Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was haltet ihr von ihm und von dieser "Beziehung"

Was haltet ihr von ihm und von dieser "Beziehung"

14. Februar 2008 um 12:36

Guten Tag

Was haltet ihr bloss von dieser Geschichte:

Im Januar habe ich auf einer (seriösen und kostenpflichtigen) Singlebörse einen Mann (mit recht wenig Beziehungserfahrung) kennen gelernt. Die Mails und die stundenlangen Telefonate waren sehr gut!

Dann kam das erste Treffen, er war total begeistert von mir, ich war irritiert, weil er so unsicher und in Bezug auf Frauen voller Komplexe war. (Wir beide sind Ende 30).

Da ich ihn aber sehr liebenswürdig, intelligent und interessant war, habe ich einem zweiten Treffen zugestimmt und ich habe ihn da wohl erschreckt durch einen Scherz (ich sagte im Scherz, ich würde ihn abschleppen....) Dies hat ihn dermassen verschreckt, dass er meinte, er könnte sich doch keine Beziehung vorstellen. Ich habe mich dann entschuldigt und wir haben uns wieder gefunden und zwei Wochen später hätte ich gerne einen Beziehungsversuch gewagt.

Zwei Tage später bei unserem allabendlichen Telefonat meinte er, er könnte doch keine Beziehung mit mir haben, mein Verhalten beim zweiten Date (wo ich ihm gesagt habe, ich würde ihn abschleppen wollen) habe ihn doch nachhaltig erschreckt.

Wir haben uns dann wieder getroffen, um alles zu besprechen, sind uns wieder näher gekommen und - in meinem Bett gelandet.

Drei Tage später sagte er wieder, er könnte definitiv keine Beziehung mit mir haben, wolle mich aber wieder auf freundschaftlicher Basis treffen und das Gleiche: wir fühlen uns stark voneinander angezogen und sind dann in meinem Bett gelandet. (Wir hatten aber keinen Sex mehr.)

Am Montag hat er dann ganz nette SMS geschickt, am Dienstag am Telefon gesagt, er sei zwar unsicher, ob wir eine Beziehung haben könnten, doch wenn er sich mal entschieden hätte für mich, dann gelte dies auch. Und gestern hat er abermals alles beendet, er könnte sich eine Beziehung doch nicht vorstellen.

Ich bin dann ausgerastet am Telefon, habe ihm gesagt, er sei ein Vollidiot und ich wolle ihn nie wieder sehen. Darauf habe ich aufgehängt, wollte mich aber zwei Minuten später für meinen Ausbruch entschuldigen, aber er hatte schon das Telefon ausgesteckt. Eigentlich war ich auf dem Weg nach Hause, bin aber ohne zu überlegen aus dem Zug gestürzt und habe einen Zug in die Gegenrichtung genommen. Mit Hilfe eines Taxifahrers stand ich dann abends um 23 Uhr vor seiner Türe, er hat mich reingelassen, wir haben kurz geredet über alles und - schlussendlich habe ich bei ihm übernachtet und er meinte wieder, das Zusammensein mit mir sei halt schon sehr schön und er fühle sich stark von mir angezogen und finde mich auch interessant und nett und überhaupt... (Er meinte auch, dass er wohl nie wieder eine Fraun finden werde, mit der er sich so gut unterhalten könnte und er habe sein Leben lang von einer Frau wie mir geträumt. Dies glaube ich ihm sogar, denn wir können uns wirklich stundenlang unterhalten und haben unzählige gemeinsame Interessen.)

Eigentlich müsste ich das Ganze beenden. Schwierig ist dies für mich aber, weil ich ihn ja anziehend finde und trotz allem noch mag (er hat neben den mühsamen auch sehr viele liebenswerte Seiten) und vor allem weiss, dass er mich auch anziehend findet und mag. Ich könnte ihn auf den Mond schiessen, wenn er wieder alles abbricht, aber sobald ich ihn sehe, schmilzt alles wieder in mir und ihm scheint es ebenso zu gehen.

Was meint ihr dazu? Zeit geben? Abschreiben?

Liebe Grüsse

Lucia

Mehr lesen

14. Februar 2008 um 12:40

Noch was...
...also dass er nur Sex von mir will, ist ausgeschlossen, weil wir keinen haben. Er möchte erst mit mir schlafen, wenn wir eine Beziehung hätten. Wir küssen uns zwar, schlafen im gleichen Bett, umarmen uns, aber eben: no Sex. Und dass dies eine Masche ist, schliesse ich auch aus, da er sehr authentisch rüberkommt und eigentlich eher der unsichere Typ ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 12:41

Abschreiben,
es sei denn du willst nur eine popp-beziehung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 12:42
In Antwort auf niu_12132696

Noch was...
...also dass er nur Sex von mir will, ist ausgeschlossen, weil wir keinen haben. Er möchte erst mit mir schlafen, wenn wir eine Beziehung hätten. Wir küssen uns zwar, schlafen im gleichen Bett, umarmen uns, aber eben: no Sex. Und dass dies eine Masche ist, schliesse ich auch aus, da er sehr authentisch rüberkommt und eigentlich eher der unsichere Typ ist.

Aber ihr hattet sex
und das ziemlich schnell, sooo unsicher ist der typ wohl doch nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 12:45

Was hast du denn damit gemeint ihn abzuschleppen?
Wenn er so Angst davor hat, dann erklär ihm doch, was du meintest. Da du jetzt angepisst bist, weil er nicht will, ist es wohl nur ein Mißverständnis gewesen.
Klär das doch mal auf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 12:46
In Antwort auf wiebke_12736617

Aber ihr hattet sex
und das ziemlich schnell, sooo unsicher ist der typ wohl doch nicht...

Er fand...
...es zu früh mit Sex (nach etwa drei Wochen, nach dem etwa fünften Date, so früh ist das gar nicht) und nun haben wir uns geeinigt, dass wir nicht mehr zusammen schlafen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 12:47

Ich würde
zumindest mal auf distanz gehen.
mein gott, er ist ende 30 und sollte so langsam wissen, ob er ne beziehung will oder nicht und dir andauernd sagen, dass er keine will, weil ihn dein verhalten so erschreckt hat.
also bitte, darf frau keine scherze mehr machen?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 12:47
In Antwort auf niu_12132696

Er fand...
...es zu früh mit Sex (nach etwa drei Wochen, nach dem etwa fünften Date, so früh ist das gar nicht) und nun haben wir uns geeinigt, dass wir nicht mehr zusammen schlafen.

???? ist er vielleicht
andersweitig lieirt ? oder schwul?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 12:47
In Antwort auf suraya_12159802

Was hast du denn damit gemeint ihn abzuschleppen?
Wenn er so Angst davor hat, dann erklär ihm doch, was du meintest. Da du jetzt angepisst bist, weil er nicht will, ist es wohl nur ein Mißverständnis gewesen.
Klär das doch mal auf.

Ich habe
...oft genug versucht, ihm zu erklären, dass mich seine Begeisterung für mich irritiert hat (war schon ziemlich vom Hocker und das bin ich mit doch in der Intensität nicht gewohnt) und dass ich ihn deswegen wohl unbewusst provozieren wollte. Er kann das einfach nicht ad acta legen, ich sei so kalt gewesen da. (Ich bin vieles, habe viele Macken, aber kalt bin ich sicher nicht...)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 12:49
In Antwort auf wiebke_12736617

???? ist er vielleicht
andersweitig lieirt ? oder schwul?

Oder kann einfach nicht mehr
und das ist sein Problem?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 12:49
In Antwort auf wiebke_12736617

???? ist er vielleicht
andersweitig lieirt ? oder schwul?

Er ist
ganz sicher nicht anderweitig liiert. Unvorstellbar, weil er fast seine ganze freie Zeit (er arbeitet viel) mit mir verbracht oder mit mir telefoniert hat. Ausserdem finde ich ihn wirklich ehrlich (mühsam und kompliziert, aber ehrlich) und schwul, er meint nein, aber er hat schon viele weibliche Eigenschaften und eine recht feminine Ausstrahlung.

Ich habe ihn tatsächlich heute gefragt (als er mir erklärt hat, mit welchem Fönaufsatz seine Haare am besten sitzen würden), ob er sicher sei, dass er eine Frau wolle und er meinte ja.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 12:53
In Antwort auf niu_12132696

Ich habe
...oft genug versucht, ihm zu erklären, dass mich seine Begeisterung für mich irritiert hat (war schon ziemlich vom Hocker und das bin ich mit doch in der Intensität nicht gewohnt) und dass ich ihn deswegen wohl unbewusst provozieren wollte. Er kann das einfach nicht ad acta legen, ich sei so kalt gewesen da. (Ich bin vieles, habe viele Macken, aber kalt bin ich sicher nicht...)

Dann hast du ihn an was erinnert
Es gibt im Leben schon mal solche Schlüsselereignisse, die im Hirn bleiben. Er hatte da wohl etwas negatives gespeichert und sich jetzt wieder daran erinnert.
Kann also sein, daß das nichts mit dir an sich zu tun hat, sondern mit einer alten Angst von ihm.
Er möchte nicht ausgenutzt werden würde ich daraus lesen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 12:56
In Antwort auf niu_12132696

Er ist
ganz sicher nicht anderweitig liiert. Unvorstellbar, weil er fast seine ganze freie Zeit (er arbeitet viel) mit mir verbracht oder mit mir telefoniert hat. Ausserdem finde ich ihn wirklich ehrlich (mühsam und kompliziert, aber ehrlich) und schwul, er meint nein, aber er hat schon viele weibliche Eigenschaften und eine recht feminine Ausstrahlung.

Ich habe ihn tatsächlich heute gefragt (als er mir erklärt hat, mit welchem Fönaufsatz seine Haare am besten sitzen würden), ob er sicher sei, dass er eine Frau wolle und er meinte ja.

Dann solltest du ihn auch mit deiner männlichen Seite sehen
Frauen reagieren auf deratige Bemerkungen wie deine ja gerne komisch.
Betrachte es dann mal aus dieser Sicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 13:10
In Antwort auf suraya_12159802

Dann hast du ihn an was erinnert
Es gibt im Leben schon mal solche Schlüsselereignisse, die im Hirn bleiben. Er hatte da wohl etwas negatives gespeichert und sich jetzt wieder daran erinnert.
Kann also sein, daß das nichts mit dir an sich zu tun hat, sondern mit einer alten Angst von ihm.
Er möchte nicht ausgenutzt werden würde ich daraus lesen.

Das ist gut möglich
dass er nicht ausgenutzt werden möchte.

Er hatte bisher nur eine längere Beziehung und er musste die Frau unterhalten, da sie jeden Job innert kurzer Zeit verloren hat.

Ich mache mir natürlich Vorwürfe und denke, dass ich mir eine tolle Beziehung wegen so was Blödem verbaut habe. Andererseits denke ich, dass ich früher oder später etwas gesagt hätte, was ihn ebenfalls in die Flucht geschlagen hätte.

Er hat übrigens vorhin grad auf die Combox gesprochen, ob ich gut im Büro angekommen sei und ob mit den Zuverbindungen alles geklappt hätte.... dabei habe ich ihm ein SMS geschickt, dass alles gut geklappt hätte.

Ich werde einfach nicht schlau aus ihm.

Lucia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 13:47
In Antwort auf niu_12132696

Das ist gut möglich
dass er nicht ausgenutzt werden möchte.

Er hatte bisher nur eine längere Beziehung und er musste die Frau unterhalten, da sie jeden Job innert kurzer Zeit verloren hat.

Ich mache mir natürlich Vorwürfe und denke, dass ich mir eine tolle Beziehung wegen so was Blödem verbaut habe. Andererseits denke ich, dass ich früher oder später etwas gesagt hätte, was ihn ebenfalls in die Flucht geschlagen hätte.

Er hat übrigens vorhin grad auf die Combox gesprochen, ob ich gut im Büro angekommen sei und ob mit den Zuverbindungen alles geklappt hätte.... dabei habe ich ihm ein SMS geschickt, dass alles gut geklappt hätte.

Ich werde einfach nicht schlau aus ihm.

Lucia

Dann mach dich schlau
Sag ihm doch auch mal, daß du nicht weißt, wie er in welcher Situation reagiert und daß du grundsätzlich keine bösen Absichten hast ihm gegenüber.
Ich denke, ihr müßt euch einfach aufeinander einpendeln, denn wie du sagst, hätte später auch ein ander "Fehler" von dir den gleichen Effekt haben können. Also wenn das kein Grund ist, euch mal länger miteinander zu beschäftigen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 13:49

Lucia, mit dem stimmt definitiv was nicht...
... ich hab' jetzt Deinen Thread gelesen, der ist nicht knusper, der Typ...

Aufpassen - da kommt eine ganz üble Überraschung... hab' ich sehr ausgeprägt im Gefühl...

Was meinst Du, wieviele Männer - die an Frauen gar nicht interessiert sind - eine Alibi-Frau suchen. Wer weiss, vielleicht steht er nicht auf Männer, sondern auf kleine Jungs oder auf Ziegen oder so was...

Bei diesen Internet-Fritzen ist doch alles möglich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 14:02
In Antwort auf myf_11895328

Lucia, mit dem stimmt definitiv was nicht...
... ich hab' jetzt Deinen Thread gelesen, der ist nicht knusper, der Typ...

Aufpassen - da kommt eine ganz üble Überraschung... hab' ich sehr ausgeprägt im Gefühl...

Was meinst Du, wieviele Männer - die an Frauen gar nicht interessiert sind - eine Alibi-Frau suchen. Wer weiss, vielleicht steht er nicht auf Männer, sondern auf kleine Jungs oder auf Ziegen oder so was...

Bei diesen Internet-Fritzen ist doch alles möglich...

Bitte?
Was soll an dem denn nicht ganz knusper sein?
Er hat sich halt erschrocken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 14:06
In Antwort auf suraya_12159802

Bitte?
Was soll an dem denn nicht ganz knusper sein?
Er hat sich halt erschrocken.

Was meinst Du mit erschrocken?
Weshalb erschrocken? Er hatte keinen Grund zu erschrecken. Das Theater ist gespielt, um vom eigentlichen Problem abzulenken.

Dafür lege ich meine Hand ins Feuer. Wir können ja eine kleine Wette abschliessen... ich bin selbst schon ganz gespannt, was sich dahinter jetzt wieder verbirgt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 14:10
In Antwort auf myf_11895328

Was meinst Du mit erschrocken?
Weshalb erschrocken? Er hatte keinen Grund zu erschrecken. Das Theater ist gespielt, um vom eigentlichen Problem abzulenken.

Dafür lege ich meine Hand ins Feuer. Wir können ja eine kleine Wette abschliessen... ich bin selbst schon ganz gespannt, was sich dahinter jetzt wieder verbirgt...

Denkst du so schlecht über Leute?
Ich nicht.
Deswegen sehe ich hier nur das positive der Situation. Er hat sich wegen dem "Abschleppen" erschrocken und da er vom Typ her eher feminin ist (steht unten), wundert mich die Reaktion von ihm nicht.
Man muß nur wissen, daß er so reagieren kann und schon ist wieder alles in Ordnung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 14:14

Aber Frauen dürfen so reagieren?
Wieso Frauen ja und Männer nein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 14:15
In Antwort auf suraya_12159802

Denkst du so schlecht über Leute?
Ich nicht.
Deswegen sehe ich hier nur das positive der Situation. Er hat sich wegen dem "Abschleppen" erschrocken und da er vom Typ her eher feminin ist (steht unten), wundert mich die Reaktion von ihm nicht.
Man muß nur wissen, daß er so reagieren kann und schon ist wieder alles in Ordnung.

Ich denke noch viel viel schlechter über Leute, die sich auffällig benehmen...
... meistens liege ich damit genau richtig. Als Frau kannst Du gar nicht vorsichtig genug sein, wenn Du Dich mit einem Mann - und dazu noch aus dem Internet - triffst...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 14:17
In Antwort auf suraya_12159802

Aber Frauen dürfen so reagieren?
Wieso Frauen ja und Männer nein?

Was meinst Du jetzt mit: Frauen ja und Männer nein...
... wovon sprichst Du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 14:20
In Antwort auf myf_11895328

Ich denke noch viel viel schlechter über Leute, die sich auffällig benehmen...
... meistens liege ich damit genau richtig. Als Frau kannst Du gar nicht vorsichtig genug sein, wenn Du Dich mit einem Mann - und dazu noch aus dem Internet - triffst...

LOOOOOL
Und als Frau darf man so vorsictig sein, aber als Mann nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 14:21
In Antwort auf myf_11895328

Was meinst Du jetzt mit: Frauen ja und Männer nein...
... wovon sprichst Du?

Titelleiste lesen
.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 14:24

Lass die finger davon.
für meine begriffe ist der typ nicht ganz dicht in der birne. dieses ständige hin und her würde mir schon auf den sack gehen.

und "erschrecken" - womit den ?

das ist eine superfaule ausrede, um schön unverbindlich bleiben zu können.

abgesehen davon:
es mag ja durchaus gegenteilige beispiele geben. aber ich halte dennoch nix von diesem singlebörsen-internetquatsch. was da so rumhängt ist meistens nicht so ganz frisch im kopp...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 14:25

Man kann überall den Teufel sehen
muß man aber nicht ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 14:28
In Antwort auf suraya_12159802

Man kann überall den Teufel sehen
muß man aber nicht ...

Naja um hier in diesem fall
aber KEINEN teufel zu sehen, muss man schon verdammt blauäugig sein.

so was bescheuertes - sich wegen einer aussage zurückzuziehen, weil es einen ERSCHRECKT hat. na prima, was erschreckt den eigentlich noch alles ????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 14:29
In Antwort auf skywalker1965

Naja um hier in diesem fall
aber KEINEN teufel zu sehen, muss man schon verdammt blauäugig sein.

so was bescheuertes - sich wegen einer aussage zurückzuziehen, weil es einen ERSCHRECKT hat. na prima, was erschreckt den eigentlich noch alles ????


Das müßte sie dann eben rausfinden.
Mag ja sein, daß so ein Typ für die eine oder andere Frau etwas überdreht ist, aber auch dieser Herr hier wird seinen passenden Deckel noch finden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 14:35
In Antwort auf suraya_12159802


Das müßte sie dann eben rausfinden.
Mag ja sein, daß so ein Typ für die eine oder andere Frau etwas überdreht ist, aber auch dieser Herr hier wird seinen passenden Deckel noch finden.

Mit sicherheit findet er den.
dennoch gebe ich zu, dass ich es NICHT gerade normal finde, wenn ein mann - oder auch eine frau - sich aufgrund einer dahergeplapperten aussage auf eine solche art und weise ausklinkt.

hat für mich was von einem miesen charakter, denn dass es sich um eine ausrede handelt, ist ziemlich klar. den wahren grund für dieses hickhack benennt er ihr aber nicht. stattdessen: rein in die kartoffeln und im nächsten moment wieder raus.

DAS wäre mir zu anstrengend und auch zu blöd.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 14:45
In Antwort auf skywalker1965

Mit sicherheit findet er den.
dennoch gebe ich zu, dass ich es NICHT gerade normal finde, wenn ein mann - oder auch eine frau - sich aufgrund einer dahergeplapperten aussage auf eine solche art und weise ausklinkt.

hat für mich was von einem miesen charakter, denn dass es sich um eine ausrede handelt, ist ziemlich klar. den wahren grund für dieses hickhack benennt er ihr aber nicht. stattdessen: rein in die kartoffeln und im nächsten moment wieder raus.

DAS wäre mir zu anstrengend und auch zu blöd.

Geschmäcker sind eben verschieden
Die eine Frau mag einen eher exzentrische Männer, die andere nicht. Was Luci mag muß sie eben schauen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 14:46
In Antwort auf suraya_12159802

Titelleiste lesen
.

Sag mal geht's Dir noch gut?
... Du bist ja noch seltsamer als der Typ aus dem Internet... der wäre wohl eher was für Dich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 14:47
In Antwort auf suraya_12159802

LOOOOOL
Und als Frau darf man so vorsictig sein, aber als Mann nicht?

Man darf als Frau so vorsichtig sein wie man möchte...
... das ist das ganz Wunderbare an unserer Demokratie - die ich im übrigen sehr zu schätzen weiss...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 14:48
In Antwort auf myf_11895328

Sag mal geht's Dir noch gut?
... Du bist ja noch seltsamer als der Typ aus dem Internet... der wäre wohl eher was für Dich...

Ja, ich mag exzentrische Männer
Besonders die mit einem femininen Tatsch.
Mir macht das Spaß rauszufinden wie sie sind und dann auch länger mit ihnen zusammen zu sein. Längere heißt gerne auch ewig
Wieso ich diese Typen suche weiß ich nicht, ist aber so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 14:49
In Antwort auf myf_11895328

Man darf als Frau so vorsichtig sein wie man möchte...
... das ist das ganz Wunderbare an unserer Demokratie - die ich im übrigen sehr zu schätzen weiss...

Genau
Das meinte ich.
Als Mann darf man das doch dann auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 16:40

Wenn er so unsicher ist,
dann ist/war er vielleicht sogar noch Jungfrau. Kaum zu glauben, aber das gibt es. Frag ihn doch mal, ob Du die erste bist, die ihm so nah gekommen ist, das würde zumindest sein Verhalten etwas erklären. Wenn ja, dann hast Du einen Spätzünder erwischt, den man erst mal daran gewöhnen muss, wie sich Nähe überhaupt anfühlt. Der weitere Weg kann dann beschwerlich werden, aber sich auch lohnen; es gibt tatsächlich Diamanten, die Jahrzehnte im Sandhaufen versteckt sind, bevor sie entdeckt werden. Das musst Du dann wirklich selbst entscheiden. Er sollte sich aber von der Partnerbörse abmelden, solange er mit Dir zu tun hat, und er sollte nicht alle 48 Stunden Schluss machen. Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 16:45
In Antwort auf suraya_12159802

Ja, ich mag exzentrische Männer
Besonders die mit einem femininen Tatsch.
Mir macht das Spaß rauszufinden wie sie sind und dann auch länger mit ihnen zusammen zu sein. Längere heißt gerne auch ewig
Wieso ich diese Typen suche weiß ich nicht, ist aber so

Ich war mal in einer Transvestiten-Show...
... meinst Du solche Typen?

Also ich fand die voll freaky. Neee, auf sowas stehst Du? Oben Frau, unten Mann - sowas in der Art? Bäääh. Der Typ aus dem Internet ist echt der Richtige für Dich, denke ich.

Aber es ist doch gut, dass es derart verschiedene Geschmäcker gibt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 16:46
In Antwort auf suraya_12159802

Genau
Das meinte ich.
Als Mann darf man das doch dann auch.

@anne und pelzigeswesen,
was haltet Ihr von meiner Jungfrautheorie? Ich kenne einen Mann, der ist mit 47 in seiner erste richtige Beziehung, und wurde überglücklich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 16:53
In Antwort auf niu_12132696

Das ist gut möglich
dass er nicht ausgenutzt werden möchte.

Er hatte bisher nur eine längere Beziehung und er musste die Frau unterhalten, da sie jeden Job innert kurzer Zeit verloren hat.

Ich mache mir natürlich Vorwürfe und denke, dass ich mir eine tolle Beziehung wegen so was Blödem verbaut habe. Andererseits denke ich, dass ich früher oder später etwas gesagt hätte, was ihn ebenfalls in die Flucht geschlagen hätte.

Er hat übrigens vorhin grad auf die Combox gesprochen, ob ich gut im Büro angekommen sei und ob mit den Zuverbindungen alles geklappt hätte.... dabei habe ich ihm ein SMS geschickt, dass alles gut geklappt hätte.

Ich werde einfach nicht schlau aus ihm.

Lucia

Sorry, hatte nicht alles gelesen,
aber immerhin doch wohl 'fast-Jungfrau' mit vielleicht etwas verqueren (Moral-?)Vorstellungen oder ethischen Standards. Das mit der SMS muss gar nichts heissen. Leute, die vor der Handy-Epoche geboren wurden (wie ich zB) gucken nicht ständig auf die Dinger - oft sind sie sogar ausgeschaltet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 17:09
In Antwort auf fraser_11878638

@anne und pelzigeswesen,
was haltet Ihr von meiner Jungfrautheorie? Ich kenne einen Mann, der ist mit 47 in seiner erste richtige Beziehung, und wurde überglücklich.

Die Frage ist...
... ob die Frau auch glücklich wurde bzw. es heute noch ist bzw. es in 5 Jahren noch sein wird...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 17:32
In Antwort auf myf_11895328

Die Frage ist...
... ob die Frau auch glücklich wurde bzw. es heute noch ist bzw. es in 5 Jahren noch sein wird...

Sie ist es tatsächlich,
aber sie war auch diejenige, die ihn aus seiner Höhle geholt hat. Ausserdem hatte sie natürlich Erfahrung mit Beziehungen. Nicht alles, was man sich schwer vorstellen kann, muss unmöglich sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 19:03
In Antwort auf myf_11895328

Ich war mal in einer Transvestiten-Show...
... meinst Du solche Typen?

Also ich fand die voll freaky. Neee, auf sowas stehst Du? Oben Frau, unten Mann - sowas in der Art? Bäääh. Der Typ aus dem Internet ist echt der Richtige für Dich, denke ich.

Aber es ist doch gut, dass es derart verschiedene Geschmäcker gibt...

Nein, die meine ich nicht
Ich meine Männer, die sich nicht schämen, ihre weiche und feminine Seite zu zeigen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club