Home / Forum / Liebe & Beziehung / Was haltet ihr davon?

Was haltet ihr davon?

2. Januar 2009 um 15:52



Ich möchte eure Meinungen zu meiner Geschichte hören, es wäre nett wenn möglichst viele reinschreiben, Hilfe ist benötigt, und zwar ist jede Ansicht erlaubt, nur weiss ich selber nicht mehr weiter!

ich habe mit einem Fisch-Mann über zwei Monate Kontakt gehabt, Alter 25, vergeben und er hat mit seiner jetzigen Freundin eine Tochte ( Alter 4)
Er ist mit seiner Freundin genau 4,5 Jahre zusammen, die Tochter war nicht geplant, es kam wie es kam!

Nun ja wir schrieben Sms, Mails, Telefonierten oft, alles ziemlich nett, er meinte zu mir dass seine Tochter ihm das Leben schwer macht, er hatte vor sich zu trennen von der Freundin, nur kann er sein Fleisch und Blut nicht loslassen, er hängt zu sehr an der Kleinen, er liebt sie überalles!
Die Freundin hat ihn betrogen (öfters) und belogen, sie wirft ihm Sachen an den Kopf, und entzieht ihm seine überallesgeliebte kleine Tochter!
Der Haussegen hängt ziemlich oft schief!
Ich habe ihm von meinen Gefühlen nicht erzählt, es haben sich Gefühle entwickelt, und ich musste täglich an Ihn denken, und schaffe das da nicht raus!
Stattdessen war er so froh dass ich so eine Frau wie ich eine bin überhaupt beachtet, er wollte mich oft sehen, wir haben uns einmal gesehen, und er hat mich nur noch angeschaut, total starr, was hat das zu bedeuten?
Was ist wenn Mann zu vertieft ist , dass er alles andere vergisst?
Was war in ihm los?
Er sagt oft, sehr oft, dass er mich immer anrufen kann, wnen ich Zeit habe, weil er mich und meine Stimme sehr mag!
Auch erwähnt er dass Gefühle im Raum sind, nur dass wir nicht gleich nach dem erst besten Gefühl handeln sollten, er meinte oft ich wäre etwas sehr besonderes, und er hat mich sehr lieb, und will einfach nicht voreilig entscheiden, da er nicht rauskommt , aus der Situation im Moment!

Es war mir einfach zu viel, drei Mal habe ich den Kontakt abgebrochen, und ich glaube nie hat er verstanden wieso, nach den erste zweimal schrieben wir wieder, aber jetzt ist es endgültig zu ende, ich habe mich zwar wieder entschuldigt, aber er antwortet auf nichts mehr,
dass beste war, dass ich ihm vorgeworfen habe, dass er mich nur verarscht hat, obwohl das mit sicherheit nicht seine art ist, er möchte einfach eine Frau die ihn so liebt wie er ist, und die er liebt!

Er hat mir auch erzählt, dass er seiner jetzigen drei Mal ein heiratsantrag gemacht hat und sie immer abgeleht hat!

Was soll ich denken? denkt ihr das läuft immer gut zwischen denen? Haben die eine Zukunft?
Was würdet ihr machen an seiner Stelle?
An meiner Stelle? ich bin zu tiefst verletzt, und fange an mich zu hassen für alles!
ich mag ihn doch so sehr, und ich möchte ihn, weil er leben in mein leben gebracht hat, ich konnte ich selbst sein!

Wird er mit dieser Frau alt? Hat er mich vergessen? Was denkt ihr? Alles würde mir sehr helfen, danke schon im Vorraus für die Antworten!



Liebe Grüße

Mehr lesen

2. Januar 2009 um 16:48


Meinungen brauche ich

Bitte ich bin am verzweifeln!!




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2009 um 18:04

Nun ja
vielen dank für deinen beitrag, bin etwas traurig, was soll ich denn machen?
du meinst, er hat es nicht ernst gemeint mit mir?
oder wie darf ich das verstehen?

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2009 um 18:38

Ja
ich habe ihn ziemlich verletzt, irgendwann habe ich ihm gesagt dass er total unnötig in meinem leben ist, auch denkt er dass ich meine meinung täglich änder, heute so, morgen so...ich meine ich habe ihn damit abgeschreckt, so einfach sieht es aus, er ist nicht so ein Typ Mann, der shcnell mit menschen abschliesst, ihm liegen Menschen sehr am Herzen, aber ich habe wie ein kleines kind verhalten, und was soll er denn denken?
Stell dir mal vor er verlässt seine Freundin, auf mich hat er kein Verlass, er wird denken, dass ich das innerhalb einer Beziehung auch machen würde, und er meinte er braucht eine Partnerin die immer zu ihm hält, egalwas kommt, und nicht eingeschnappt ist , und ich war immer eingeschnappt, was soll ich nur machen? ich habe mich wirklich sehr ausführlich entschuldigt, ihm aber gleichzeitig ein glückliches leben gewünscht!

Zweimal hat er mit den Kontaktabbruch verziehen und jetzt beim dritten Mal eben nicht mehr...oder es läuft mit seiner Freundin wieder sehr gut...ich weiss es nicht .,....nur bin ich endlos traurig!!

ich habe meine erfahrungen mit >Männer< und ich kann sehr gut einschätzen wie ein mensch ist, und er ist überhaupt nicht einer der es nicht ernst meint, sondern ein totunglücklicher mensch, nur liebt er seine tochter, er meinte sie macht das alles schwer!!

wie gesagt, ich kann da nicht lange mitmachen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wann/warum reden Männer mit Frauen über Sex?
Von: tal_12750017
neu
2. Januar 2009 um 17:06
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club