sich von solchen Ratgebern wirkliche Hilfe versprechen und denen ihr Geld in der Hoffnung auf Hilfe hinrterher werfen

Doch, mit z.T.schwer belastenden Problem spielt man nicht. Dafür braucht es Profis!

Versuch es besser mit Bastelanleitungen für Kinder (findest du ebenfalls haufenweise im Net) oder mit Einkaufsratgebern, damit kannst du nichts falsch machen und es kann niemandem Schaden aber lass die Finger von Ratgebern mit menschlichen Problemen.

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2017 um 22:18

Also ich sage mal so, habe mich auch über das Berufsbild eines Coaches erkundigt und es gibt dazu keine Ausbildung. Ich gehe schwer davon aus, dass auch solche Menschen Kurse besucht haben. Nur das es kein Beruf in dem Sinne ist, ist es schwer dazu was zu sagen. Ich finde wichitg bei einem  Coach, dass einem der Content gefällt, man sich mit der Person identifizieren kann und das sympatie besteht.
Es gibt ausgezeichnete Coaches, die keinesfalls einen Studienabschluss oder sowas haben. 

Ja das zeigt wirklich, dass manche es einfach gut finden und es manche echt komisch finden oder unkompetent. Der Herr verdient auf jeden Fall sehr viel Geld, dh es gibt genug Menschen denen sein Content hilft. Es ist halt immer eine Anischtssache. Muss aber sagen, dass ich auch kein Buch von Ihm gelesen habe, kann mir darüber keine Meinung bilden. 

Bei mir zählt in erster Linie nicht ob es ein Wissenschaftler war oder ob der Verlag seriös ist.
Aber finde es ziemlich interessant, was andere denken und was andere für eine Meinung haben dazu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2017 um 22:20

es geht nicht um das äußere nur man kann schon sagen, dass Männer ähnliche Verhaltensweisen aufweisen. So einen irrsinn würde ich niemals irgendwo reinschreiben.

Also diese Richtung soll es in keinem Fall werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2017 um 22:20

es geht nicht um das äußere nur man kann schon sagen, dass Männer ähnliche Verhaltensweisen aufweisen. So einen irrsinn würde ich niemals irgendwo reinschreiben.

Also diese Richtung soll es in keinem Fall werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2017 um 22:25
In Antwort auf ofi21

"Nicht Profi sein"?

Doch, gerade dann, wenn es um Menschen und deren Probleme geht, sollte es auf jeden Fall von einem Profi sein.

 

Das tut mir leid aber hier gehen so viele Antorten rein das man da leider nicht so schnell hinterher kommt. Ganz so schnell bin ich nicht, ich bin mir aber sicher das du dafür Verständnis hast, vielen Dank  

Und es ist Deiner Meinung nicht in Ordnung, aus seinen eigenen Erfahrungen etc. einen Ratgeber zu schreiben, den die Menschen als Anregung nehmen können? Jeder geht einen eigenen Weg, es heißt nicht das ich den perfekten Weg habe für alle glücklich zu Leben aber es kann vielen eine Anregung bieten. Denn auch ein Profi kann nicht ein Standard-Verhaltenskodex entwerfen der für jeden passend ist. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2017 um 22:26

ja genau.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2017 um 22:28

Ist halt auch immer Ansichtssache.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2017 um 22:30

Ich habe mir doch schon einige mehr Gedanken darüber gemacht  
Aber trotzdem Danke für den Tipp.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2017 um 22:30

Genau das meine ich damit.
Ganz lapidar mal eben einen Beziehungratgeber schreiben, weil das Thema immer aktuell ist, in der Hoffnung damit viel Geld zu verdienen ohne sich wirklich für die Menschen zu interessieren.

Klar kann sich jeder in bestimmten Redewendungen und Beispielen wieder finden. Das ist aber nicht wirklich hilfreich und jemand mit Problemen wird, wenn er so einen Ratgeber zuende gelesen hat, wieder genau da stehen, wo er ohne auch gestanden hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2017 um 22:31

Genau das meine ich damit.
Ganz lapidar mal eben einen Beziehungratgeber schreiben, weil das Thema immer aktuell ist, in der Hoffnung damit viel Geld zu verdienen ohne sich wirklich für die Menschen zu interessieren.

Klar kann sich jeder in bestimmten Redewendungen und Beispielen wieder finden. Das ist aber nicht wirklich hilfreich und jemand mit Problemen wird, wenn er so einen Ratgeber zuende gelesen hat, wieder genau da stehen, wo er ohne auch gestanden hat.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2017 um 22:39

Da hast Du leider einen falschen Eindruck, denn noch immer weiß Du nicht, über was ich mir zu meiner Idee bereits Gedanken gemacht habe, was ich vor habe und wie ich es umsetzen möchte. 

Aber ich danke Dir trotzdem für deine ehrlichen Meinungen über mich und meine Idee. Zum eigentlichen Thema hast Du ja leider nicht wirklich eine Meinung da gelassen. 
Und nochmal zu Deiner Idee am Ende einen Fachmann hinzu zu ziehen..  Bin ja hier für einen Meinungsaustausch, für umsetzung etc. habe ich bereits jemanden den ich um Rat fragen kann Danke trotzdem, dass Du Dir so viel Zeit für mich nimmst.  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2017 um 22:40
In Antwort auf luisag110

Das tut mir leid aber hier gehen so viele Antorten rein das man da leider nicht so schnell hinterher kommt. Ganz so schnell bin ich nicht, ich bin mir aber sicher das du dafür Verständnis hast, vielen Dank  

Und es ist Deiner Meinung nicht in Ordnung, aus seinen eigenen Erfahrungen etc. einen Ratgeber zu schreiben, den die Menschen als Anregung nehmen können? Jeder geht einen eigenen Weg, es heißt nicht das ich den perfekten Weg habe für alle glücklich zu Leben aber es kann vielen eine Anregung bieten. Denn auch ein Profi kann nicht ein Standard-Verhaltenskodex entwerfen der für jeden passend ist. 

Mit grad mal 22 willst du Menschen aus eigener(Lebens)erfahrung helfen?

Wenn ich Profi schreibe, meine ich ganz sicher keine Profis, die sich dazu auserkoren sehen, den Menschen in Ratgebern helfen zu wollen, sondern echte tatsächliche Profis, Therapeuten die den einzelnen Menschen vor sich haben, mit ihm reden, Vertrauen aufbauen, ihn kennen lernen und dann Stück für Stück mit ihm gemeinsam das aufarbeiten, was schief läuft, damit der Mensch wieder Hoffnung erhält und ihm wirklich geholfen wird in schwierigen Situationen entsprechend agieren zu können.

8 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2017 um 22:45
In Antwort auf ofi21

Wer nicht mal mit sachlicher Kritik umgehen kann, sollte in keinster Weise versuchen Menschen mit Problemen einen Ratgeber dafür "unterschieben" zu wollen.

Dafür ist das Thema viel zu ernst und betrifft oftmals nicht nur Menschen mit ein wenig Liebeskummer, sondern das geht u.U. viel weiter. Betrifft Psyche und Seele und kann dort großen Schaden anrichten.
Und da gibt es dann naive Menschen oder auch momentan sehr hilflose, die sich von solchen Ratgebern wirkliche Hilfe versprechen und denen ihr Geld in der Hoffnung auf Hilfe hinrterher werfen

Doch, mit z.T.schwer belastenden Problem spielt man nicht. Dafür braucht es Profis!

Versuch es besser mit Bastelanleitungen für Kinder (findest du ebenfalls haufenweise im Net) oder mit Einkaufsratgebern, damit kannst du nichts falsch machen und es kann niemandem Schaden aber lass die Finger von Ratgebern mit menschlichen Problemen.

Ich freue mich selbstverständlich über jede Kritik, obwohl ich hier eigentlich nur für einen Meinungsaustausch angemeldet bin. 

Und nochmals Entschuldigung das ich auf deine Antwort nicht sofort reagieren konnte, bin leider keine Maschine. 

Ich denke, dass ich dort genug Kontakte habe, die mir in solchen Fragen zur Seitew stehen und ich werde mich natürlich nicht mit Menschen beschäftigen, die ein Trauma o.ä. erlebt habe, da hast du was falsch verstanden. #

Da es hier ja auch nur um die Nachfrage von Meinungen ging, weißt Du nicht genau, wie ich mir mein Buch vorstelle, das ist aber nicht so schlimm Bin auch nicht zu sehr drauf eingegangen, daher kannst Du Dir auch keine richtige Meinung bilden. 'Mein Post war zum offenen Meinungsaustausch gedacht  

Bedanke mich auch trotzdem bei Dir für Deine offene Art, Deine Hilfe und das Du Dir die Zeit für mich genommen hast  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2017 um 22:48

Habe das Buch nicht gelesen, kann mir keine Meinung darüber machen  

Danke das Du mir ehrlich sagst, was Du denkst. Du hast dort jedoch was falsches aufgefasst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2017 um 22:53

Tut mir leid, aber an sowas bin ich nicht interessiert Mir ist schon wichtig gute und vernünftige Sachen auf die Beine zu stellen. Das ist nicht meine Vorgehensweise. 

Es liegt nicht an dem Arbeitgeber, es ist definitiv nicht der richrige Weg für mich, auf ewig 50 Jahre für jemand anderes zu arbeiten. Viele trauen sich einfach nicht den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen. Sie verweilen auf ewig auf einer Stelle und das über 50 Jahre. Jeder geht einen anderen Weg
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2017 um 22:54
In Antwort auf luisag110

Ich freue mich selbstverständlich über jede Kritik, obwohl ich hier eigentlich nur für einen Meinungsaustausch angemeldet bin. 

Und nochmals Entschuldigung das ich auf deine Antwort nicht sofort reagieren konnte, bin leider keine Maschine. 

Ich denke, dass ich dort genug Kontakte habe, die mir in solchen Fragen zur Seitew stehen und ich werde mich natürlich nicht mit Menschen beschäftigen, die ein Trauma o.ä. erlebt habe, da hast du was falsch verstanden. #

Da es hier ja auch nur um die Nachfrage von Meinungen ging, weißt Du nicht genau, wie ich mir mein Buch vorstelle, das ist aber nicht so schlimm Bin auch nicht zu sehr drauf eingegangen, daher kannst Du Dir auch keine richtige Meinung bilden. 'Mein Post war zum offenen Meinungsaustausch gedacht  

Bedanke mich auch trotzdem bei Dir für Deine offene Art, Deine Hilfe und das Du Dir die Zeit für mich genommen hast  

Gut gelernt in der Versicherungsbranche. Immer freundlich drum herum reden.
Bleib dabei Leuten Versicherungen zu verkaufen.

Du hast dir hier erhofft, Erfahrungen hier zu lesen, evtl.auch gefundene Lösungen um diese dann kostenlos und gaaaaaanz uneigennützig wohlmöglich in deinem Ratgeber zu verwenden und das ist mal gründlich daneben gegangen, weil die User hier dann doch nicht ganz so blöd sind, wie du gedacht hast.

Wie gesagt, bleib bei den Versicherungen oder wahlweise auch bei Bastelanleitungen für Kinder.Ist besser so,denn von menschlicher Psyche hast du vielleicht abgesehen davon anderen etwas zu verkaufen nicht viel Ahnung.

Und nun gute Nacht, dass Thema ist durch und für dein Buch wirst du hier nichts erfahren

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2017 um 22:55
In Antwort auf ofi21

Genau das meine ich damit.
Ganz lapidar mal eben einen Beziehungratgeber schreiben, weil das Thema immer aktuell ist, in der Hoffnung damit viel Geld zu verdienen ohne sich wirklich für die Menschen zu interessieren.

Klar kann sich jeder in bestimmten Redewendungen und Beispielen wieder finden. Das ist aber nicht wirklich hilfreich und jemand mit Problemen wird, wenn er so einen Ratgeber zuende gelesen hat, wieder genau da stehen, wo er ohne auch gestanden hat.

Ganz so lapidar ist es nicht. Es ging hier wie gesagt um einen Meinungaustausch und nicht um mein Geschäftsmodell  
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2017 um 22:59
In Antwort auf ofi21

Mit grad mal 22 willst du Menschen aus eigener(Lebens)erfahrung helfen?

Wenn ich Profi schreibe, meine ich ganz sicher keine Profis, die sich dazu auserkoren sehen, den Menschen in Ratgebern helfen zu wollen, sondern echte tatsächliche Profis, Therapeuten die den einzelnen Menschen vor sich haben, mit ihm reden, Vertrauen aufbauen, ihn kennen lernen und dann Stück für Stück mit ihm gemeinsam das aufarbeiten, was schief läuft, damit der Mensch wieder Hoffnung erhält und ihm wirklich geholfen wird in schwierigen Situationen entsprechend agieren zu können.

Ich bin nicht die einzige, die daran Teil hat. Habe dort die richtigen an meiner Seite u.a. auch Leute die noch etwas mehr Erfahrung haben als ich. Aber das kannst Du ja nicht wissen. 

Du hast eine falsche Vorstellung von dem was ich vor habe. Das ist aber nicht so schlimm, denn darum ging es mir hier auch nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2017 um 23:04
In Antwort auf ofi21

Gut gelernt in der Versicherungsbranche. Immer freundlich drum herum reden.
Bleib dabei Leuten Versicherungen zu verkaufen.

Du hast dir hier erhofft, Erfahrungen hier zu lesen, evtl.auch gefundene Lösungen um diese dann kostenlos und gaaaaaanz uneigennützig wohlmöglich in deinem Ratgeber zu verwenden und das ist mal gründlich daneben gegangen, weil die User hier dann doch nicht ganz so blöd sind, wie du gedacht hast.

Wie gesagt, bleib bei den Versicherungen oder wahlweise auch bei Bastelanleitungen für Kinder.Ist besser so,denn von menschlicher Psyche hast du vielleicht abgesehen davon anderen etwas zu verkaufen nicht viel Ahnung.

Und nun gute Nacht, dass Thema ist durch und für dein Buch wirst du hier nichts erfahren

Das hat nichts mit der Versicherungsbranche zutun. Das kannst du auch nicht beurteilen oder warst Du ebenfalls in dem Bereich tätig? 

Es ist meine Grundeinstellung die positiv ist, dennm ich habe nichts davon unfreundlich oder ausfallend zu werden. Das hat wohl eher was mit meiner Grundeinstellung, Erziehung und Familie zutun. 

Auch Deine Annahme, dass ich hier nach Lösungen suche ist auch falsch. Ich habe bereits vorher mir meine Lösungen notiert und erarbeitet (habe ich Euch nicht mitgeteilt denn darum ging es hier nicht). Also frage ich nach Meinungen nicht nach Lösungen Diese habe ich bereits. Interessieren tut mich was die Leute am meisten beschäftigt davon  

Vielen Dank für Deinen Tipp. Ich habe bereits einige Sachen mitnehmen können aus den ganzen Antworten. 

Danke, dass Du Dir so viel Zeit genommen hast für mich. Ein schönes Wochenende noch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2017 um 23:19

Ja da hast Du leider Recht! Mein Vater beispielsweise verdient gutes Geld mit seiner Selbstständigkeit, hat jedoch nicht so viel Zeit. 

Im Online Bereich ist es da nicht ganz so kritisch  
Mit genau diesen Punkten muss man sich natürlich auseinander setzen, das ist wirklich wichtig. Die wenigsten stürzen sich Hals über Kopf in eine Selbständigkeit ohne sich vorher ausreichend Gedanken zu machen. 

Doch wie alles im Leben kann auch gut überlegtes schief gehen . 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2017 um 23:19

Ja da hast Du leider Recht! Mein Vater beispielsweise verdient gutes Geld mit seiner Selbstständigkeit, hat jedoch nicht so viel Zeit. 

Im Online Bereich ist es da nicht ganz so kritisch  
Mit genau diesen Punkten muss man sich natürlich auseinander setzen, das ist wirklich wichtig. Die wenigsten stürzen sich Hals über Kopf in eine Selbständigkeit ohne sich vorher ausreichend Gedanken zu machen. 

Doch wie alles im Leben kann auch gut überlegtes schief gehen . 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2017 um 23:34

Das mache ich Habe nur nach allgemeinen Meinungen zum Thema gefragt. Muss wohl untergegangen sein. 

Danke, Du auch 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2017 um 6:43
In Antwort auf luisag110

Hallo liebe Community, 

Ich, 22, wohne in NRW. 
Ich beschäftige mich aktuell mit den Themen Liebe/Dating/Beziehung aus Sicht der Frau, da es genau in diesen Bereichen viele Nachfragen zu Meinungen, Tipps, Erfahrungen und Ratschlägen gibt und in dem Bereichen auch immer großer Redebedarf und Klärungsbedarf herrscht.

Ich möchte zu genau diesen Themen ein E-book o.ä. erstellen (gemeinsam mit meinem Freund), was den Frauen dabei helfen soll, im Bereich Liebe besser aufgestellt zu sein, Männer besser zu verstehen und sein eigenes Verhalten zu verbessern. Es soll insbesondere in zukünftigen oder bestehenden Beziehungen unterstützen und den Frauen auf Ihren weiteren Wegen helfen, Unterstützung bieten und das Selbstbewusstsein verbessern.

Dazu suche ich natürlich noch weitere Anregungen und Meinungen und natürlich auch Informationen. Mich würde interessieren bei welchen Themengebieten das meiste Interesse besteht, wo noch Bedarf an Ratschlägen herrscht, wo bei Euch der Schuh am meisten drückt und bei welchen Sachen Ihr immer noch nicht durchschaut. 
Kurz und knapp, wo liegt bei euch der größte Leidensdruck? (Bsp.: glückliche Beziehung, Männer verstehen etc.)

Ich freue mich auf ehrliche Anregungen und Meinungen. 

Vielen Dank im Voraus,
Luisa G. 
 

Allein die einleitende Fragestellung lässt schon durchblicken, dass euer eBook entweder gar nicht zustande kommt oder furchtbar floppt,  weil's niemanden interessiert.
Was Menschen sich von euren Hauptpunkten erwarten ist zwar so vielseitig wie die Menschheit selbst - aber auch jedem dieser Menschen bekannt.
Dating-  Sympathie und blabla....., Liebe - Ehrlichkeit, Treue und blablabla, Beziehung - Verlässlichkeit und Blablabablabla. Kennt jeder und weiß schon jeder. Blabla ohne Ende mit garantiertem Gähnfaktor. Im Westen also noch immer nix neues.
Insofern könntet ihr euch auch die Mühe machen, das Rad neu zu erfinden. Vielleicht geht's ja doch noch etwas runder....

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2017 um 10:01
In Antwort auf didivah

Allein die einleitende Fragestellung lässt schon durchblicken, dass euer eBook entweder gar nicht zustande kommt oder furchtbar floppt,  weil's niemanden interessiert.
Was Menschen sich von euren Hauptpunkten erwarten ist zwar so vielseitig wie die Menschheit selbst - aber auch jedem dieser Menschen bekannt.
Dating-  Sympathie und blabla....., Liebe - Ehrlichkeit, Treue und blablabla, Beziehung - Verlässlichkeit und Blablabablabla. Kennt jeder und weiß schon jeder. Blabla ohne Ende mit garantiertem Gähnfaktor. Im Westen also noch immer nix neues.
Insofern könntet ihr euch auch die Mühe machen, das Rad neu zu erfinden. Vielleicht geht's ja doch noch etwas runder....

Danke für Deine ehrliche Meinung 
Das ist auch immer Ansichtssache. 

Niemand kann genau wissen für wen das alles interessant sein würde und für wen nicht. Den Markt kennt man nicht ohne weiteres  War hier aber auch nicht so das Thema.  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook