Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was haltet ihr davon??

Was haltet ihr davon??

8. Dezember 2011 um 9:54

Hallo!
Ich war 2 Jahre mit meiner Freundin zusammen und wir sind seit ca. 6 monaten getrennt. Sie hat schluss gemacht, mit der begründung, dass sie keine gefühle mehr für mich hat und sie hat 4 tage nach der trennung auch schon mit einem anderen rumgemacht. innerhalb der letzten 6 monate gab es ein riesiges hin und her und es war sehr schwierig,vorallem da wir zusammen arbeiten und uns tagtäglich sehen. sie meinte in der zeit,dass sie keine beziehung mehr haben will und keine gefühle irgendwo investieren möchte. Sie hat in der zeit scheinbar,nach ihren aussagen auch mit ein paar typen geschlafen,obwohl ich ihr das nicht ganz glaube/glauben wollte,da sie eigentlich nicht der typ dafür ist,einfach so mit irgendwelchen typen einfach so ins bett zu gehen. Na ja, nach einem ewigen hin und her, streiterein, hatten wir es mit einer freundschaft versucht, es klappte nicht, dann wieder später ein neuer versuch, in der zeit hatten wir auch paar mal miteinander geschlafen und rumgemacht und danach wollte sie wieder nicht,weil sie eine woche nachdem wir miteinander geschlafen hatten und alles gut lief,meinte sie,dass sie gefühle für einen anderen hätte,aber mit mir würde sie weiterhin gut befreundet bleiben,halt ohne sex. Sie meinte zu mir,dass sie aber keine beziehung mit dem jenigen haben möchte und ich weiß,dass sie zu dieser person und deren freundeskreis nun seit 1monat keinen kontakt hat.
Da ich für sie aber noch gefühle habe, war ich in dieser zeit für sie immer da, wir telefonieren sehr oft miteinander,manchmal sogar fast 1std. am tag,schreiben uns viele smsen und verstehen uns sehr gut. Sie weiß,dass ich noch gefühle für sie habe,aber sie sagt immer zu mir,dass sie keine beziehung mit mir haben will und das sie für mich keine gefühle hat,sondern immernoch für den anderen.

Meine fragen dazu:
1) Wenn sie gefühle für den anderen hat,wieso sagt sie ihm das nicht und will keine beziehung mit ihn haben?
2) Wenn sie gefühle für den anderen hat und mit mir nur befreundet sein möchte, wieso ruft sie mich als einzigen,ihrer freunde so oft an, unternimmt sehr viel mit mir und schreibt mir so oft smsen?
3) Wieso kuschelt sie so oft mit mir und macht sexuelle andeutungen, obwohl sie das doch eigentlich alles nicht mit mir haben möchte,sondern ja nur die normale freundschaft,wie mit jedem anderen auch?
4) Manchmal kommen sachen von ihr wie z.b. (Wo sie mal eine wimper verloren hatte,durfte sie ja pusten und sich was wünschen,etc. dann kam von ihr: sie hat sich gewünscht,dass wir wieder glücklich zusammen sind) aber das meinte sie nur aus "spaß", so sagte sie es. Oder solche sachen, wie dass sie zusammen mit mir eine wg gründen würde,so das wir zwei zusammen in einer wohnung wohnen,etc.Sie weiß aber das ich noch gefühle für sie habe!

Also im großen und ganzen verstehen wir uns wirklich sehr gut, ich war nun auch öfters mit ihr und ihren eltern unterwegs,hab bei denen gegessen und sie war mal mit mir und meinen eltern im kino zusammen. Sie fragt auch öfters mal was ich abends mache und wo ich sei,etc.
Ich für meinen teil,würde nur gerne wissen, obwohl sie das ganze sagt,dass sie keine beziehung mit mir haben will und keine gefühle für mich sondern einen anderen hat, ob das wirklich stimmt/stimmen kann oder ob sie doch für mich gefühle hat, sich aber noch unsicher ist oder oder oder?
Ich weiß nicht mehr,was ich davon halten soll und was ich da denken soll,ich hoffe ihr könnt mir da helfen!

Ach ja, manchmal kommen aber auch solche sachen von ihr, wie, dass ich mir eine neue freundin suchen sollte, die mich glücklich macht und das sie glücklich darüber wäre,wenn ich jemanden finden würde,die mich auch glücklich macht,dass sind so die ganzen sachen die mich ein bisschen verwirren...

Mehr lesen

8. Dezember 2011 um 15:22

Keine antworten
Hat niemand eine antwort für mich? ((

Gefällt mir

8. Dezember 2011 um 15:36

Na die Frau macht es sich ja einfach!
Sie mag Dich, liebt Dich aber nicht! Sie genießt Deine Aufmerksamkeit, weil es ihr immerhin gut tut zu wissen, dass Du noch Gefühle für sie hast, aber sie will sich nicht mehr mit Dir einlassen. Sie hält sich warm nur aus einem Grund. Wegen ihrem Ego!!!

Ich würde mir weniger Gedanken darum machen, ob sie Gefühle für jemand anderen hat oder nicht, warum sie nicht handelt uswsondern mehr darum, was sie mit DIR macht!

Wenn Du Mut hast, dann sagst Du ihr die Wahrheit ins Gesicht. Dass Du sie eben noch liebst, dass sie Dich mit ihrem Verhalten verunsichert und dass Du diese Art von Freundschaft nicht mehr führen möchtest! Denn das bringt alles nix mehr! Sie wird Dich nur weiter mehr verletzen. Entweder ist sie ehrlich zu Dir und zu sich selbst, indem sie sagt, was sie an eurer Beziehung gestört hat und gibt dem ganzen eine neue Chance oder sie soll sich nen anderen Welpen zum spielen suchen!
Bin für die zweite Variante! Lass nicht den Deppen mit Dir machen!

Gefällt mir

8. Dezember 2011 um 15:55

Wow...
Sowas hätte ich ehrlich gesagt gar nicht erwartet,bzw. als eine möglichkeit gesehen,dass sie so denkt... aber ich hab vergessen noch etwas zu erwähnen,was vielleicht diese sache oder anders darstellen lässt...?? Sie hat noch einen kleinen 5 Jährigen Sohn,der ist aber nicht von mir,sondern von ihrem ersten freund! Sie unternimmt auch sehr viel mit mir und ihrem kleinen zusammen, somit baut sich natürlich auch das verhältnis von ihrem sohn und mir auf und der kleine bindet sich auch irgendwo an mir. Sie hat bei der trennung das zuerst auch verboten gehabt, ich sollte ihn nicht sehen,weil sie nicht will das er noch etwas mit mir zu tun hat und weil sie ihn nicht irgendwie "verwirren" will,wenn wir noch zusammen abhängen und ihr kind glaubt immernoch das wir zusammen sind. Und nun ist es wieder soweit,dass der kleine denkt,dass wir wieder zusammen sind und das ist das was sie vermeiden wollte,aber macht dennoch so viel mit mir und ihn zusammen,sie kuschelt ja auch sogar ab und zu mit mir wenn der kleine dabei ist und das alles sieht und das obwohl er ja nichts falsches denken soll... Kann es wirklich so sein,dass sie dennoch so denkt, wie ihr es mir beschrieben habt und ihr, ihr kleiner "egal" ist oder gibts da doch nur noch unsicherheiten ihrer seite?

Gefällt mir

8. Dezember 2011 um 16:21
In Antwort auf nemsis1988

Wow...
Sowas hätte ich ehrlich gesagt gar nicht erwartet,bzw. als eine möglichkeit gesehen,dass sie so denkt... aber ich hab vergessen noch etwas zu erwähnen,was vielleicht diese sache oder anders darstellen lässt...?? Sie hat noch einen kleinen 5 Jährigen Sohn,der ist aber nicht von mir,sondern von ihrem ersten freund! Sie unternimmt auch sehr viel mit mir und ihrem kleinen zusammen, somit baut sich natürlich auch das verhältnis von ihrem sohn und mir auf und der kleine bindet sich auch irgendwo an mir. Sie hat bei der trennung das zuerst auch verboten gehabt, ich sollte ihn nicht sehen,weil sie nicht will das er noch etwas mit mir zu tun hat und weil sie ihn nicht irgendwie "verwirren" will,wenn wir noch zusammen abhängen und ihr kind glaubt immernoch das wir zusammen sind. Und nun ist es wieder soweit,dass der kleine denkt,dass wir wieder zusammen sind und das ist das was sie vermeiden wollte,aber macht dennoch so viel mit mir und ihn zusammen,sie kuschelt ja auch sogar ab und zu mit mir wenn der kleine dabei ist und das alles sieht und das obwohl er ja nichts falsches denken soll... Kann es wirklich so sein,dass sie dennoch so denkt, wie ihr es mir beschrieben habt und ihr, ihr kleiner "egal" ist oder gibts da doch nur noch unsicherheiten ihrer seite?

Und noch was
Sie wollte nie nach der beziehung,sogar jetzt in der guten freundschaft keinen schmuck oder sowas von mir haben, weil es sie nur an mich erinnert,wenn sie es trägt,aber seit zwei wochen,wo es anfing mit kuscheln etc. hat sie sogar eine herzhalskette angenommen und ich hab ihr einen besonderen adventskaldender geschenkt,worüber sie sich sehr gefreut hat und auch den hat sie angenommen,obwohl sie das nie machen wollte. sie wollte alles vermeiden was sie an mich erinnert. Kann es sein,dass es ihr inzwischen egal ist??

Gefällt mir

8. Dezember 2011 um 17:24

Hmm
Da ich sie so lange schon kenne, hätte ich nicht gedacht,wenn es wirklich so sein sollte, dass sie sogar mit ihrem kind so spielt... gerade weil sie die bindung,die sie vermeiden wollte,wieder aufgebaut hat und dann noch die offenheit,sogar vor dem kleinen,hab ich gedacht, da ist noch was,dass sie noch gefühle hat,auch wo sie extra zur arbeit kam an ihrem freien tag um sich um mich zu kümmern,weil ich krank war und auch mal an dem freien tag kam nur um mit mir zeit zu verbringen.. ich dachte nur das ich nichts überstürzen und ihr noch etwas zeit geben sollte,dann wird es schon wieder... Aber nachdem ich das ganze gelesen habe,will ich es natürlich auf der einen seite nicht wahr haben,dass es wirklich so sein sollte,aber auf der anderen seite sprich leider scheinbar auch nichts dagegen,,, Ich habe dann wohl die wahl mich komplett privat von ihr zu distanzieren oder als guter freund weiter mit ihr befreudet bleiben,aber mit weniger privatem kontakt um vielleicht zu schauen wie sie reagiert,ob ihr das egal ist oder sie sich vielleicht fragt wieso,weshalb,warum,etc... Aber ich glaube am besten,wenn das alles so stimmen sollte,wäre es die erste wahl zu wählen...

Gefällt mir

8. Dezember 2011 um 17:45

Klingt echt so
als würd sie doch nur ausnutzen...sicherlich auch wegen dem kind und weil du mit dir machen lässt.

Gefällt mir

8. Dezember 2011 um 18:21

Stimme Luna vollkommen zu
... dem ist nichts mehr hinzuzufügen!

Gefällt mir

11. Dezember 2011 um 12:46

Wie?
Also ich habe lange darüber nachgedacht und ich glaube ihr habt recht... Aber wie kann ich das nun am besten ändern? Ich meine, ich arbeite mit ihr zusammen,sehe sie so oft, wir sind meistens alleine zu zweit auf der arbeit und mein größtes problem momentan ist es ja, dass ich noch gefühle für sie habe,aber ich will auch nicht mit mir so spielen lassen... Das heißt,wenn sie versucht privat mit mir zu reden oder sich mit mir verabreden möchte oder so,dass ich einfach "nein" sage... ich sehe es jetzt schon kommen, dass ich mich wieder mit ihr treffen würde,nur damit ich zeit mit ihr verbringe,was aber nicht sein darf!
Also wie bewerktstelligt man am besten, einen kontaktabbruch zu einer person,die man jeden tag alleine auf der arbeit sieht...?

Gefällt mir

13. Dezember 2011 um 12:16

Ganz einfach?
Was heißt ich will nicht loslassen? Ich habe den Kontak schon zu ihr eingeschränkt, dass funktionierte momentan aber auch nur, weil wir uns 5Tage nicht gesehen haben. Ich habe zwar noch gefühle für sie, aber ich will nicht mehr so weitermachen und deswegen will ich ja auch über sie hinwegkommen und abstand gewinnen, nur fällt es mir schwer wenn ich sie jeden tag auf der arbeit sehe und das nur weil ich noch gefühle für sie habe...
Ich weiß einfach nicht wie man das am besten bewältigen soll, die frau ganz normal, als arbeitskollegin zu behandeln,wenn man noch etwas gefühle für sie hat...

Gefällt mir

13. Dezember 2011 um 13:29
In Antwort auf nemsis1988

Ganz einfach?
Was heißt ich will nicht loslassen? Ich habe den Kontak schon zu ihr eingeschränkt, dass funktionierte momentan aber auch nur, weil wir uns 5Tage nicht gesehen haben. Ich habe zwar noch gefühle für sie, aber ich will nicht mehr so weitermachen und deswegen will ich ja auch über sie hinwegkommen und abstand gewinnen, nur fällt es mir schwer wenn ich sie jeden tag auf der arbeit sehe und das nur weil ich noch gefühle für sie habe...
Ich weiß einfach nicht wie man das am besten bewältigen soll, die frau ganz normal, als arbeitskollegin zu behandeln,wenn man noch etwas gefühle für sie hat...

Ach ja
Zu dem da oben, da ich mich 5 Tage bei ihr nicht gemeldet habe,sondern nur in dieser zeit auf 3-4smsen geantwortet habe, war sie sauer und hat die freundschaft beendet, ich frage mich zwar wieso sie das so gestört hat das ich mich nicht mehr so gemeldet habe und zu ihr war, wie die letzten wochen aber ok...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen