Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was hat er

Was hat er

17. Oktober 2011 um 8:17 Letzte Antwort: 17. Oktober 2011 um 12:19

Hallo Zusammen,

mein Freund und ich sind schon seit 2 Jahren ein Paar.
Wir verstehen uns echt super und er hat mich überalles auf der Welt geliebt doch jetzt frage ich mich, ob er mich überhaupt noch liebt.....

Er zeigt nicht mehr so die Gefühle, die er mir früher gezeigt hat....

Gestern habe ich gemeint, dass ich angst habe ihn zu verlieren und dass ich angst davor habe das wir uns mal trennen.... und seine reaktion nix wirklich gar nix... dann habe ich gemeint bleiben wir für immer zusammen, dann hat er genervt mit Ja geantwortet aber so abweisend

ich habe angst, dass er eine Andere hat...

Ich muss dazu sagen, dass wir auch fast 2 Jahre zusammen wohnen und ist klar das es nicht mehr wie am Anfang ist aber das hat mir wirklich gestern das Herz gebrochen....

Vor 1 Monat kam er noch mit wir heiraten, wir verloben uns nächstes jahr wir feiern das ganz groß und jetzt kommt sowas

ich mache mir sorgen und habe echt angst!

er ist meine erste große liebe und ich will ihn nicht verlieren

vielleicht nervt das ihn auch!

Was soll ich machen?

Das seltsame ist ja, dass es erst seit ca. 1 Monat so ist
Ich hoffe nur, er hat keine andere

Mehr lesen

17. Oktober 2011 um 9:37

Hallo
Das was du da beschreibst, durfte ich auch schoneinmal näher kennenlernen. Mein Freund und Ich sind jetzt genau 2.5 Jahre zusammen und bis vor einem halben Jahr fielen auch so Worte wie Heiraten und Verloben und die Gefühle wurden auch stärker gezeigt. Er hatte sich jedoch zurückgezogen als er bemerkte, dass ich mich viel zu sehr hineinsteigere. Er wollte mir nur zeigen, dass ich doch bei der Realität bleiben sollte und das alles auch anders kommen könne. Er hatte es nicht Böse gemeint, er wollte mir nur zeigen, dass das Leben auch bitter schmecken kann. Was ich dir sagen möchte ist, genieß einfach die Zeit mit ihm. Eng ihn nicht mit deiner Liebe ein. Bewahre einfach die Ruhe. Vielleicht hat er ja momentan Probleme? Und du überstürzt ihn auch noch mit sowas? Hmm. Mach dir keine sorgen Süße.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Oktober 2011 um 10:27
In Antwort auf juhee_12646631

Hallo
Das was du da beschreibst, durfte ich auch schoneinmal näher kennenlernen. Mein Freund und Ich sind jetzt genau 2.5 Jahre zusammen und bis vor einem halben Jahr fielen auch so Worte wie Heiraten und Verloben und die Gefühle wurden auch stärker gezeigt. Er hatte sich jedoch zurückgezogen als er bemerkte, dass ich mich viel zu sehr hineinsteigere. Er wollte mir nur zeigen, dass ich doch bei der Realität bleiben sollte und das alles auch anders kommen könne. Er hatte es nicht Böse gemeint, er wollte mir nur zeigen, dass das Leben auch bitter schmecken kann. Was ich dir sagen möchte ist, genieß einfach die Zeit mit ihm. Eng ihn nicht mit deiner Liebe ein. Bewahre einfach die Ruhe. Vielleicht hat er ja momentan Probleme? Und du überstürzt ihn auch noch mit sowas? Hmm. Mach dir keine sorgen Süße.

Hey
ja da hast du recht... Aber habe total angst ihn zu verlieren

und das geht mir alles nicht aus meinem kopf soll ich ihn heute darauf ansprechen?

das wird eskalieren ich sehe es schon kommen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Oktober 2011 um 10:54
In Antwort auf charda_12871902

Hey
ja da hast du recht... Aber habe total angst ihn zu verlieren

und das geht mir alles nicht aus meinem kopf soll ich ihn heute darauf ansprechen?

das wird eskalieren ich sehe es schon kommen...


stress ihn nicht so!
männer wollen keine frauen, die überspitzt gesagt jeden tag fragen, ob er sie wohl eh noch liebt. werd wieder ein bisschen selbständiger, denn du kannst auch ohne ihn leben (was du jetzt eh nicht musst), aber du kannst dich nicht vollends von ihm abhängig machen. das spürt und weiß er und erdrückt ihn! lass ihn ein bisschen mehr luft zu atmen und die lieblichkeiten kommen von alleine wieder!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Oktober 2011 um 12:19
In Antwort auf charda_12871902

Hey
ja da hast du recht... Aber habe total angst ihn zu verlieren

und das geht mir alles nicht aus meinem kopf soll ich ihn heute darauf ansprechen?

das wird eskalieren ich sehe es schon kommen...

Also mich würdest du
damit definitiv in die Flucht schlagen. Was ist denn das für eine Frage? Natürlich möchte dein Freund mit dir zusammenbleiben, sonst hätte er schon Schluss gemacht. Ich bin kein Mann, möchte aber ehrlich gesagt auch nicht ständig gefragt werden, ob ich meinen Freund noch liebe und ob wir denn auch wirklich für immer zusammenbleiben...

Ich glaube, viele Männer wollen das nicht ständig sagen oder hören, wahrscheinlich genauso, wie viele Frauen auch. Mit dieser Art der Fragerei kannst du dein Gegenüber sehr schnell zur Weißglut treiben.

Lerne doch, dich etwas zu entspannen. Wenn du so weitermachst, dann hat er bald keine Lust mehr auf das Theater. Und wenn sich wirklich etwas geändert hat bei ihm, dann rettest du das auch durch das viele Nachfragen nicht.

Im Übrigen gibt es auf nichts eine Garantie im Leben. Wenn er also heute für immer sagt, kann er das morgen schon anders sehen. Das verhinderst du nicht, indem du ihn ständig fragst. Nichts im Leben ist grundsätzlich für immer...

Sunny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram