Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Was habe ICH IHM getan?

Letzte Nachricht: 3. Mai 2007 um 10:18
M
morag_12493520
02.05.07 um 8:23

Ich erzähle euch einfach mal.

2 Leute und ich setzten uns mit einer Bekannten an einen Tisch und redeteten Klartext mit ihr(was, worüber ist egal). Eine Sache, die ich eigendlich nie gemacht hätte, wenn die andern beiden mich nicht immer wieder dazu angestiftet hätten. Aber, wir vertraten alle 3 die gleiche Meinung.... bis nach dem Gespräch. Seitdem bin ich die Böse und die anderen beiden sind fein aus dem Schneider.... Es ist zum Heulen.
Aber das ist nicht mein Problem. Sondern, das mein Freund u. ich schon oft darüber gesprochen hatten, und er immer wieder zu mir meinte, das die anderen, die dabei waren ruhig mal dieser Person sagen könnten, das es unfair ist, das sie nur allein mich dafür so behandelt...

Und, was war vor ein paar Tagen? Wir waren dort bei jemandem zu Besuch. Diese Person lief uns über den Weg. Sie ignorierte mich, ich sie. Egal. Aber dann sprach sie meinen Freund an. Der antwortete ihr kurz. Auch egal. Bis sie mit runter zum Auto kam.
Die beiden führten einen "ganz normalen" Smalltalk.

Das hat so weh getan. Mein Freund, der stets gemeint hat, wie unfair alles abgelaufen ist, stand da mit ihr und tat genau das Gleiche wie die anderen....

Auf dem Rückweg sagte ich kein Wort zu ihm. Er auch nicht zu mir.
Bis abends, wo ich das Gespräch kurz anfing. Aber er hat aus seiner Sicht keinen Fehler gemacht...
Bestätigte mir noch meine Aussage, das ich aus dem was ich gesehen habe meine Konsequenzen ziehen muß... Das war die 2. gefühlsmäßige Ohrfeige für mich.

Und am nächsten Morgen kam die 3. Ohrfeige. Wo ich kam, verließ ER den Raum...


Leute, im Ernst, übertreibe Ich??
Was soll ich tun? Was haltet ihr von dieser Sache?
Was würdet ihr machen?

LG

Mehr lesen

A
an0N_1190398699z
02.05.07 um 10:02

Ja, kenn ich ...
Es tut höllisch weh, plötzlich die Schuldige zu sein, obwohl vorher soweit "alles klar" gewesen sein soll.
Ich würde versuchen, darüber zu reden.
Leider hatte das auch nicht funktioniert und so sitze ich jetzt hier mit diesem riesen Stapel an Frust und weiß nicht, wohin damit.

Es kann eigentlich nichts schlimmeres passieren als wenn jemand, den Du liebst und von dem Du dachtest, er würde mit Dir eine Linie fahren, Dir plötzlich den Rücken zudreht.

Weil er dummem Gerede von anderen glaubt, anstatt Dir selbst ...

Gefällt mir

M
morag_12493520
03.05.07 um 8:30

Hey,
hat sonst keiner was dazu zu sagen

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
S
shayne_12375900
03.05.07 um 10:18
In Antwort auf morag_12493520

Hey,
hat sonst keiner was dazu zu sagen

Schwer da was zu sagen...
Inwiefern habt ihr mit eurer Bekannten Klartext geredet? Das Thema willst du ja nicht sagen aber war es sehr hart für sie? Ging es um etwas was sie getan hat oder einen Charakterzug?

Mit welchen Mitteln haben sich die beiden anderen aus der Affäre gezogen? Zumal du ja in diesem Gespräch ja anwesend warst und sofort hättest klarstellen können dass die beiden anderen die gleiche Meinung vertreten.

Kennt dein Freund diese Bekannte?
Wenn ja wo ist das Problem wenn er mit ihr redet? Auch wenn nicht darf er ja eigentlich mit Bekannten von dir einen Smalltalk führen.
Und was tat er denn "genau wie die anderen"? Sich aus der Affäre ziehen? Aber er hat doch mit dem Gespräch nix zu tun oder doch?

Hast du ihn gefragt warum er sich plötzlich so dir gegenüber verhält?
Ich sehe auch keinen Fehler von seiner Seite. (zumindest was diese Bekannte angeht, er hat ja nur geredet)

"Bestätigte mir noch meine Aussage, das ich aus dem was ich gesehen habe meine Konsequenzen ziehen muß..."
Ohne Zusammenhang kann ich zu diesem Satz auch nichts sagen.

Das einzige was ich sagen kann ist, dass diese Bekannte deinem Freund wohl irgendwas über dich erzählt hat was ihm gar nicht gefallen hat und recht glaubwürdig war.

Fühl dich bitte nicht von mir angegriffen. Aber es fehlen einfach zu viele Informationen.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige